• Home
  • Themen
  • Militär


Militär

Militär

Trump droht Migranten mit 15.000 US-Soldaten

Donald Trump schürt im Wahlkampf die Angst vor Migranten, die sich derzeit auf dem Weg Richtung USA befinden. Die Streitkräfte an der Grenze sollen massiv verstärkt werden.

Donald Trump: Der US-Präsident hat seine Ankündigungen nicht mit dem Pentagon abgesprochen.

Ihr Fall machte die Weltöffentlichkeit fassungslos: Eine Christin wurde in Pakistan nach einem umstrittenen Gesetz zum Tode verurteilt. Nun wurde das Urteil aufgehoben. Das treibt Islamisten auf die Straße. 

Islamisten protestieren in Pakistan: Eine Christin wurde in dem muslimischen Land aufgrund eines umstrittenen Blasphemiegesetzes zum Tode verurteilt. Als das Urteil aufgehoben wurde, kam es vor dem Gericht zu Tumulten.

Im überwiegend muslimischen Pakistan wird eine Christin nach einem umstrittenen Blasphemiegesetz 2010 zum Tode verurteilt...

Anhänger einer pakistanischen religiösen Gruppe protestieren in Lahore.

Soldaten in Todesangst, Hunger, Unterdrückung, Sehnsucht nach mehr politischer Freiheit - im kriegsmüde gewordenen Deutschen Reich gärt es...

Der Kieler Matrosenaufstand 1918.

Viele Brasilianer sehen im Wahlsieger keinen Populisten, sondern einen Heilsbringer. Dabei droht die Gewalt zu eskalieren.

Brasilia: Anhänger von Jair Bolsonaro posieren mit einer Pappfigur des siegreichen Präsidentschaftskandidaten.
J. Jaroschewski, S. Peteranderl, Rio de Janeiro

Der rechtsextreme Bolsonaro könnte zum Präsidenten Brasiliens werden. Die einen sehen in ihm den Retter – die anderen eine Gefahr für die Demokratie.

Jair Bolsonaro, ultrarechter Kandidat für das Amt des brasilianischen Präsidenten, kommt zu Stimmabgabe in ein Wahllokal: In Brasilien hat die Präsidentenwahl begonnen. Der Rechtspopulist und Ex-Militär lag in den jüngsten Umfragen vor seinem Konkurrenten.

Jair Bolsonaro gilt als Rassist, Frauenhasser und Waffennarr. Dennoch dürften die Brasilianer den Ex-Militär heute zum neuen Präsidenten...

Brasilien wählt einen neuen Präsidenten.

Die Verhinderung illegaler Einwanderung ist das zentrale Thema Donald Trumps. Jetzt entsendet der US-Präsident im Parlaments-Wahlkampf nochmals hunderte Soldaten an die Grenze zu Mexiko.

Donald Trump: Der US-Präsident will weitere Soldaten an die Grenze zu Mexiko schicken.

Tausende Menschen aus Mittelamerika fliehen vor brutaler Gewalt und bitterer Armut. Doch kurz vor den Kongresswahlen in den USA werden sie...

Migranten aus Mittelamerika setzen den Marsch in Richtung USA fort.

Trotz allem dürften die Brasilianer den Ultra-Nationalisten Jair Bolsonaro am Sonntag zum neuen Präsidenten wählen. Ein Experte sieht die Demokratie in Gefahr.

Jair Bolsonaro: Der ultrarechte Kandidat hat gute Aussichten, der nächste brasilianische Präsident zu werden.

Zu Tausenden verlassen sie ihre Heimat Honduras, auf der Flucht vor Gewalt und Armut. In Guatemala haben nun die ersten Flüchtlinge die Grenze zu Mexiko durchbrochen. US-Präsident Trump hat eine klare Botschaft an sie.

Durchbruch am Grenzzaun: Flüchtlinge aus Honduras drängen ein Tor auf, um nach Mexiko zu gelangen.

Rund 100 Tage steht Recep Tayyip Erdogan diese Woche an der Spitze des neuen türkischen Präsidialsystems. Er hat seine neue Machtfülle genutzt – für einen Totalumbau des Staates. 

Alter und neuer Staatspräsident: Recep Tayyip Erdogan legt seinen Amtseid ab.

Der Bundestag hat den Abzug der deutschen Tornado-Kampfflugzeuge aus Jordanien beschlossen. Noch ein Jahr lang sollen sie im Kampf gegen den IS Aufklärungsarbeit leisten, dann ist Schluss.

Tornados des deutschen Einsatzkontingent Counter Daesh an der jordanischen Luftwaffenbasis in Al-Azraq in Jordanien.

In den USA fürchten Generäle um die Rekrutierung neuer Soldaten. Viele potentielle Bewerber seien übergewichtig und damit untauglich, so eine Studie. Jetzt sollen Fitnessprogramme helfen.

US-Soldat bei einer Übung: Offenbar entsprechen 71 Prozent der US-Bürger zwischen 17 und 24 Jahren nicht den Anforderungen des Militärs.

Nach den schweren Überflutungen auf Mallorca kommt langsam das Ausmaß der Schäden ans Licht. Am Nationalfeiertag reist das Königspaar in die...

Spanische Soldaten reinigen eine verschlammte Straße in Sant Llorenc des Cardassar.

Die Brasilianer haben die Nase voll von Korruption, Gewalt und Misswirtschaft. Der ultrarechte Ex-Militär Jair Bolsonaro will mit harter...

Unterstützer des rechtspopulistischen Kandidaten bei der Präsidentenwahl, Bolsonaro, jubeln.

Die Brasilianer haben die Nase voll von Korruption und Misswirtschaft. Jair Bolsonaro mobilisiert Wutbürger gegen das verhasste Establishment. Dabei ist er selbst seit 30 Jahren Teil der Politik.

Jair Messias Bolsonaros: Beim Wahlkampf in Brasilien. Der ultrarechte Politiker führt die Umfragen mit großen Vorsprung an.

Die syrische Armee schießt ein russisches Flugzeug ab – 15 Soldaten sterben. Russland macht dafür Israel verantwortlich und will Assad mit einem gefürchteten Raketensystem ausrüsten.

Das russische Flugabwehrsystem S-300 bei einer Militärparade in Moskau: Die Flugabwehr zählt, zusammen mit dem Nachfolgesystem S-400, zu den leistungsstärksten Flugabwehrsystemen der Welt.

China hat die Militärgespräche mit den USA vorerst verschoben. Damit reagiert das Land auf die Rüstungssanktionen der Vereinigten Staaten. Auch weitere Konsequenzen seien laut Militär nicht ausgeschlossen.

USA und China: Die für kommende Woche in Peking geplanten Gespräche von chinesischen und US-Militärvertretern würden verschoben.

Seit Jahren hält die Terrormiliz "Al-Shabaab" Teile von Somalia besetzt, die USA unterstützt das Land im Kampf gegen die Extremisten. Nun ist den USA ein Schlag gegen die Terroristen gelungen.

Blick über die Landschaft in der Gegend um die Hafenstadt Kismayo: Die Stadt liegt im Süden Somalias, der von der Terrormiliz kontrolliert wird. (Archivbild)

Wegen "bösartiger Aktivitäten" verhängt die US-Regierung Strafmaßnahmen gegen russische Agenten und Militärs. Es ist die nächste große Sanktionswelle gegen Kreml-nahe Russen. 

Präsident Donald Trump: Die US-Regierung hat Strafmaßnahmen gegen 33 russische Agenten und Einrichtungen aus dem Sicherheitsapparat des Kremls verhängt.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website