Sie sind hier: Home > Themen >

Horst Seehofer

Corona-Pandemie: Diese Regeln gelten ab heute für Reiserückkehrer

Corona-Pandemie: Diese Regeln gelten ab heute für Reiserückkehrer

Von heute an müssen Einreisende einen negativen Corona-Test, Impfung oder Genesung vorweisen. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat stichprobenartige Kontrollen angekündigt und mit Quarantäne bei Verstößen gedroht. Zum Start der Corona-Testpflichten ... mehr
Seehofer will weiter nach Afghanistan abschieben

Seehofer will weiter nach Afghanistan abschieben

Straftäter sollen weiterhin nach Afghanistan abgeschoben werden. Das hat Bundesinnenminister Seehofer  erklärt. Er widerspricht damit Forderungen von Grünen und der SPD, die eine Aussetzung befürworten. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will an Abschiebungen ... mehr
Katastrophenschutz: Die Grünen fordern Zentralstelle beim Bund

Katastrophenschutz: Die Grünen fordern Zentralstelle beim Bund

Die Grünen fordern mehr Kompetenzen für den Bund, wenn es um Katastrophenschutz geht. Die SPD befürwortet die dafür nötige Verfassungsänderung, Innenminister Seehofer lehnt sie ab. Als Reaktion auf die Flutkatastrophe hat die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock ... mehr
Unwetterkatastrophe: Seehofer will Katastrophen-Warnung per Handy durchsetzen

Unwetterkatastrophe: Seehofer will Katastrophen-Warnung per Handy durchsetzen

Berlin (dpa) - Gegen lokale Warnungen der Bevölkerung per Handy hat es in der Bundesregierung vor der Unwetterkatastrophe im Westen Deutschlands wohl Widerstand gegeben. Von der Idee seien "nicht immer alle begeistert gewesen in den letzten Monaten ... mehr
Tiefbauer riskiert an Talsperre sein Leben:

Tiefbauer riskiert an Talsperre sein Leben: "Ich habe mich gesegnet"

Als die Steinbachtalsperre bei Euskirchen zu brechen drohte, schnappte sich Hubert Schilles einen Bagger, um den Abfluss von Geröll zu befreien – eine lebensgefährliche Aufgabe, für die er nun als Held gefeiert wird. Mehrere Politiker heben seinen Baggereinsatz ... mehr

Deutschland: Handy-Warnsystem Cell Broadcast ab Mitte 2022 einsetzbar

Nach jahrelanger Ablehnung durch die Behörden soll das Handy-Warnsystem nun laut Medienbericht bereits in einem Jahr in Deutschland verfügbar sein. Das bestehende App-Warnsystem hat in der Flutkatastrophe versagt. Das Bundesamt ... mehr

AfD-Klage: Helge Braun rechtfertigt Angela Merkels Äußerungen zu Thüringen

Angela Merkel bezeichnete die Vorgänge bei der Kemmerich-Wahl in Thüringen als "unverzeihlich". Hat sie damit gegen das Gebot der Neutralität verstoßen? Das wirft ihr die AfD vor, und klagt vor dem Bundesverfassungsgericht. Der Kanzleramtschef hat ihre Aussagen ... mehr

Cell Broadcast: Horst Seehofer verspricht Start von Handywarnsystem

Nach der verheerenden Flutkatastrophe wunderten sich Viele, weshalb Deutschland nicht das weltweit etablierte Handywarnsystem Cell Broadcast einsetzt. Jetzt verspricht Innenminister Horst Seehofer eine baldige Einführung. Der Katastrophenschutz in Deutschland ... mehr

Bundesregierung beschließt 200 Millionen Euro Hochwasser-Soforthilfe

200 Millionen Euro will die Bundesregierung den Hochwasser-Regionen zur Verfügung stellen. Der Aufbau werde Jahre dauern, sagte Finanzminister Scholz.  Eine Woche nach Beginn der Hochwasserkatastrophe hat das Bundeskabinett eine millionenschwere Soforthilfe ... mehr

Flutkatastrophe: Warum wir alle Angela Merkel vermissen werden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, da steht sie nun, inmitten der Trümmer der eigentlich so malerischen Altstadt von Bad Münstereifel.  Angela Merkel spricht am Dienstagnachmittag von " erschreckenden Schäden", " entsetzlichen Zuständen" und einem " Hochwasser ... mehr

Der Hochwasser-Wahlkampf des Armin Laschet: Raus aus dem Schlafwagen

Die CDU wollte einen unaufgeregten Wahlkampf. Dann kam die Flutkatastrophe. Nun stellen sich zwei unangenehme Fragen: Welche Klimapolitik will die Partei? Und was kann Armin Laschet wirklich? Am Montagmittag, als sich das Wasser langsam zurückzieht, sitzt Günter Krings ... mehr

Mehr zum Thema Horst Seehofer im Web suchen

Armin Laschet: Diese Bilder werden ihm wie ein böser Schatten folgen

Krisen bringen nicht unbedingt das Beste in Politikern hervor. Die Bilder vom feixenden Armin Laschet werden dem CDU-Kanzlerkandidaten wie ein böser Schatten folgen. Man muss kein Prophet sein, um zu ahnen, wie sehr sich viele Bilder der letzten Tage in unser ... mehr

Karl Lauterbach: "So schlecht vorbereitet wie beim Pandemieschutz"

Deutliche Forderungen für Verbesserungen im Katastrophenschutz hat der SPD-Politiker Karl Lauterbach aufgestellt. Die FDP wirft Innenminister Seehofer schwere Versäumnisse vor. Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach forderte, Konsequenzen aus den Erfahrungen ... mehr

Flutkatastrophe: Warum wurden nicht mehr Menschen gewarnt?

Bei der Flutkatastrophe in Westdeutschland wurde nur ein Teil der Menschen gewarnt, zum Beispiel durch Sirenenalarm. Denn laut Innenministerium gibt es vielerorts kaum noch solcher Anlagen. Die Hydrologin Hannah Cloke von der britischen Universität Reading erhebt ... mehr

Hochwasser – Horst Seehofer: "Katastrophe hängt mit Klimawandel zusammen"

Starkregen und Überschwemmungen haben viele Menschen in Deutschland das Leben gekostet. Für Innenminister Horst Seehofer ist die Ursache der Katastrophe klar – und der CSU-Politiker sichert den Betroffenen Hilfe zu. Der Bundesminister des Innern, Horst Seehofer, sieht ... mehr

Hochwasser | Horst Seehofer kündigt Finanzhilfen an: "Ein großes Paket"

Viele Menschen in Westdeutschland verlieren ihr Hab und Gut: Die Fluten stellen ganze Orte unter Wasser, nun kündigt Innenminister Horst Seehofer große Hilfen an. Bei vergangenen Flutkatastrophen stellte der Bund Milliardensummen. Die Bundesregierung will innerhalb ... mehr

Horst Seehofer: Sicherheitsbehörde BSI bekommt mehr Personal

Die Zahl der Hackerangriffe steigt immer weiter. Innenminister Horst Seehofer plant darum, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zu stärken. Angesichts der Zunahme von Cyberangriffen auf Unternehmen und Behörden hat Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Bundestagswahl: Verfassungsschutz warnt vor ausländischen Attacken

Fake News und Hackerangriffe: Wiederholt war in der Vergangenheit versucht worden, die Meinungsbildung in Deutschland zu manipulieren. Mit derlei Attacken sei auch bei der Wahl im Herbst zu rechnen, warnen die Behörden. Der Verfassungsschutz warnt vor Eingriffen ... mehr

Nach "Bandidos"-Verbot: Schilder am Vereinsheim in Dortmund unter Polizeischutz entfernt

Am Morgen hatte Innenminister Seehofer das Verbot einer "Bandidos"-Gruppe verkündet. Nur wenige Stunden später leiteten Feuerwehr und Polizei erste Schritte ein und nahmen sich das Vereinsheim in Dortmund vor. Nach mehreren Razzien hat das Bundesinnenministerum ... mehr

"Bandidos West Central" | Razzien: Horst Seehofer verbietet Rockergruppe

Bei Razzien gegen die "Bandidos" Anfang Juli haben Ermittler unter anderem Waffen, Munition und Drogen sichergestellt. Seit heute ist die Rockergruppe verboten.  Die vor allem im Westen Deutschlands aktive Rockergruppe " Bandidos MC Federation West Central ... mehr

EM 2021: Kritik an Uefa wächst – trotzdem 60.000 Zuschauer im Stadion

Am Dienstag und Mittwoch finden die Halbfinals der EM statt – vor 60.000 Zuschauern. Am Sonntag dann das Finale. Nicht allen gefällt, wie die Uefa die Zuschauerfrage beantwortet hat. Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio am 23. Juli? Findet wahrscheinlich ... mehr

Horst Seehofer hält Kritik an Annalena Baerbock für überzogen

Der scheidende Innenminister Seehofer verteidigt die grüne Kanzlerkandidatin Baerbock und rät den Beteiligten der Diskussion zu mehr Gelassenheit. Allerdings gehöre  auch Schärfe  zu politischen Debatten.  Horst Seehofer hält die Diskussion um mögliche Plagiate ... mehr

Delta-Variante: Polizeigewerkschaft sieht ein Problem bei schärferen Grenzkontrollen

Den Forderungen nach strengeren Kontrollen von Reiserückkehrern erteilt die Gewerkschaft der Polizei eine Absage. Der Grund liegt aber nicht bei den bislang fehlenden Anweisungen. Die GdP sieht ein viel größeres Problem. Trotz der Urlaubssaison und der zunehmenden ... mehr

Bilanz der Großen Koalition: Wie SPD und CDU heimlich gute Politik machten

Die Große Koalition genießt nicht den besten Ruf – weder bei Union und SPD noch bei den Bürgern. Allerdings eher zu Unrecht, wie die Bilanz der Regierung zeigt. Rolf Mützenich lässt sich 16 Minuten und 14 Sekunden Zeit, bis er den entscheidenden ... mehr

EM 2021: Die Europameisterschaft wird zur Virus-Drehscheibe – Kritik wächst

Mit der EM in elf Ländern und Fans in den Stadien wollte die Uefa ursprünglich in ganz Europa für Begeisterung sorgen. Doch aktuell werden die positiven Schlagzeilen immer weniger. Denn da gibt es ja noch eine Pandemie. Durch die Gegend fliegende Bierbecher ... mehr

Höhere Gewaltbereitschaft - Seehofer: Pandemie hat Bedrohung im Innern erhöht

Freital (dpa) - Die Corona-Pandemie hat nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) die Bedrohungslage in Deutschland zugespitzt. Sie habe zu einer Zunahme von "Extremismus und Terrorismus aus allen Himmelsrichtungen" geführt, sagte er am Donnerstag ... mehr

Corona-Krise: Kritik an EM-Zuschauerplänen - UEFA verweist auf Behörden

Berlin (dpa) - Proppenvolle Tribünen in Pandemie-Zeiten - für viele Politiker passt das nicht zusammen. Die Kritik an der Europäischen Fußball-Union in der Diskussion um die Zuschauerzulassung bei der derzeit laufenden Europameisterschaft hält an. Er halte die Position ... mehr

Messerattacke von Würzburg – Seehofer räumt Fehler ein: "Politik gescheitert"

Im Falle des Attentäters von Würzburg sieht Bundesinnenminister Horst Seehofer den Fehler in der eigenen Integrationspolitik. Migranten müssten besser betreut werden, um Taten wie diese zu verhindern. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat in der Aufarbeitung ... mehr

Corona: Bleibt Portugal Virusvariantengebiet? Das sagt Jens Spahn

Dass Portugal als Virusvariantengebiet eingestuft wurde, sorgte bei vielen Deutschen für Unmut. Womöglich ändert sich die Kategorisierung schon bald wieder, meint Gesundheitsminister Spahn.  Wegen der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus werden Portugal ... mehr

Nach Würzburg-Attacke: Seehofer sieht Integration als gescheitert

Würzburg (dpa) - Die Gewalttat eines Flüchtlings in Würzburg lenkt den Blick abermals auf die Integration von Migranten in Deutschland. Bundesinnenminister Horst Seehofer sieht im Fall der tödlichen Messerattacke ein Beispiel für gescheitertes ... mehr

Seehofer nach Messerattacke: "Damit können wir uns doch nicht abfinden"

Der mutmaßliche Attentäter von Würzburg soll drei Frauen erstochen haben. Bundesinnenminister Horst Seehofer kritisiert mit Blick auf die Biografie des Täters vor allem Verfehlungen der Politik.   Bundesinnenminister Horst Seehofer ( CSU) sieht ... mehr

Nach Drohschreiben an Politiker und Brandbombe: Paar muss in Haft

Unternehmer wie Clemens Tönnies und Politiker wie Horst Seehofer waren ihr Ziel, auch einen Brandsatz platzierten sie: Zwei 39-Jährige wurden nun unter anderem wegen Bedrohung verurteilt.  Als der Richter das Urteil begründet, sucht der Mann auf der Anklagebank verloren ... mehr

EM 2021: Politiker kritisieren Zuschauer-Aufstockung in Wembley deutlich

45.000 Fans dürfen zum Achtelfinale der DFB-Elf gegen England in das Wembley-Stadion. Zu den Halbfinals und dem Endspiel sollen es noch mehr werden. Das sorgt für großes Unverständnis. Vor dem EM-Achtelfinale zwischen England und Deutschland wird die Kritik ... mehr

Verbot von Hamas-Flagge: Bundesregierung offenbar einig

Die Flagge der radikal-islamischen Palästinenserorganisation soll in Deutschland verboten werden. Das soll die Bundesregierung beschlossen haben. Zuletzt gab es aus einem Ministerium noch Bedenken. Die Regierungsfraktionen im Bundestag haben sich laut einem ... mehr

Plötzlich ist Markus Söder still: Wann wacht der Löwe auf?

Er stichelte, er zeterte – doch seit Kurzem ist er still: Markus Söder hat seine Attacken gegen Armin Laschet eingestellt. Einige fürchten bereits, dass es nur die Ruhe vor dem nächsten Schlag ist. Markus Söder hat einen neuen Lieblingsplatz. Und der ist in Bayern ... mehr

Horst Seehofer sieht "dickes Problem" mit Rechtsextremismus in Deutschland

Der Innenminister hat sich besorgt wegen des wachsenden Rechtsextremismus gezeigt: Laut dem neusten Verfassungsschutzbericht ist die Zahl der Extremisten weiter gestiegen. Das hat konkrete Gründe. Bundesinnenminister Horst Seehofer ( CSU) hat vor einer gestiegenen ... mehr

Die wahre Rentenlüge: Warum die gesetzliche Rente besser ist als ihr Ruf

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, im Frühjahr 1986 sicherte sich Norbert Blüm einen Platz im kollektiven Gedächtnis der Republik. Mit Kittel und Leimpinsel ausgerüstet, stellte der damalige Arbeits- und Sozialminister auf dem Bonner Marktplatz den Slogan ... mehr

Migranten | Keine deutsche Hilfe für Italien: Diese Heuchelei muss aufhören

Vor knapp drei Wochen haben führende Politiker von Union und SPD letztmals um mehr Hilfe für Geflüchtete im Mittelmeerraum geworben. Nun lässt auch Deutschland Italien erneut im Stich.   Mit der steigenden Zahl an Flüchtlingsbooten im Mittelmeer sinkt ... mehr

Horst Seehofer freut sich auf die politische Rente

Nach der Legislaturperiode will Bundesinnenminister Horst Seehofer aus der Politik ausscheiden – und freut sich schon jetzt darauf. Der CSU-Politiker blickt zurück auf eine lange Karriere. Einiges würde er allerdings nicht wiederholen.  Bundesinnenminister Horst ... mehr

Griechenland: Janine Wissler fordert Aufnahme von Geflüchteten aus Lesbos

Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler ist nach Lesbos gereist, um sich ein Bild von der Lage im griechischen Flüchtlingslager Kara Tepe zu verschaffen. Was sie vorfindet bezeichnet sie als "absolut erschütternd". Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler ... mehr

Machtkampf: Laschet, Baerbock oder Scholz? "Keiner steht richtig gut da"

Guten Morgen, liebe Leserin, lieber Leser, es hat ein wenig gedauert, doch jetzt nimmt der Bundestagswahlkampf Fahrt auf. Noch vor drei Wochen bestimmte Corona die Schlagzeilen, nun drängen andere Themen auf die Agenda. Am 26. September werden die Koordinaten ... mehr

"Keine Hetzjagd": Maaßen wiederholt umstrittene Aussage zu Chemnitz

Kam es im Spätsommer 2018 in Chemnitz zu Hetzjagden auf Ausländer? Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen hatte das damals verneint. Jetzt hat er seine umstrittene Aussage erneuert. Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (CDU) hält an seiner umstrittenen Aussage ... mehr

Extremismus: Drei Vereine aus dem Hisbollah-Umfeld verboten

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat drei Vereine verboten, die in Deutschland Geld für eine Stiftung der pro-iranischen Schiiten-Bewegung Hisbollah im Libanon gesammelt haben sollen. Das Verbot richtet sich nach Angaben des Innenministeriums ... mehr

Razzia: Innenminister Seehofer verbietet drei Vereine aus Hisbollah-Umfeld

Sie sollen Spenden für den Kampf gegen Israel gesammelt haben: Nun hat Innenminister Horst Seehofer drei Vereine   verboten, die der schiitischen Miliz Hisbollah nahe stehen. Es laufen Durchsuchungen in mehreren Ländern.  Bundesinnenminister Horst Seehofer ... mehr

Die reale Angst der Juden – und die hohlen Phrasen der Politik

Nach antisemitischen Demonstrationen fordern Politiker härteres Durchgreifen gegen Täter. Die Justiz sagt: Wir tun schon alles. Doch eine Jüdin findet, das seien alles leere Versprechen. Unter den Schuhen knirscht zerbrochenes Glas, hasserfüllte Menschen rufen ... mehr

Wegen hoher C02-Kosten: Vermieter fordern Horst Seehofers Rücktritt

Die Vermieter sind wütend: Wegen der höheren Beteiligung der Vermieter bei den CO2-Kosten kocht es beim Lobbyverband Haus und Grund nun über: Sie finden deutliche Worte gegenüber Bauminister Horst Seehofer. Wegen der geplanten Zusatzbelastung für Vermieter ... mehr

CDU: Friedrich Merz verteidigt Kandidatur von Maaßen in Südthüringen

Die Nominierung von Hans-Georg Maaßen in Südthüringen sieht Friedrich Merz als eine Reaktion auf die Personalpolitik der Partei. Andere CDU-Funktionäre grenzen sich dagegen von Maaßen ab. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat die Bundestagskandidatur seines ... mehr

Seehofer will mit "voller Härte" gegen antisemitischen Hass vorgehen

Die Eskalation in Nahost hat propalästinensische Demonstrationen in Deutschland befeuert. Nun kündigt Innenminister Seehofer stärkere Konsequenzen für Protestler an. Damit steht er nicht allein. Nach den Ausschreitungen bei Protesten gegen Israel in Deutschland ... mehr

Angriffe auf Synagogen in Deutschland: "Antisemitismus ist Alltagserfahrung"

Im Gazastreifen und in Israel eskaliert die Gewalt, in Deutschland werden jüdische Institutionen in den Konflikt hineingezogen. Antisemitische Übergriffe nehmen gerade zu –  aber  ein Problem sind sie schon lange. Vor Synagogen in Bonn und Münster verbrannten ... mehr

Sorge um Sicherheit jüdischer Gemeinden in Deutschland

Vor Synagogen in Nordrhein-Westfalen wurden israelische Flaggen angezündet und Steine geworfen. Religionsvertreter verurteilen die Vorfälle scharf, Innenminister Seehofer kündigt ein hartes Durchgreifen an.  Es sollte eigentlich ein freundliches Kennenlerntreffen ... mehr

DFB-Krise: Fritz Keller geht und reißt alle mit – Chronologie eines Niedergangs

Der Deutsche Fußball-Bund zieht Konsequenzen aus seiner tiefen Krise, der Präsident muss gehen. Dabei war das Ende Kellers nach seinem Nazi-Vergleich nur eine Frage der Zeit. Eine Chronologie. Tabula rasa beim DFB – und das Ende des Machtkampfs kennt nur Verlierer ... mehr

Horst Seehofer positiv auf Corona getestet

Innenminister Seehofer hat sich mit Corona infiziert. Der 71-Jährige ist jetzt zu Hause. Er gehört seit Beginn der Pandemie eher zum Team Vorsicht. Wo er sich dennoch infiziert hat, ist nicht bekannt. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich mit dem Coronavirus ... mehr

Migrationspolitik - Seehofer: Neue Maßnahmen gegen irreguläre Migration nötig

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer ist mit den Ergebnissen der deutschen Migrations- und Flüchtlingspolitik zufrieden, rechnet jedoch mit neuen Problemen. "Es zeichnet sich aber ab, dass die Migrationszahlen wieder deutlich steigen, insbesondere ... mehr

Umstrittener CDU-Politiker: Seehofer zweifelt nicht an Maaßens demokratischer Gesinnung

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) findet die Kandidatur von Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen für den Bundestag nicht problematisch. "Es ist sein Recht, sich um ein Mandat zu bemühen", sagte Seehofer der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

RKI-Chef Lothar Wieler: Vom Unbekannten zum prominenten Hassobjekt

Der RKI-Präsident hat durch die Corona-Pandemie in Deutschland Berühmtheit erlangt. Und die kommt mit einer hässlichen Beigabe: Hass. Das regt niemanden mehr auf – und das ist gefährlich. Noch vor einem Jahr war Lothar Wieler ein Unbekannter. Okay, die Fachwelt kannte ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: