• Home
  • Themen
  • Denise Herrmann


Denise Herrmann

Denise Herrmann

Das bringt der Wintersport am Mittwoch

In Ruhpolding beginnt heute der zweite Weltcup der Biathleten in diesem Jahr. Mit dem Sprint-Wettkampf der Damen geht es los...

Der Weltcup der Biathleten in Ruhpolding startet in der Chiemgau Arena mit dem Sprint der Damen.

Im Massenstart in Oberhof waren nur zwei deutsche Biathletinnen am Start. Denise Herrmann und Vanessa Hinz verpassten dabei eine Top-Platzierung. Unter schwierigen Bedingungen gewann die Finnin Kaisa Makarainen.

Landete im Massenstart von Oberhof auf Platz fĂŒnf: Denise Herrmann.

Beim Biathlon-Weltcup in Oberhof hoffen die deutschen Athleten auf Erfolgserlebnisse in den Staffeln. Im Fokus stehen am Samstag auch...

Biathletin Denise Herrmann geht beim Weltcup in Oberhof auch in der Staffel an den Start.

Biathlet Johannes KĂŒhn hat beim 10-km-Sprint in Oberhof ein starkes Rennen abgeliefert. Er sicherte sich beim Sieg von Martin Fourcade einen Platz auf dem Podium.

Schoss nur einmal daneben: Johannes KĂŒhn wurde Dritter im Sprint von Oberhof.

Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann hat im ersten Rennen des Jahres gleich ein dickes Ausrufezeichen gesetzt – und es mit einer starken Leistung im Heim-Weltcup in Oberhof gleich aufs Treppchen geschafft. 

Lief im Sprint in Oberhof auf Rang zwei: Biathletin Denise Herrmann.

Mit ihrer starken Schießleistung provoziert Laura Dahlmeier beim Abschiedsrennen Fragen nach einem Comeback. Doch die blockt die zweifache...

Laura Dahlmeier wurde unter großem Jubel in der Veltins Arena auf Schalke verabschiedet.

Die Heim-Weltcups in Oberhof und Ruhpolding können kommen fĂŒr die Biathleten. Nach der ErnĂŒchterung in Österreich vor einer Woche...

Arnd Peiffer kam beim Massenstartrennen in Frankreich als Siebter ins Ziel.

Lange Zeit sah es so aus, als könnte Denise Herrmann im Massenstart einen Podestplatz ergattern. Doch beim letzten Schießen versagten der 31-JĂ€hrigen die Nerven. Dennoch landete sie unter den Top 10.

Belegt beim Massenstart in le Grand-Bornand den fĂŒnften Platz: Denise Herrmann.

Beim Massenstart im französischen Le Grand-Bornand kÀmpfen die besten Biathleten um den Sieg, Viktoria Rebensburg hofft bei der Abfahrt in...

Der Deutsche Biathlet Benedikt Doll will auch beim Massenstart ĂŒberzeugen.

NĂ€chste EnttĂ€uschung fĂŒr die deutschen Biathletinnen: Auch in der Verfolgung in Le Grand Bornand gibt es keinen Platz auf dem Treppchen – und Denise Herrmann spricht danach Klartext.

Pech am Schießstand: Denise Herrmann.

Beim ersten Weltcup in Le Grand-Bornand zeigten die deutschen Biathlon-Damen sich stark verbessert. Einen Top-10-Platz erreichte aber nur Denise Herrmann. Damit warten die Damen weiterhin auf den ersten Podestplatz.

Erreichte als einzige Deutsche einen Top-10-Platz im Sprint: Denise Herrmann.

Kurz vor Weihnachten sind die Wintersportler immer noch voll im Wettkampfstress. Die Biathletinnen und Skirennfahrer kÀmpfen am Freitag um...

Denise Herrmann möchte schnell wieder erfolgreich sein.

Die Biathlon-Staffel der Damen hat beim Rennen in Hochfilzen die nĂ€chste EnttĂ€uschung erlebt. Aufgrund mehrerer FehlschĂŒsse blieb das Team hinter den Erwartungen zurĂŒck.

Landeten nur auf Platz zehn: Die Biathlon-Damen Denise Herrmann (l.) und Vanessa Hinz (r.).

Die deutschen Biathleten mĂŒssen sich beim Weltcup in Hochfilzen nach ihrem verpatzten Auftakt erheblich steigern. Die DSV-Skispringer suchen...

Ist mit Deutschlands Skispringern in Klingenthal gefordert: Karl Geiger.

Nach der ersten Weltcup-Station Östersund sollte nun alles besser werden. Doch im ersten Wettkampf in Hochfilzen enttĂ€uschten die deutschen Damen erneut. Nicht eine Athletin schaffte es unter die vorderen PlĂ€tze. 

Auch eine der großen deutschen Hoffnungen fĂŒr die neue Saison enttĂ€uschte in Hochfilzen: Denise Herrmann.

Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt in Hochfilzen etwas gut zu machen. Bei den Weltcup-Rennen im Skeleton und im Rodeln gehören die...

Ist mit Deutschlands Biathleten in Hochfilzen gefordert: Erik Lesser.

Lange sah es im letzten Weltcuprennen in Östersund nach einem Podiumsplatz fĂŒr die DSV-Damen aus. Doch im letzten Schießdurchgang vergab Franziska Preuß – und verpasste mit ihrer Staffel eine Top-Platzierung.

Deutsche SchlusslĂ€uferin in Östersund: Franziska Preuß.

Auf die Single-Mixed-Staffel zum Biathlon-Auftakt in Östersund folgte die Mixed-Staffel. Dabei enttĂ€uschte das deutsche Quartett auf ganzer Linie. Vor allem im Schießen zeigten sich die DSV-Athleten in schwacher Form.

Ging fĂŒr den erkrankten Arnd Peiffer in der Mixed-Staffel an den Start: Simon Schempp.

Vor dem Saisonstart in Östersund fragt sich Biathlon-Deutschland, wie es nach dem RĂŒcktritt von Superstar Laura Dahlmeier weitergehen soll. t-online.de-Kolumnistin Uschi Disl hat dazu ihre ganz eigene Meinung.   

t-online.de-Kolumnistin Uschi Disl (l.) glaubt, dass das deutsche Team den RĂŒcktritt von Laura Dahlmeier (M.) gut auffangen wird.
Ein Kolumne von Uschi Disl

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website