Sie sind hier: Home > Themen >

Rente

Alle News und Infos zum Thema

Rente und Ruhestand

Riester-Rente: Walter Riester findet Debatte

Riester-Rente: Walter Riester findet Debatte "saudumm"

Der frühere Bundesarbeitsminister Walter Riester ( SPD) hat sich mit deutlichen Worten in die Diskussion um die nach ihm benannte Riester-Rente für die private Altersvorsorge eingeschaltet. Im Bayerischen Rundfunk sagte er: "Immer wieder kommt diese saudumme Debatte ... mehr
Wirtschaftsforscher zerpflücken Seehofer-Rentenpläne

Wirtschaftsforscher zerpflücken Seehofer-Rentenpläne

Führende Ökonomen kritisieren Bayerns Ministerpräsidenten Horst Seehofer ( CSU) für seinen Vorschlag, das gesetzliche Rentenniveau weniger abzusenken als bisher geplant. "Das wäre falsch", sagte etwa DIW-Präsident Marcel Fratzscher dem "Spiegel" laut Vorabbericht ... mehr
Rente 2030: Jedem zweiten Deutschen droht die Altersarmut

Rente 2030: Jedem zweiten Deutschen droht die Altersarmut

Fast jedem zweiten Bundesbürger, der ab 2030 in Rente geht, droht ein Leben unterhalb der Armutsgrenze. Das geht aus neuen Berechnungen des WDR zur Zukunft der gesetzlichen Rentenversicherung hervor. Dass die gesetzliche Rente in Zukunft allein nicht mehr ausreichen ... mehr
SPD-Chef Gabriel will Rente zum Wahlkampfthema machen

SPD-Chef Gabriel will Rente zum Wahlkampfthema machen

SPD-Chef  Sigmar Gabriel will ein weiteres Absinken des Rentenniveaus verhindern und dafür die Rentenformel ändern.  "Das Niveau der gesetzlichen Rente darf nicht weiter sinken, sondern muss auf dem jetzigen Niveau stabilisiert werden", sagte Gabriel ... mehr
Sprüche zum Ruhestand: Tipps für Kollegen

Sprüche zum Ruhestand: Tipps für Kollegen

Wenn ein zukünftiger Pensionär Abschied nimmt, um seinen arbeitsfreien Lebensabend zu beginnen, sind auch die passenden Witze und Sprüche zum Ruhestand nicht weit. Hier erfahren Sie, wie Sie Freunde oder Kollegen ein wenig auf die Schippe nehmen und ihnen dabei trotzdem ... mehr

Rente steigt um bis zu 5,95 Prozent

Berlin (dpa) - Die rund 20 Millionen Rentner bekommen ab Sommer spürbar höhere Bezüge. In Westdeutschland steigt die Rente zum 1. Juli um 4,25 Prozent, im Osten um 5,95 Prozent. Das beschloss das Bundeskabinett mit dem Entwurf einer Verordnung zur Neubestimmung ... mehr

Bericht: Merkel will Rente aus Wahlkampf heraushalten

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel will die Rente aus dem nächsten Bundestagswahlkampf heraushalten. Im CDU-Vorstand kündigte sie nach einem Bericht der Zeitungen der Funke Mediengruppe an, erst auf die CSU und danach auf die SPD zuzugehen, «damit wir im Wahlkampf ... mehr

Nahles: Hochfliegende Erwartungen an Riester-Rente nicht erfüllt

Berlin (dpa) - Die Riester-Rente als private Ergänzung zur gesetzlichen Altersvorsorge hat laut Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles nicht das erhoffte Ergebnis gebracht. Man könne zwar nicht einfach sagen, dass sie gescheitert sei, sagte Nahles im «Bericht aus Berlin ... mehr

CDU-Politiker zerpflücken Seehofers Vorschlag für Rentenerhöhung

Berlin (dpa) - In den Reihen der Union formiert sich Widerstand gegen eine Stabilisierung oder gar Erhöhung der Rente für breite Bevölkerungsschichten. «Für die allmähliche Senkung des Rentenniveaus gab und gibt es gute Gründe», sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber ... mehr

CDU gegen Seehofers Vorschlag für Rentenerhöhung

Berlin (dpa) - Eine von CSU-Chef Horst Seehofer geforderte Erhöhung der Rente für breite Bevölkerungsschichten kommt für die CDU-Spitze nicht infrage. Für die allmähliche Senkung des Rentenniveaus gebe es gute Gründe, sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber ... mehr

Koalition will Betriebsrente stärken

Berlin (dpa) - Zur Bekämpfung von Altersarmut will die Koalition die Betriebsrente stärken. Besonders in kleinen und mittleren Unternehmen solle die betriebliche Altersvorsorge weiter verbreitet werden, teilte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles mit. Konkrete ... mehr

Volker Kauder lehnt Rente als Wahlkampfthema ab

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder hat davor gewarnt, die Rente zum Thema für den Bundestagswahlkampf 2017 zu machen. «Wir alle sollten versuchen, das Thema Rente aus dem Wahlkampf herauszuhalten. In der Vergangenheit ist das meist gelungen ... mehr

Gabriel will Rentenniveau absichern - Armutsgefahr wächst

Berlin (dpa) - SPD-Chef Sigmar Gabriel will mit einer Reform der Alterssicherung ein weiteres Absinken des Rentenniveaus verhindern. Das Niveau der gesetzlichen Rente dürfe nicht weiter sinken, sondern müsse auf dem jetzigen Niveau stabilisiert werden, sagte Gabriel ... mehr

Nahles kündigt Gesamtkonzept für Rente an

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will ein umfassendes Konzept für die künftige Absicherung der Rente vorlegen. Aus den Veränderungen der ökonomischen und demografischen Bedingungen ergäben sich neue Antworten, sagte Nahles der dpa. Eine belastbare ... mehr

Rentenreform: Nahles und Seehofer machen Vorschläge

Rentenreformen scheinen in der Großen Koalition in Berlin derzeit das große Thema zu sein. Zusätzlich zur bereits diskutierten Lebensleistungsrente haben sowohl Arbeitsministerin Andrea Nahles als auch  CSU-Chef Horst Seehofer Vorschläge für Reformen ... mehr

OECD: Deutsche sollten noch später in Rente gehen

Die Industrieländer-Organisation OECD sieht trotz der robusten Konjunktur und solider Staatsfinanzen erheblichen Reformbedarf in Deutschland. In ihrem nun veröffentlichten Wirtschaftsbericht schlägt sie vor, das gesetzliche Renteneintrittsalter weiter anzuheben ... mehr

Rürup: Ex-Wirtschaftsweiser verteidigt Mindestrente

Nachdem es aus den Reihen der Union Kritik für die Mindestrente gehagelt hatte, erhält Arbeitsministerin Andrea Nahles nun Rückendeckung vom früheren Wirtschaftsweisen Bert Rürup. Der Experte hält die koalitionsintern umstrittenen Pläne für die Einführung einer ... mehr

Mindestrente: Wirtschaftsflügel der Union gegen die Pläne

Der Aufstand in der CDU/CSU gegen die geplante Mindestrente wird größer. Die im Koalitionsvertrag mit der SPD verabredete "Lebensleistungsrente" würde das Leistungsprinzip zerstören, heißt es aus dem Wirtschaftsflügel der Unionsparteien. Es müsse das Prinzip gelten ... mehr

Fast fünf Milliarden Euro mehr für Sicherheit Deutschlands - bis 2020 ohne neue Schulden

Der Bund stockt vor allem wegen der Flüchtlingskrise seine Ausgaben deutlich auf - will dabei aber auch in den nächsten vier Jahren ohne neue Schulden auskommen. Schwerpunkte im Haushaltsplan seien die innere und äußere Sicherheit Deutschlands.  "Die Schwerpunkte ... mehr

Rente steigt kräftig - Warum es so nicht weitergeht

Gut 20 Millionen  Rentner können sich in diesem Jahr auf die stärkste Rentenerhöhung seit mehr als 20 Jahren freuen. Doch längerfristig ist eine auskömmliche Rente für immer mehr Senioren in Deutschland unsicher. Wir nennen die wichtigsten Fakten. Wie entwickelt ... mehr

Rente steigt so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr

Erfreuliche Nachricht für Ruheständler: Die Bezüge der 20,6 Millionen  Rentner in Deutschland steigen zum 1. Juli so stark wie seit 23 Jahren nicht mehr. Im Westen würden die  Renten um 4,25 Prozent und im Osten um 5,95 Prozent erhöht, teilte Bundesarbeitsministerin ... mehr

Vertrauen in Rente sinkt - Pessimismus berechtigt

Das Vertrauen der Deutschen in die gesetzliche Rente sinkt: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Infratest geht inzwischen nur etwa ein Drittel der Bevölkerung davon aus, davon dereinst gut leben zu können. Besonders starke Zweifel haben demnach junge ... mehr

Koalition beginnt mit Finanzierung der Mindestrente

Die Große Koalition in Berlin hat die Weichen für die Finanzierung einer Mindestrente gestellt. Die dafür vorgesehenen Mittel sollten jährlich steigen, schreiben die Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland am Samstag unter Berufung auf Angaben ... mehr

Rente: Männer bekommen immer noch doppelt so viel wie Frauen

Nicht nur beim Lohn klafft in Deutschland eine große Lücke zwischen Frauen und Männern, bei den Altersrenten ist der Abstand sogar noch gravierender. Das dokumentiert eine Studie des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen ... mehr

Ruhestand gut vorbereiten: Nicht von 100 auf 0 in die Rente

Wer sich auf den nahenden Ruhestand optimal vorbereiten möchte, sollte nicht bis zum letzten Tag voll durcharbeiten. Denn die Veränderung fällt jenen besonders schwer, die sich von Hundert auf Null umstellen wollen. Darauf weist die Zeitschrift "Senioren Ratgeber ... mehr

Verbraucher: Erziehungszeiten bei der Rente geltend machen

Berlin (dpa/tmn) - Wer Kinder erzieht, bekommt dafür in der Regel in der gesetzlichen Rentenversicherung Pflichtbeiträge gutgeschrieben - dadurch erhöht sich die eigene Rente. Damit Eltern von der sogenannten Kindererziehungszeit profitieren können, sollten ... mehr

Pflegekosten-Streit: BGH stärkt Rechte unverheirateter Eltern

Der Bundesgerichtshof ( BGH) in Karlsruhe hat die Rechte unverheirateter Eltern gestärkt. In einem Unterhaltsstreit legten die Richter am Mittwoch erstmals fest, dass sich Versorgungsansprüche der Mutter auch daraus ergeben können, wenn beide Partner gemeinsam ... mehr

Finanzen: Bei vorgezogener Altersrente Hinzuverdienstgrenzen beachten

Berlin (dpa/tmn) - Wer seine Rente finanziell aufbessern will, darf grundsätzlich weiter arbeiten, muss aber in bestimmten Fällen den Rentenversicherer informieren. Das hängt vom Alter und der Rentenart ab. Generell gilt: "Rentner, die die Regelaltersgrenze erreicht ... mehr

Höhere Rente durch Erziehungszeiten

Wer Kinder erzieht, hat in der Regel ein Recht auf eine höhere Rente. Damit er die Pflichtbeiträge gutgeschrieben bekommt, muss er jedoch einen entsprechenden Antrag stellen, teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund mit. Damit Eltern von der sogenannten ... mehr

Finanztip-Ratgeber: Sieben Tipps für die richtige Geldanlage

Haben Sie schlecht geschlafen, weil sich sich die Börse zuletzt abwärts und der Dax wieder bedrohlich Richtung 9000er-Marke bewegte? Das war nicht nötig. Sie brauchen sich den Abend nicht von den Börsenmeldungen vor der Tagesschau vermiesen lassen, nicht ... mehr

Finanzen: Hilfe für Senioren bei der Steuererklärung

Berlin (dpa/tmn) - Senioren können bei ihrer Steuererklärung Unterstützung des Rentenversicherungsträgers bekommen. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Auf Wunsch verschickt die Rentenversicherung eine kostenlose Bescheinigung. Diese ... mehr

Wann Kinder finanziell für ihre Eltern haften müssen

Kommen die Eltern im Alter nicht über die Runden, müssen Kinder einspringen. Besonders teuer wird es, wenn ein Alten- oder Pflegeheim bezahlt werden muss. Wann Kinder haften müssen - Interview mit einer Fachanwältin. WirtschaftsWoche: Frau Elsässer, kommen Vater ... mehr

Finanzen: Bis 31. März freiwillige Rentenbeiträge entrichten

Berlin (dpa/tmn) - Für das Jahr 2015 können rückwirkend freiwillige Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung gezahlt werden. Die Frist dafür läuft allerdings am 31. März ab. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Durch die Zahlung ... mehr

Rentner entgehen Tausende Euro im Jahr - wegen "Dämpfungsfaktoren"

Renten folgen in der Regel den Löhnen. Doch sogenannte Dämpfungsfaktoren sorgen dafür, dass der Anstieg für Rentner geringer ausfällt: Laut einer Aufstellung der Fraktion der Linken auf Basis einer Antwort der Bundesregierung sogar in vierstelliger ... mehr

Rente mit 63 ist sehr gefragt

Wer mit 63 Jahren 45 Jahre bei der Rentenversicherung eingezahlt hat, kann abschlagsfrei in Rente gehen. Diese Regelung kommt bei der älteren Bevölkerung sehr gut an, teilt die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) mit. Allein im laufenden Jahr stellten schon ... mehr

Fast jedem zehnten Rentner-Haushalt hierzulande droht Armut

Deutsche Rentner haben ein deutlich höheres Armutsrisiko als Rentner in den Niederlanden, Frankreich oder Dänemark. So muss fast jeder zehnte Rentner-Haushalt hierzulande mit weniger als 50 Prozent des Durchschnittseinkommens auskommen. Wie aus einem Vergleich ... mehr

Steuerpflicht Rentner: Sparerpauschbetrag kann Steuern mindern

Berlin (dpa/tmn) - Rentner können mithilfe von Sparerpauschbetrag und Altersentlastungsbetrag ihre Steuerbelastung für Nachzahlungszinsen mindern. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesfinanzhofes (BFH) hervor. Denn künftig können diese Kapitaleinkünften zugeordnet ... mehr

Rente 2040: So entwickelt sich die Altersvorsorge in der Zukunft

Regionale Aspekte spielen bei der Entwicklung der Rente in der Zukunft eine entscheidende Rolle. Das geht aus der Studie "Rentenperspektiven 2040" vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Die "Rentnerparadiese" werden sich verlagern ... mehr

Immer mehr ältere Menschen stecken in der Schuldenfalle

Die Finanzsituation der Menschen über 60 Jahren sieht nur auf den ersten Blick unproblematisch aus. Die Wahrheit ist:  Senioren in Deutschland sind immer häufiger von Überschuldung betroffen. Nach dem von der Wirtschaftsauskunftei Creditreform ... mehr

BDI-Chef Grillo will Rente mit 85 - wenn die Deutschen 100 werden

85 statt 65: Ulrich Grillo vom Bundesverband der Deutschen Industrie plädiert langfristig für ein deutlich höheres Rentenalter. Voraussetzung: dass die Deutschen im Schnitt auch älter werden. In der "Wirtschaftswoche" macht der BDI-Chef folgende Rechnung ... mehr

Rentner auf Mallorca: Die wichtigsten Vor-& Nachteile

Mallorca zählt zu den beliebtesten Inseln der Deutschen. Immer mehr Rentner entscheiden sich dafür, ihren Ruhestand dort zu verbringen, wo andere Urlaub machen. Wir wägen für Sie die Vor- und Nachteile ab und erklären, was es hinsichtlich Kranken- und Pflegeversicherung ... mehr

Urteil: Hartz-IV-Empfänger müssen vorzeitige Rente akzeptieren

Wichtiges Urteil für Hartz-IV-Empfänger: Wer Arbeitslosengeld II bezieht, kann vorzeitig in  Rente geschickt werden - auch wenn er dadurch Abschläge in Kauf nehmen muss. Das hat das Bundessozialgericht in Kassel entschieden (Az.: B 14 AS 1/15 R). Hartz ... mehr

Bore-Out: Wenn Langeweile Menschen krank macht

Langeweile und Unterforderung können krank machen. Bore-Out nennt sich die Krankheit, die zu Schlaflosigkeit und Mattigkeit führt. Auch Antriebslosigkeit und Depression sind eine Folge. Die Krankheit wird vor allem in der Arbeitswelt beobachtet, doch auch bei Senioren ... mehr

Senioren als Experten: Oldie-Expertise bei Firmen immer stärker gefragt

Während viele ältere Arbeitnehmer es kaum erwarten können, in Rente zu gehen, wollen andere weitermachen. Große deutsche Firmen setzen mittlerweile sogar verstärkt auf Oldies, um von deren Expertise zu profitieren. Bei Daimler etwa stehen ... mehr

Immobilien müssen nicht bis zur Rente abbezahlt sein

Rund 30 Jahre dauert es, bis Immobilienkäufer mit durchschnittlichem Einkommen ihr Häuschen oder ihre Wohnung abbezahlt haben. In den teuren Regionen rund um den Bodensee kann es sogar 40 Jahre und länger dauern, bis die Immobilie schuldenfrei ist. Das ergab eine Studie ... mehr

Altersarmut: Rentner in Deutschland schuften bis zum Schluss

Künftigen  Rentnern droht wegen vorhersehbar geringer Bezüge oft  Altersarmut . Die ZDF-Reportage "Schuften bis zum Schluss" aus der Reihe "37 Grad" berichtete am Dienstagabend über drei Ruheständler, die bereits heute mit  Armut konfrontiert sind. Sie haben ... mehr

Altersvorsorge: Diese Riester-Rente ist die richtige für Sie

Dieser Artikel gibt den Stand vom Juli 2015 wieder. Die aktuelle Version bei finanztip.de finden Sie hier. Mit der Rentenreform 2001 hat der Gesetzgeber die Höhe der künftigen Rentenzahlungen erheblich abgesenkt. Um das abzufedern, hat der deutsche Staat gleichzeitig ... mehr

Riester-Rente hilft vor allem Gutverdienern

Die Riester-Rente soll eigentlich Bürger mit kleinen und mittleren Einkommen unterstützen und sie vor Altersarmut bewahren. Doch jüngsten Untersuchungen zufolge kommt diese Form der Altersvorsorge eher jenen zugute, die finanziell ohnehin schon gut abgesichert ... mehr

Rente, Elterngeld, Einlagenschutz: Das ändert sich ab Juli

Berlin (dpa) - Die 20,6 Millionen Rentner bekommen ab Juli mehr Geld. Auch für die Jüngeren gibt es Änderungen: Die Elternzeit kann flexibler genutzt werden. Mit Inkrafttreten der neuen europäischen Regeln für die Einlagensicherung sollen Sparer in turbulenten Zeiten ... mehr

Rentenerhöhung, Elterngeld: Das ändert sich zum 1. Juli

Der 1. Juli bringt etliche Änderungen mit sich: Die Rentenerhöhung werden 20,6 Millionen Rentner in Deutschland direkt im Geldbeutel spüren. Außerdem gibt es unter anderem für Sparer oder Eltern neue Regeln. Rentenerhöhung: Die gesetzlichen Renten steigen ... mehr

Verbraucher: Franchisenehmer unterliegt Rentenversicherungspflicht

Düsseldorf (dpa/tmn) - Ein Franchisenehmer, der in der Regel nur für einen Franchisegeber tätig ist, muss als Selbstständiger in die Rentenversicherung einzahlen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Sozialgerichts Düsseldorf. Das gilt, weil er von seinem ... mehr

IW-Berechnungen: Viele Senioren haben mehr Geld als gedacht

Älteren Menschen droht verstärkt Altersarmut, wird immer wieder gewarnt. Doch wenn man nicht nur das Einkommen, sondern auch das angesparte Vermögen berücksichtigt, sieht die Sache anders aus. Das ergaben Berechnungen des Instituts der deutschen Wirtschaft ... mehr

IW-Köln-Studie: Immer mehr Ältere wollen gar nicht in Rente gehen

Während der Ansturm auf die Rente mit 63 nahelegt, dass ältere Menschen möglichst früh in den Ruhestand gehen wollen, kommt eine aktuelle Studie zu einem ganz anderen Schluss. Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) hat ermittelt ... mehr

Rentenerhöhung kommt ab 1. Juli: Bundesregierung beschließt Rentenplus

Die rund 20 Millionen Rentner in Deutschland dürfen sich auf spürbar mehr Geld freuen. Das Bundeskabinett hat eine Erhöhung der Renten ab dem 1. Juli beschlossen. In Westdeutschland steigt die Rente um 2,1 Prozent, im Osten um 2,5 Prozent. Die Rentner profitieren damit ... mehr

Rentenantrag bei der VBL stellen

Um in den Genuss einer staatlichen Altersrente zu gelangen, müssen Sie einige Formalitäten erledigen. Nur wenn alle notwendigen Unterlagen bei Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger vorliegen, wird die Rente ausgezahlt. Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie achten ... mehr
 


shopping-portal