• Home
  • Themen
  • Bulgarien


Bulgarien

Bulgarien

Breite Kritik an Spahn-Vorstoß zu UN-Migrationspakt

Jens Spahn, Kandidat fĂŒr den CDU-Vorsitz, will auf dem CDU-Parteitag Anfang Dezember ĂŒber den UN-Migrationspakt diskutieren...

Jens Spahn will ĂŒber den geplanten Uno-Migrationspakt erst noch diskutieren - und stĂ¶ĂŸt damit in seiner Partei auf Kritik.

Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen IndustrielÀndern nur im Mittelfeld. Die Studie zeigt: Kinder in reichen LÀndern haben nicht automatisch gleiche Chancen.

Leeres Klassenzimmer: Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen IndustrielÀndern nur im Mittelfeld.

Nach dem Mord an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa hat die Polizei einen Mann vorĂŒbergehend festgenommen. Allerdings gibt es Zweifel an seiner Tatbeteiligung.

Mahnwache fĂŒr die getötete Fernsehreporterin Wiktorija Marinowa.

Im bulgarischen Ruse wird eine TV-Reporterin brutal ermordet. Die 30-JĂ€hrige hatte ĂŒber Korruption berichtet. Es ist der dritte Journalisten-Mord in der EU in einem Jahr.

Wiktoria Marinowa in einem TV-Studio: Die Journalistin wurde am Wochenende ermordet aufgefunden.

Die Tat sorgte bundesweit fĂŒr Entsetzen: Insgesamt acht Jugendliche sollen bei Essen ein 13-jĂ€hriges MĂ€dchen vergewaltigt haben. Nun wird das Urteil verkĂŒndet - es fĂ€llt unterschiedlich hart aus.

Zuhörer warten auf einer Bank vor dem Gerichtssaal. Zu dem nicht öffentlichen Prozess sind nur nahe Verwandte als Zuhörer zugelassen.

Fast wĂ€re der traditionelle Trachten- und SchĂŒtzenzug ins "Wasser gefallen". Aber pĂŒnktlich zum Start vertrieb die Sonne den Regen...

SchĂ€ffler ziehen zum MĂŒnchner Oktoberfest.

Als Favorit tritt der Deutschland-Achter bei der Weltmeisterschaft in Bulgarien an. Und verteidigt trotz schwieriger Bedingungen mit einer starken Performance seinen Titel.

Der deutsche Ruder-Achter jubelt bei der Siegerehrung ĂŒber den Titel.

Erneut hat die TĂŒrkei einen deutschen StaatsbĂŒrger im Ausland mithilfe einer Interpol-Fahndung verhaften lassen. Dem Mann droht einem Bericht zufolge nun die Auslieferung in die TĂŒrkei.

TĂŒrkisches GefĂ€ngnis in Silivri: In Bulgarien ist ein Deutscher auf tĂŒrkisches Betreiben hin verhaftet worden – ihm droht die Auslieferung.

Die eine zeigt ihre Beine mit einem kurzen Kleid, die andere trÀgt eine hautenge Jeans. Beide blicken in die Kamera. Da fÀllt es fast schwer, Mariella Ahrens von ihrer Tochter zu unterscheiden.

Zweifache Mutter: Mariella Ahrens hat einen Sohn und eine Tochter.

BraunbĂ€ren sind eine geschĂŒtzte Tierart. Das bedeutet, dass man sie - auch in Teilen - nicht einfach ein- oder ausfĂŒhren darf...

Der sichergestellte BĂ€renschĂ€del im MĂŒnchner Zollamt.

Zöllner haben am MĂŒnchner Flughafen den prĂ€parierten SchĂ€del eines BraunbĂ€ren beschlagnahmt. Das illegale DekorationstĂŒck sollte von Kanada nach Bulgarien geliefert werden. 

Ein BĂ€renschĂ€del vor dem Logo des Zolls: Am Flughafen in MĂŒnchen wurde ein prĂ€parierter BĂ€renschĂ€del entdeckt.

Die bulgarische Polizei hat einen TatverdĂ€chtigen verhaftet, der mit anderen Jugendlichen eine 13-JĂ€hrige in Velbert vergewaltigt haben soll. Einer der VerdĂ€chtigen ist weiter flĂŒchtig.

Ein GefĂ€ngniswĂ€rter schließt eine TĂŒr ab: Seit Montag sitzt der TatverdĂ€chtige in Bulgarien in Untersuchungshaft. (Symbolbild)

China hat sich mit den Regierungschef aus Mittel- und Osteuropa getroffen. Wegen des Handelsstreits mit den USA sucht Peking neue VerbĂŒndete – und lockt vor allem arme LĂ€nder. 

Chinas MinisterprÀsident Li Keqiang beim Treffen in Sofia, Bulgarien. Angesicht der Strafzölle der US-Regierung sucht China neue Handelspartner. Und hat sie im Osten Europas gefunden.

China treibt seinen Aufstieg zur Weltmacht voran, dehnt vom Balkan aus auch in Europa seinen Einfluss aus. Forscher der Naumann-Stiftung analysieren Pekings Strategie in einem Gastbeitrag.

Ein chinesischer Soldat vor der Flagge: In Europa setzt China seinen Einfluss mit wirtschaftlichen Mitteln durch.
D. Kaddik, A. Reinartz, R. Dieckhoff, D. Doering

Heute beginnt der EU-Gipfel, der ĂŒber Merkels Kanzlerschaft entscheiden dĂŒrfte. Welche Chancen auf eine Einigung gibt es? Ein GesprĂ€ch mit der SPD-Europaabgeordneten Birgit Sippel.

Birgit Sippel: Die SPD-Europaabgeordnete glaubt, dass eine Einigung im Asylstreit auf EU-Ebene möglich ist

Beim anstehenden Treffen zur Asylpolitik in Europa muss Angela Merkel einen Erfolg erringen. Allerdings sind die EuropĂ€er in der FlĂŒchtlingsfrage uneins. Ein Überblick.

Angela Merkel: Um den Streit mit der Schwesterpartei CSU beizulegen, will die Bundeskanzlerin Abkommen mit den europĂ€ischen Partnerstaaten in der Asylfrage abschließen.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website