Sie sind hier: Home > Themen >

Nordkorea

Kim nahm an nordkoreanischem Raketentest teil

Kim nahm an nordkoreanischem Raketentest teil

Nordkorea: Als die neuste Rakete hochging, war auch Staatschef Kim Jong Un vor Ort. (Quelle: Reuters) mehr
Nordkorea feiert Test einer

Nordkorea feiert Test einer "neuen Waffe"

Nordkorea hat den Test einer "neuen Waffe" bestätigt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur berichtet, war Machthaber Kim Jong Un bei dem Test dabei. Er spricht von "unüberwindbaren militärischen Fähigkeiten". Einen Tag nach seinem jüngsten Raketentest hat Nordkorea ... mehr
Nach Angaben aus Südkorea: Nordkorea feuert schon wieder Raketen ab

Nach Angaben aus Südkorea: Nordkorea feuert schon wieder Raketen ab

Nordkorea hat laut Seoul bereits zum sechsten Mal innerhalb von drei Wochen Raketen abgefeuert. Südkorea wertet die Waffentests als "Machtdemonstration" gegen die gemeinsamen Militärmanöver mit den USA. Das nordkoreanische Militär hat am Freitagmorgen erneut ... mehr
TV-Tipp: Nordkorea - Kunst im Schatten der Bombe

TV-Tipp: Nordkorea - Kunst im Schatten der Bombe

Berlin (dpa) - Das Kunstverständnis der westlichen Welt ist auf ein streng abgeschottetes Land wie Nordkorea schwer übertragbar. Dort herrscht strikte Zensur. Die diversen Strömungen der vergangenen über 100 Jahre werden in der Kunstakademie der Hauptstadt nicht ... mehr
Flucht aus Nordkorea: Mutter und Sohn verhungern in Südkorea

Flucht aus Nordkorea: Mutter und Sohn verhungern in Südkorea

Die Mutter und ihr kleiner Sohn sollen vor Jahren aus Nordkorea geflohen sein. Nun wurden beide tot in Südkorea gefunden – offenbar hatten sie nichts mehr zu essen. Eine aus  Nordkorea geflüchtete Frau und ihr kleiner Sohn sind in Südkorea tot in ihrer Wohnung ... mehr

Nordkorea: "Neue Waffe" bei jüngsten Raketentests erprobt – Warnung an USA

Nordkorea fühlt sich von Militärübungen der USA und Südkoreas provoziert und reagiert mit Raketentests – angeblich eines neuen Waffensystems. US-Präsident Donald Trump nimmt die Drohgebärde gelassen.  Nordkorea hat bei seinen jüngsten Raketentests nach eigenen Angaben ... mehr

Nordkorea: Erneut Tests mit Kurzstreckenraketen – Reaktion auf USA?

Kim Jong Un hat offenbar erneut Raketentests in Nordkorea veranlasst. Das südkoreanische Militär rechnet mit weiteren Tests. Derweil kritisiert US-Präsident Trump die eigene Militärübung in der Region. Nordkoreas Militär hat südkoreanischen Angaben zufolge ... mehr

Nordkorea: US-Verteidigungsminister für weitere Gespräche bereit

Die USA sehen in den jüngsten nordkoreanischen Raketentests kein Hindernis für neue Verhandlungen mit Pjöngjang. Kim Jong Un hatte den Test zuvor als Warnung an Südkorea und die USA bezeichnet. Die USA sind nach Angaben ihres Verteidigungsministers Mark Esper weiter ... mehr

Laut UN-Experten: Nordkorea erbeutet mit Hackerangriffen Milliarden

Immer wieder taucht Nordkorea im Zusammenhang mit Cyber-Attacken auf. Nun schätzen UN-Fachleute, dass die Autokratie unter Machthaber Kim Jong Un Geld im Wert von Milliarden Dollar ergaunert hat. Es werde für einen bestimmten Zweck gebraucht. Nordkoreanische Hacker ... mehr

Handelsstreit: Pentagon-Chef wirft China räuberische Wirtschaftspolitik vor

Der US-Verteidigungsminister legt im Währungsstreit zwischen den USA und China nach: Peking destabilisiere die Region, stichelte Mark Esper bei einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe. Im eskalierenden Handelskrieg zwischen den USA und China ... mehr

Kim Jong Un: Waffentests sind Warnung an USA und Südkorea

Nordkorea ärgert sich über gemeinsame Militärmanöver Südkoreas und der USA. Machthaber Kim Jong Un hat die jüngsten Raketentests als eine "angemessene" Warnung an die beiden Länder bezeichnet. Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hat den jüngsten Raketentest ... mehr

Mehr zum Thema Nordkorea im Web suchen

Nordkorea-Reisende brauchen zukünftig Visum für die USA

Verschärfung der Einreiseregeln für die USA: Touristen, die in den vergangenen Jahren in Nordkorea waren, müssen künftig auch für kurze Trips ein Visum beantragen – deutsche Urlauber sind ebenfalls betroffen.  Die USA haben die Einreiseregeln für Nordkorea-Touristen ... mehr

Nordkorea: Offenbar vierter Raketentest in weniger als zwei Wochen

Rakete nach Teststart: Nordkorea hat offenbar zum vierten Mal in weniger als zwei Wochen Raketen abgeschossen. (Quelle: Reuters) mehr

Südkoreanische Staatsmedien: Nordkorea feuert offenbar erneut Kurzstreckenraketen ab

Es wäre der vierte Raketentest in weniger als zwei Wochen: Nordkorea hat offenbar erneut zwei Geschosse getestet. Ein Bericht der UN könnte zudem Aufschluss geben, wie das Land seine Waffen finanziert. Nordkorea hat als Reaktion auf die gemeinsamen ... mehr

Schon wieder ein Test: Nordkorea testet erneut neues Raketensystem

Pjöngjang (dpa) - Nordkorea hat am frühen Morgen nach eigenen Angaben erneut ein neues Raketensystem getestet. Die Übung sei zur "großen Zufriedenheit" von Machthaber Kim Jong Un verlaufen, der den Ablauf zusammen mit führenden Parteivertretern persönlich verfolgt ... mehr

"Großartige und schöne Vision": Trump schmeichelt "Freund" Kim nach neuen Raketentests

Seoul/Pjöngjang/Washington (dpa) - Nordkorea hat am Freitag nach südkoreanischen Angaben erneut zwei Kurzstreckenraketen von seiner Ostküste aus abgefeuert. Dies sei bereits der dritte Raketentest innerhalb weniger Tage gewesen, verlautete ... mehr

Nordkorea: Kim Jong Un testet Raketen – Donald Trump hat "kein Problem" damit

Nordkorea hat offenbar erneut eine Rakete getestet. Dabei soll es sich um ein bislang unbekanntes System handeln. US-Präsident Trump sieht den erneuten Abschuss dagegen nicht als Provokation. Nordkorea hat offenbar zum dritten Mal in kurzer Zeit Waffen getestet ... mehr

Staatsmedien melden: Nordkorea testete Raketen für neues Startsystem

Pjöngjang/Seoul (dpa) - Die am Mittwoch von Nordkorea getesteten ballistischen Raketen sind Staatsmedien zufolge Teil eines neuen Raketenstartsystems. Dieses werde eine Schlüsselrolle für militärische Bodenoperationen einnehmen, berichtete die Nachrichtenagentur ... mehr

Koreanische Halbinsel: Hier verläuft die Demilitarisierte Zone

Koreanische Halbinsel: Hier verläuft die Demilitarisierte Zone. (Quelle: t-online.de) mehr

Nordkorea: Soldat flüchtet durch "Todeszone" nach Südkorea

Vor zwei Jahren wurde ein Soldat erschossen, als er versuchte, sein Land über die innerkoreanische Grenze in Richtung Süden zu verlassen. Nun ist einem anderen Soldaten aus Nordkorea die riskante Ausreise gelungen. Ein nordkoreanischer Soldat ist am Mittwoch durch ... mehr

Kim Jong Un überwachte einen Abschuss am Mittwoch: Nordkorea bestätigt Raketentests

Kim Jong Un überwachte Abschuss: Nordkorea hatte seine jüngsten Raketentests bestätigt, die Folgen haben sollen. (Quelle: Reuters) mehr

Nordkorea bestätigt Raketentests – für Trump noch kein Problem

Nordkorea testet weiter Raketen. Nun hat das Land auch die jüngsten Abschüsse bestätigt. Während sich die UN nun mit den Test beschäftigen will, sind sie für die Trump Regierung noch kein Grund zur Sorge.  Nordkorea hat die jüngsten Raketentests bestätigt. Nordkoreas ... mehr

Trotz Verbots: Nordkorea testet erneut zwei Kurzstreckenraketen

Seoul (dpa) - Eine Woche nach einem ähnlichen Test hat Nordkoreas Militär nach südkoreanischen Angaben erneut zwei Kurzstreckenraketen abgefeuert. Die Raketen seien am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) nahe der Küstenstadt Wonsan abgeschossen worden, berichtete ... mehr

Berichte: Nordkorea testet offenbar erneut Raketen

Ende Juli: Nach Berichten aus Südkorea hatte das Nachbarland Nordkorea wohl erneut Raketentests durchgeführt. (Quelle: Reuters) mehr

Berichte aus Südkorea: Nordkorea soll erneut Raketen abgefeuert haben

Erst vor wenigen Tagen hatte Pjöngjang zwei Kurzstreckenraketen getestet. Kim Jong Un bezeichnete die Waffentests als Warnung an Seoul. Nun gibt es erneut Berichte, dass wieder mehrere Raketen abgefeuert wurden.  Nordkorea hat nach südkoreanischen Angaben bei einem ... mehr

Pjöngjang demonstriert Stärke: Nordkorea nennt jüngsten Waffentest eine Warnung an Südkorea

Seoul/Washington (dpa) - Seinen jüngsten Waffentest hat die selbst erklärte Atommacht Nordkorea als Warnung an Südkorea bezeichnet. Bei dem Test am Donnerstag sei im Beisein von Machthaber Kim Jong Un eine "taktische Lenkwaffe eines neuen Typs" abgefeuert worden ... mehr

Nordkoreas Raketentests: Kim Jong Un will "südkoreanische Kriegshetzer" warnen

Nordkorea hat seine jüngsten Raketentests als Reaktion auf Militärübungen Südkoreas gerechtfertigt: Seoul rede zwar vom Frieden, gleichzeitig importiere es neue Waffen und halte Militärübungen ab. Nordkoreas Machthaber  Kim Jong Un hat den international scharf ... mehr

Aufs offene Meer gefeuert: Nordkorea provoziert die USA mit neuen Raketentests

Seoul (dpa) - Inmitten wachsender Ungewissheit über neue Verhandlungen zu seinem Atomwaffenprogramm hat Nordkorea die USA mit neuen Raketentests gereizt. Das nordkoreanische Militär habe im Morgengrauen im Abstand von 23 Minuten zwei Kurzstreckenraketen in Richtung ... mehr

Laut Südkorea: Machtdemonstration von Nordkorea – zwei Raketen abgefeuert

Seoul berichtet von neuen Waffentests in Nordkorea – die ersten seit dem Treffen von Donald Trump mit Kim Jong Un im Juni. Nordkorea kritisierte zuletzt geplante Militärübungen der USA mit Südkorea. Ungeachtet der Einigung mit den USA auf die Wiederaufnahme ... mehr

Prepper in Australien: "Wir sind keine verrückten Verschwörungstheoretiker"

Klimakrise, Cyberkriege, Atomdesaster: Wie kann man sich wappnen? Trevor Andrei hat sich in Australien mit dem "Preppen" selbstständig gemacht. t-online.de hat mit ihm gesprochen. Man muss keine apokalyptische Denkweise haben, um für den Notfall vorbereitet ... mehr

Donald Trump bei "Social-Media-Gipfel": "Die Finger nicht so gut wie das Hirn"

Iran-Konflikt, Clinch mit den Briten, Gerangel mit den Demokraten: Es ist nicht so, als gäbe es keine drängenden Probleme. Der US-Präsident nahm sich dennoch ausgiebig Zeit für zwei seiner Lieblingsthemen: Twitter und Donald Trump. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Aus Südkorea: Sohn von Ex-Minister nach Nordkorea übergelaufen

Sein Vater war früher Außenminister von Südkorea – nun ist Choe In Guk nach Nordkorea übergesiedelt. Choe reiste ohne Genehmigung ein – offenbar auf Wunsch seines Vaters.  Mehr als 30 Jahre ... mehr

Ischinger zur Iran-Krise: Europa sollte auf Russland und China setzen

Die Krise am Persischen Golf eskaliert, das Atomabkommen mit Iran ist faktisch am Ende. Experte Wolfgang Ischinger erklärt mögliche Auswege aus der Krise und Trumps seltsame Sonderbehandlung Nordkoreas. t-online: Herr Ischinger, heute läuft das Ultimatum ... mehr

Nordkorea: Vermisster australischer Student aus Haft entlassen

Alek Sigley war angeblich der einzige Australier, der in Nordkorea lebte. Doch Anfang letzter Woche wurde der Student plötzlich vermisst. Jetzt gibt es Entwarnung: Er wurde aus der Haft entlassen – und ist in China. Ein in Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang verschwundener ... mehr

Treffen mit Kim Jong Un: Trump betritt als erster US-Präsident den Boden Nordkoreas

Panmunjom (dpa) - Nach jahrzehntelanger Feindschaft beider Länder hat Donald Trump als erster Präsident der USA im Amt nordkoreanischen Boden betreten. Er traf zudem am Sonntag im geteilten Grenzort Panmunjom auf südkoreanischer Seite Nordkoreas Machthaber ... mehr

Donald Trump bei Kim Jong Un in Nordkorea: So verlief das Treffen

Donald Trump hat als erster US-Präsident nordkoreanischen Boden betreten. Zusammen mit Kim Jong Un überschritt Trump in der entmilitarisierten Zone zwischen Süd- und Nordkorea die Grenze zum Norden. Als erster amtierender US-Präsident hat Donald Trump nordkoreanischen ... mehr

Begegnung am Wochenende?: Trump lädt Nordkoreas Machthaber Kim zu Spontan-Treffen ein

Seoul/Osaka (dpa) - Vier Monate nach ihrem gescheiterten Gipfeltreffen in Vietnam hat US-Präsident Donald Trump dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un ein spontanes Treffen an der innerkoreanischen Grenze vorgeschlagen. Vor seiner Ankunft in Südkorea sprach Trump ... mehr

Sorge um Vermissten in Nordkorea: Wurde der australische Student verhaftet?

Seit Anfang der Woche wird in Nordkorea ein australischer Student vermisst. Noch immer gibt es keine Spur von ihm. Nun wächst die Furcht, dass der 29-Jährige inhaftiert wurde. In Australien wächst die Sorge um einen Studenten, der seit Beginn der Woche in Nordkoreas ... mehr

Donald Trump und Kim Jong Un schrieben sich schon zwölf Briefe

Nordkoreanische Nachrichten melden Briefe mit "hervorragendem Inhalt" aus den USA und auch der US-Präsident berichtet von "schönen" Briefen des Machthabers Kim. Kommt es bald zu einem weiteren Treffen? US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber ... mehr

Nordkorea: Australischer Student in Pjöngjang verschwunden

In Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang wird ein 29 Jahre alter Student aus Perth vermisst. Alek Sigley soll der einzige Australier sein, der permanent in dem abgeschotteten Land lebt. In Nordkoreas Hauptstadt  Pjöngjang ist ein australischer Student verschwunden ... mehr

Kim Jong Un erlaubt 28 Frisuren in Nordkorea

Der mächtige Mann hat genaue Vorstellungen, wie die Bürger seines Landes aussehen sollen: altmodisch und konservativ. Genau 28 Frisuren sind in Nordkorea unter Kim Jong Un erlaubt, gefärbte Haare und moderne Schnitte darf es nach dem Willen des Diktators nicht geben ... mehr

Südkorea: Reise zur Grenze mit Nordkorea

Einer der gefährlichsten Landstriche der Erde sieht auf den ersten Blick aus wie ein Ausflugsziel für Familien am Wochenende. Sattgrüne Wiesen säumen kleine Waldstücke, man möchte sofort zu einem Spaziergang aufbrechen. Alles wirkt friedlich. Aber es gibt keinen Frieden ... mehr

Ein Besuch an der Grenze zu Nordkorea

Wenige Meter entfernt liegt Nordkorea. Nur ein paar Schritte bis zur Grenze der Diktatur, keine Mauer, kein Zaun. Nur ein schmaler Streifen ist dort auf dem Boden, hinter dem das Land beginnt, das so von der Welt abgeschottet ist wie wohl kein anderes. "Der Furcht ... mehr

Nordkorea wirbt um Touristen

Nach dem Ende einer Einreisesperre wegen einer angeblichen Ebola-Gefahr für das Land bemüht sich Nordkorea nun wieder verstärkt um Touristen. Machthaber Kim Jong Un hofft auf neue Geldquellen - und will das Image seines Land geraderücken. Schauen Sie sich Nordkorea ... mehr

Surfen in der Diktatur: Wellenreiten in Nordkorea

Eine Traumküste, Top-Anfängerwellen: Ein Reisebüro bietet jetzt Surfsafaris nach Nordkorea an. Wellenreiter Nik Zanella hat es schon ausprobiert. Aber - darf man in einer Diktatur Urlaub machen? SPIEGEL ONLINE: Herr Zanella, Sie sind gerade von der allerersten Surfreise ... mehr

"Kimphone": Nordkorea baut Smartphone "Arirang" auf Android-Basis

Nordkorea geht unter die Smartphone-Produzenten: "Arirang" heißt das erste Mobiltelefon aus dem kommunistischen Land und ist nach einem beliebten Volkslied benannt. Auf Fotos der amtlichen Nachrichtenagentur KCNA ist ein Android-Smartphone mit Touchdisplay und einer ... mehr

Nordkorea: Schweiz liefert keinen Skilift für Skigebiet Masik-Pass

Rückschlag für Nordkoreas Ski-Ambitionen: Die Schweiz hat den Export von Skiliften nach Nordkorea untersagt. Das geplante Geschäft falle unter die Anfang Juli verschärften Sanktionen, sagte eine Sprecherin des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO). Propaganda-Projekt ... mehr

Deutsche haben Angst vor der Euro-Krise und fürchten um ihre Ersparnisse

Die Mehrheit der Deutschen hat große Angst vor einer Eskalation der Euro- und Schuldenkrise. Dementsprechend fürchten auch immer mehr Bürger um die Sicherheit ihrer Ersparnisse. Nach Ansicht von Experten ist dies aber unbegründet, da die Sicherungssysteme der Banken ... mehr

Atomstreit: US-Außenminster Tillerson warnt Nordkorea

Die amerikanischen Raketen gegen Syrien waren auch eine Warnung an andere Staaten, sagt US-Außenminister Rex Tillerson. Im Visier haben die Vereinigten Staaten dabei vor allem ein Land. Der jüngste Luftschlag gegen das syrische Militär ist nach den Worten Tillersons ... mehr

Chinas Appell an Donald Trump: Mit "friedlichen Mitteln" gegen Nordkorea

Die Provokationen Nordkoreas haben inzwischen gefruchtet: Am Wochenende entsandte die US-Regierung Kampfflugzeuge auf die Koreanische Halbinsel. Nordkorea verurteilte diese Aktion scharf und sei nun "zu jeder Art von Krieg bereit". Der chinesische Staatschef Xi Jinping ... mehr

Trump kontert Kriegsdrohung: "Nordkorea sucht Ärger"

Nach Pjöngjangs Drohung mit einem Atomkrieg kontert US-Präsident Donald Trump selbstbewusst. Das "Problem" könnten die Vereinigten Staaten alleine lösen. Im Konflikt mit Nordkorea verschärfte Trump den Ton verschärft weiter. Die Kriegsdrohung aus Pjöngjang gegen ... mehr

China und Südkorea drohen Nordkorea Sanktionen an

China befürwortet nach Angaben Südkoreas schärfere Sanktionen gegen Nordkorea im Fall neuer Raketen- oder Atomtests des Landes. Beide Seiten seien der Ansicht, zusätzliche Maßnahmen sollten ergriffen werden, "falls Nordkorea trotz internationaler Warnungen Provokationen ... mehr

EU weitet Sanktionen gegen Nordkorea aus

Die Europäische Union hat ihre Sanktionen gegen Nordkorea ausgeweitet. Die Maßnahmen beziehen sich auf Vermögen und die Reisefreiheit. Vermögenswerte von 14 weiteren Personen wurden wegen der anhaltenden Arbeit am nordkoreanischen Atomwaffen- und Raketenprogramm ... mehr

Trotz UN-Sanktionen: Nordkorea will Atomprogramm ausbauen

Ungeachtet der neuen Sanktionen will Nordkorea sein Atomwaffen-Programm ausbauen. Die Entwicklung von Atomsprengköpfen werde ohne Verzögerung fortgesetzt, teilte ein Sprecher des Außenministeriums mit. Nordkorea halte an dem Ziel fest, eine Atommacht zu werden ... mehr

Nordkoreas Bestrebungen nach Atomwaffen betreffen jeden

Nordkorea wird laut dem US-Verteidigungsminister immer gefährlicher. James Mattis setzt in dem Konflikt weiterhin auf China - übt aber auch Kritik an der Volksrepublik. Der UN- Sicherheitsrat weitet seine Sanktionen gegen Nordkorea aus. Nordkorea ... mehr
 


shopping-portal