Sie sind hier: Home > Themen >

Panama

Thema

Panama

Erfolg gegen Panama: USA beenden Gold-Cup-Gruppenphase mit drittem Sieg in Folge

Erfolg gegen Panama: USA beenden Gold-Cup-Gruppenphase mit drittem Sieg in Folge

Kansas City (dpa) - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat beim Gold-Cup-Turnier den dritten Sieg im dritten Spiel gefeiert. Das Team von Trainer Gregg Berhalter gewann sein abschließendes Gruppenspiel gegen Panama knapp mit 1:0 (0:0). Nach einer torlosen ersten ... mehr
Panama und Costa Rica: Erdbeben der Stärke 6,2 erschüttert Mittelamerika

Panama und Costa Rica: Erdbeben der Stärke 6,2 erschüttert Mittelamerika

In Mittelamerika hat die Erde mit einer Stärke von 6,2 gebebt. Betroffen war die Küste zwischen Panama und Costa Rica.  Ein starkes Erdbeben hat die Küste in der Grenzregion von  Costa Rica und  Panama erschüttert. Nach jüngsten Angaben des Geoforschungszentrums ... mehr
Kreuzfahrt durch den Panama-Kanal ist echtes Abenteuer

Kreuzfahrt durch den Panama-Kanal ist echtes Abenteuer

1914 gebaut gilt der Panama-Kanal als eines der wagemutigsten und faszinierendsten Bau-Projekte aller Zeiten. Eine Durchquerung mit dem Schiff ist immer noch ein echtes Abenteuer. Sehen Sie den Kanal auch in unserer Foto-Show. Ein strahlend weißes Licht am Horizont ... mehr
Nicht nur die Rhythmen sind heiß: Karneval in Panama 2014

Nicht nur die Rhythmen sind heiß: Karneval in Panama 2014

Karneval in Südamerika - das ist der Karneval in Rio. Meint man. Doch weit gefehlt: Auch in Panama wird gefeiert. Vier Tage und vier Nächte und das schon ganz bald: 2014 findet der Karneval in Panama vom 1. bis 4. März statt. Wem das zu spontan ist, sollte ... mehr
Kreuzfahrt durch den Panamakanal: Zwischen den Kontinenten

Kreuzfahrt durch den Panamakanal: Zwischen den Kontinenten

Bei einer Kreuzfahrt durch den Panamakanal führt Sie die Schiffsreise nicht nur über zwei Ozeane - den Atlantik und den Pazifik - sondern auch durch die Karibik mit ihren Traumstränden, Regenwäldern und unberührten Inseln. Lesen Sie hier, was die Durchfahrt zwischen ... mehr

Die Ocean Reef Islands - Künstliche Inseln vor der Küste Panamas

In Dubai hat das Konzept funktioniert - jetzt wird es kopiert: Nach dem Vorbild der künstlichen Palm Islands entstehen auch vor Panama-Stadt zwei aufgeschüttete Inseln. Sie sollen Ende 2014 eröffnet werden, teilt die deutsche Vertretung von Panama Tourismus mit. Sehen ... mehr

Panamas Ex-Diktator Manuel Noriega mit 83 Jahren gestorben

Seit einer Hirnoperation im März lag Panamas Ex-Diktator  im Krankenhaus. Jetzt ist Manuel Noriega mit 83 Jahren gestorben. Noriega hatte das zentralamerikanische Land von 1983 bis 1989 als Militärmachthaber mit harter Hand regiert. Die USA hatten Noriegas Aufstieg ... mehr

Papst Franziskus spricht von seinem Tod

In einem Gottesdienst vor jungen Leuten nimmt Papst Franziskus innerhalb von wenigen Minuten zwei Mal Bezug auf seine eigene Sterblichkeit. Damit hat er die Gläubigen hörbar nach Luft schnappen lassen: In dem Gottesdienst am Samstag ermunterte ... mehr

Panama: Nationalspieler Amílcar Henríquez erschossen

In Panama ist der Fußball-Nationalspieler Amílcar Henríquez ermordet worden. Der 33-Jährige wurde von bewaffneten Männern in Sabanitas, einem Vorort der Stadt Colón, niedergeschossen, wie die Behörden mitteilten. Die Männer seien aus einem Auto gestiegen ... mehr

Malta: Neues Paradies für Steuerhinterziehung?

Nordrhein-westfälische Steuerfahnder sind mutmaßlicher Steuerhinterziehung deutscher Firmen über unangemeldete Niederlassungen in Malta auf der Spur. Den Ermittlern wurde ein Datenträger mit 60.000 bis 70.000 Firmennamen angeboten. Der Wuppertaler Steuerfahndung ... mehr

Panamakanal öffnet Schleusentore auch für Riesen-Containerschiffe

Der chinesische Mega-Frachter "Cosco Shipping  Panama " schreibt  Schifffahrtsgeschichte. Er ist unter den Augen zahlreicher internationaler Gäste als erstes  Schiff durch den erweiterten Panamakanal gefahren. Von karibischer Seite aus schob sich der Ozean-Riese ... mehr

Hunderte Afrikaner sitzen auf der Flucht in Costa Rica fest

Sie sind weit weg von zu Hause und noch lange nicht am Ziel: Fast tausend Afrikaner, die ein besseres Leben in den USA suchen, harren im mittelamerikanischen Niemandsland aus.  Keiner will sie haben, aber weiterreisen dürfen sie auch nicht. In Paso Canoas, dem Grenzort ... mehr

"Panama Papers": Razzia bei Mossack Fonseca - Druck wächst

Nach der Veröffentlichung der " Panama Papers" erhöhen die Ermittler den Druck auf die Kanzlei Mossack Fonseca. Die Polizei in El Salvador hat nun die lokalen Büros der im Zentrum der Enthüllungen stehenden Kanzlei durchgeführt. Zugleich sehen die Akteure hinter Mossack ... mehr

Panama Papers: Rotes Kreuz ein Opfer von Mossack Fonseca?

Die Anwaltskanzlei Mossack Fonseca hat nach Enthüllungen der " Panama Papers" offenbar den guten Namen von Hilfsorganisationen wie dem Roten Kreuz systematisch missbraucht. Das berichtet "tagesschau.de". Recherchen von NDR, WDR, "Süddeutscher Zeitung ... mehr

Panama Papers: Wolfgang Schäuble fordert "völlige Transparenz"

Nach den Panama-Enthüllungen fordert Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble eine komplette Offenlegung bei Briefkastenfirmen. "Wir brauchen weltweit völlige Transparenz", schrieb der CDU-Politiker in Beitrag für "Bild am Sonntag". "In der kommenden Woche werde ... mehr

"Panama Papers": Mossack Fonseca wieder durchsucht

Drei Wochen nach der Veröffentlichung der " Panama Papers" hat die Polizei erneut ein Gebäude der Finanzkanzlei Mossack Fonseca in Panama-Stadt durchsucht. In den Lagerräumen sei eine große Menge an Dokumenten sichergestellt worden, sagte Staatsanwalt Javier Caraballo ... mehr

"Panama Papers": Rosberg und Infantino unter Top-Namen

Reiche in Erklärungsnot: Die " Panama Papers" zeigen, wie weltweit Spitzenpolitiker, Diktatoren und Sportgrößen ihr Vermögen mit Hilfe von Briefkastenfirmen verhüllen.  Diese "Top Player" sind vom größten Datenleck der Geschichte betroffen. Putin-Freund Sergej Roldugin ... mehr

"Panama Papers" rufen weltweit die Justiz auf den Plan

Die Enthüllungen über Briefkastenfirmen in Panama haben weltweit die Steuerfahnder mobilisiert. Justizbehörden in Frankreich, den  Niederlanden, Spanien, Australien und in Panama selbst leiteten Ermittlungen ein, in den meisten Fällen geht es um den Verdacht ... mehr

Panama Papers: Rätsel um reichen Cellisten von Wladimir Putin

Der Cellist Roldugin ist eine zentrale Figur der Panama-Papiere. Über seine Firmen fließen Millionenbeträge. Hat er seine Nähe zu Kreml-Chef Putin vergoldet - oder ist er nur Strohmann für Zahlungen von Oligarchen? Zu den wichtigsten Aufgaben von Kreml-Sprecher Dmitrij ... mehr

"Panama Papers": Steht FIFA-Chef Infantino auf der Liste?

Durch die sogenannten " Panama Papers" gerät offenbar auch der neue FIFA-Chef Gianni Infantino in Erklärungsnot. Die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, dass der 46-Jährige in seiner Zeit beim Europa-Verband UEFA in dubiose Geschäfte mit einer Briefkastenfirma verstrickt ... mehr

Panama Papers: Panama beugt sich internationalem Druck

Die Enthüllung Hundertausender Briefkastenfirmen in Panama haben das mittelamerikanische Land in kein gutes Licht gerückt. Nun hat sich die Regierung Panamas im Kampf gegen globale Steuerflucht und undurchsichtige Finanzgeschäfte dem wachsendem internationalen Druck ... mehr

Sigmar Gabriel will anonyme Briefkastenfirmen verbieten - SZ will Panama Papers nicht herausgeben

Nach den Enthüllungen über dubiose Finanzgeschäfte mit Hilfe Tausender Briefkastenfirmen in Übersee hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ein härteres Vorgehen gegen Steuerflucht und Geldwäsche gefordert. Weltweit müssten diese Möglichkeiten verboten werden ... mehr

Panama Papers: Heiko Maas plant "Transparenzregister"

Der Briefkastenfirmen-Skandal in Panama beschäftigt die Justizbehörden weltweit. In Deutschland plant  Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) ein "Transparenzregister"  gegen Steuerhinterziehung. I n diesem Register sollen Briefkastenfirmen ihre wahren ... mehr

Panama Papers: Deutsche Bank & Co. drohen hohe Geldbußen

15 deutsche Banken oder Töchter sollen Kunden geholfen haben, Millionen vor dem Finanzamt in Panama zu verstecken. Vielmehr sagen die Enthüller bisher nicht. Doch Staatsanwälte werden untersuchen, ob Beihilfe zur Steuerhinterziehung vorliegt. Den Geldhäusern droht ... mehr

Mossack Fonseca: Das sind die Akteure hinter "Panama Papers"

Im Mittelpunkt der Veröffentlichung der " Panama Papers" steht die panamaische Anwaltskanzlei Mossack Fonseca. Einer ihrer Namensgeber ist ein deutscher Auswanderer. Jürgen Mossack wurde 1948 in Fürth geboren. Schon in jungen Jahren wanderte er mit seiner Familie ... mehr

"Panama Papers": Spur zu Beute von spektakulärem Goldraub?

Die " Panama Papers" könnten helfen, eines der spektakulärsten britischen Verbrechen aufzuklären. Denn womöglich ist die Beute des Golbarren-Raubs von 1983 auf einem Konto in Panama versteckt worden.  Eine Bande Maskierter hatte im November 1983 aus einem Lager ... mehr

"Panama Papers": Kanzlei Mossack Fonseca wehrt sich

Nach der Offenlegung Millionen von geheimer Dokumente, die tiefe Einblicke in die Geschäfte Prominenter, Politiker und Diktatoren geben, steht die Kanzlei  Mossack Fonseca unter Druck. S ie hat die Briefkastenfirmen in internationale Steueroasen vermittelt ... mehr

"Panama Papers": Verdacht betrifft Putin-Vertraute und Messi

Durch ein Datenleck bisher unbekannten Ausmaßes sind sogenannte Briefkastenfirmen von Politikern und Prominenten aus aller Welt enthüllt worden. Die Unterlagen zeigen den Medienberichten zufolge, wie diese Persönlichkeiten weltweit ihr Vermögen verschleierten. In ihnen ... mehr

"Panama Papers": Tausende Deutsche nutzten Briefkastenfirmen

Die Briefkastenfirmen der Kanzlei Mossack Fonseca aus Panama haben sich auch mehrere Tausend Deutsche zunutze gemacht. "Als Vermittler traten dabei nicht nur deutsche, sondern auch ausländische Banken auf", berichtet die "Süddeutsche Zeitung" vorab aus ihrer ... mehr

Panama Papers: Razzia bei Mossack Fonseca in Panama-Stadt

Nach den Enthüllungen über Hunderttausende Briefkastenfirmen hat die panamaische Staatsanwaltschaft die Kanzlei Mossack Fonseca durchsuchen lassen. Beamte sperrten das Areal rund um die Büros in Panama-Stadt ab, während Ermittler die Innenräume nach Dokumenten ... mehr

Panamericana: Die längste Straße der Welt

Hunderte wagen jährlich die Abenteuerfahrt von Alaska bis Feuerland - mit Wohnmobil, Geländewagen, Motorrad oder Fahrrad. Nicht alle schaffen es. Ohne Flugzeug oder Schiff läuft gar nichts. Denn die Traumstraße hat in der Wildnis eine gefährliche Lücke. Kommen ... mehr

Wasser marsch: Karneval in Panama

Der Karneval in Panama ist ein buntes, aber auch nasses Spektakel. Denn in dem mittelamerikanischen Land ist es nicht nur Brauch, dass ausgelassen gefeiert wird. Um so manches erhitzte Gemüt zu kühlen, werden Feiernde durch Wassermassen aus Tanklastern erfrischt ... mehr

Tourismus: "Achtes Weltwunder": Mit dem Schiff durch den Panama-Kanal

Panama City (dpa/tmn) - Bis heute gilt der Panama-Kanal als eines der wagemutigsten und faszinierendsten Bau-Projekte aller Zeiten. Genau 100 Jahre nach seiner Einweihung ist eine Schiffsdurchquerung immer noch ein besonderes Abenteuer. Ein strahlend weißes Licht ... mehr

Ermittler durchsuchen Kanzlei Mossack Fonseca in Panama

Panama-Stadt (dpa) - Nach den Enthüllungen über Hunderttausende Briefkastenfirmen hat die Staatsanwaltschaft die Kanzlei Mossack Fonseca in Panama durchsucht. Ziel sei es, zu prüfen, ob das Unternehmen für illegale Aktivitäten genutzt wurde, teilte ... mehr

Bundestag berät über Konsequenzen aus «Panama Papers»

Berlin (dpa) - Nach Aufdeckung Hunderttausender Briefkastenfirmen in Panama berät der Bundestag heute über mögliche Konsequenzen. Auf Verlangen der Regierungsfraktionen von Union und SPD soll das Parlament darüber debattieren, wie mehr Transparenz in Steueroasen ... mehr

Schäuble: Kehrtwende Panamas nicht überbewerten

Washington (dpa) – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die Kehrtwende Panamas in der Steuer- und Finanzpolitik begrüßt, zugleich aber vor überzogenen Erwartungen gewarnt. Die Ankündigung Panamas, beim automatischen Informationsaustausch zu Steuerfragen ... mehr

Fiskus soll schärfer Steuerbetrug über Briefkastenfirmen bekämpfen

Berlin (dpa) - Bund und Länder wollen nach der Aufdeckung Hunderttausender Briefkastenfirmen durch die sogenannten Panama Papers die Meldepflichten von Banken und Steuerzahlern in Deutschland ausweiten. Dazu soll nach dpa-Informationen auch die umstrittene Kontenabfrage ... mehr

Panama will mit deutschen Steuerbehörden kooperieren

Panama-Stadt (dpa) - Panama will nach den Enthüllungen der «Panama Papers» über abertausende Briefkastenfirmen mit den deutschen Steuerbehörden zusammenarbeiten. Präsident Juan Carlos Varela sagte nach einem Telefonat mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, seine Regierung ... mehr

Panama will Finanzdaten mit deutschen Steuerbehörden austauschen

Panama-Stadt (dpa) - Nach den Enthüllungen der «Panama Papers» über abertausende Briefkastenfirmen will das Land seinen ramponierten Ruf aufpolieren und mit dem deutschen Fiskus zusammenarbeiten. Panamas Präsident Juan Carlos sagte nach einem Telefonat mit Kanzlerin ... mehr

«Panama Papers»: Mossack Fonseca verlässt britische Steueroasen

Panama-Stadt (dpa) - Zwei Monaten nach den Enthüllungen um die «Panama Papers» hat die viel kritisierte Kanzlei Mossack Fonseca ihren Rückzug aus drei britischen Steueroasen angekündigt. Die Büros auf den Inseln Jersey und Isle of Man sowie in Gibraltar ... mehr

Panama eröffnet erweiterten Kanal zwischen Atlantik und Pazifik

Panama-Stadt (dpa) - Nach neun Jahren Bauzeit eröffnet Panama den erweiterten Kanal zwischen Atlantik und Pazifik. Der Ausbau war nötig geworden, weil immer größere Schiffe gebaut werden. Das Megaprojekt hat mindestens 5,25 Milliarden US-Dollar gekostet ... mehr

Erweiterter Panamakanal wird eröffnet

Panama-Stadt (dpa) - Die «Cosco Shipping Panama» wird heute Schifffahrtsgeschichte schreiben. Der Frachter soll als erstes Schiff den ausgebauten Panamakanal zwischen Atlantik und Pazifik passieren. Die Erweiterung war nötig geworden, weil immer größere Schiffe gebaut ... mehr

Höchstes Gebäude Lateinamerikas eröffnet

Mit dem neusten Clou sichert sich Donald Trump ein weiteres Plätzchen im Wolkenkratzer-Olymp: Am Mittwoch weihte der US-Milliardär mit dem Hang zum Gigantismus das höchste Gebäude Lateinamerikas ein. Der "Trump Ocean Club" in Panama-Stadt erinnert ... mehr

Panamas Ex-Diktator Noriega tot

Panama-Stadt (dpa) - Der frühere Machthaber von Panama, Manuel Noriega, ist gestorben. Das teilte der Präsident des Landes, Juan Carlos Varela, auf seinem Twitter-Account mit. Damit sei ein Kapitel der Geschichte Panamas beendet, schrieb er weiter. Noriega hatte Panama ... mehr

Wirbelsturm trifft Nicaragua - Erdbeben erschüttert El Salvador

San Salvador (dpa) - Bei seinem Zug über Nicaragua hinweg hat Hurrikan «Otto» zunächst keine allzu schweren Schäden verursacht. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde bahnte sich der Wirbelsturm seinen Weg durch den Süden des mittelamerikanischen ... mehr

Hurrikan «Otto» erreicht Küste Nicaraguas

San José (dpa) - Hurrikan «Otto» ist auf die Karibikküste von Nicaragua getroffen. Nach Angaben des Hurrikan-Zentrums in Miami erreichte er eine Windgeschwindigkeit von bis zu 175 Kilometern pro Stunde und könnte Springfluten von bis zu zwei Meter ... mehr

Hurrikan «Otto» und starkes Erdbeben treffen Mittelamerika

Managua (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat El Salvador und Nicaragua erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,0 lag rund 150 Kilometer südwestlich der salvadorianischen Küste. Es wurde vor Tsunamiwellen von bis zu einem Meter Höhe gewarnt. In Nicaragua wurde ... mehr

Hurrikan «Otto» bedroht Costa Rica und Nicaragua

San José (dpa) - Der Hurrikan «Otto» hat in der Karibik wieder an Stärke gewonnen und bedroht jetzt Costa Rica und Nicaragua. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Kilometern pro Stunde bewegte er sich am Morgen langsam auf die Ostküste der beiden ... mehr

Vier Tote in Costa Rica nach Hurrikan «Otto»

San José (dpa) - In Costa Rica sind bei dem Hurrikan «Otto» vier Menschen ums Leben gekommen. Vor allem im Norden des mittelamerikanischen Landes richtete der Tropensturm Schäden an, wie Costa Ricas Präsident Luis Guillermo Solís mitteilte. In der Stadt Upala ... mehr

Panama unterzeichnet OECD-Abkommen zu Steuerinformationen

Paris (dpa) - Panama will künftig gemeinsam mit anderen Ländern gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche vorgehen. OECD-Generalsekretär Ángel Gurría und die panamaische Botschafterin Pilar Arosemena de Alemán unterzeichneten in Paris das Abkommen über gegenseitige ... mehr

EU-Finanzminister beraten über gemeinsame Liste von Steueroasen

Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister werden heute unter anderem über den Kampf gegen Steuervermeidung diskutieren. Bei dem Treffen soll es unter anderem um eine gemeinsame EU-Liste von Steueroasen gehen. Diese soll nach ursprünglichem Plan bis Ende des Jahres ... mehr

Kampf gegen Steueroasen: Panama bereit zu mehr Kooperation

Panama-Stadt (dpa) - Panamas Präsident Juan Carlos Varela hat nach der Debatte um die Enthüllungen der «Panama Papers» und scharfer internationaler Kritik ein Gesetz für mehr Steuertransparenz unterzeichnet. Dies ist die Basis für Verhandlungen über bilaterale Abkommen ... mehr

Panamas Fußball-Nationalspieler Henríquez erschossen

Panama-Stadt/Colón (dpa) - Einer der besten Fußballer Panamas ist in seiner Heimat erschossen worden. Der 33-jährige Nationalspieler Amílcar Henríquez sei beim Verlassen seines Hauses in der Provinz Colón niedergeschossen worden, sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Panamas Ex-Diktator Noriega nach Operation in künstlichem Koma

Panama-Stadt (dpa) - Nach einer Gehirnoperation ist der frühere panamaische Machthaber Manuel Noriega in einem kritischen Zustand. Die Ärzte hätten ihn ein künstliches Koma versetzt, sagte sein Anwalt. Dem 83-Jährigen war in einem Krankenhaus in Panama-Stadt ... mehr
 
1


shopping-portal