• Home
  • Themen
  • BMW


BMW

BMW

BMW-Chef warnt vor Verbrennerverbot 2035

BMW-Chef Oliver Zipse hat vor der Festlegung eines Datums für das Ende von Benzin- und Dieselfahrzeugen gewarnt. "Wir glauben, das ist schädlich fürs Klima", sagte Zipse am ...

BMW

Für BMW-Mitarbeiter in Leipzig wird die Arbeitszeit von 38 auf 35 Stunden in der Woche gekürzt. Volles Gehalt soll es weiterhin geben. Damit zieht das Unternehmen nach, denn Konkurrent Volkswagen hat ähnliche Pläne.  

Das BMW-Werk in Leipzig (Archivbild): Der Autohersteller will die Arbeitszeit schrittweise verkĂĽrzen.

Die Arbeitszeiten im BMW-Werk Leipzig werden an die der bayerischen Werke angeglichen. "Bis 2026 wird die reguläre wöchentliche Arbeitszeit in drei Schritten um jeweils eine Stunde ...

BMW

Die Chipkrise lässt den Neuwagen-Absatz gewaltig einbrechen. Alle deutschen Marken verzeichnen teils gewaltige Rückgänge – eine sogar den größten. Freuen können sich nur drei Hersteller.

Polestar: Der Elektroautohersteller ist einer der wenigen Gewinner im Oktober 2020.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Der Autobauer BMW hat die Lieferengpässe bei Elektronikchips besser in den Griff bekommen als die Konkurrenten und im dritten Quartal einen Rekordgewinn erwirtschaftet: Mit 2,58 ...

BMW

BMW will Tesla Konkurrenz machen: Der deutsche Autohersteller geht mit seinem Elektroautomodell in Serie – vorerst noch in Deutschland. Was ist über das neue Fahrzeug bekannt?

BMW i4 auf der Automesse 2021: Das vollelektrische Fahrzeug wird als Konkurrent zu Teslas Model 3 gesehen.

Die Auslierferung der Sportwagen M3 und M4 von BMW kann sich verzögern. Grund dafür ist ein Problem mit einem Motorbauteil.

BMW M4 Competition Cabrio xDrive: Bevor die neuen Fahrzeuge ausgeliefert werden können, müssen erst Probleme mit der Lagerung der Kurbelwelle gelöst werden.

Der Regenwald brennt ab, Schüler demonstrieren für Umweltschutz – und SUV sind das beliebteste Segment in Deutschland. Woher kommt unsere Liebe zu den klobigen Spritfressern?

BMW X7: Mit einer Länge von 5,15 Metern und mindestens 2,4 Tonnen ist das SUV eines der größten Autos auf dem deutschen Markt.

Sie boomen derzeit bei den Neuzulassungen: Elektroautos. Und bisher haben auch auf diesem Markt die deutschen Autohersteller die Nase vorn. Das scheint sich aber nun zu ändern.

Elektroautos und Plug-in-Hybride: Bei den in 2021 bisher zugelassenen haben deutsche Hersteller die Nase vorne. (Symbolbild.)

Generationswechsel beim 2er Active Tourer: Nach sieben Jahren geht der Van von BMW in die Neuauflage. Die Modelle sollen einige neue Extras und mehr Flexibilität bieten. 

Van von BMW: Der 2er Active Tourer ist seit 2014 auf dem Markt und steht vor einem Generationswechsel.

Nach dem Flop des i3 wollte BMW von der elektrischen Revolution lange Zeit nichts mehr wissen. Doch nun haben die Bayern wieder Mut gefasst...

t-online news

Die Versorgungskrise bei Mikrochips schlägt auch bei Autozulieferern heftig ins Kontor - Continental-Chef Nikolai Setzer gibt vorerst keine Entwarnung. "Wir sehen, dass sich diese ...

Nikolai Setzer

Lexus hat das ES-Modell ĂĽberarbeitet. Der Konkurrent des BMW 5er und der Mercedes E-Klasse kommt in diesen Tagen zu einem Preis ab 49.400 Euro in den Handel.

Aufgefrischter Lexus ES: Der Neue kommt mit einem überarbeiteten Kühlergrill zu den Händlern.

Während es konventionelle Kleinwagen angesichts strengerer Schadstoffnormen und teurer Elektrifizierung schwer haben, drängen neue elektrische Winzlinge als Leichtkraftfahrzeuge in die City.

City Transformer CT1: Wie stark sich solche kleinen Elektrofahrzeuge durchsetzen werden, bleibt abzuwarten.

 Zeit für den Räderwechsel: Gefragt sind jetzt Winterreifen – und zwar am besten gute. Der ADAC hat getestet, welche Hersteller die Nase vorn haben.

Auf einem Testgelände in Finnland hat der ADAC 34 Winterreifen-Modelle untersucht.

19 Jahre jung, gerade den Führerschein gemacht – und schon ein Zehntausende Euro teures Auto kaputt gefahren. In Oberfranken hat ein Fahranfänger einen BMW bei der Auffahrt auf die Autobahn aufs Dach befördert.

Polizeieinsatz mit Blaulicht (Symbolbild): In der Nacht zu Donnerstag ĂĽberschlug sich ein BMW bei der Auffahrt auf die A73 Richtung NĂĽrnberg.

BMW will sich nicht auf ein Enddatum für Verbrenner festlegen. Zwei Marken des Autobauers geben jetzt bekannt, ab wann sie nur noch Stromer verkaufen wollen – und haben ein erstes E-Modell vorgestellt.

BMW: FĂĽr die Stammmarke BMW hat der MĂĽnchener Konzern kein Ausstiegsdatum aus dem Verbrenner festgelegt.

Schlechte Nachrichten für die Beschäftigten der Bolta-Werke: Der Autozulieferer, der unter anderem Kühlergrills für Audi produziert, musste Insolvenz anmelden. Der Grund liegt in der Halbleiterkrise.

Audi-Ringe in einer Spritzgussform (Symbolbild): Die Firma Bolta-Werke beliefert unter anderem den Ingolstädter Autokonzern.
Symbolbild fĂĽr ein Video

"Von Oktober bis Ostern" heißt die bekannte Faustregel für Winterreifen. Die Zeit für den Reifenwechsel steht daher wieder an. Wir stellen Ihnen gute Winterreifen-Modelle für alle Autoklassen vor.

Beim Reifenwechsel prĂĽfen: Ein guter Winterreifen sollte mindestens vier Millimeter Profil haben.

Schlechte Nachrichten für die Beschäftigten der Heinze-Gruppe: Der Autozulieferer aus Herford musste Insolvenz anmelden. Der Grund: Porsche, BMW und Co. fuhren ihre Produktion zurück.

Heinze-Sitz in Herford (Archivbild): Die Unternehmensgruppe musste Insolvenz anmelden.
Symbolbild fĂĽr ein Video

AfD-Chef Jörg Meuthen fremdelt zunehmend mit seiner Partei. Seine Machtbasis schrumpft, seine Gegner mobilisieren schon für seine Nachfolge. Doch noch lässt sich Meuthen alle Optionen offen

Jörg Meuthen: Der AfD-Chef hat mittlerweile viele Gegner in seiner eigenen Partei.
Von Daniel MĂĽtzel

Der Photovoltaik-Hersteller Solarwatt baut seine Produktion in Dresden aus. Am Donnerstag nahm das Unternehmen eine neue Fertigungsanlage fĂĽr Solarmodule in Betrieb. Auch zwei neue ...

Solarwatt - Dresden

Ein Edel-Elektroauto von BMW, ein Stromer-SUV von Mercedes: Zum Jahresende gibt es noch einmal eine Flut an wichtigen Neuheiten. Was sie können, was sie kosten – der Überblick.

Neue E-Autos: Erst vor wenigen Tagen wurden Modelle wie der BMW i4 auf der Automesse IAA präsentiert. Demnächst kommen sie auf den Markt.

In den USA werden erneut Millionen Autos untersucht, weil es einen Verdacht auf fehlerhafte Airbags gibt. Darunter sind auch Modelle deutscher Fahrzeughersteller.

Ein ausgelöster Airbag am Lenkrad (Symbolbild). In den USA werden erneut Fahrzeuge auf Defekte untersucht.

Beim größten Autovermieter Deutschlands sind derzeit nicht alle Marken verfügbar. Mercedes-Limousinen sind beispielsweise bei Sixt gerade nicht buchbar. Woran liegt das?

Sixt (Symbolbild): Der Autovermieter kann derzeit nicht alle Fahrzeuge anbieten.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website