Thema

Nordkorea

Erfolgreiche Gespräche: Nordkorea und Südkorea planen drittes Gipfeltreffen

Erfolgreiche Gespräche: Nordkorea und Südkorea planen drittes Gipfeltreffen

Nord- und Südkorea nähern sich weiter an – darauf deutet Vieles hin. Es laufen Gespräche und weitere sollen folgen. Doch über die Inhalte ist wenig bekannt. Zwischen Nord- und Südkorea gibt es weitere Zeichen der Entspannung: Vertreter beider Länder einigten ... mehr
Zwei Monate nach Treffen: Trump und Kim – Was ihr Gipfel bislang brachte

Zwei Monate nach Treffen: Trump und Kim – Was ihr Gipfel bislang brachte

Bei ihrem historischen Treffen einigten sich Trump und Kim vage auf eine atomaren Abrüstung. Konkrete Schritte oder ein Zeitplan waren Fehlanzeige. Was ist seither erreicht worden? Wenn es nach Donald Trump geht, ist die Lage klar. Der US-Präsident wird nicht ... mehr
Konflikte - UN: Nordkorea hat Atom- und Raketenprogramm nicht gestoppt

Konflikte - UN: Nordkorea hat Atom- und Raketenprogramm nicht gestoppt

New York (dpa) - Nordkorea soll sein Atom- und Raketenprogramm laut einer Analyse der Vereinten Nationen nicht eingestellt haben. Zu diesem Schluss kommen Experten in einem Bericht für das UN-Sanktionskomitee, wie diplomatische Kreise mit Kenntnis des Berichts ... mehr
UN-Bericht: Nordkorea umgeht heimlich Atom-Sanktionen

UN-Bericht: Nordkorea umgeht heimlich Atom-Sanktionen

Nordkoreas falsches Spiel: Statt atomar abzurüsten umgeht die Führung in Pjöngjang heimlich internationale Sanktionen. Ob das auch Thema eines Briefes ist, den Trump an Kim geschrieben hat? Nordkorea umgeht einem Expertenbericht zufolge die wegen seines ... mehr
Konflikte: Trump deutet weiteres Treffen mit Kim Jong Un an

Konflikte: Trump deutet weiteres Treffen mit Kim Jong Un an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich beim nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un für die Überführung der sterblichen Überreste von mutmaßlichen US-Soldaten bedankt. Zugleich deutete Trump knapp zwei Monate nach dem Gipfel in Singapur ... mehr

Gebeine gefallener US-Soldaten kehren aus Nordkorea zurück

65 Jahre nach dem Waffenstillstand im Korea-Krieg kehren die Überreste gefallener US-Soldaten in ihr Heimatland zurück. Damit hat Kim Jong Un eines seiner Versprechen an Donald Trump erfüllt. US-Vizepräsident Mike Pence hat am Mittwoch (Ortszeit) auf Hawaii ... mehr

Irans Skepsis gegenüber Trump: "Wie können wir diesem Land vertrauen?"

Erst droht US-Präsident Trump dem Iran, dann erklärt er sich zu einem Treffen in Teheran bereit. Was steck wohl dahinter? In Teheran wird sein Zickzackkurs mit Argwohn betrachtet. Das überraschende Gesprächsangebot von US-Präsident Donald Trump im eskalierenden Konflikt ... mehr

Konflikte: Nordkorea baut offenkundig neue Interkontinentalraketen

Seoul (dpa) - Trotz Gesprächen mit den USA über atomare Abrüstung soll Nordkorea nach Medienberichten weiterhin Raketen für die Beförderung von Nuklearsprengköpfen herstellen. Geheimdienste in den USA hätten Hinweise darauf, dass Nordkorea in einer Forschungseinrichtung ... mehr

US-Medien: Nordkorea baut offenbar weiter Interkontinentalraketen

Trotz des Gipfeltreffens von Donald Trump und Kim Jong Un scheint Nordkorea an seinem Raketenprogramm festzuhalten. Geheimdienste sollen Informationen haben, nach denen die Raketen auch die USA erreichen könnten.  Nordkorea baut laut einem Bericht der " Washington ... mehr

Fußball - Ex-Nordkorea-Coach Andersen: "Alles Politische ausgeblendet"

Berlin (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Jörn Andersen hat in seiner Zeit als Fußball-Nationaltrainer von Nordkorea trotz der brisanten politischen Lage keinen Einschränkungen erlebt. "Als Ausländer bekommst du einen Aufpasser, einen Dolmetscher ... mehr

Konflikte: Nordkorea übergibt Gebeine gefallener US-Soldaten

Seoul/Wonsan (dpa) - Wie beim jüngsten Gipfeltreffen vereinbart hat Nordkorea den Amerikanern wieder sterbliche Überreste mutmaßlicher im Korea-Krieg gefallener US-Soldaten übergeben. Ein Transportflugzeug der US-Luftwaffe holte an diesem Freitag ... mehr

Mehr zum Thema Nordkorea im Web suchen

Koreakrieg: Nordkorea übergibt Gebeine gefallener US-Soldaten

Darauf hatte Donald Trump bei seinem Treffen mit Kim Jong Un gepocht: Nordkorea hat begonnen, die sterblichen Überreste mutmaßlicher US-Soldaten zu übergeben, die im Korea-Krieg getötet worden sind. Als Teil der Vereinbarungen des Gipfeltreffens ... mehr

International: Maas bietet deutsche Hilfe für koreanische Annäherung an

Seoul (dpa) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat deutsche Hilfe bei der Annäherung der beiden koreanischen Staaten angeboten. "Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, stehen wir bereit, den Prozess, der hier stattfindet, engagiert zu unterstützen", sagte er bei einem Besuch ... mehr

Maas macht Hilfsangebot an Südkorea

Im Atomkonflikt mit Nordkorea hat Bundesaußenminister Heiko Maas angeboten, zu vermitteln. Der nun begonnene Friedensprozess sei "möglicherweise auch die letzte Chance", sagte Maas bei einem Besuch in Südkorea. Außenminister Heiko Maas hat deutsche Hilfe ... mehr

International: Deutschland und Japan gemeinsam gegen Trumps Alleingänge

Tokio (dpa) - Außenminister Heiko Maas will mit Japan und anderen Ländern eine "Allianz der Multilateralisten" zur Verteidigung der bestehenden Weltordnung gegen zunehmende nationale Alleingänge schmieden. Die beteiligten Staaten sollten gemeinsam Verantwortung ... mehr

Gipfel: Briefmarke von Trump und Kim wird zum Verkaufsschlager

Singapur (dpa) - In Singapur hat sich eine Briefmarke mit dem Handschlag zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un zum Verkaufsschlager entwickelt. Trotz des Preises von 10 Singapur-Dollar (etwa 6,30 Euro) ist die Marke in normalen ... mehr

Konflikte - Experten: Nordkorea baut umstrittene Raketen-Startanlage ab

Seoul (dpa) - Nordkorea hat amerikanischen Experten zufolge mit dem Abbau wichtiger Teile seiner umstrittenen Raketen-Startanlage Sohae an der Westküste begonnen. Als Beleg dafür führte die auf Nordkorea spezialisierte Nachrichtenseite "38 North" des US-Korea-Instituts ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un lässt offenbar Raketen-Startanlage abbauen

Trump ist erfreut: Nordkorea baut einem Bericht zufolge eine Raketen-Startanlage ab. So will das Regime Vertrauen gewinnen. Sein Atomprogramm betreibt Kim aber anscheinend weiter. Nordkorea hat offenbar damit begonnen, die Raketen-Startanlage Sohae ... mehr

Tagesanbruch: Ein wunderbarer Friede, Merkel zieht Bilanz, Thriller in der Wüste

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Menschen tanzten auf den Straßen, konnten ihr Glück kaum fassen. Niemand, wirklich niemand hatte damit gerechnet, dass die Übergänge auf einmal offen ... mehr

Konflikte: Pompeo weist "Gangster"-Vorwurf Nordkoreas zurück

Seoul/Tokio (dpa) - Wenige Wochen nach dem aufsehenerregenden Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat die Annäherung zwischen beiden Ländern einen Dämpfer erhalten. Nach einem Besuch von US-Außenminister Mike Pompeo ... mehr

Nordkorea zweifelt am Deal mit Trump: Atomgespräche "sehr enttäuschend"

Denuklearisierung war ein Erfolg des Kim-Trump-Treffens. Nun ist wieder unklar, ob Nordkorea seine Atomwaffen aufgibt. Nach Gesprächen mit dem US-Außenministers droht das Regime den USA.     Nordkorea hat sich nach Gesprächen von US-Außenminister Mike Pompeo ... mehr

Konflikte: Nordkorea nennt jüngste Atomgespräche mit USA "enttäuschend"

Seoul (dpa) - Nordkorea hat jüngste Gespräche mit den USA über den Abbau seines Atomwaffenprogramms als "wirklich enttäuschend" bezeichnet. Dagegen sprach US-Außenminister Mike Pompeo nach seinem zweitägigen Besuch in Pjöngjang von einem Fortschritt in fast allen ... mehr

Trump sendet "Rocket Man"-CD an Kim Jong Un

Einem Medienbericht zufolge soll US-Außenminister Pompeo bei seinem Besuch in Nordkorea eine CD für Kim Jong Un im Gepäck haben – mit Elton Johns "Rocket Man". Zuvor hatte Kim mit US-Präsident Trump darüber gesprochen.  Bei seinem Besuch in Nordkorea ... mehr

Konflikte: US-Außenminister Pompeo besucht Nordkorea

Seoul/Pjöngjang (dpa) - US-Außenminister Mike Pompeo ist an diesem Freitag zu Gesprächen über den Abbau des nordkoreanischen Atomprogramms nach Pjöngjang geflogen. Er freue sich darauf, seine Treffen mit der nordkoreanischen Führung fortzusetzen, schrieb Pompeo ... mehr

Konflikte: US-Außenminister Mike Pompeo reist nach Nordkorea

Seoul/Washington (dpa) - Etwa drei Wochen nach seinem historischen Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un schickt US-Präsident Donald Trump erneut Außenminister Mike Pompeo nach Pjöngjang. Im Mittelpunkt der Gespräche mit der kommunistischen Führung stehen ... mehr

Tagesanbruch: Kim Jong Uns heimliches Atomwaffenprogramm für Nordkorea

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Angela Merkel kommuniziert durch Sprache, aber ein bisschen auch durch die Farbe ihrer Blazer, die sie in nahezu sämtlichen Schattierungen besitzt ... mehr

Nordkoreas Diktator Kim lässt weiter Atomwaffen bauen

Satellitenbilder sollen zeigen, dass Nordkorea sein Atomprogramm versteckt ausbaut – trotz anders lautender Erklärungen. Das bringt auch US-Präsident Trump in Verlegenheit. Nordkorea verfolgt einer neuen Analyse von Satellitenbildern zufolge weiter massiv ... mehr

US-Geheimdienste vermuten Uranreicherung in Nordkoera

Kim Jong Un hat in jüngsten Gesprächen mit Donald Trump eine „totale Denuklearisierung“ in Aussicht gestellt. Doch nun sind US-Geheimdienste davon überzeugt, dass in Nordkorea heimlich Uran angereichert wird.  Das Regime in Pjöngjang habe dazu neben der bekannten ... mehr

Wirtschaft: US-Verteidigungsminister Mattis besucht Südkorea

SEOUL (dpa-AFX) - US-Verteidigungsminister James Mattis ist zu Gesprächen über die jüngsten Entspannungsschritte im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm in Südkorea eingetroffen. Nach seiner Ankunft am Donnerstag hätten Mattis und sein Amtskollege Song Young ... mehr

Wirtschaft: USA verlängern Sanktionen gegen Nordkorea

WASHINGTON (dpa-AFX) - Trotz jüngster Zeichen der Entspannung im Atomkonflikt mit Nordkorea hat US-Präsident Donald Trump die Sanktionen gegen Pjöngjang um ein weiteres Jahr verlängert. Handeln und Politik der Regierung Nordkoreas stellten weiterhin ... mehr

"Außergewöhnliche Bedrohung": Trump widerspricht sich im Nordkorea-Konflikt

Nach seinem Treffen mit Kim behauptete er, die Welt könne nun ruhiger schlafen. Jetzt räumt Trump ein: Von Nordkoreas Atomarsenal gehe weiter eine "außergewöhnliche Bedrohung" aus.  Entgegen seinen euphorischen Äußerungen unmittelbar nach dem Gipfeltreffen ... mehr

Konflikte: USA setzen gemeinsame Manöver mit Südkorea aus

Washington (dpa) - Anderthalb Wochen nach dem historischen Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un haben die USA konkrete Schritte zur weiteren Deeskalation angekündigt. Verteidigungsminister James Mattis habe in Abstimmung ... mehr

USA setzt gemeinsame Manöver mit Südkorea aus

Washington (dpa) - Anderthalb Wochen nach dem historischen Gipfel mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un haben die USA konkrete Schritte zur weiteren Deeskalation angekündigt. Verteidigungsminister James Mattis habe in Abstimmung ... mehr

Handball: Deutschlands Handballer bestreiten WM-Eröffnung gegen Korea

Berlin (dpa) - Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihr WM-Eröffnungsspiel beim Heimturnier 2019 gegen eine koreanische Auswahl bestreiten, teilte der Deutsche Handballbund mit. "Die Aussicht, eine gemeinsame koreanische Mannschaft in Berlin zu erleben ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen Familientreffen zulassen

Der Korea-Krieg hat zahlreiche Familien voneinander getrennt. Nun kommen sich Süd- und Nordkorea etwas entgegen.  Zum ersten Mal seit fast drei Jahren wollen Süd- und Nordkorea wieder Begegnungen zwischen Familien organisieren, die im Korea-Krieg auseinandergerissen ... mehr

Konflikte: Süd- und Nordkorea wollen im August Familientreffen zulassen

Seoul (dpa) - Zum ersten Mal seit fast drei Jahren wollen Süd- und Nordkorea wieder Begegnungen zwischen Familien organisieren, die der Korea-Krieg (1950-53) auseinandergerissen hatte. Die Familientreffen sollen vom 20. bis zum 26. August wieder am Kumgang-Gegirge ... mehr

Süd- und Nordkorea wollen im August Familientreffen zulassen

Seoul (dpa) - Zum ersten Mal seit fast drei Jahren wollen Süd- und Nordkorea wieder Begegnungen zwischen Familien organisieren, die der Korea-Krieg auseinandergerissen hat. Die Familientreffen sollen vom 20. bis zum 26. August wieder am Kumgang-Gebirge in Nordkorea ... mehr

Wirtschaft: Kim und Xi demonstrieren nach Singapur-Gipfel Geschlossenheit

(neu: Zitate von Kim und Xi) PEKING (dpa-AFX) - Eine Woche nach seinem historischen Treffen mit US-Präsident Donald Trump hat Kim Jong Un die Nähe zu China gesucht. Bereits zum dritten Mal seit März reiste Nordkoreas Machthaber am Dienstag ins Nachbarland ... mehr

Wirtschaft: Kim und Xi demonstrieren nach Singapur-Gipfel Geschlossenheit

(Neu: Gespräche zwischen Xi und Kim im 2. Absatz.) PEKING (dpa-AFX) - Eine Woche nach seinem historischen Treffen mit US-Präsident Donald Trump sucht Kim Jong Un die Nähe zu China. Bereits zum dritten Mal seit März reiste Nordkoreas Machthaber ins Nachbarland ... mehr

Diplomatie: Peking und Pjöngjang demonstrieren Geschlossenheit

Peking (dpa) - Eine Woche nach seinem historischen Treffen mit US-Präsident Donald Trump sucht Kim Jong Un die Nähe zu China. Bereits zum dritten Mal seit März reiste Nordkoreas Machthaber ins Nachbarland und demonstrierte so Geschlossenheit mit Präsident Xi Jinping ... mehr

Wirtschaft: Kim und Xi demonstrieren nach Singapur-Gipfel Geschlossenheit

PEKING (dpa-AFX) - Eine Woche nach seinem historischen Treffen mit US-Präsident Donald Trump sucht Kim Jong Un die Nähe zu China. Bereits zum dritten Mal seit März reiste Nordkoreas Machthaber ins Nachbarland und demonstrierte so Geschlossenheit ... mehr

US-Regierung sagt Militärmanöver mit Südkorea ab

Die US-Regierung macht ihre Ankündigung wahr und sagt ein für August geplantes Militärmanöver in Südkorea ab. Für Nordkorea und China ist es ein Erfolg. Die USA haben alle Planungen für ein größeres gemeinsames Militärmanöver mit Südkorea im August gestoppt. Das teilte ... mehr

Wirtschaft: Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking

(Neu: Weitere Details) PEKING (dpa-AFX) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. Das berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach am Dienstag und Mittwoch in der chinesischen Hauptstadt Gespräche führen. Es wird erwartet ... mehr

Wirtschaft - Nach Singapur-Gipfel: Kim Jong Un zu Besuch in Peking

PEKING (dpa-AFX) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. Das berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach am Dienstag und Mittwoch in der chinesischen Hauptstadt Gespräche führen. Es wird erwartet, dass Kim die chinesische ... mehr

Kim Jong Un nach Singapur-Gipfel zu Besuch in Peking

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. Das berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach am Dienstag und Mittwoch in der chinesischen Hauptstadt Gespräche führen. Es wird erwartet, dass Kim die chinesische ... mehr

Nach Singapur-Gipfel: Kim Jong Un zu Besuch in Peking

Peking (dpa) - Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un besucht Peking. Das berichtet die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Kim werde demnach heute und morgen Gespräche führen. Es wird erwartet, dass Kim die chinesische Führung über die Ergebnisse des Singapur-Gipfels ... mehr

USA stoppen Planungen für gemeinsames Manöver mit Südkorea

Washington (dpa) - Die USA haben alle Planungen für ein größeres gemeinsames Militärmanöver mit Südkorea im August gestoppt. Das teilte das Pentagon am Abend mit. Auch das südkoreanische Verteidigungsministerium bestätigte die Entscheidung, wie die Nachrichtenagentur ... mehr

Sportpolitik: Süd- und Nordkorea wollen gemeinsame Teams bilden

Seoul (dpa) - Nach der Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Südkorea im Februar wollen beide Staaten ihre Zusammenarbeit im Sport bei den Asienspielen fortsetzen. Damit wollen beide Staaten weitere Zeichen der Aussöhnung senden. Vertreter beider ... mehr

UN: al-Hussein prangert wachsenden Nationalismus an

Der UN-Menschenrechtskommissar al-Hussein bemängelt den weltweit wachsenden Nationalismus. Viele Länder stellten sich seiner Meinung nach als egoistisch heraus.  Mit scharfen Worten hat der scheidende  UN-Hochkommissar für Menschenrechte einen weltweit ... mehr

Tagesanbruch: Asylstreit wird zum Desaster, Wundenlecken nach der Mexiko-Pleite, Mordprozess Kandel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Was waren das für Lücken in der Abwehr? Wo war das Spiel nach hinten? Waren die Fehlpässe nicht zum Verrücktwerden? Warum kam Julian Brandt nicht ... mehr

Trump beklagt zu wenig Anerkennung für Nordkorea-Gipfel

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sich beklagt, dass er für den Nordkorea-Gipfel mit dem Machthaber Kim Jong Un in den USA zu wenig Anerkennung erfahre. Der Deal einer atomaren Abrüstung Nordkoreas werde überall in Asien gelobt und gefeiert, schrieb ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un: Interview mit Ex-Nordkorea-Unterhändlerin zum Gipfel

Hat sich Donald Trump von Kim Jong Un über den Tisch ziehen lassen? Ex-Nordkorea-Unterhändlerin Laura Rosenberger kritisiert schwere Fehler der US-Regierung –  und berichtet von Erfahrungen am Verhandlungstisch.  Mit seinem Gipfel mit Kim Jong Un hat Donald Trump ... mehr

Trump salutiert nordkoreanischem General

Beim Treffen mit Kim salutierte Donald Trump vor einem nordkoreanischen General. Politiker kritisieren das heftig. Der US-Präsident versucht sich herauszureden. Mehrere US-Politiker haben den Präsidenten ihres Landes, Donald Trump, kritisiert, weil er einem ... mehr

Wirtschaft: Nord- und Südkorea stellen Militärkommunikation wieder her

PANMUNJOM/SEOUL (dpa-AFX) - Nord- und Südkorea wollen ihre militärischen Kommunikationskanäle vollständig wiederherstellen. Darauf einigten sich beide Seiten am Donnerstag, wie in einer gemeinsamen Stellungnahme mitgeteilt wurde. Bei den ersten hochrangigen ... mehr

Konflikte: USA halten nach Singapur-Gipfel an Sanktionen fest

Peking (dpa) - Nach dem Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wollen die USA an internationalen Sanktionen festhalten. "Wir haben sehr deutlich gemacht, dass die Sanktionen und die wirtschaftlichen Erleichterungen, die Nordkorea ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018