Sie sind hier: Home > Themen >

Nordkorea

Thema

Nordkorea

Goldpreis auf Höchststand seit fast einem Jahr

Goldpreis auf Höchststand seit fast einem Jahr

Die jüngsten Atomtests Nordkoreas lassen die Preise für Gold steigen. Eine Feinunze (etwa 31 Gramm) des Edelmetalls kostet bis zu 1337,90 US-Dollar. Das ist der höchste Stand seit Ende September 2016.  Verglichen mit Freitag legte der Goldpreis um gut 12 Dollar ... mehr
US-Botschafterin zu Nordkorea-Konflikt: Kim Jong Un

US-Botschafterin zu Nordkorea-Konflikt: Kim Jong Un "bettelt um Krieg"

Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen hat Nordkoreas Machthaber Kriegstreiberei vorgeworfen. Die Taten des Landes zeigten, dass Kim Jong Un "um Krieg bettelt", sagte Nikki Haley. Mitglieder des UN-Sicherheitsrats forderten bei einem Treffen ... mehr
Donald Trump verspricht Südkorea gewaltige Waffenlieferungen

Donald Trump verspricht Südkorea gewaltige Waffenlieferungen

Inmitten der wachsenden Spannungen mit Nordkorea hat US-Präsident Donald Trump Südkorea gewaltige Lieferungen mit Waffen und militärischer Ausrüstung zugesagt. Zudem will Washington binnen einer Woche mit schärferen UN-Sanktionen den Druck auf Pjöngjang erhöhen. Trump ... mehr
Maybrit Illner: Özdemir wirft Merkel

Maybrit Illner: Özdemir wirft Merkel "Wahlkampf für Erdogan" vor

"Die Welt ist aus den Fugen geraten. " In Runde zwei von "Illner intensiv" geht es um Außenpolitik. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Türkei und Erdogan. Die Gäste Katja Kipping, ( Die Linke), Parteivorsitzende Cem Özdemir (B‘90/Die Grünen), Spitzenkandidat ... mehr
Nordkorea-Konflikt: Schweiz bietet sich als Vermittler an

Nordkorea-Konflikt: Schweiz bietet sich als Vermittler an

Die Schweiz will im Nordkorea-Konflikt vermitteln. Das Land könne Schauplatz für Gespräche der zuständigen Minister sein, sagte die Schweizer Bundespräsidentin Doris Leuthard am Montag. China und die USA müssten nun ihre Verantwortung übernehmen. "Wir sind bereit ... mehr

USA für härtere Sanktionen gegen Nordkorea

New York (dpa) - Die USA wollen nach Nordkoreas jüngstem Atomtest in nur einer Woche verschärfte UN-Sanktionen gegen die Regierung in Pjöngjang durchdrücken. Zum Abschluss einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrates sagte Washingtons UN-Botschafterin Nikki ... mehr

Trump-Telefonat: «Größtmöglicher Druck» auf Pjöngjang

Washington (dpa) - Die USA und Südkorea sind sich nach Angaben des Weißen Hauses einig, auf Nordkoreas jüngsten Atomtest mit größtmöglichem Druck und allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu reagieren. Wie aus einer Mitteilung nach einem Telefonat ... mehr

Auswärtiges Amt bestellt nordkoreanischen Botschafter ein

Berlin (dpa) - Nach dem international scharf kritisierten Atomtest Nordkoreas hat das Auswärtige Amt in Berlin den Botschafter des ostasiatischen Landes einbestellt. Das Gespräch sei für den Nachmittag geplant, sagte ein Ministeriumssprecher in Berlin ... mehr

Merkel telefoniert mit Präsidenten Südkoreas

Berlin (dpa) - Nach dem nordkoreanischen Atomtest hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Südkorea die Solidarität Deutschlands zugesichert. In einem Telefonat sprachen sie und Präsident Moon Jae-in sich dafür aus, dass die internationale Gemeinschaft zügig weitere ... mehr

Nach Atomtest Nordkoreas: Südkorea setzt Militärübungen fort

Seoul (dpa) - Nach dem jüngsten Atomtest durch Nordkorea setzt Südkorea seine Demonstration militärischer Stärke fort. Kriegsschiffe hätten Schießübungen im Japanischen Meer durchgeführt, teilte die Marine mit. Zweck des Manövers sei es gewesen, sofort ... mehr

Putin: Nicht durch Nordkorea provozieren lassen

Wladiwostok (dpa) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die USA davor gewarnt, sich von Nordkorea provozieren zu lassen. Alles, was derzeit passiere, sei natürlich eine Provokation, sagte Putin in Wladiwostok beim Fernöstlichen Wirtschaftsforum. Putin forderte ... mehr

Südkorea und Japan drängen zu härteren Sanktionen gegen Nordkorea

Seoul (dpa) - Nach dem sechsten Atomtest durch Nordkorea wollen Südkorea und Japan die Regierungen Chinas und Russlands dazu bewegen, einem Öl-Embargo gegen Pjöngjang zuzustimmen. Mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe sei er sich einig, dass jetzt nicht ... mehr

Russland sperrt sich gegen schärfere Nordkorea-Sanktionen

Wladiwostok (dpa) - Im Streit über Nordkoreas Atomwaffentests sperrt sich Russland gegen die US-Forderung nach schärferen Sanktionen einschließlich eines Ölembargos. Während selbst die chinesische Führung dem Gedanken stärkerer Strafen näherrückte, forderte ... mehr

China unterstützt UN-Sicherheitsrat gegen Nordkorea

Peking (dpa) - Nach dem neuen Atomtest Nordkoreas will auch China im Weltsicherheitsrat neue Strafmaßnahmen gegen Pjöngjang verabschieden. Sein Land unterstütze «weitere Schritte» des höchsten UN-Gremiums, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag ... mehr

Chinas Militär übt gegen Angriff nahe Nordkorea

Peking (dpa) - Nach dem neuen Atomtest Nordkoreas hat Chinas Militär in der Nähe nordkoreanischer Gewässer eine Übung gegen einen «Überraschungsangriff» unternommen. Das Pekinger Verteidigungsministerium bestätigte die Manöver, beschrieb sie aber als «Routine ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: Auswärtiges Amt bestellt Botschafter ein

Die Lage in Nordkorea spitzt sich weiterhin zu. Immer wieder finden dort Atomtests statt. Nun hat der Nordkoreanische Präsident Kim Jong Un den bisher größten Atomtest angeordnet. Berlin hat darauf reagiert und den Botschafter des Landes einbestellt ... mehr

USA: Nordkorea bettelt um Krieg

New York (dpa) - Die USA werfen Nordkorea vor, mit ihren fortgesetzten Atom- und Raketentests einen Krieg provozieren zu wollen. Pjöngjangs Machthaber Kim Jong Un «bettelt um Krieg», sagte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley bei einer Dringlichkeitssitzung ... mehr

Gabriel: Sanktionsdruck auf Nordkorea erhöhen

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf Nordkorea zu erhöhen, um eine friedliche Lösung des Atomkonfliktes zu erzielen. Dazu sollten die Sanktionen ausgeweitet werden, indem etwa Häfen für nordkoreanische Schiffe gesperrt ... mehr

Putin warnt vor «globaler Katastrophe» wegen Nordkorea

Xiamen (dpa) - Im eskalierenden Atomstreit mit Nordkorea hat der russische Präsident Wladimir Putin erneut eine Verhandlungslösung gefordert. Die derzeitige militärische Hysterie könne nichts Gutes bringen, sagte Putin in Xiamen in China, aber sie könne zu einer ... mehr

Japans Premier kündigt Neuwahlen an

Japans Premierminister Shinzo Abe will das Parlament am Donnerstag auflösen. Innerhalb von 40 Tagen sollen Neuwahlen stattfinden.  Beobachtern zufolge will sich Abe angesichts derzeit guter Umfragewerte ein Jahr früher als geplant eine starke Unterstützung sichern ... mehr

US-Gerichtsmedizinerin zum Fall Warmbier: Todesumstände ungeklärt

Cincinnati (dpa) - Die Todesumstände des US-Studenten Otto Warmbier, der monatelang in Nordkorea inhaftiert war, bleiben weiterhin ungeklärt. «Wir konnten keine eindeutigen Spuren dafür finden, dass sein durch Sauerstoffmangel hervorgerufener Gehirnschaden durch Folter ... mehr

China ordnet Schließung nordkoreanischer Firmen an

Peking (dpa) - Im Streit um das Atom- und Raketenprogramm Nordkoreas hat China nordkoreanische Firmen im Land zur Schließung aufgefordert. Das Pekinger Handelsministerium teilte auf seiner Internetseite mit, dass Firmen, die nordkoreanischen Unternehmen ... mehr

Nordkorea nach Einsatz von US-Bombern: Raketenangriff "unvermeidlich"

Nordkoreas Außenminister hat einen Raketenangriff auf die USA als "unvermeidlich" bezeichnet. In seiner Rede vor der UN-Vollversammlung in New York drohte er unverhohlen. US-Bomber sind östlich der Küste Nordkoreas im Einsatz.  Der "Besuch unserer Raketen im gesamten ... mehr

USA – Russland: Trump und Putin wollen gemeinsam IS besiegen

Die USA und Russland wollen russischen Angaben zufolge ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen die Terror-Miliz Islamischer Staat in Syrien bis zu einem Sieg über den IS fortsetzen. Der Bürgerkrieg in Syrien könne mit militärischen Mitteln allerdings nicht gelöst werden ... mehr

Warnung an Nordkorea: USA und Südkorea starten Seemanöver

Vor der südkoreanischen Küste beginnen die USA und ihre Verbündeten mit einer militärischen Machtdemonstration. Nordkorea reagiert mit Drohungen. Der Konflikt ist noch nicht ausgestanden. US-Präsident Donald Trump sei ein "Zerstörer", ein "alter Irrer" und bettele ... mehr

Trump startet Asienreise mit Betonung militärischer Stärke

Tokio (dpa) - Zum Auftakt seiner Asienreise hat US-Präsident Donald Trump vor dem Hintergrund der Koreakrise ausdrücklich die Stärke des US-Militärs in der Region betont. Die USA könnten allen Bedrohungen in dieser Weltgegend entgegentreten, sagte Trump. Er nannte ... mehr

Regierung - Trump beginnt Japan-Besuch: Golf mit Shinzo Abe

Honolulu/Tokio (dpa) - Mit einer Visite in Japan beginnt US-Präsident Donald Trump am Sonntag seinen fast zweiwöchigen Asienbesuch - die bisher längste Reise in seiner Amtszeit. Als wichtigstes Thema bei seinen Gesprächen gilt der Konflikt um Nordkoreas Atomwaffen ... mehr

Trump erwartet Treffen mit Putin - «Yeah»

Tokio (dpa) - US-Präsident Donald Trump erwartet während seiner Asienreise ein Treffen mit seinem russischen Kollegen Wladimir Putin. Das sagte Trump auf der Reise nach Tokio an Bord der Air Force One mitreisenden Reportern. «Ich denke, es wird erwartet ... mehr

Donald Trumps erste Asienreise: "Am Ende bestimme ich die Politik"

Der US-Präsident bricht zur ersten Asienreise seiner Amtszeit auf. Wegen der Korea-Krise ist die Reise enorm wichtig. Doch Trump wärmt zunächst einen alten Streit wieder auf.  Kurz vor seiner ersten Asienreise hat US-Präsident Donald Trump den Streit mit seinem ... mehr

Trump und Xi: US-Präsident will mit China Welt-Probleme lösen

Donald Trump und  Chinas Präsident Xi  sind sich sicher: Zusammenarbeit bringt beide Länder voran. Der US-Präsident geht sogar noch einen Schritt weiter: Gemeinsam können die USA und die Volksrepublik die Probleme der Welt lösen. Sie beginnen mit einem ... mehr

Kim Jong Un besucht Kosmetikfabrik

Der Atomkonflikt spitzt sich immer mehr zu, dennoch findet Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un genügend Zeit, um sich dem Thema der Schönheit zu widmen. Inmitten des Atomkonflikts hat Kim Jong Un gemeinsam mit seiner Frau und seiner jüngeren Schwester einen Betrieb ... mehr

Bericht: Nordkorea schießt erneut Mittelstreckenrakete ab

Seoul (dpa) - Nordkoreas Militär ist offenbar zum fünften Mal in diesem Jahr der Test einer Mittelstreckenrakete misslungen. Das ballistische Geschoss sei am Morgen von der Ostküste des Landes abgefeuert worden, berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap ... mehr

Giftmord an Kim-Halbbruder: Frauen droht Todesstrafe

Kuala Lumpur (dpa) - Wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un droht den beiden mutmaßlichen Täterinnen nun die Todesstrafe. Die zwei Frauen im Alter von 25 und 29 Jahren stehen seit Montag in Malaysia vor Gericht. Ihnen wird vorgeworfen ... mehr

Nordkorea: CIA-Experte hält Kim Jong Un für "vernünftig"

US-Präsident Donald Trump nennt Kim Jong Un gerne einen "verrückten kleinen Raketenman". Ein Nordkorea-Experte dagegen meint, der nordkoreanische Machthaber ist "vernünftig" und verfolgt einen Plan. Ein Experte des US-Auslandsgeheimdienstes ... mehr

Wirtschaft - Tillerson führt Gespräche in Peking: Nordkorea im Fokus

PEKING (dpa-AFX) - US-Außenminister Rex Tillerson hat am Samstag seine politischen Gespräche in Peking aufgenommen. Schwerpunkt der Treffen mit seinem Amtskollegen Wang Yi und anderen chinesischen Führern dürfte der Konflikt um das Atom- und Raketenprogramm Nordkoreas ... mehr

US-Außenminister Tillerson in Peking: Nordkoreakonflikt

Peking (dpa) - US-Außenminister Rex Tillerson wird heute seinen chinesischen Amtskollegen Wang Yi treffen. Schwerpunkt der Gespräche in Peking dürfte der Konflikt um das Raketen- und Atomprogramm Nordkoreas werden. Die USA hatten zuletzt nachdrücklich versucht, China ... mehr

China und USA beraten über Nordkorea

Peking (dpa) - China und die USA haben ihren Austausch über das Vorgehen gegen die Provokationen Nordkoreas intensiviert. Der Konflikt um Pjöngjangs Atom- und Raketenprogramm stand im Mittelpunkt der Gespräche von US-Außenminister Rex Tillerson mit der chinesischen ... mehr

USA: Keine Hinweise auf Gesprächsbereitschaft Nordkoreas

Washington (dpa) - Die USA haben nach Angaben ihres Außenministeriums keine Hinweise darauf, dass Nordkorea an Gesprächen über eine Denuklearisierung interessiert ist. Das betonte Sprecherin Heather Nauert und bestätigte zugleich, dass US-Diplomaten mehrere offene ... mehr

Tillerson: USA stehen in direktem Kontakt mit Nordkorea

Peking (dpa) - Die US-Regierung hat erstmals bekannt gegeben, dass sie im Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm in direktem Kontakt mit Pjöngjang steht. «Wir können mit ihnen sprechen. Wir sprechen mit ihnen», sagte Außenminister Rex Tillerson ... mehr

Nordkorea-Konflikt: USA suchen direkte Gespräche mit Pjöngjang

Die USA stehen nach den Worten ihres Außenministers Rex Tillerson in Kontakt mit Nordkorea, um die Möglichkeit von Verhandlungen über dessen Atom- und Raketenprogramm auszuloten. Die USA fragten, ob Nordkorea zu Gesprächen bereit sei, sagte Tillerson am Samstag ... mehr

Gabriel: US-Angebot an Nordkorea ist ein «großer Schritt»

Berlin (dpa) - Angesichts des seit Monaten schwelenden Atomkonflikts mit Nordkorea hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel den Vereinigten Staaten für ihr Gesprächsangebot an Pjöngjang Anerkennung gezollt. «Das ist genau die richtige Richtung und ein großer und mutiger ... mehr

Konflikt mit Nordkorea: Donald Trump stellt sich gegen Außenminister Tillerson

US-Präsident Donald Trump hat sich im Konflikt um Nordkoreas Atomprogramm offen gegen seinen Außenminister Rex Tillerson gestellt. Auf Twitter kritisierte er die Bereitschaft des US-Chefdiplomaten, das Gespräch mit Pjöngjang zu suchen. Das sei eine Zeitverschwendung ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Sigmar Gabriel zollt USA Anerkennung

Angesichts des seit Monaten schwelenden Atomkonflikts mit Nordkorea hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel den Vereinigten Staaten für ihr Gesprächsangebot an Pjöngjang Anerkennung gezollt. "Das ist genau die richtige Richtung und ein großer und mutiger Schritt ... mehr

Kim Jong Uns Halbbruder: Prozess um Giftmord an Kim Jong Nam hat begonnen

Vor einem Gericht in Malaysia hat der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen. Den beiden angeklagten Frauen aus Vietnam und Indonesien wird zur Last gelegt, Kim Jong Nam  mit dem Nervengas VX getötet zu haben ... mehr

Prozess wegen Giftmords an Kim-Halbbruder begonnen

Kuala Lumpur (dpa) - Im südostasiatischen Malaysia hat am Montag der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen. Vor Gericht müssen sich zwei Frauen im Alter von 25 und 29 Jahren verantworten. Ihnen wird vorgeworfen ... mehr

Trump nennt Gesprächsangebot an Nordkorea Zeitverschwendung

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat Außenminister Rex Tillerson wegen dessen Gesprächsbereitschaft gegenüber Nordkorea öffentlich brüskiert. «Ich habe Rex Tillerson, unserem wunderbaren Außenminister, gesagt, dass er seine Zeit vergeudet, indem er versucht ... mehr

Prozess wegen Giftmords an Kim-Halbbruder begonnen

Kuala Lumpur (dpa) - Vor einem Gericht in Malaysia hat der Prozess wegen des Giftmords am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un begonnen. Den beiden angeklagten Frauen aus Vietnam und Indonesien wird zur Last gelegt, Kim Jong Nam im Februar auf dem Flughafen ... mehr

Malaysia: Prozess wegen Giftmords an Kim-Halbbruder startet

Kuala Lumpur (dpa) - Siebeneinhalb Monate nach dem Giftmord am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un beginnt in Malaysia der Prozess gegen die beiden mutmaßlichen Täterinnen. Den Frauen wird zur Last gelegt, Kim Jong Nam auf dem Flughafen von Malaysias ... mehr

Trump brüskiert Tillerson - gegen Gespräche mit Nordkorea

Washington (dpa) - Im Konflikt um Nordkoreas Atom-und Raketenprogramm sind in der US-Regierung Meinungsunterschiede über den Kurs gegenüber Pjöngjang offen zutage getreten. US-Präsident Donald Trump bekräftigte via Twitter, dass er Gespräche mit Nordkorea über dessen ... mehr

Nahe Nordkorea: US-Bomber proben den Ernstfall

US-Bomber haben zusammen mit japanischen und südkoreanischen Flugzeugen einen Übungsflug in der Nähe der koreanischen Halbinsel absolviert. Unterdessen haben nordkoreanische Hacker offenbar geheime Pläne Südkoreas erbeutet. Das teilte das US-Militär auf seiner Website ... mehr

"Büro 39" schmuggelt Elfenbein in Kims Auftrag

Ein mysteriöses "Büro 39" ist im kommunistischen Parteiapparat Nordkoreas für die Finanzierung des Regimes zuständig. Im Auftrag des Büros sorgen Nordkoreas Diplomaten für illegale Devisen. Ein neuer Bericht enthüllt die Verstrickungen der Staatsbeauftragten ... mehr

Trump: US-Regierung hat verschiedene Ansichten zu Nordkorea

Washington (dpa) - In der US-Regierung existieren nach Worten von Präsident Donald Trump verschiedene Haltungen zum Umgang mit Nordkorea. Trump sagte im Weißen Haus, er höre zwar allen zu, am Ende sei er aber derjenige, der entscheide. Es könne sein, dass er in dieser ... mehr

USA und Südkorea beginnen mehrtägiges Seemanöver

Seoul (dpa) - Die Streitkräfte der USA und Südkoreas haben ein großes Seemanöver vor der Küste der koreanischen Halbinsel begonnen. An dem fünftägigen Manöver beteiligen sich etwa 40 Marineschiffe, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Seoul. Nach Angaben ... mehr

Nordkorea-Konflikt: Plant die USA einen Überraschungsangriff?

Marine-Truppen der USA und Südkoreas haben ein fünftägiges Seemanöver vor der Küste Koreas begonnen. Zum Einsatz kommen etwa 40 Marineschiffe einschließlich des Flugzeugträgers USS Ronald Reagan sowie zweier US-Zerstörer. Nach Angaben der 7. Flotte der US-Kriegsmarine ... mehr

Nordkorea: EU verschärft Saktionen im Konflikt um Atomprogramm

Die EU hat im Konflikt um Nordkoreas Atom-und Raketenprogramm weitere Sanktionen gegen das Land beschlossen. Die EU-Außenminister billigten in Luxemburg ein vollständiges Verbot für Investitionen sowie einen Ausfuhrstopp für Rohöl und verarbeitete ... mehr
 


shopping-portal