Sie sind hier: Home > Themen >

Israel

Thema

Israel

Gaza-Angriff: Israel antwortet heftig auf Raketenangriffe aus Gaza

Gaza-Angriff: Israel antwortet heftig auf Raketenangriffe aus Gaza

Mehr als 220 Geschosse feuerten militante Palästinenser seit Freitag auf Israel. Die israelische Armee antwortete mit dem härtesten Gegenschlag seit 2014. Ein heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas hat die Furcht vor einem ... mehr
Konflikte: Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas

Konflikte: Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Ein neuer heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas nährt die Sorge vor einem neuen Krieg. Militante Palästinenser griffen Israel mit 100 Raketen und Mörsergranaten an, wie die israelische Armee mitteilte ... mehr
Konflikte - Kritik an

Konflikte - Kritik an "Nationalitätsgesetz": Israel rügt EU-Botschafter

Tel Aviv (dpa) - Israel hat den EU-Botschafter Emanuele Giaufret gerügt, weil er nach Medienberichten rassistische Tendenzen in dem geplanten "Nationalitätsgesetz" kritisiert hat. Ein entsprechendes Treffen habe stattgefunden, bestätigte die EU-Delegation in Israel ... mehr
Leute - Bar Refaeli: Hassliebe zu den sozialen Medien

Leute - Bar Refaeli: Hassliebe zu den sozialen Medien

Berlin (dpa) - Das israelische Topmodel Bar Refaeli ist zwar dauerpräsent bei Instagram, hadert aber mit den sozialen Medien. "Ehrlich gesagt empfinde ich den sozialen Medien gegenüber eine Art Hassliebe", sagte die zweifache Mutter der "Cosmopolitan". "Durch ... mehr
Israel mit neuen Sanktionen gegen Palästinensergebiet

Israel mit neuen Sanktionen gegen Palästinensergebiet

Weil brennende Drachen und Ballons Wälder und Ackerland zerstören, greift Israel gegen die Palästinenser durch. Ein wichtiger Übergang nach Gaza wird gesperrt, auch für Fischer haben die Angriffe Konsequenzen. Als Reaktion auf anhaltende Angriffe ... mehr

Krieg im Nahen Osten: Syrien wirft Israel neuerliche Luftangriffe vor

Seit Monaten bombardiert Israel immer wieder Ziele in Syrien. Die Angriffe richten sich vor allem gegen Truppen, die von Teheran unterstützt werden. Nun soll Israel erneut angegriffen haben. Syrien hat Israel am Sonntag für einen neuerlichen Angriff auf einen ... mehr

Ungeklärte Kriminalfälle: Wer verübte den Anschlag auf die Jüdische Gemeinde München?

Im Februar 1970 setzten unbekannte Täter das Zentrum der Israelitischen Kultusgemeinde in München in Brand. Sieben ältere Juden, darunter zwei frühere KZ-Häftlinge, starben in den Flammen. Wieso konnte das schwere Verbrechen nie aufgeklärt werden ... mehr

Karikaturist Hanitzsch geht zur "Abendzeitung"

Der Karikaturist Dieter Hanitzsch zeichnet ab sofort für die "Abendzeitung" (AZ). Das schreibt das Münchner Blatt in seiner Freitagsausgabe. Zuvor hatte Hanitzsch über Jahre für die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) gearbeitet. Wegen einer als antisemitisch kritisierten ... mehr

Medien: Plagiatsvorwürfe gegen ESC-Siegerlied "Toy"

Tel Aviv (dpa) - Den Komponisten des ESC-Siegerliedes "Toy" droht laut israelischen Medienberichten ein Verfahren wegen Plagiatsvorwürfen. Die Universal Music Group wirft ihnen vor, bei dem White Stripes-Lied "Seven Nation Army" abgekupfert zu haben, berichteten ... mehr

Zubin Mehta sagt Konzerte ab: Hilfe aus Rheinland-Pfalz

Zubin Mehta (82), Dirigent des Israelischen Philharmonieorchesters, muss aus gesundheitlichen Gründen bis zum Ende der laufenden Konzertsaison pausieren. Einspringen werde der deutsche Dirigent Karl-Heinz Steffens, teilte eine Sprecherin des Orchesters ... mehr

Prinz William verdreht in Tel Aviv den Frauen die Köpfe

Vom Super-Model zur ESC-Gewinnerin: Prinz William bereist seit Sonntag den Nahen Osten und nach Bar Refaeli hat der britische Royal jetzt auch Netta Barzilai getroffen.  Während seiner Nahost-Reise wollte sich Prinz William ... mehr

Nach Beschwerden von Israel: Polen entschärft umstrittenes Holocaust-Gesetz

Polen will das umstrittene Holocaust-Gesetz abmildern. Einige Strafmaßnahmen sollen komplett gestrichen werden. So will die Regierung die Wogen im Streit mit Israel glätten. Nach einem heftigen diplomatischen Streit mit Israel will Polens Regierung ihr umstrittenes ... mehr

Regierung: Polen entschärft umstrittenes Holocaust-Gesetz

Warschau (dpa) - Nach einem heftigen diplomatischen Streit mit Israel entschärft Polens Regierung ihr umstrittenes Holocaust-Gesetz. Beide Parlamentskammern Sejm und Senat stimmten dafür, die bisher vorgesehenen Strafmaßnahmen von bis zu drei Jahren Haft aus dem Gesetz ... mehr

Prinz William trifft bei historischer Israel-Reise Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Prinz William hat als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie im Rahmen einer offiziellen Reise Israel besucht. In Jerusalem traf er mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara zusammen. Israels Präsident Reuven Rivlin ... mehr

International - Historische Reise: Prinz William besucht Israel

Tel Aviv (dpa) - Prinz William (36) hat als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie im Rahmen einer offiziellen Reise Israel besucht. In Jerusalem traf er am Dienstag mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara zusammen. Israels Präsident Reuven ... mehr

Prinz William besucht bei erster Israel-Visite Yad Vashem

Tel Aviv (dpa) - Der britische Prinz William hat zum Auftakt seines historischen Besuchs in Israel die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besucht. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel ... mehr

Beschuss in Syrien: Israelische Raketen schlagen bei Flughafen ein

Erneuter Beschuss in Syrien: Mehrere Raketen sind in der Nähe des internationalen Flughafens der Hauptstadt Damaskus eingeschlagen. Syrische Staatsmedien berichten, die israelischen Geschosse trafen ein Waffenlager der Hisbollah. In Syrien sind in der Nacht zum Dienstag ... mehr

Konflikte: Israels Luftwaffe greift erneut Ziele in Syrien an

Damaskus (dpa) - Israels Luftwaffe hat in Syrien nach Angaben von Aktivisten Waffenlager der libanesischen Schiitenmiliz Hisbollah angegriffen. Jets schossen die Raketen in der Nacht von den von Israel besetzten Golanhöhen aus ab, wie die Syrische Beobachtungsstelle ... mehr

Leute: Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge

Amman (dpa) - Der britische Prinz William hat bei seinem Besuch im Königreich Jordanien Flüchtlinge aus dem benachbarten Bürgerkriegsland Syrien getroffen. Im römischen Theater der Stadt Dscharasch sangen ihm Kinder Volkslieder vor, andere zeigten ihm ihre Bilder ... mehr

Musik - ESC 2019: Knatsch um Jerusalem

Tel Aviv (dpa) - Nach dem Sieg der israelischen Sängerin Netta Barzilai beim Eurovision Song Contest (ESC) im Mai gratulierte Ministerpräsident Benjamin Netanjahu auf Twitter: "Netta, du bist ein echter Schatz. (...) Nächstes Jahr in Jerusalem!" Für den israelischen ... mehr

Syrien: Russische Luftwaffe attackiert Rebellen im Süden – trotz Waffenruhe

Noch immer herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Im Süden des Landes eskalieren die Kämpfe seit einigen Tagen wieder. Dabei herrscht dort seit fast einem Jahr Waffenstillstand. Erstmals seit Inkrafttreten der Waffenruhe vor knapp einem Jahr hat die russische Luftwaffe ... mehr

Erstmals wieder russische Angriffe in Südsyrien - Kämpfe

Damaskus (dpa) - Russlands Luftwaffe hat nach Angaben von Aktivisten erstmals seit rund einem Jahr die Provinz Daraa im Süden des Bürgerkriegslands Syrien bombardiert. Russische Flugzeuge hätten seit Samstagabend fast 70 Angriffe gegen von Rebellen kontrollierte ... mehr

Theater: Umstrittene Pop-Band kommt nicht zur Triennale

Bochum (dpa) - Die israelkritische Band Young Fathers wird nach einem Hickhack um ihre Teilnahme und scharfer Kritik an ihrer Einladung nicht bei der Ruhrtriennale auftreten. Das Management der Young Fathers habe das Kulturfestival benachrichtigt ... mehr

US-Nahostgesandter Kushner trifft Netanjahu in Israel

Tel Aviv (dpa) - Jared Kushner, Nahost-Gesandter und Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, hat nach Medienberichten Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Jerusalem getroffen. Kushner sei noch bis Samstag zu Gesprächen über den Nahost-Konflikt ... mehr

Sara Netanjahu wegen Betrugs angeklagt

Jerusalem (dpa) - Sara Netanjahu, Ehefrau des israelischen Ministerpräsidenten, ist wegen Betrugs und Untreue angeklagt worden. Mit ihr werde ein Mitarbeiter des Büros des Ministerpräsidenten vor Gericht gestellt, teilte das Justizministerium ... mehr

Frau des Premiers von Israel: Sara Netanjahu wegen Betrugs angeklagt

Sara Netanjahu, die Frau des israelischen Ministerpräsidenten, ist wegen Betrugs und Untreue angeklagt worden. Sie soll sich zu Unrecht Essen auf Staatskosten bestellt haben. Sara Netanjahu ist angeklagt worden. Der 59 Jahre alten Frau des israelischen ... mehr

Israel zerstört Wohnung von mutmaßlichem Attentäter

Ramallah (dpa) - Israelische Sicherheitskräfte haben die Wohnung eines mutmaßlichen palästinensischen Attentäters im nördlichen Westjordanland zerstört. Der Palästinenser habe Mitte März bei einer Auto-Attacke westlich von Dschenin zwei israelische Soldaten ... mehr

USA nach Austritt aus UN-Menschenrechtsrat fast isoliert

Genf (dpa) - Die USA haben sich mit dem Austritt aus dem UN-Menschenrechtsrat weltweit ins Abseits gestellt. Regierungen, Diplomaten, Politiker und Menschenrechtler verurteilten den Schritt. Nur aus Israel kam Lob. «Ich bin zutiefst enttäuscht», teilte ... mehr

Kippa-Attacke in Berlin – 19-Jähriger gesteht: "Ich wollte ihn nicht schlagen"

Rund zwei Monate nach der Attacke gegen einen Israeli mit Kippa in Berlin muss sich ein 19-Jähriger vor Gericht verantworten. Nun rechtfertigt er seinen Angriff. Ein 19-jähriger Syrer hat gestanden, vor gut zwei Monaten einen Kippa tragenden Israeli in Berlin mit einem ... mehr

Konflikte: Palästinenser feuern Raketen auf Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. Aus dem Palästinensergebiet wurden in der Nacht zum Mittwoch mehr als 45 Raketen und Mörsergranaten auf israelisches Gebiet abgefeuert ... mehr

Israel unter Raketenbeschuss - Luftangriffe auf Gaza

Tel Aviv (dpa) - Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. Aus dem Palästinensergebiet wurden in der Nacht zum Mittwoch rund 45 Geschosse auf israelisches Gebiet abgefeuert, wie die israelische Armee ... mehr

Nahostkonflikt: Palästinenser feuern Raketen – Israel fliegt Luftangriffe

Der Konflikt im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. Die israelische Armee berichtete in der Nacht von einem Raketenhagel auf israelische Gebiete. Der Gegenschlag kam prompt: Israelische Kampfflugzeuge griffen am Morgen Stellungen der Hamas an. Militante ... mehr

Israel unter Beschuss aus dem Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Militante Palästinenser haben in der Nacht eine Serie von Granaten auf israelisches Gebiet abgefeuert. Nach israelischem Medienberichten heulten in zahlreichen Siedlungen entlang der Grenze die Alarmsirenen auf. Über eventuelle Opfer oder Schäden lagen ... mehr

Nikki Haley: Trumps UN-Botschafterin ist der neue Star der Israel-Lobby

Zur größten politischen Konferenz des Jahres in der US-Hauptstadt kommen alle: Israels Premier Netanjahu, US-Vizepräsident Pence, der halbe Kongress. Der wahre Star ist aber jemand anderes. Der amerikanische Vizepräsident Mike Pence heimste die Lorbeeren ... mehr

Lederer: Anti-israelischer Aufruf fördert Judenfeindlichkeit

Kultursenator Klaus Lederer (Linke) hat anti-israelische Aufrufe gegen das Festival Pop-Kultur (15. bis 17. August) kritisiert. Der Boykott von Kunst und kulturellem Austausch sei kein sinnvolles Mittel, um in einem "komplexen Konflikt ... mehr

US-"Sperminator" darf in Israel keine Samen mehr spenden

Weil er zu oft Samen gespendet hat, wurde einem 42-Jährigen in Israel nun verboten, noch mehr Kinder in Kliniken zu zeugen. Der Mann hat bereits 33 Nachkommen.  Der Mathematikprofessor Ari Nagel (42) darf in israelischen Fruchtbarkeitskliniken kein Sperma mehr spenden ... mehr

Fußball: Tierische Ballspiele zur Fußball-WM im Zoo

Tel Aviv (dpa) - Zur Feier der Fußball-WM hat der Safari-Zoo bei Tel Aviv auch für seine Löwen Ballspiele organisiert. Als Zeitvertreib, der die natürlichen Instinkte der sonst eher trägen Tiere stärken solle, habe man ihnen einen Fußball ins Freigehege gelegt, teilte ... mehr

Fußball: Disziplinar-Verfahren gegen palästinensischen Verbandschef

Moskau (dpa) - Dem palästinensischen Fußball-Verbandschef Dschibril Radschub droht nach seinem Aufruf, Trikots von Lionel Messi zu verbrennen, eine Strafe durch die FIFA. Die Disziplinarkommission des Weltverbands habe ein Verfahren gegen Radschub aufgrund dessen ... mehr

Konflikte: UN kritisiert Israel wegen Gaza-Gewalt

New York (dpa) - Trotz scharfen Protests der USA hat die UN-Vollversammlung Israel per Resolution dazu aufgefordert, die Gewalt gegen palästinensische Demonstranten im Gaza-Streifen einzustellen. 120 Länder stimmten bei der Sitzung am Mittwoch (Ortszeit ... mehr

UN-Vollversammlung kritisiert Israel wegen Gaza-Gewalt

New York (dpa) - Trotz scharfem Protest der USA hat die UN-Vollversammlung Israel per Resolution dazu aufgefordert, die Gewalt gegen palästinensische Demonstranten im Gaza-Streifen einzustellen. 120 Länder stimmten bei der Sitzung in New York für die nicht bindende ... mehr

Gaza-Streifen: UN verurteilt israelische Gewalt gegen Palästinenser

Die UN-Vollversammlung hat mit großer Mehrheit Israel für die jüngste Gewalt im Gazastreifen verurteilt. Von 193 Ländern stimmten am Mittwoch 120 für eine entsprechende von arabischen Staaten gestützte Resolution. Die UN-Vollversammlung hat den massiven Gebrauch ... mehr

Israel: 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth entdeckt

Überraschung am See Genezareth: Ein Bagger brachte eine antike Grabkammer zum Vorschein. Forscher bezeichnen die Entdeckung als "einzigartig". Israelische Bauarbeiter haben eine rund 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth in Israel entdeckt. Der Eingang ... mehr

2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth entdeckt

Tel Aviv (dpa) - Israelische Bauarbeiter haben eine rund 2000 Jahre alte Grabkammer am See Genezareth in Israel entdeckt. Der Eingang der rund zehn Meter unter der Oberfläche liegenden Höhle wurde von einem Bagger in Tiberias freigelegt, bestätigte eine Sprecherin ... mehr

Palästinenser bei Angriff auf israelische Grenze getötet

Bei Angriffen auf die israelische Grenze sind vier Palästinenser von der israelischen Armee erschossen worden. Hunderte weitere wurden nach palästinensischen Angaben verletzt. Bei gewalttätigen Auseinandersetzungen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze ... mehr

Israel droht Assad: "Er ist nicht länger sicher"

Der syrische Machthaber Assad hält sich mit Hilfe des iranischen Regimes an der Macht. Israel fühlt sich bedroht und schließt Schläge gegen die syrische Regierung nicht mehr aus.  Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad ... mehr

Israels Sportministerin: WM-Testspiel findet nicht statt

Tel Aviv (dpa) - Trotz intensiver Nachverhandlungen Israels wird das für Samstag angesetzte WM-Testspiel Argentiniens gegen Israel in Jerusalem nicht stattfinden. Auch ein Anruf von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu bei Argentiniens Präsident Mauricio Macri ... mehr

Fußball: Argentiniens WM-Generalprobe in Israel abgesagt

Jerusalem (dpa) - Proteste, Drohungen und die Aufforderung, Trikots von Lionel Messi zu verbrennen: Fußball-Vizeweltmeister Argentinien wird nicht wie geplant zur WM-Generalprobe in Jerusalem antreten. Die Partie gegen Israel am 9. Juni im Teddy-Kollek-Stadion wurde ... mehr

Fußball: Argentiniens WM-Generalprobe gegen Israel abgesagt

Buenos Aires/Jerusalem (dpa) - Proteste, Drohungen und die Aufforderung, Trikots von Lionel Messi zu verbrennen: Fußball-Vizeweltmeister Argentinien wird nicht wie geplant zur WM-Generalprobe in Jerusalem antreten. Die Partie gegen Israel im Teddy-Kollek-Stadion wurde ... mehr

Israel-Palästina: Israelischer Soldat tötet Palästinenser

Im Westjordanland ist bei einer israelischen Militäroperation ein Palästinenser erschossen worden. Er hatte die Truppe zuvor mit einem Stein attackiert. Ein israelischer Soldat hat während einer Militäroperation im Westjordanland einen palästinensischen Steinewerfer ... mehr

Nach Boykott-Aufrufen: Weitere Absagen bei Festival

Nach den anti-israelischen Boykottaufrufen gegen das Berliner Festival Pop-Kultur (15. bis 17. August) haben jetzt auch Musiker aus den USA abgesagt. John Maus und Band hätten ihre Zusage zurückgezogen, weil sie "nicht in einem politisierten Rahmen" auftreten wollten ... mehr

Israel rügt Irans Pläne für Urananreicherung und droht

Tel Aviv (dpa) - Die israelische Regierung verurteilt die von Irans oberstem Führer angeordneten Vorbereitungen für eine unbegrenzte Urananreicherung und droht dem Land mit einem militärischen Angriff. Regierungschef Benjamin Netanjahu erklärte in einer Videobotschaft ... mehr

Israels Geheimdienst: Anschlag auf Netanjahu verhindert

Tel Aviv (dpa) - Der israelische Inlandsgeheimdienst Schin Bet hat nach eigenen Angaben einen Anschlag auf Ministerpräsident Benjamin Netanjahu verhindert. Ein arabischer Israeli aus Ost-Jerusalem sei verhaftet worden, heißt es. Der Mann habe seine Anweisungen von einer ... mehr

Streit um Iran-Atomabkommen: Merkel und Netanjahu sind sich nicht einig

Benjamin Netanjahu ist einer der schärfsten Kritiker des Iran-Abkommens. In Berlin wirbt der israelische Premier dafür, dass Deutschland die Vereinbarung verlässt. Bei Merkel dringt er damit nicht durch. Inmitten der wachsenden Spannungen im Nahen Osten besucht Israels ... mehr

International: Netanjahu fordert von Deutschland mehr Härte gegen den Iran

Berlin (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) einen zu sanften Kurs gegenüber dem Iran vorgeworfen - aber auch ein Signal der Entspannung gesetzt. "Der Iran ruft zu unserer Zerstörung auf", sagte Netanjahu am Montag ... mehr

Netanjahu fordert von Merkel mehr Härte gegen Iran

Berlin (dpa) - Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat Kanzlerin Angela Merkel aufgefordert, dem Beispiel der USA zu folgen und eine härtere Politik gegenüber dem Iran zu verfolgen. «Der Iran ruft zu unserer Zerstörung auf», sagte Netanjahu nach einem Treffen ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal