• Home
  • Themen
  • Kamala Harris


Kamala Harris

Kamala Harris

Ein Regierungschef verdient fast sechs Mal so viel wie Scholz

Sie sind die MĂ€chtigsten der Welt: Doch was bekommen eigentlich Biden, Johnson und Co. im Jahr?

Olaf Scholz: Der Bundeskanzler verdient rund 360.000 Euro im Jahr.

Den USA könnte das Ende des liberalen Abtreibungsrechts drohen, das zeigt ein durchgestochenes Dokument. VizeprĂ€sidentin Kamala Harris rief nun dazu auf, sich fĂŒr die Rechte der Frauen einzusetzen. 

VizeprÀsidentin Kamala Harris (Archiv): "Wie können sie es wagen, zu versuchen, Frauen ihre Rechte und Freiheiten zu verweigern."

Joe Biden und seine Ehefrau Jill haben dem Finanzamt fĂŒr das vergangene Jahr 600.000 Dollar Einkommen gemeldet. Wesentlich höher fiel dagegen das Einkommen aus, das Bidens VizeprĂ€sidentin angab. 

US-PrĂ€sident Joe Biden und seine Vize Kamala Harris auf dem Weg zu einer Pressekonferenz im Garten des Weißen Haus in Washington.

Der US-PrÀsident erhöht den Druck auf den Kreml. Joe Biden will in Abstimmung mit weiteren westlichen LÀndern neue Strafen gegen Russland auf den Weg bringen. Vor allem der Handel soll erschwert werden. 

Joe Biden: Der US-PrĂ€sident hat weitere Strafmaßnahmen gegen Russland angekĂŒndigt.

Mit nie dagewesenen Sanktionen wollen die USA und ihre VerbĂŒndeten Russlands PrĂ€sidenten zur Umkehr zwingen. Doch noch grĂ¶ĂŸer als die Sorge um die Ukraine scheint eine andere Angst zu sein. 

Protest gegen Russland vor dem Brandenburger Tor in Berlin: Vielen gehen die SanktionsplÀne des Westens nicht weit genug.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, USA

Die Krise um die Ukraine und Russland dominiert die GesprĂ€che in MĂŒnchen. Doch auch andere Themen standen in diesen Tagen auf der Agenda der Sicherheitskonferenz. Ein Überblick.

Annalena Baerbock bei der Sicherheitskonferenz: Die Krise um die Ukraine und Russland dominiert das Treffen in MĂŒnchen.

Mitten im Konflikt mit Russland hat Kamala Harris die wohl bedeutendste Rede ihrer bisherigen Karriere auf der MĂŒnchner Sicherheitskonferenz gehalten. Das war wichtig – fĂŒr die Nato und sie selbst. 

Klare Worte gegen Russland: US-VizeprĂ€sidentin Kamala Harris bei der MĂŒnchner Sicherheitskonferenz
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

Reden ĂŒber Russland, aber nicht mit Russland – so könnte das inoffizielle Motto der MĂŒnchner Sicherheitskonferenz lauten. Außenministerin Baerbock will dennoch ein Signal senden. 

Annalena Baerbock: Sie bedauerte, dass es in MĂŒnchen keine GesprĂ€che mit russischen Vertretern geben werde.

Die MĂŒnchner Sicherheitskonferenz findet 2022 wieder in PrĂ€senz statt: Rund um den Bayerischen Hof ist das Gebiet abgeriegelt, aber auch im Rest der Stadt macht sich die Veranstaltung deutlich bemerkbar.

Ein Polizeiauto vor dem Hotel "Bayerischer Hof" in MĂŒnchen: Dort beginnt am Freitag die Sicherheitskonferenz.

Die Republikaner in Amerika haben begonnen, die Demokratie abzuschaffen. FĂŒr uns bedeutet das: höchste Zeit fĂŒr eine klare Entscheidung.

Polizisten schĂŒtzen den Kongress in Washington wĂ€hrend einer Demonstration von Trump-AnhĂ€ngern.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Vor einem Jahr haben Trump-AnhĂ€nger das US-Kapitol gestĂŒrmt. PrĂ€sident Joe Biden kritisiert seinen AmtsvorgĂ€nger scharf – der reagiert umgehend. 

Donald Trump: "Versuch, das Land weiter zu spalten".

Am Donnerstag jĂ€hrt sich der blutige Sturm auf das US-Kapitol zum ersten Mal. Ex-PrĂ€sident Trump hatte eine große Rede angekĂŒndigt, den Termin aber nun doch abgesagt. Schuld daran seien die Medien. 

Donald Trump im Oktober vor der Mauer zu Mexiko: Der Rechtspopulist wettert erneut gegen den angeblichen Betrug bei der Wahl 2020.

Doug Emhoff ist der erste Second Gentleman in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Kamala Harris' Ehemann bricht in der neuen Rolle mit alten Geschlechterrollen – auf meist eher unauffĂ€llige Weise.

Doug Emhoff und Kamala Harris: Das Paar lernte sich 2013 kennen.

Die US-VizeprĂ€sidentin scheint eine Vorliebe fĂŒr Kabel zu haben. Im Gegensatz zum aktuellen Trend trĂ€gt sie nĂ€mlich mit Vorliebe kabelgebundene Kopfhörer. Sehr zur Freude von Sicherheitsexperten.

imago images 144081048

Die Sprecherin der US-VizeprĂ€sidentin Kamala Harris hat gekĂŒndigt. Harris gerĂ€t damit zunehmend unter Druck: In ihrem Team soll es Spannungen geben. Auch ĂŒber den RĂŒcktritt einer weiteren Mitarbeiterin wird spekuliert.

US-VizeprÀsidentin Kamala Harris und Sprecherin Symone Sanders in El Paso, Texas (Archivbild): Die Sprecherin ist nicht die erste Mitarbeiterin, die das Team von Harris verlÀsst.

Im US-Bundesstaat Virginia erleben die Demokraten unter PrĂ€sident Joe Biden ihre erste schwere Niederlage bei der Gouverneurswahl. Auch in New Jersey droht ein Schock. Das kann fĂŒr sie gefĂ€hrlich werden. 

Terry McAuliffe: Der Demokrat unterlag bei den Gouverneurswahlen in Virginia knapp gegenĂŒber dem Republikaner Glenn Youngkin.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

In der Öffentlichkeit versucht der US-PrĂ€sident sich als Saubermann zu prĂ€sentieren. In internen Runden soll sich das dagegen anders anhören – doch damit ist Biden nicht alleine.

Kamala Harris und Joe Biden: Die US-VizeprÀsidentin und der PrÀsident sollen in internen Runden hÀufiger fluchen.

Noch vor knapp einem Jahr traten US-PrĂ€sident Joe Biden und seine VizeprĂ€sidentin Kamala Harris als geschlossenes Team auf. Sie galt fĂŒr viele als HoffnungstrĂ€gerin. Nun kĂ€mpft sie mit ihren Aufgaben.

Kamala Harris, US-VizeprÀsidentin: Sie war zuvor nicht mehr von der Seite Joe Bidens wegzudenken.

An den zunehmenden Impf- und Maskenpflichten entfacht sich in den USA ein weiterer gefĂ€hrlicher Kulturkampf. Joe Biden nimmt ihn auf – und geht damit ein hohes Risiko ein. 

Impfgegner in San Diego: Die Impf-und Maskenpflichten fĂŒr viele US-Amerikaner stoßen auf den Widerstand einer immer radikaleren Minderheit.
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington

Die Diskussionen um US-VizeprĂ€sidentin Kamala Harris lassen nicht nach. Nach einer umstrittenen Äußerung gegenĂŒber einer Studentin muss sie sich gegen Kritik aus proisraelischen Kreisen verteidigen.

US-VizeprĂ€sidentin Kamala Harris bei einem Treffen mit GeschĂ€ftsleuten (Archivbild). Sie musste jetzt umstrittene Äußerungen ĂŒber Israel klarstellen.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website