Thema

Nordkorea

Erneuter Gipfel: Süd- und Nordkorea reden über weitere Annäherung

Erneuter Gipfel: Süd- und Nordkorea reden über weitere Annäherung

Seoul (dpa) - Die beiden koreanischen Staaten treiben ihre Annäherung weiter voran - trotz der Sanktionen gegen die kommunistische Führung in Nordkorea. Wenige Wochen nach dem dritten innerkoreanischen Gipfeltreffen seit Januar einigten sich hochrangige Vertreter ... mehr
Zweites Treffen: Trump will Gipfel mit Kim Jong Un erst nach Kongresswahlen

Zweites Treffen: Trump will Gipfel mit Kim Jong Un erst nach Kongresswahlen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump will sich erst nach den Kongresswahlen im November wieder mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un treffen. Das sagte Trump am Dienstag nach Angaben mitreisender Journalisten auf einem Flug von Washington ... mehr
Nordkorea: Kim Jong Un lädt Papst Franziskus nach Pjöngjang ein

Nordkorea: Kim Jong Un lädt Papst Franziskus nach Pjöngjang ein

Auf dem Korea-Gipfel hat er es schon angekündigt – Kim Jong Un lädt ganz offiziell den Papst nach Pjöngjang ein. Der südkoreanische Präsident Moon Jae In wird die Einladung überreichen. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un lädt nach Angaben aus Südkorea Papst Franziskus ... mehr
US-Außenminister Pompeo:

US-Außenminister Pompeo: "Bedeutsame Fortschritte" mit Nordkorea

Ein zweites Gipfeltreffen zwischen Nordkoreas Machthaber und US-Präsident Trump scheint näher zu rücken. US-Außenminister Pompeo ist zufrieden mit seinen Gesprächen mit Kim.  In das Tauziehen um die atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Nach seinen ... mehr
Tauziehen um atomare Abrüstung: USA und Nordkorea sehen Fortschritte in Atomkonflikt

Tauziehen um atomare Abrüstung: USA und Nordkorea sehen Fortschritte in Atomkonflikt

Seoul/Peking (dpa) - In das Tauziehen um die atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Nach seinen Gesprächen mit Machthaber Kim Jong Un am Vortag in Pjöngjang sprach US-Außenminister Mike Pompeo am Montag von "bedeutsamen Fortschritten". Beide Seiten seien einem ... mehr

Gespräche über Atom-Abrüstung: Pompeo sieht Fortschritte in Verhandlungen mit Nordkorea

Seoul (dpa) - In den Verhandlungen mit Nordkorea über den Abbau seines Atomwaffenprogramms hat es nach Angaben von US-Außenminister Mike Pompeo einen Fortschritt gegeben. Nach einem Kurzbesuch in Pjöngjang am Sonntag sprach Pompeo später in Südkorea von "einem guten ... mehr

Koreanische Handballer starten mit vereintem Team in Berlin

Am Tag der deutschen Einheit gab die Internationale Handball Föderation (IHF) bekannt, dass eine vereinte koreanische Mannschaft an der Handball-Weltmeisterschaft 2019 der Männer in Deutschland und Dänemark teilnehmen wird. Diese vereinte Mannschaft wird am 10. Januar ... mehr

USA und Nordkorea: Donald Trumps Liebeserklärung an Kim Jong Un

Donald Trump und Kim Jong Un – das ist eine besondere Beziehung. Bei einem Wahlkampfauftritt machte der US-Präsident dem nordkoreanischen Herrscher nun eine Liebeserklärung und klang wie ein verknallter Teenager. Im zarten Alter von 72 Jahren hat sich der verheiratete ... mehr

Trumps wichtigste Aussagen der UN-Pressekonferenz in New York

Vorwürfe gegen Brett Kavanaugh, Spekulationen um Rod Rosenstein – die US-Gerüchteküche brodelt. Nun hat sich Donald Trump in New York  allein den Fragen der Presse gestellt. Hier die wichtigsten Punkte. Bei einer Pressekonferenz in New York hat sich US-Präsident Donald ... mehr

Donald Trumps neuer Ton bei der UN-Vollversammlung: Kühl und kalkuliert

Bei seinem Auftritt vor den Vereinten Nationen trifft Donald Trump einen neuen Ton. Er macht unmissverständlich klar, dass für ihn allein Amerika zählt –  das könnte sich für ihn sogar lohnen. Für Deutschland hat Donald Trump in seiner 35-minütigen Rede einen einzigen ... mehr

Nordkorea: Japans Premier Shinzo Abe bereit zu Treffen mit Kim Jong Un

Entspannung im Fernen Osten: Japans Regierungschef Shinzo Abe zeigt sich offen für ein Treffen mit Kim Jong Un. Nordkorea hat Japan immer wieder mit Raketenstarts provoziert. Japans Ministerpräsident Shinzo Abe ist nach eigenen Worten bereit für ein Gipfeltreffen ... mehr

Mehr zum Thema Nordkorea im Web suchen

UN-Vollversammlung: Trump fordert weltweite Isolation der iranischen Regierung

New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat vor der UN-Vollversammlung eine weltweite Isolation der Regierung im Iran gefordert. "Wir rufen alle Nationen dazu auf, das iranische Regime zu isolieren, solange seine Aggressionen andauern", sagte Trump bei seiner ... mehr

Auftritt vor den Vereinten Nationen: Trump lobt "America First"

In seiner Rede vor den Vereinten Nationen hat US-Präsident Donald Trump vor allem seine eigene Politik gelobt. Für ihn stehe "America First" im Mittelpunkt des Handelns, nicht die Globalisierungs-"Ideologie". US-Präsident Donald Trump hat in seiner mit Spannung ... mehr

2. Gipfeltreffen geplant: Trump will weiteres Treffen mit Kim Jong Un

New York (dpa) - Die USA steuern mit geballter diplomatischer Macht einen zweiten Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un an. Nach der ersten Zusammenkunft am 12. Juni in Singapur soll es möglicherweise noch in diesem Jahr einen ... mehr

Atom-Abrüstung bis 2021: Dialog der USA mit Nordkorea kommt in Fahrt

Seoul/Washington (dpa) - Die Verhandlungen über die atomare Abrüstung Nordkoreas haben neuen Schwung bekommen. Nach den Abrüstungsangeboten des Machthabers Kim Jong Un bei dem Gipfeltreffen mit Südkoreas Präsidenten Moon Jae In wollen die USA ihre zuletzt festgefahrenen ... mehr

USA setzen Nordkorea Ultimatum für "Denuklearisierung" – bis 2021

Die atomare Abrüstung war bereits beschlossene Sache. Nur die Details blieben beim beim Kim-Trump-Gipfel im Juni ziemlich wage. Nun haben die USA Nordkorea eine Frist gesetzt.  Optimismus in Washington nach dem erneuten Gipfeltreffen zwischen den beiden koreanischen ... mehr

Nach Gipfel mit Südkorea: Kim Jong Un kündigt konkrete Abrüstungsschritte an

Pjöngjang (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat konkrete Abrüstungsschritte angekündigt. Auf einem Gipfel mit Südkoreas Präsidenten Moon Jae In in Pjöngjang bot Kim am Mittwoch überraschend die Demontage seines wichtigsten Atomkomplexes an. Er fordert ... mehr

Sommerspiele 2032: Koreanische Olympia-Bewerbung dämpft deutsche Hoffnungen

Pjöngjang (dpa) - Die gemeinsame Bewerbung von Süd- und Nordkorea um die Sommerspiele 2032 könnte die deutschen Pläne für Olympia an Rhein und Ruhr durchkreuzen. Südkoreas Präsident Moon Jae In kündigte bei seinem Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Machthaber ... mehr

Gipfel in Pjöngjang: Nordkorea will wichtigste Atomanlage schließen

Nordkorea soll sich bereit erklärt haben, seine wichtigste Atomanlage unter internationaler Aufsicht abzubauen. Außerdem sollen Flugverbotszonen eingerichtet werden. In das Ringen um eine atomare Abrüstung Nordkoreas kommt Bewegung. Auf dem Gipfel ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen sich um Olympia 2032 bewerben

Zuletzt haben sie gemeinsame Teams gebildet. Jetzt wollen sich die lange verfeindeten Staaten gemeinsam um die Austragung der Olympischen Spiele bemühen. Auch in Deutschland gibt es Pläne. Süd- und Nordkorea wollen sich gemeinsam um die Ausrichtung der Olympischen ... mehr

Annäherung: Süd- und Nordkorea setzen Gipfeltreffen fort

Pjöngjang (dpa) - Südkoreas Präsident Moon Jae In und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzen heute ihre Gespräche über den Abbau des nordkoreanischen Atomwaffenprogramms und einen dauerhaften Frieden fort. Zum Auftakt der ersten Unterredungen am Dienstag ... mehr

Erster Besuch seit elf Jahren - Korea-Gipfel: Moon sucht Durchbruch in Atomstreit

Pjöngjang (dpa) - Ein weiterer Gipfel zwischen Nord- und Südkorea hat neue Hoffungen auf konkrete Fortschritte bei der atomaren Abrüstung des kommunistischen Regimes geweckt. Beim ersten Besuch eines südkoreanischen Präsidenten in der nordkoreanischen Hauptstadt ... mehr

Korea-Gipfel – Kim Jong-Un empfängt Moon Jae in Nordkorea

Die Gespräche zwischen den USA und Nordkorea sind festgefahren. Donald Trump hat Südkoreas Präsidenten Moon Jae In zum Hauptverhandler erkoren. Schafft er bei Kim den Durchbruch? Vorsichtig optimistisch geht der südkoreanische Präsident Moon Jae In in sein drittes ... mehr

Angela Merkels Strategie: Im Westen Macht gefestigt, im Osten kolossal gescheitert

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Wenn Angela Merkel wissen will, was die Deutschen denken, lädt sie Matthias Jung ein. Der Chef der Forschungsgruppe Wahlen in Mannheim ist so etwas ... mehr

Nordkorea-Sanktionen: USA berufen UN-Dringlichkeitssitzung ein

Die Vereinigten Staaten werfen Russland vor, die Nordkorea-Sanktionen zu unterlaufen. Jetzt hat Washington eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats einberufen. Die USA haben für Montag eine Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats zu Nordkorea einberufen ... mehr

"Symbol des Friedens": Nord- und Südkorea öffnen Verbindungsbüro

Seoul/New York (dpa) - Wenige Tage vor einem neuen Gipfeltreffen haben Nord- und Südkorea einen wichtigen Schritt zur Verbesserung ihrer Kommunikation unternommen. Beide Länder öffneten am Freitag nahe der schwer bewachten Grenze ihr erstes ... mehr

Kommunikationskanal: Süd- und Nordkorea öffnen diese Woche ein Verbindungsbüro

Seoul (dpa) - Süd- und Nordkorea wollen noch in dieser Woche ein Verbindungsbüro nahe der Landesgrenze öffnen. Das Büro werde ein ständiger Kommunikationskanal sein, um zu jeder Zeit Beratungen zwischen beiden Seiten durchführen zu können, teilte ... mehr

Seoul für "mutige Schritte": USA und Nordkorea bereiten zweites Spitzentreffen vor

Seoul/Washington (dpa) - Südkoreas Präsident Moon Jae In hat die USA und Nordkorea zu "mutigen Entscheidungen" in ihren stockenden Verhandlungen über das nordkoreanische Atomwaffenprogramm aufgerufen. "Nordkorea muss die atomare Abrüstung in Angriff nehmen ... mehr

USA und Nordkorea: Brief an Donald Trump – Kim Jong Un will zweites Treffen

Kim Jong Un hat einen "warmherzigen" Brief an das Weiße Haus geschickt: Kommt es zu einem weiteren Treffen zwischen dem US-Präsidenten und Nordkoreas Machthaber? US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un könnten sich bald erneut treffen. Trump ... mehr

Nordkorea feiert 70. Staatsjubiläum mit Parade – aber ohne Säbelrasseln

Stärke präsentierte Nordkorea mit einer großen Militärparade. Allzu sehr wollte Kim Jong Un die USA dann doch nicht verärgern. Und ließ die Interkontinentalraketen im Arsenal. Mit einer pompösen Militärparade hat das abgeschottete Nordkorea ... mehr

Ohne Interkontinentalraketen: Nordkorea hält zum 70. Gründungstag große Militärparade ab

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat den 70. Jahrestag der Staatsgründung mit einer großen Militärparade, aber ohne die Drohgebärden der vergangenen Jahre gefeiert. Anders noch als bei der Heerschau im Februar zum Gründungsjubiläum der Volksarmee verzichtete ... mehr

Anklage nach Sony-Hack von 2014: USA beschuldigen Hacker aus Nordkorea

Vier Jahre nach dem mutmaßlichen Hackerangriff auf den Unterhaltungskonzern Sony Pictures hat die US-Regierung einen nordkoreanischen Programmierer angeklagt. Gegen weitere Beschuldigte wurden Strafen veranlasst.  Die US-Regierung hat mit Sanktionen auf eine Nordkorea ... mehr

Umstrittenes Atomprogramm: Laut Südkorea – Nordkorea will bis 2021 abrüsten

Nordkorea will offenbar bis 2021 das Atomwaffenprogramm beenden. Das soll Kim Jong Un bei einem Treffen mit Südkorea verkündet haben. Zwischenzeitlich schienen die Verhandlungen nicht mehr voranzugehen.  Nordkorea will südkoreanischen Angaben zufolge ... mehr

Seoul um Vermittlung bemüht: Nordkorea erwartet von den USA Entgegenkommen im Atomstreit

Seoul (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat von den USA ein Entgegenkommen in den Verhandlungen über das Atomwaffenprogramm seines Landes gefordert. Bei seinem Besuch in Pjöngjang habe Kim von "ersten notwendigen Schritten zur Denuklearisierung" gesprochen ... mehr

Trump bleibt im Handelsstreit hart: "Die EU ist fast so schlimm wie China"

Im Handelsstreit mit den USA will sich die EU auf einen Kompromiss einlassen – und hat ein Angebot gemacht. Trump jedoch bleibt hart. Und auch im Konflikt mit China setzt er weiter auf Konfrontation. US-Präsident Donald Trump hat ein Angebot der Europäischen Union ... mehr

Versprechen an Kim Jong Un - Trump: Keine "Kriegsspiele" mehr vor koreanischer Halbinsel

Washington/Peking/Seoul (dpa) - Die USA tun sich mit ihrer Nordkorea-Linie schwer: US-Präsident Donald Trump musste am Mittwoch klarstellen, dass er die gemeinsamen Militärmanöver mit Südkorea vor der koreanischen Halbinsel abschaffen möchte. "Es gibt derzeit keinen ... mehr

China nennt Trumps Nordkorea-Politik "verantwortungslos und absurd"

Die Abrüstungsverhandlungen zwischen den USA und Nordkorea kommen nicht voran. US-Präsident Trump hat dafür China die Schuld gegeben. Peking reagiert nun ungewöhnlich scharf. Nach der Attacke von US-Präsident Donald Trump auf Chinas Nordkorea-Politik hat Peking ... mehr

Koreanische Halbinsel: Donald Trump will keine "Kriegsspiele" mehr

Donald Trump will die gemeinsamen Militärmanöver mit Südkorea vor der koreanischen Halbinsel abschaffen. Zugleich sendet er eine deutliche Warnung an Nordkorea. US-Präsident Donald Trump hat klargestellt, dass er die gemeinsamen ... mehr

Gespräche zwischen Nordkorea und USA drohen zu platzen

Die Verhandlungen über die atomare Abrüstung Nordkoreas kommen nicht voran. Müssen die USA die von Präsident Trump geschürten Hoffnungen auf einen Friedensschluss begraben? Zweieinhalb Monate nach dem historischen Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas ... mehr

Konflikte: Nord- und Südkorea planen Familientreffen für Ende Oktober

Seoul (dpa) - Nord- und Südkorea haben für Ende Oktober eine weitere Runde von Familientreffen aus den entzweiten Staaten angesetzt. Dies hätten Leiter der Rotkreuzverbände aus Nord und Süd abgesprochen, berichtete die Nachrichtenagentur Yonhap am Sonntag. Beide Seiten ... mehr

Konflikte - Trump stoppt Pompeos Nordkorea-Reise: Zu wenig Fortschritte

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Außenminister Mike Pompeo angewiesen, seinen für nächste Woche geplanten Besuch in Nordkorea abzusagen. "Ich habe das Gefühl, wir machen nicht ausreichend Fortschritte in Bezug auf die atomare Abrüstung", schrieb Trump ... mehr

Donald Trump hält zweites Treffen mit Kim für wahrscheinlich

Das Treffen von Donald Trump und Kim Jong Un im Juni überraschte viele Experten. Ob Nordkorea seitdem wirklich abrüstet, weiß niemand. Doch der US-Präsident gibt sich optimistisch. US-Präsident Donald Trump kann sich ein zweites Treffen mit Nordkoreas Machthaber ... mehr

Südkoreaner treffen ihre Verwandten in Nordkorea

Während des Koreakriegs vor fast 70 Jahren wurden sie getrennt. Nun sehen sich Verwandte im hohen Alter erstmals wieder. Viel Zeit zur Freude bleibt ihnen nicht. Die Szenen sind herzzerreißend: Zum ersten Mal seit fast sieben Jahrzehnten sehen sich in Nordkorea ... mehr

Konflikte - Freudentränen und Geschenke: Koreaner feiern Wiedersehen

Seoul (dpa) - Die Szenen sind herzzerreißend: Zum ersten Mal seit fast sieben Jahrzehnten sehen sich in Nordkorea Verwandte wieder, die im Koreakrieg voneinander getrennt worden waren. Unter ihnen waren am Montag ... mehr

Wirtschaftspolitik - Gabriel: Türkei unbedingt im Westen halten

Berlin (dpa) - Die Türkei-Krise birgt nach Einschätzung des früheren Außenministers Sigmar Gabriel gravierende sicherheitspolitische Risiken für Deutschland und Europa. "Wir müssen im eigenen Interesse alles tun, um die Türkei im Westen zu halten", sagte ... mehr

John Bolton: Iran und China mischen sich in US-Wahlen ein

US-Sicherheitsberater John Bolton hat eine deutliche Warnung ausgesprochen: Neben Russland sollen auch drei weitere Länder versuchen, sich in die US-Wahlen einzumischen.  Neben Russland versuchen nach den Worten des Nationalen Sicherheitsberaters der USA, John Bolton ... mehr

Erfolgreiche Gespräche: Nordkorea und Südkorea planen drittes Gipfeltreffen

Nord- und Südkorea nähern sich weiter an – darauf deutet Vieles hin. Es laufen Gespräche und weitere sollen folgen. Doch über die Inhalte ist wenig bekannt. Zwischen Nord- und Südkorea gibt es weitere Zeichen der Entspannung: Vertreter beider Länder einigten ... mehr

Zwei Monate nach Treffen: Trump und Kim – Was ihr Gipfel bislang brachte

Bei ihrem historischen Treffen einigten sich Trump und Kim vage auf eine atomaren Abrüstung. Konkrete Schritte oder ein Zeitplan waren Fehlanzeige. Was ist seither erreicht worden? Wenn es nach Donald Trump geht, ist die Lage klar. Der US-Präsident wird nicht ... mehr

Konflikte - UN: Nordkorea hat Atom- und Raketenprogramm nicht gestoppt

New York (dpa) - Nordkorea soll sein Atom- und Raketenprogramm laut einer Analyse der Vereinten Nationen nicht eingestellt haben. Zu diesem Schluss kommen Experten in einem Bericht für das UN-Sanktionskomitee, wie diplomatische Kreise mit Kenntnis des Berichts ... mehr

UN-Bericht: Nordkorea umgeht heimlich Atom-Sanktionen

Nordkoreas falsches Spiel: Statt atomar abzurüsten umgeht die Führung in Pjöngjang heimlich internationale Sanktionen. Ob das auch Thema eines Briefes ist, den Trump an Kim geschrieben hat? Nordkorea umgeht einem Expertenbericht zufolge die wegen seines ... mehr

Konflikte: Trump deutet weiteres Treffen mit Kim Jong Un an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich beim nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un für die Überführung der sterblichen Überreste von mutmaßlichen US-Soldaten bedankt. Zugleich deutete Trump knapp zwei Monate nach dem Gipfel in Singapur ... mehr

Gebeine gefallener US-Soldaten kehren aus Nordkorea zurück

65 Jahre nach dem Waffenstillstand im Korea-Krieg kehren die Überreste gefallener US-Soldaten in ihr Heimatland zurück. Damit hat Kim Jong Un eines seiner Versprechen an Donald Trump erfüllt. US-Vizepräsident Mike Pence hat am Mittwoch (Ortszeit) auf Hawaii ... mehr

Irans Skepsis gegenüber Trump: "Wie können wir diesem Land vertrauen?"

Erst droht US-Präsident Trump dem Iran, dann erklärt er sich zu einem Treffen in Teheran bereit. Was steck wohl dahinter? In Teheran wird sein Zickzackkurs mit Argwohn betrachtet. Das überraschende Gesprächsangebot von US-Präsident Donald Trump im eskalierenden Konflikt ... mehr

Konflikte: Nordkorea baut offenkundig neue Interkontinentalraketen

Seoul (dpa) - Trotz Gesprächen mit den USA über atomare Abrüstung soll Nordkorea nach Medienberichten weiterhin Raketen für die Beförderung von Nuklearsprengköpfen herstellen. Geheimdienste in den USA hätten Hinweise darauf, dass Nordkorea in einer Forschungseinrichtung ... mehr

US-Medien: Nordkorea baut offenbar weiter Interkontinentalraketen

Trotz des Gipfeltreffens von Donald Trump und Kim Jong Un scheint Nordkorea an seinem Raketenprogramm festzuhalten. Geheimdienste sollen Informationen haben, nach denen die Raketen auch die USA erreichen könnten.  Nordkorea baut laut einem Bericht der " Washington ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018