Sie sind hier: Home > Themen >

Potsdam

Ehrung für Hitlergegner Henning von Tresckow

Ehrung für Hitlergegner Henning von Tresckow

Anlässlich des 75. Todestages von Henning von Tresckow ist am Freitag in Potsdam an den Hitlergegner erinnert worden. In der Dorfkirche in Bornstedt hielten der Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr, Generalleutnant Erich Pfeffer ... mehr
Regenschauer zum Start ins Wochenende, danach wird es wärmer

Regenschauer zum Start ins Wochenende, danach wird es wärmer

Das Wochenende in Thüringen beginnt zwar mit Regenwolken, zum Sonntag hin soll es aber wieder sonniger und wärmer werden. Am Freitagnachmittag könne es im Thüringer Wald gewittern, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Potsdam. Die Temperaturen sollen ... mehr
Regenschauer zum Start ins Wochenende, danach immer wärmer

Regenschauer zum Start ins Wochenende, danach immer wärmer

Das Wochenende in Sachsen-Anhalt beginnt mit Regenwolken, zum Sonntag hin soll es aber sonniger und wärmer werden. Am Freitagnachmittag könne es Schauer geben, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes Potsdam (DWD). Die Temperaturen sollen sich zwischen ... mehr
Regenschauer zum Start ins Wochenende: danach wird es wärmer

Regenschauer zum Start ins Wochenende: danach wird es wärmer

Das Wochenende in Berlin und Brandenburg beginnt mit Regenwolken, zum Sonntag hin soll es aber sonniger und wärmer werden. "Am Freitag kann es in der ersten Tageshälfte Schauer geben, aber am Nachmittag ist wieder Sonne drin", sagte ein Sprecher des Deutschen ... mehr
Fridays for Future: Keine Bußgeldbescheide in Brandenburg

Fridays for Future: Keine Bußgeldbescheide in Brandenburg

Wegen der Teilnahme an Klimaprotesten der Fridays-for-Future-Bewegung hat es in Brandenburg noch keine Bußgeldbescheide an Familien gegeben. Dem Bildungsministerium seien keine Fälle bekannt, teilte ein Sprecher am Donnerstag in Potsdam ... mehr

Turbine Potsdam starten ins Trainingslager nach Österreich

Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam starten an diesem Samstag zum Trainingslager nach Österreich. Bis zum 28. Juli will Trainer Matthias Rudolph in Haus im Ennstal seinem stark veränderten Team weiteren Feinschliff für die Bundesligasaison verpassen ... mehr

Innenministerium verweigert AfD-naher Stiftung Zuwendungen

Potsdam (dpa/bb)- Das Brandenburger Innenministerium will die politische Bildungsarbeit der AfD-nahen Erasmus-Stiftung und des kommunalpolitischen Heimatvereins Brandenburg e.V. nicht mehr fördern. Entsprechende Anträge der Stiftung auf Zuwendungen ... mehr

Mann stirbt nach Brand in eigener Küche: Polizei ermittelt

Ein 48-Jähriger ist bei einem Hausbrand in Potsdam ums Leben gekommen. Der Mann erlitt in der Nacht zu Freitag in der Tizianstraße eine schwere Rauchvergiftung und starb im Krankenhaus, wie die Stadt Potsdam und die Polizei mitteilten. Demnach ermittelt die Polizei ... mehr

Brandenburg stockte Fördersumme für Musikfestivals auf

Orgelkonzerte, Sängerfeste, Opern im Ambiente historischer Gärten oder Rock und Jazz: Musikliebhaber kommen in Brandenburg das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Etwa 50 Festivals erwarten die Besucher zwischen Oder und Elbe. Sie spielen eine wichtige Rolle im kulturellen ... mehr

Grundstücksmarktbericht: Kleinmachnow teurer als Potsdam

Brandenburgweit sind Immobilien in Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) mittlerweile teurer und gefragter als in der Landeshauptstadt. "Da zieht die Nähe zum Berliner Bezirk Zehlendorf", sagte Jürgen Kuse, Vorsitzender des Oberen Gutachterausschusses ... mehr

Elf Parteien treten in Brandenburg zu Landtagswahl an

Die Listen von elf Parteien sind in Brandenburg zur Landtagswahl am 1. September zugelassen worden. Insgesamt hatten 13 Parteien ihre Landeslisten eingereicht, wie der Landeswahlausschuss am Donnerstag in Potsdam mitteilte. Zugelassen wurden demnach die Listen ... mehr

Innovations-Agentur: Woidke hofft auf Zuschlag für Potsdam

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hofft, dass Potsdam Standort für Deutschlands neue "Agentur für Sprunginnovationen" wird. "Potsdam ist hervorragend als Sitz für diese neue, innovative Agentur geeignet. Unser Ruf ist weltweit exzellent", sagte ... mehr

Land unterstützt Naturschutzprojekte mit 5,2 Millionen Euro

Rund 5,2 Millionen Euro hat das Land Brandenburg im vergangenen Jahr für 36 Naturschutzprojekte bereitgestellt. Das geht aus der Jahresbilanz der Stiftung Naturschutzfonds Brandenburg hervor, die am Mittwoch vorgelegt wurde. Demnach wurden mithilfe des Stiftungsgeldes ... mehr

Staatssekretär Büttner begrüßt Impfpflicht gegen Masern

Brandenburgs Gesundheitsstaatssekretär Andreas Büttner (Linke) hat den Beschluss des Bundeskabinetts für eine Impflicht gegen Masern begrüßt. "Wir müssen alles unternehmen, um endlich die Masern auszurotten. Das schaffen wir nur, wenn alle Menschen dagegen ... mehr

75 Jahre Potsdamer Konferenz im Schloss Cecilienhof

Es waren entscheidende Momente für das Nachkriegsdeutschland und den Rest der Welt: Im Jahr 2020 jährt sich zum 75. Mal die Potsdamer Konferenz. Im Schloss Cecilienhof in Potsdam soll eine Ausstellung an den Schicksalssommer erinnern. "Vor 74 Jahren begannen ... mehr

Wassersituation in Südbrandenburg weiter angespannt

Die Niederschläge der vergangenen Tage haben die Wassersituation in den Flüssen Südbrandenburgs nicht entspannt. Das teilte das Umweltministerium am Mittwoch mit. Zuvor hatte eine Arbeitsgruppe aus Vertretern Berlins, Brandenburgs, Sachsens sowie der Bergbauunternehmen ... mehr

Lotto: Freundinnen aus Potsdam gewinnen 1,2 Millionen

Seit 20 Jahren spielen sie zusammen Lotto - immer mittwochs und samstags, immer mit denselben Zahlen. Nun haben zwei beste Freundinnen aus Potsdam das große Los gezogen. Sechs richtige Zahlen bescherten den beiden Lotto-Spielerinnen einen Gewinn von 1,2 Millionen ... mehr

Brandenburg will mehr Erzieher ausbilden

Potsdam (dpa/bb)- Immer mehr Menschen in Brandenburg interessieren sich für den Beruf des Erziehers. Deshalb bietet das Land ab dem kommenden Schuljahr mehr Ausbildungsmöglichkeiten auch für Seiteneinsteiger an. An vier weiteren Oberstufenzentren ... mehr

Sommerliche Temperaturen in Berlin und Brandenburg

Für die nächsten Tage werden in Berlin und Brandenburg sommerliche Temperaturen erwartet. Für den Donnerstag kündigte der Deutsche Wetterdienst (DWD) einen Wechsel aus Sonne und Wolken an, es soll aber meist trocken bleiben. Die Höchstwerte liegen dabei zwischen ... mehr

Ausstellung über Potsdamer Konferenz kommt 2020

Es war der Schicksalssommer nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs: Zum 75. Jahrestag der Potsdamer Konferenz will die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten im kommenden Jahr eine Ausstellung gestalten. Das Projekt "Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung ... mehr

Brandenburger Mietwohnungsmarkt: Leerstand und Nachfrage

In Brandenburger Städten außerhalb des Metropolenraumes rund um die Hauptstadt steigt der Leerstand für Wohnungen des Verbandes Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) weiter an. "Wir sehen die Entwicklung mit großer Sorge", sagte Maren Kern, BBU-Vorstand ... mehr

Wahl von der Leyens: Ministerpräsident Woidke erleichtert

Nach der Wahl von Ursula von der Leyen (CDU) an die Spitze der EU-Kommission hat sich Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) erleichtert gezeigt: "Ich bin froh, dass es zu keiner Hängepartie gekommen ist. Das hätte nur den Anti-Europäern genutzt", sagte ... mehr

Junger Mann wird mit Eisenstange attackiert

Ein 19-Jähriger ist nahe dem Potsdamer Hauptbahnhof von einer Männergruppe angegriffen und ausgeraubt worden. Einer der Verdächtigen habe ihn an einer Straßenbahnhaltestelle mit einer Eisenstange attackiert, zwei weitere hätten ihn geschlagen, berichtete die Polizei ... mehr

Opposition wirft Rot-Rot Spaltung und Chaos vor

Die Opposition in Brandenburg hat die rot-rote Landesregierung wegen ihrer Fünf-Jahres-Bilanz attackiert. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) habe Brandenburg mit einer "unsinnigen Kreisreform" jahrelang blockiert, erklärte CDU-Landeschef Ingo Senftleben am Dienstag ... mehr

Woidke nennt 365-Euro-Jahresticket "interessanten Vorschlag"

Der Vorschlag von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (SPD) für eine 365-Euro-Jahreskarte für Bus und Bahn stößt in der Brandenburger Regierung auf Interesse, aber auch Skepsis. "Erstens finde ich den Vorschlag interessant. Zweitens ... mehr

Zu wenig Futter: Tiere dürfen auch auf Brachen weiden

Weil auf den Wiesen und Weiden in Brandenburg nicht genügend Tierfutter wächst, erlaubt das Agrarministerium die zusätzliche Nutzung von Brachflächen. Aufgrund des geringen Niederschlags habe Minister Jörg Vogelsänger (SPD) entschieden, dass Betriebe ... mehr

Mehr zum Thema Potsdam im Web suchen

Woidke: Früherer Kohleausstieg nur unter Bedingungen möglich

Ein früherer Ausstieg aus der Braunkohle als 2038 ist nach Ansicht von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) nur unter gewissen Bedingungen möglich. Im Jahr 2032 werde nach einer Vereinbarung der sogenannten Kohlekommission ein früherer Ausstieg ... mehr

Rot-rote Koalition zieht nach fünf Jahren Bilanz

Sieben Wochen vor der Landtagswahl in Brandenburg blickt die rot-rote Koalition auf rund fünf Jahre Regierungszeit zurück. Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) und der Vize-Regierungschef, Finanzminister Christian Görke (Linke), präsentieren heute in Potsdam ... mehr

Bund stellt weitere 6 Millionen für Garnisonkirche bereit

Der Bund stellt im kommenden Jahr weitere sechs Millionen Euro für den Wiederaufbau der Potsdamer Garnisonkirche bereit. Das teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage des Brandenburger ... mehr

Verhandlungen mit Hohenzollern - Woidke hofft auf Einigung

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke hat sich zuversichtlich gezeigt für die Gespräche zwischen dem Haus Hohenzollern und der öffentlichen Hand über die Rückgabe von Kunstobjekten. "Ich hoffe, dass es da eine gute Einigung geben ... mehr

Freie Wähler: Ländlichen Regionen stärkere Stimme geben

Die Freien Wähler in Brandenburg wollen bei der Landtagswahl in sieben Wochen mit einer Politik vor allem für ländliche Regionen ihren Kommunalwahlerfolg wiederholen. "Wir möchten unsere Stärke in den Kommunen - in den Städten, in den Gemeinden, in den Kreisen ... mehr

Preise für landwirtschaftliche Grundstücke gesunken

Die Preise für landwirtschaftliche Grundstücke sind in Brandenburg gesunken. Ein Hektar kostete im vergangenen Jahr durchschnittlich 10 774 Euro, wie aus einer Mitteilung des Amts für Statistik hervorgeht ... mehr

Eine Million Euro für bessere IT-Verwaltung an Hochschulen

Bewerbung um Studienplätze, Immatrikulationen, Notenbescheide: Damit Brandenburger Hochschulen ihre digitalen Verwaltungsprozesse verbessern können, hat das Land eine Million Euro bereitgestellt. Das "Zentrum der Brandenburgischen Hochschulen für Digitale ... mehr

Weniger Wohngeldhaushalte in Brandenburg

In Brandenburg haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Haushalte Wohngeld bekommen. Rund 22 860 Haushalte erhielten die Unterstützung Ende Dezember 2018 und damit rund 14 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres, wie das Berlin-Brandenburger ... mehr

Zahl der Wohngeldhaushalte in Berlin zurückgegangen

Die Zahl der mit Wohngeld unterstützten Haushalte in Berlin ist im vergangenen Jahr zurückgegangen. Insgesamt bekamen Ende Dezember in der Hauptstadt rund 23 400 Haushalte den Zuschuss, wie das Berlin-Brandenburger Amt für Statistik am Montag in Potsdam mitteilte ... mehr

Brandenburg will Krankenhäuser erhalten: Umbau der Standorte

Die Brandenburger Landesregierung und der Krankenhausverband lehnen die in einer Studie vorgeschlagene bundesweite Reduzierung von Klinikstandorten ab. "Unsere Krankenhauslandschaft wurde neu strukturiert und sie passt. Selbstverständlich sollen die Krankenhausstandorte ... mehr

Unfälle in Brandenburg: 98 Menschen am Wochenende verletzt

Am Wochenende sind bei Verkehrsunfällen in Brandenburg 98 Menschen verletzt worden. Ums Leben gekommen sei dabei aber niemand, sagte ein Sprecher des Lagezentrums der Brandenburger Polizei in Potsdam am Montag. Insgesamt zählte die Polizei von Freitag bis Sonntag ... mehr

Ökonom: Niedrige Gründungsfreude im Osten Wachstumsrisiko

Der Dresdner Wirtschaftswissenschaftler Joachim Ragnitz sieht in der anhaltend niedrigen Gründungsneigung der Ostdeutschen ein ernsthaftes Wachstumsrisiko. Schon seit Jahren gäben mehr Unternehmer aus Altersgründen auf, als neue hinzukämen, sagte ... mehr

Kritik am Konzept für "Deutschlandtakt"

Überfüllte Züge, Verspätungen, schlechte Verbindungen - mit dem Fahrplanmodell "Deutschlandtakt" soll damit Schluss sein. Ein kürzlich vom Bundesverkehrsministerium vorgelegter zweiter Gutachterentwurf für den Bahnverkehr der Zukunft enthält neben Vorteilen ... mehr

Volkssolidarität sammelt fast 290 000 Euro Spenden

Die Volkssolidarität hat in Brandenburg bei ihrer diesjährigen Spendensammlung für die Unterstützung von Bedürftigen rund 287 000 Euro zusammenbekommen. Das sei fast so viel wie im vergangenen Jahr, teilte der Verband am Sonntag in Potsdam mit. 2018 wurden ... mehr

Turbine gewinnt Test gegen Rosengard mit 4:2

Turbine Potsdam hat einen weiteren Testspielsieg in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Frauenfußball-Bundesliga gefeiert. Das Team von Trainer Matthias Rudolph bezwang den schwedischen Traditionsverein FC Rosengard am Samstag mit 4:2 (0:1). Für Turbine trafen ... mehr

"Feuerwerker-Sinfonie" fiel ins Wasser: Gelände evakuiert

Wegen starken Regens hat der Volkspark Potsdam eine Feuerwerk-Show mit rund 5000 Besuchern am Samstagabend abgesagt. Die Gefahr sei für die Besucher zu groß gewesen, die Menschen hätten das Gelände verlassen müssen, teilte der Veranstalter in Potsdam ... mehr

Land will möglichst bis Jahresende Justizstellen besetzen

Die bereits geplanten Neueinstellungen in der Brandenburger Justiz sollen nach dem Willen der rot-roten Landesregierung wenn möglich noch in diesem Jahr unter Dach und Fach sein. "Wir haben in den vergangenen 20 Jahren insgesamt 1850 Stellen in der Justiz eingespart ... mehr

Ausstellung "Wege des Barock" im Barberini eröffnet

Im Potsdamer Museum Barberini ist am Samstag die neue Ausstellung "Wege des Barock" mit 54 Meisterwerken aus dem Palazzo Barberini und der Galleria Corsini in Rom für das Publikum eröffnet worden. "Es ist gut angelaufen. Schon in den ersten beiden Stunden hatten ... mehr

Wahlkampfauftakt in Brandenburg: AfD demonstriert Einigkeit

Nach den jüngsten innerparteilichen Streitigkeiten hat die AfD zum Auftakt des Landtagswahlkampfs in Brandenburg demonstrativ Einigkeit gezeigt. "Wir lassen uns nicht spalten", sagte der Bundesvorsitzende Jörg Meuthen am Samstag in Cottbus. Zwar werde von Medien ... mehr

Kalbitz: AfD tritt als sachpolitische Lösungspartei an

Mit einer Kampfansage an die rot-rote Landesregierung ist die AfD in Brandenburg offiziell in den Landtagswahlkampf gestartet. Die Regierung kümmere sich nicht um die Menschen und ihre Probleme, sagte AfD-Spitzenkandidat Andreas Kalbitz am Samstag bei einer ... mehr

Ex-Nationalspielerin über Rapinoe: "Vorbild für viele"

Die frühere Fußball-Nationalspielerin Anja Mittag sieht in der amerikanischen Weltmeisterin Megan Rapinoe durch deren Engagement für Toleranz ein Musterbeispiel für andere. "Ich finde es toll, dass sie Stellung bezieht und sich treu bleibt", sagte die 34 Jahre ... mehr

Millionengelder fließen in Schulsanierungen in Brandenburg

Brandenburgs Kommunen investieren in den Umbau und die Sanierung von Schulen in ihrer Trägerschaft mehrere Millionen Euro. Weil im Handwerk aber Fachkräftemangel herrscht und die Auftragsbücher der Unternehmen voll sind, muss vielerorts ... mehr

Ausstellung "Wege des Barock" wird im Barberini eröffnet

Im Potsdamer Museum Barberini wird heute die neue Ausstellung "Wege des Barock" mit 54 Meisterwerken aus dem Palazzo Barberini und der Galleria Corsini in Rom für das Publikum eröffnet. Die Ausstellung zeigt das Werk von Michelangelo Merisi da Caravaggio ... mehr

LKA: 160 Brandenburger auf Liste von Gruppe "Nordkreuz"

Auf einer Liste mit rund 25 000 Namen, die bei einer Anti-Terror-Razzia vor zwei Jahren bei der Chatgruppe "Nordkreuz" entdeckt wurde, stehen laut Landeskriminalamt (LKA) auch 160 Brandenburger. "Nach Informationen des LKA Brandenburg wurden die Betroffenen bereits ... mehr

Bund verhandelt mit Hohenzollern über Kunstobjekte

Das Haus Hohenzollern verhandelt mit der öffentlichen Hand über die Rückgabe von Kunstobjekten. Bei den Gesprächen mit Bund, Berlin und Brandenburg gehe es um eine dauerhafte Gesamtlösung für verschiedene Kunst- und Sammlungsgegenstände, hieß es am Freitag ... mehr

Woidke sieht früheren Kohleausstieg skeptisch

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) würde nach der Landtagswahl voraussichtlich keinen früheren Braunkohleausstieg als 2038 mitmachen. "Es handelt sich noch um 18 Jahre, das ist nicht viel Zeit", sagte der SPD-Landeschef der "Märkischen Oderzeitung ... mehr

Tafeln in Brandenburg verzeichnen steigende Nachfrage

Bei den Brandenburger Tafeln steigt die Nachfrage nach Lebensmitteln und Gebrauchsgütern. "Es gibt immer mehr Hartz-IV-Empfänger, die als sogenannte Aufstocker zu uns kommen", sagte der Vorsitzende des Landesverbands der Tafeln in Berlin-Brandenburg, Andreas Noack ... mehr

Brandenburg eröffnet Sammelstelle für Abschiebungen

Das Brandenburger Innenministerium eröffnet heute am Flughafen Schönefeld eine Sammelstelle für Abschiebungen von abgelehnten Asylbewerbern. Dort sollen die Betroffenen maximal zwei Tage vor ihrer Abschiebung untergebracht werden, um die unfreiwilligen ... mehr

Kamera auf Jungentoilette an Schule in Potsdam entdeckt

An der Voltaire-Gesamtschule in Potsdam sind bei Routinearbeiten während der Sommerferien drei unerlaubt installierte Kameras entdeckt und entfernt worden. Eine der Kameras befand sich auf einer Jungentoilette, wie die Stadt Potsdam am Donnerstag mitteilte. Demnach ... mehr
 

Mehr zum Thema Potsdam



shopping-portal