Sie sind hier: Home > Themen >

Pennsylvania

Thema

Pennsylvania

Kahun über Olympia-Silber: Interesse

Kahun über Olympia-Silber: Interesse "wieder etwas gelegt"

Das sensationelle Olympia-Silber 2018 hat deutschen Eishockeyprofis in der NHL nach Ansicht von Nationalstürmer Dominik Kahun nur vorübergehend zu höherem Ansehen verholfen. "Am Anfang schon, da wurde man immer wieder darauf angesprochen, aber das Interesse ... mehr
Schießerei in Philadelphia – mehrere Polizisten verletzt

Schießerei in Philadelphia – mehrere Polizisten verletzt

Es waren Szenen wie im Film: Dutzende Polizeiwagen auf der Straße, dahinter Polizisten mit gezückten Waffen in Deckung, aus einem Haus heraus wurde auf sie geschossen. Nach stundenlanger Belagerung durch ein starkes Polizeiaufgebot und einem steten Schusswechsel ... mehr
Tragödie in den USA: Fünf Kinder sterben bei Brand in Kinderhort

Tragödie in den USA: Fünf Kinder sterben bei Brand in Kinderhort

Es ist der Alptraum aller Väter und Mütter: Sie geben ihre Kinder zur Betreuung ab – und sehen sie nicht mehr lebend wieder. Besonders eine Familie hat die Tragödie in Pennsylvania mit unvorstellbarer Härte getroffen. Ein verheerender Brand in einer ... mehr
Tragödie in Pennsylvania: Fünf Kinder sterben bei Kita-Brand in den USA

Tragödie in Pennsylvania: Fünf Kinder sterben bei Kita-Brand in den USA

Washington (dpa) - Ein verheerender Brand in einer Kinderbetreuungsstätte im US-Staat Pennsylvania hat fünf Kinder das Leben gekostet. Das Gebäude, in dem die Kinder übernachtet hatten, brannte am frühen Sonntagmorgen (Ortszeit) komplett aus, wie die Feuerwehr ... mehr
Bill Cosby: TV-Star legt Berufung gegen Urteil in Missbrauchsprozess ein

Bill Cosby: TV-Star legt Berufung gegen Urteil in Missbrauchsprozess ein

Seit September 2018 sitzt Bill Cosby im Gefängnis. Nun hat d er ehemalige Fernsehstar Berufung gegen seine Verurteilung wegen sexueller Nötigung eingelegt. Der ehemalige Fernsehstar hoffe auf einen "fairen Prozess". Der frühere US-Fernsehstar Bill Cosby hat Berufung ... mehr

Tragödie in Pennsylvania: Mann erschießt seine Frau und drei Kinder

Im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein Mann seine drei kleinen Kinder und seine Frau erschossen. Nach der Bluttat nahm er sich selbst das Leben. Der Sender NBC berichtete unter Berufung auf den Bezirksstaatsanwalt, die Frau (33) habe der Polizei Mitte ... mehr

USA: Frau hält Gleichung für Terrorcode und stoppt Flug

Eine Flugpassagierin in den USA hat den Abflug ihrer Maschine verhindert - weil sie die Differentialgleichung ihres Sitznachbarn für einen "Terroristencode" hielt. Kurz vor dem Start des Flugzeugs in Philadelphia hatte die Frau beobachtet, wie ihr Nachbar schnell ... mehr

Donald Trump: Republikaner überlegen Unterstützung einzustellen

In der Partei der US-Republikaner gibt es offenbar Überlegungen, die Unterstützung für den Kandidaten Donald Trump einzustellen. Ein entsprechendes Szenario gilt als wenig wahrscheinlich, aber möglich. Und es gibt sogar ein Beispiel aus der Vergangenheit. Die Beziehung ... mehr

Wahlen in USA: US-Grüne wollen Stimmenneuauszählung vor Bundesgericht bringen

Die grüne US-Präsidentschaftskandidatin Jill Stein und ihre Partei wollen weiter eine Stimmenneuauszählung im Staat Pennsylvania erzwingen. Nachdem ein Antrag bei einem Gericht wegen zu hoher Kosten zurückgezogen wurde, will man nun vor einem Bundesgericht erreichen ... mehr

US-Wahlen: Geld für Neuauszählung in zwei US-Bundesstaaten zusammen

Die Ergebnisse der US- Präsidentschaftswahl können in zwei strittigen Bundesstaaten nachgezählt werden. Die grüne Bewerberin Jill Stein sammelte bisher rund 5,1 Millionen Dollar ein. Das reiche für Neuauszählungen in  Wisconsin und Pennsylvania ... mehr

Tödliche Drogendeals: 20-Jähriger gesteht vier Morde

In den USA hat ein 20-Jähriger vier Morde an jungen Männern gestanden. Der psychisch labile Mann hatte seine Opfer erschossen, weil er sich von ihnen betrogen oder bedroht fühlte. Der Verdächtige habe sich schuldig bekannt, den Vierfachmord begangen zu haben, teilte ... mehr

Spionagevorwürfe gegen US-Schulbezirk: Lehrer bespitzelt Schüler

Die Vorwürfe sind haarsträubend: Mit Hilfe von in Schul-Laptops eingebauten Web-Kameras sollen Lehrer im US-Staat Pennsylvania Schüler bespitzelt haben. Eltern eines 15-Jährigen reichten bereits Klage ein. Jetzt haben Bundesstaatsanwälte vom Lower Merion School District ... mehr

Donald Trump streut jetzt auch Zweifel am US-Wahlergebnis

Donald Trump ist genervt von der Diskussion über eine mögliche Neuauszählung von Wählerstimmen. Als Reaktion greift er Hillary Clinton an - und spekuliert selbst über Millionen "illegale Wähler". Was treibt ihn? Zum Thanksgiving-Wochenende hatte Donald Trump ... mehr

Centralia in den USA: Unter diesem Ort brennt die Erde

Centralia in Pennsylvania ( USA) ist ein ganz besonderer Ort: Hier brennt es unter der Erdoberfläche. Wie das geht? Wir gehen diesem Phänomen auf den Grund. Schauen Sie sich den Ort auch in unserer Foto-Show an. Manchmal ist die Wirklichkeit verrückter als jede Fiktion ... mehr

US-Vorwahlen: Donald Trump sieht sich bereits als Sieger

Die US-Präsidentschaftsanwärter Hillary Clinton und Donald Trump setzen ihren Triumphzug fort: Die Ex-Außenministerin und der Immobilienmilliardär haben am Dienstag fast alle Vorwahlen in fünf US-Ostküstenstaaten für sich entschieden. Clinton ist die Kandidatur damit ... mehr

90-Jähriger Ex-Senator Harris Wofford will 40-Jährigen heiraten

Der frühere US-Senator Harris Wofford will mit 90 Jahren noch einmal vor den Traualtar treten und seinen 50 Jahre jüngeren Lebensgefährten Matthew Charlton heiraten. Für Wofford ist es die zweite Ehe - er war bereits 48 Jahre lang mit seiner Frau Clare verheiratet ... mehr

Bill Cosby: Prozess soll im Sommer 2017 beginnen

Norristown (dpa) - Der Prozess gegen den US-Entertainer Bill Cosby wegen sexuellen Missbrauchs kann voraussichtlich erst im kommenden Sommer beginnen. Richter Steven O'Neill legte bei einer Anhörung in einem Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania ... mehr

Facebook-Killer hat sich selbst erschossen

Der mutmaßliche Facebook-Mörder von Cleveland im US-Staat Ohio ist tot. Der 37 Jahre alte Verdächtige habe sich nach einer Verfolgungsjagd selbst erschossen, teilte die Polizei in Pennsylvania mit. Die Polizei habe den Mann nach einem Tipp am Dienstagmorgen (Ortszeit ... mehr

USA: Bundesstaat Pennsylvania versinkt im Schnee

Ein Schneesturm im US-Bundesstaat  Pennsylvania bricht  Rekorde. Ganz so weiße Weihnachten wünschten sich die Bewohner der US-Stadt Erie wohl kaum. Noch nie fiel in der Küstenstadt im nordöstlichen Bundesstaat Pennsylvania so viel Schnee wie am ersten ... mehr

Todkranke Schwangere Dana Scatton (17) hofft auf Weihnachtswunder

Die 17-jährige Dana Scatton aus Pennsylvania ist im siebten Monat schwanger. Sie wird nicht zusehen können, wie ihre Tochter Aries aufwächst – denn sie hat nur noch wenige Monate zu leben. Mitte Dezember wurde bei der jungen Frau nach einer Routineuntersuchung ... mehr

Motiv Eifersucht: Mann erschießt vier Menschen

An einer Autowaschanlage im US-Bundesstaat Pennsylvania hat ein Mann das Feuer eröffnet und vier Menschen getötet. Danach soll er sich selbst in den Kopf geschossen haben. US-Medien zufolge soll der 28-Jährige am Sonntagabend noch künstlich am Leben gehalten worden ... mehr

Wahl in Pennsylvania: Donald Trumps Stimmungstest

Donald Trump und seinen Republikanern droht bei einer Sonderwahl eine Niederlage mit Signalwirkung – ausgerechnet bei seiner wohl wichtigsten Wählergruppe. Das Rennen, auf das nun das gesamte politische Amerika schaut, dürfte es eigentlich gar nicht geben ... mehr

US-Kongress: Demokrat Lamb erklärt sich zum Sieger in Pennsylvania

In Pennsylvania liefern sich Demokraten und Republikaner ein Kopf-an-Kopf-Rennen um einen Sitz im US-Repräsentantenhaus. Noch gibt sich der Wunschkandidat des US-Präsidenten nicht geschlagen. Bei der Kongress-Nachwahl im US-Bundesstaat Pennsylvania hat sich der Demokrat ... mehr

US-Bundesstaat Pennsylvania: Unbewaffneter Teenager von Polizein Pittsburgh erschossen

In den USA haben Polizisten einen unbewaffneten 17-Jährigen erschossen. Dieser war verdächtigt worden, an einer Schießerei in einem Nachbarort beteiligt gewesen zu sein. Im US-Bundesstaat Pennsylvania wurde ein unbewaffneter 17-Jähriger von der Polizei angeschossen ... mehr

Fracking in USA: Unternehmen zahlt Schweigegeld an Familie in Pennsylvania

Kein Wort über Fracking, nie wieder: Familie Hallowich aus dem US-Staat Pennsylvania hat 750.000 Dollar von einem Energiekonzern bekommen - und schweigt im Gegenzug zu der umstrittenen Fördermethode. Der Maulkorb soll auch für die minderjährigen Kinder gelten ... mehr

E-Mail-Affäre: Clinton stürzt in Umfragen ab

Eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in den USA ist das Rennen um das Weiße Haus wieder offen. Nachdem Hillary Clinton erneut von ihrer E-Mail-Affäre eingeholt worden ist, konnte der Republikaner Donald Trump seine schon zuvor begonnene Aufholjagd fortsetzen. Neueste ... mehr

Weiter keine Entscheidung im Cosby-Prozess

Die Jury im Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby wegen sexueller Nötigung ringt weiter um ein Urteil. Auch am vierten Tag ihrer mittlerweile rund 40-stündigen Beratungen konnten sich die Geschworenen auf keinen Schuld- oder Freispruch für Cosby einigen ... mehr

Polizei holt zwölf Mädchen aus Haus eines Mannes in Pennsylvania

Die Polizei hat in einem Haus im US-Bundesstaat Pennsylvania zwölf Mädchen entdeckt, die bei einem Mann lebten. "Da stimmt etwas nicht", hatte eine besorgte Nachbarin ihrem Mann über Jahre hinweg immer wieder gesagt. Die Mädchen seien zwischen sechs Monaten ... mehr

Wegen Fethullah Gülen: Türkei macht Druck auf die USA

Die Türkei fordert die USA mit Nachdruck auf, den islamischen Prediger Fethullah Gülen auszuliefern. Neue Dokumente sollen nun belegen, dass Gülen in den Putsch-Versuch verwickelt ist. Knickt die Weltmacht ein? Die türkische Regierung übermittelte vier Dossiers ... mehr

Fracking soll Asthma-Risiko erhöhen: Neue Erkenntnisse aus den USA

Das Asthma-Risiko in der Nähe von Frackinganlagen kann bis zu viermal höher sein. Dies zeigt eine Studie der American Medical Association, die in der Zeitschrift "Jama Internal Medicine" veröffentlicht wurde. Die genutzten Daten für die Untersuchung, wurden zwischen ... mehr

Rom: Erzbischof von Washington tritt zurück

Im US-Bundesstaat Pennsylvania haben sich jahrzehntelang mehr als 300 Priester an Kindern vergangen. Die Kirche vertuschte die Missbrauchsfälle oft. Jetzt tritt der Erzbischof von Washington zurück. Im Zuge des Missbrauchsskandals in der US-Kirche ist der Erzbischof ... mehr

Missbrauch in der Kirche: Als Kind wurde John zum Opfer

Im Pennsylvania sollen 300 Priester 1.000 Kinder missbraucht haben. Eines von ihnen ist John. Seine Geschichte ist eine von vielen und doch besonders erschütternd. John hat das Kreuz noch immer. Ein großes goldenes Kreuz an einer langen Kette. Das Kreuz ist eigentlich ... mehr

USA: Mindestens fünf tote Angehörige – Mutter und Tochter unter Mordverdacht

In Morrisville in den USA wurden eine Mutter und ihre 19-jährige Tochter verhaftet. Sie sollen fünf Familienmitglieder auf unbekannte Weise umgebracht haben. Die Polizei sucht noch nach einem Sohn der Frau. Eine 45-jährige Frau und ihre 19 Jahre alte Tochter sollen ... mehr

USA: Amy Klobuchar will US-Präsidentin werden – Trump lästert auf Twitter

Amy Klobuchar vertritt in vielen Punkten eine andere Position als Trump – sie will den Ausstieg aus dem Klimaabkommen rückgängig machen. Der US-Präsident macht sich über ihre Wahlkampfrede lustig. Bei den US- Demokraten bewirbt sich eine weitere ... mehr

Ein Jahr nach Massaker in Parkland: Die US-Waffenlobby zieht ihre Kreise

Am 14. Februar 2018 hat ein 19-Jähriger in einer Schule in Parkland 17 Menschen erschossen. Von den Überlebenden in Florida ging eine Bewegung aus. Doch die Waffenlobby ist mächtig. Die Lebensversicherung wird ein bisschen billiger, es gibt einen Rabatt ... mehr

Missbrauchsskandal in den USA: Vatikan äußert "Scham und Bedauern"

300 katholische US-Priester sollen über 1000 Kinder sexuell missbraucht haben. Nun äußert sich der Vatikan zu den schrecklichen Enthüllungen. Nach der Veröffentlichung hunderter neuer Fälle von Kindesmissbrauch durch katholische Priester in den USA hat sich der Vatikan ... mehr

Katholische Kirche in Pennsylvania: 300 Priester des Missbrauchs beschuldigt

Es sind massive Vorwürfe: Der Generalstaatsanwalt beschuldigt 300 katholische Priester des sexuellen Missbrauchs. Und das allein im US-Bundesstaat Pennsylvania. Ermittlungsbehörden im US-Bundesstaat Pennsylvania haben erschütternde Details über das Ausmaß von sexuellem ... mehr

Tagesanbruch: Jahrestag des Gladbecker Geiseldramas, Trump und seine Lügen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die Aufarbeitung des Brückenunfalls in Genua, neue Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche und wieder mal irgendwas mit Trump: Diese Themen bestimmten ... mehr

Coman sieht weitere WM-Chancen: Neue Ziele bei Bayern

Kingsley Coman bedauert, dass er durch seine schwere Fußverletzung zu Jahresbeginn den Gewinn des WM-Titels mit der französischen Fußball-Nationalmannschaft verpasst hat. Der 22 Jahre alte Flügelspieler des FC Bayern München glaubt aber an weitere Titelchancen ... mehr

Sanches greift neu an: "Will mich hier durchsetzen"

Der portugiesische Fußball-Europameister Renato Sanches will seine zweite und womöglich auch schon letzte Chance beim FC Bayern München unbedingt nutzen. "Ich will mich hier durchsetzen", sagte der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler am Montagabend (Ortszeit ... mehr

Kovac begeistert vom Start der USA-Reise

Trainer Niko Kovac ist sehr angetan vom Start der USA-Reise des FC Bayern München. "Ich bin begeistert von der Logistik und Organisation", sagte der 46-Jährige am Dienstag in Philadelphia. Im vergangenen Sommer sei er mit Eintracht Frankfurt ebenfalls in den Vereinigten ... mehr

Matthäus über Rücktritt von Özil: "Chance für junge Talente"

Lothar Matthäus wertet den Rücktritt von Mesut Özil als sportliche Chance für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft. Özil hat nach Einschätzung des früheren Weltfußballers im DFB-Team zuletzt ohnehin nicht mehr seine volle Leistung gebracht ... mehr

Rummenigge: Viele Verlierer im Fall Özil

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge sieht angesichts der jüngsten Vorgänge um Mesut Özils Rücktritt und Rassismus-Kritik "viele Verlierer" im deutschen Fußball. "Ich glaube, Özil selber, aber auch der DFB haben hier eine schlechte Figur abgegeben", sagte ... mehr

Rummenigge: Kaufoption bei James "ziemlich sicher"

Der FC Bayern München will den aktuell von Real Madrid ausgeliehenen kolumbianischen Fußball-Nationalspieler James Rodríguez über 2019 hinaus fest verpflichten. "Wir haben noch das eine Jahr den Leihvertrag. Und dann haben wir diese Klausel für 42 Millionen ... mehr

Bayern-Profi Martínez verletzt sich - Kovac: "Nichts kaputt"

Der FC Bayern München rechnet nicht mit einem längeren Ausfall von Fußball-Profi Javi Martínez. Der 29 Jahre alte Spanier verletzte sich am Mittwochabend (Ortszeit) im ersten Spiel auf der USA-Tour des deutschen Rekordmeisters in Philadelphia beim 0:2 gegen Juventus ... mehr

Bayern verpflichtet kanadisches Toptalent Davies bis 2023

Der FC Bayern München hat das von vielen Clubs umworbene kanadische Fußball-Talent Alphonso Davies langfristig bis zum 30. Juni 2023 an sich gebunden. Nachdem Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge die Verpflichtung des Offensivspielers auf der USA-Reise des deutschen ... mehr

FC Bayern verliert erstes Spiel in USA: 0:2 gegen Juve

Der FC Bayern München hat das erste Spiel auf seiner USA-Reise verloren. Der deutsche Fußball-Meister unterlag am Mittwochabend (Ortszeit) in Philadelphia im Rahmen des International Champions Cup mit zahlreichen Nachwuchsakteuren gegen Juventus Turin ... mehr

Angriff auf eine Synagoge in Pittsburgh: Täter droht Todesstrafe

Die Synagoge in Pittsburgh war voll mit Menschen, als ein schwer bewaffneter Mann hereinstürmte und um sich schoss. Der mutmaßliche Täter hatte sein Verbrechen im Internet angekündigt. Es ist der wohl tödlichste antisemitische Gewaltakt der US-Geschichte: Ein schwer ... mehr

Attentat in Pittsburgh: Erste Beerdigungen – Trump besucht Synagoge

Trauer um die Opfer des Angriffs auf eine Synagoge in Pittsburgh: Donald Trump besucht die Stadt am ersten Tag der Beerdigungen, um sein Mitgefühl auszudrücken. Nicht alle heißen ihn willkommen. Drei Tage nach dem verheerenden Attentat auf jüdische Gläubige in einer ... mehr

Joe Biden bei erstem Wahlkampfauftritt: "Wie kämpfen um die Seele Amerikas"

Joe Biden hat seine Wahlkampfkampagne gestartet. Der ehemalige Vize von Barack Obama buhlte dabei vor allem um die Gunst von Arbeitern und Gewerkschaften. Auch fuhr er heftige Attacken gegen seinen Gegner Donald Trump.  Der demokratische ... mehr

US-Staat Illinois: 700 katholische Geistliche vergingen sich an Kindern

Über Jahre sollen Geistliche im US-Staat Illinois Kinder sexuell missbraucht haben. Und das Ausmaß ist größer, als bisher angenommen. Denn die Kirche hielt Namen Hunderter Verdächtiger zurück. Der Skandal um sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche des US-Staates ... mehr

Philadelphia: Mann auf Schulabschlussparty erschossen

Es war eine Party auf einem Spielplatz – die ein böses Ende nahm: Auf einer Abschlussfeier mit sechzig Menschen sind mehrere Personen angeschossen worden. Eines der Opfer starb an den Verletzungen. In der US-Metropole Philadelphia sind bei einer Schulabschlussfeier ... mehr
 


shopping-portal