Sie sind hier: Home > Themen >

Rente

$self.property('title')

Rente und Ruhestand

Verbotene Doppelbesteuerung?: Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung

Verbotene Doppelbesteuerung?: Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung

München (dpa) - Der Freistaat Bayern fordert vom Bund eine Überprüfung der derzeitigen Rentenbesteuerung. "Wir wollen, dass es gerecht zugeht", sagte der CSU-Abgeordnete Josef Zellmeier am Donnerstag im Landtag in München. Mit breiter Mehrheit stimmten ... mehr
Untersuchung zu Grundsicherung: Große Dunkelziffer bei Altersarmut vermutet

Untersuchung zu Grundsicherung: Große Dunkelziffer bei Altersarmut vermutet

Die Mehrheit der anspruchsberechtigten Senioren beantragt laut einer aktuellen Untersuchung keine Grundsicherung. Die Gründe dafür sind vielfältig. Mehr als 60 Prozent der anspruchsberechtigten Senioren verzichten auf den Bezug der Grundsicherung im Alter ... mehr
Altersarmut: So erschüttert ist das Vertrauen der Deutschen in die Rente

Altersarmut: So erschüttert ist das Vertrauen der Deutschen in die Rente

Viele Deutsche glauben nicht, dass die gesetzliche Rente reichen wird – das zumindest zeigen die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage. Demnach hat jeder zweite Deutsche Angst vor Armut in Alter. Jeder Zweite in Deutschland hat einer Umfrage zufolge Angst vor Altersarmut ... mehr
Von Rente bis Bahntickets: Das ändert sich 2020 für Verbraucher

Von Rente bis Bahntickets: Das ändert sich 2020 für Verbraucher

Berlin (dpa) - Mehr Rente, günstigere Bahnfahrten: Die Bundesregierung hat für das kommende Jahr viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland 2020 ändert: Bahn Bahntickets im Fernverkehr sollen günstiger werden - die Mehrwertsteuer ... mehr
Experten wählen Wort des Jahres 2019:

Experten wählen Wort des Jahres 2019: "Respektrente" schlägt "Fridays for Future"

Jedes Jahr suchen Experten Wörter, die in den zurückliegenden Monaten das politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben besonders geprägt haben. Nun ist die Liste für 2019 da.  "Respektrente" ist das Wort des Jahres 2019. Diese Entscheidung ... mehr

Deutschland: So niedrig sind die Renten im Vergleich zu anderen Ländern

Vielen Senioren in Deutschland geht es finanziell zwar recht gut. In einem wichtigen Punkt steht Deutschland aber besonders schlecht dar. Selbstständige, Frauen und Geringverdiener müssen in Deutschland teils besonders große Rentenlücken fürchten. Beim Rentenabstand ... mehr

Fast jeder 4. steuerpflichtig: Mehr als 50.000 Rentner müssen 2020 erstmals Steuern zahlen

Berlin (dpa) - Durch die Rentenerhöhung im kommenden Juli müssen voraussichtlich rund 51.000 Rentnerinnen und Rentner erstmals Steuern zahlen. Demnach werden 2020 insgesamt rund 5,12 Millionen Senioren steuerpflichtig sein - fast jeder vierte Rentner ... mehr

Rente: Zehntausende Rentner müssen ab 2020 erstmals Steuern zahlen

Durch die Rentenerhöhung im kommenden Juli sind viele Rentnerinnen und Rentner verpflichtet, Steuern zu zahlen. Ab welchem Betrag sind Sie davon betroffen? Das Bundesministerium nennt die Fakten. Im Jahr 2020 werden rund 51.000 Rentnerinnen und Rentner erstmals Steuern ... mehr

BA-Statistik: Zahl älterer Beschäftigter stark gestiegen

Berlin (dpa) - Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten auch im fortgeschrittenen Alter. So hat sich die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten im Alter von 60 Jahren und mehr seit dem Jahr 2007 fast verdreifacht. Dies zeigt eine Antwort derBundesagentur ... mehr

"The Voice Senior": Älteste Sängerin ist 94 Jahre alt

Die zweite Staffel von "The Voice Senior" hat begonnen. Dabei sind interessante Kandidaten: Die  94-jährige Cilli tanzte einst für die Wehrmacht und der  Country-Sänger Lutz muss seine Rente aufbessern. Der Staffelauftakt von "The Voice Senior" hat bei vielen Zuschauern ... mehr

SPD-Vorsitz: Stephan Weil mahnt vor Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans

Nur noch wenige Tage, dann steht fest, wen die SPD-Mitglieder sich künftig an der Spitze ihrer Partei wünschen. Niedersachsens Ministerpräsident Weil hat eine klare Meinung zu den beiden Kandidaten-Duos. Wer macht das Rennen um den Chefsessel der SPD? Die Groko-Kritiker ... mehr

CDU-Parteitag – Zusammenfassung: Das sind die wichtigsten Beschlüsse

Annegret Kramp-Karrenbauers Befreiungsschlag bestimmte die Schlagzeilen des CDU-Parteitags in Leipzig. Doch es wurde auch inhaltlich gearbeitet. Ein Überblick über die Ergebnisse. Von der Urwahl bis zur Rente – die CDU hat in Leipzig eine Reihe Beschlüsse gefasst ... mehr

Geförderte Verträge rückläufig: SPD erwägt Ende der Subventionierung von Riester-Renten

Berlin (dpa) - Die SPD erwägt ein Ende der Steuerförderung von Riester-Verträgen und eine Einbeziehung der Beamten in die gesetzliche Rente. Das geht aus einem Zwischenbericht einer Parteikommission zur Zukunft der Alterssicherung hervor, der der Deutschen ... mehr

Scholz fordert mehr Bürgerrechte

In der Stichwahl um den Parteivorsitz positioniert sich Vizekanzler Olaf Scholz zu umfassenderen Bürgerrechten. Gemeinsam mit Klara Geywitz möchte er die SPD als Arbeiterpartei an die Führung bringen. Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich im Rennen ... mehr

Letztes Geleit: Warum Sargträger immer älter werden

Sargträger müssen nicht nur körperlich tätig werden – es sind viele Fähigkeiten erforderlich, um diese Funktion zu übernehmen. Doch nicht nur deshalb findet man immer weniger Personal. Wenn sie gerufen werden, ist der Anlass immer traurig. Und ob die Sonne knallt ... mehr

Neue Lebensphase: Wie Rituale beim Abschied vom Job helfen

Am letzten Arbeitstag vor dem Ruhestand, würde manch einer am liebsten ohne großes Aufheben aus der Firma spazieren. Doch das ist laut Coach Iris Seidenstricker keine gute Idee. Damit der Übergang in die Rente möglichst gut für alle Beteiligten läuft, ist ein Abschied ... mehr

Sinkender Freibetrag: Steuerbelastung von Rentnern hat sich teils verfünffacht

Nur wenig Steuern auf die Rente? Das war einmal. Rentner zahlen teilweise fünfmal so viel Steuern wie noch im Jahr 2010. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums an die Linkspartei hervor. Die Steuerbelastung von Rentnern ist innerhalb von zehn Jahren teilweise ... mehr

Änderung der Freibeträge: Steuerbelastung der Rentner teils deutlich gestiegen

Berlin (dpa) - Die Steuerbelastung von Rentnern ist innerhalb von zehn Jahren teilweise um rund das Fünffache gewachsen. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin ... mehr

Umsetzung kritisch: Rentenversicherung warnt vor Problemen bei der Grundrente

Die Grundrente ist beschlossen – doch viele Fragen bleiben weiterhin offen. Die Rentenversicherung mahnt jetzt praktische Lösungen an. Andernfalls könnten die Folgen teuer werden. Die Deutsche  Rentenversicherung warnt vor erheblichen Problemen bei der Umsetzung ... mehr

Schuldneratlas 2019: Immer mehr Senioren in Deutschland überschulden sich

Die Zahl überschuldeter Personen ist in Deutschland in diesem Jahr erstmals seit fünf Jahren wieder gesunken – allerdings nur geringfügig. Eine besonders dramatische Entwicklung zeigt sich bei den Senioren.  Aktuell seien rund 6,92 Millionen Verbraucher nicht ... mehr

Witwenrente: Wer hat wann Anspruch auf die finanzielle Absicherung?

Die Witwenrente, alternativ auch die Witwerrente oder Hinterbliebenenrente, dient der finanziellen Absicherung des verbliebenen Partners nach dem Tod des anderen. Wir erklären die Voraussetzungen für den Bezug einer Witwenrente ... mehr

Methoden im Vergleich: Welche Wärmedämmung ist die beste?

Wer die Wärmeverluste in seinem Haus verringern möchte, sollte nicht blind Handwerker-Empfehlungen oder den Tipps von Nachbarn folgen. Wie Sie die passende Dämmtechnik finden und wann sie überhaupt sinnvoll ist. Vor der Winterkälte noch schnell ... mehr

Noch höheres Wachstum im Osten: Sorgen und Probleme - Die Rente vor ungemütlichen Zeiten

Würzburg (dpa) - Der Rentenversicherung in Deutschland und somit auch vielen Senioren geht es besser als vor einigen Jahren erwartet. Im kommenden Jahr steigen die Renten noch einmal spürbar. Die Koalition hat bei der Rente auch viel Versprochenes abgearbeitet ... mehr

Umfrage zur Grundrente: Das denken die Deutschen über den Kompromiss

Nach dem Beschluss der Grundrente feiert die SPD das Ergebnis als großen Erfolg. In der Bevölkerung gehen die Meinungen darüber auseinander, wie eine exklusive Umfrage zeigt. Lange hatten Union und SPD um die Grundrente gerungen. Am Sonntag  gelang ... mehr

Renten-Tipps: Freiwilliges Soziales Jahr auf Rente anrechenbar

Berlin (dpa/tmn) - Ein Freiwilliges Soziales oder Ökologisches Jahr bietet gute Möglichkeiten, sich zu engagieren. Auch sie lassen sich auf die Rente anrechnen - und für diese Zeit zahlt der Arbeitgeber die Rentenversicherungsbeiträge allein. Die spätere Rente ... mehr

t-online.de-Leser zur Grundrente: "Wo bleibt da das Leistungsprinzip?"

So umstritten wie in der Politik, ist der Kompromiss zur Grundrente auch unter den t-online.de-Lesern. Ihr Urteil reicht von überfällig bis überflüssig. Das sind die Argumente. Wer 35 Jahre oder mehr gearbeitet hat, soll im Alter mindestens zehn Prozent mehr bekommen ... mehr

Mehr zum Thema Rente im Web suchen

Was bleibt übrig?: Betriebsrentner werden von Krankenkassenbeiträgen entlastet

Berlin (dpa) - Betriebsrentner in Deutschland sollen ab dem kommenden Jahr deutlich weniger Beiträge für die Krankenkasse zahlen müssen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) legte dafür eine Gesetzesformulierung vor, wie ein Ministeriumssprecher am Dienstag in Berlin ... mehr

Stiftung Warentest: Private Rentenversicherung – lohnt sich der Abschluss?

Eines ist sicher: Die Rente reicht nicht. Warum nicht mit einer Privaten Rentenversicherung die finanzielle Lücke im Alter schließen? Worauf zu achten ist, haben die Warentester untersucht. Bei der Privaten Rentenversicherung wird zwischen alten und neuen ... mehr

Mehr Geld im Alter: Rente wird zum 1. Juli 2020 um drei Prozent erhöht

Rentner in Deutschland dürfen sich freuen: Im Juli 2020 sollen die Renten um mehr als drei Prozent steigen. Insgesamt soll es bald mehr als ein Drittel mehr Geld im Alter geben.  Die gesetzlichen Renten in Deutschland werden einem Medienbericht zufolge im kommenden ... mehr

Jens Spahn (CDU): Betriebsrentner sollen ab Januar entlastet werden

Betriebsrentner sollen durch den Koalitionsbeschluss zur sogenannten Doppelverbeitragung bereits ab Januar 2020 um 300 Euro pro Jahr entlastet werden. Das soll das Vertrauen in die betriebliche Altersvorsorge stärken. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ( CDU) werde ... mehr

Einigung auf Grundrente - Scholz: Wahrscheinlichkeit für GroKo-Erhalt "gewachsen"

Berlin (dpa) - Führende SPD-Politiker setzen nach der Einigung auf eine Grundrente auf den Fortbestand der großen Koalition. Die Wahrscheinlichkeit dafür sei "ziemlich gewachsen", sagte Finanzminister Olaf Scholz in Passau. Familienministerin Franziska Giffey ... mehr

Groko beschließt Grundrente: Deutschland droht Desaster – nicht nur jungen Menschen

Die Grundrente kommt, und das ist richtig. Doch ihre Umsetzung ist der nächste Schritt in einer grundfalschen Rentenpolitik. Deutschland droht ein Desaster – nicht nur für junge Menschen. Ein Kommentar. Drei sichtlich zufriedene Parteichefs traten am Sonntagabend ... mehr

Einführung der Grundrente: Parteiführungen der Groko segnen Grundrentenkompromiss ab

Berlin (dpa) - Die Parteiführungen von CDU, CSU und SPD haben den Grundrentenkompromiss der Koalitionsspitzen mit breiter Mehrheit abgesegnet. Die Einigung wurde allgemein als Signal zur Fortsetzung von Schwarz-Rot gewertet. Zwar stellte ... mehr

Rentenversicherungsbericht: Renten sollen erneut um mehr als drei Prozent steigen

Berlin (dpa) - Die rund 21 Millionen Rentner können sich auch im kommenden Jahr auf deutlich steigende Bezüge freuen. Zum 1. Juli 2020 dürften die Renten in Westdeutschland um 3,15 Prozent und in Ostdeutschland um 3,92 Prozent steigen. Das geht aus einem Entwurf ... mehr

Grundrente: Leseraufruf – welche Meinung haben Sie zum Kompromiss?

Der Kompromiss zur Grundrente steht. Doch die Kritik an der Lösung ist groß. Wie stehen Sie dazu? Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Nach wochenlangen Verhandlungen steht fest: die Grundrente kommt. Wer mindestens 35 Jahre gearbeitet hat, soll demnach im Alter mindestens ... mehr

Die Rente steigt – wird aber gleichzeitig Steuerpflichtig

Die Freude währte bei vielen Rentnern nur kurz: Infolge der Rentenerhöhung zu Mitte des Jahres werden sie steuerpflichtig. Je nach Renteneintrittsalter steigt der steuerpflichtige Anteil der Rente, bis dieser 100 Prozent erreicht. Für rund 21 Millionen Rentner steigen ... mehr

Koalitionskompromiss: Durchbruch bei Grundrente - Bis zu 1,5 Millionen profitieren

Berlin (dpa) - Einigung nach monatelangem Koalitionsstreit: Hunderttausende Bezieher kleiner Renten sollen ab 2021 eine Grundrente bekommen. Zwischen 1,2 und 1,5 Millionen Menschen sollen den Rentenaufschlag erhalten, wie die SPD-Interimschefin Malu Dreyer am Sonntag ... mehr

Koalitionskompromiss: Grundrente beschlossen, GroKo noch nicht gerettet

Berlin (dpa) - Monatelang haben sich CDU, CSU und SPD gefetzt wie die Kesselflicker, sogar zum Knackpunkt für die ohnehin wackelige große Koalition ist die Grundrente gemacht worden. Vier Wochen vor dem für ihren Fortbestand entscheidenden SPD-Parteitag haben ... mehr

Grundrente: Groko vor Einigung – oder etwa nicht?

Nächster Anlauf: Die Spitzen der Koalition beraten über die Grundrente – mal wieder. Wird es diesmal ein Erfolg? Lässt sich noch nicht sagen. Auch wenn zuletzt Optimismus verbreitet wurde. Die Koalitionsspitzen nehmen an diesem Sonntag einen neuen Anlauf ... mehr

Spitzenrunde der Koalition: Union und SPD zeigen Kompromissbereitschaft bei Grundrente

Berlin (dpa) - Vor der möglicherweise entscheidenden Koalitionsrunde zur Grundrente haben Union und SPD Kompromissbereitschaft gezeigt. Umstritten zwischen ihnen ist vor allem noch die Frage, ob die Leistung an eine Bedürftigkeitsprüfung geknüpft werden ... mehr

Sitzung der Koalitionsspitzen - Grundrente: Kramp-Karrenbauer pocht auf Prüfung des Bedarfs

München (dpa) - Kurz vor der womöglich entscheidenden Sitzung der Koalitionsspitzen zur Grundrente pocht CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer auf die Prüfung des Bedarfs der Rentenempfänger. "Es muss ein Bedarf da sein", sagte sie bei einer Unionsveranstaltung ... mehr

Mauerfall: Weltmeister Benedikt Höwedes über das 30-jährige Jubiläum

Weshalb muss ich als Profisportler nur über meinen Beruf sprechen? Diese Frage hat sich Benedikt Höwedes gestellt. Mit seiner Kolumne auf t-online.de möchte der Fußballweltmeister andere Wege gehen. Das heutige Thema: Das 30-jährige Jubiläum des Mauerfalls ... mehr

Kanzlerin wirbt für Kompromiss - Merkel: Grundrenten-Ergebnis der Arbeitsgruppe gute Basis

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eindringlich für das Ergebnis der koalitionsübergreifenden Arbeitsgruppe zur Grundrente geworben. Dies sei eine gute Basis für einen tragfähigen Kompromiss des Koalitionsausschusses am kommenden Sonntag, machte ... mehr

SPD erhöht den Druck: Einigung bei Grundrente wird zunehmend zur Koalitionsfrage

Berlin (dpa) - Der Streit über die Grundrente wird zunehmend zur Grundsatzfrage für die Zukunft der großen Koalition. Die SPD machte am Montag klar, dass ein Scheitern der Grundrente ein großes Fragezeichen hinter den Bestand des Regierungsbündnisses insgesamt setzen ... mehr

Streit um Grundrente: Wer mehr Geld bekommen soll und wer nicht

Die Grundrente soll Rentnern helfen: Es geht mitunter um mehrere Hundert Euro im Monat. Doch die Koalition kann sich nicht einigen, wer genau davon profitieren soll. Findet sie in dieser Woche einen Kompromiss? Eine Einigung schien so nah, dann vertagte ... mehr

Spitzentreffen verschoben: Union und SPD ringen weiter um Grundrente

Berlin (dpa) - Millionen von Menschen mit Minirenten müssen weiter auf eine Entscheidung der schwarz-roten Koalition über einen Aufschlag warten. Ein für Montagabend geplantes Spitzentreffen der Koalition zur Grundrente wurde überraschend auf den kommenden Sonntag ... mehr

Grundrente – Spahn zum Grundrenten-Kompromiss: "Geeinigt ist nichts"

Seit Wochen streitet sich die große Koalition über die Grundrente. Nun vermeldet die "Bild"-Zeitung den Durchbruch. Doch Gesundheitsminister Spahn dementiert sofort. Die Union nennt neue Bedingungen. Führende Unionspolitiker pochen bei den Verhandlungen ... mehr

Streit in Koalition dauert an: Spahn pocht bei Grundrente auf strenge Bedürftigkeitsprüfung

Berlin (dpa) - Führende Unionspolitiker pochen bei den Verhandlungen mit der SPD über eine Grundrente auf eine strenge Bedürftigkeitsprüfung. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) wies Berichte über einen ersten Kompromiss zurück. "Geeinigt ist nichts", schrieb ... mehr

Anfrage im Bundestag: Rentner zahlen immer mehr Steuern

Berlin (dpa) - Rentner zahlen von Jahr zu Jahr mehr Einkommensteuer. So flossen nach den jüngsten Zahlen 2015 rund 34,65 Milliarden Euro Einkommensteuer von Steuerpflichtigen mit Renteneinkünften an den Staat. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums ... mehr

Nach monatelangem Streit: Lösung für Grundrente rückt näher

Berlin (dpa) - CDU, CSU und SPD wollen das Dauerstreitthema Grundrente bei der nächsten Sitzung der Koalitionsspitze Anfang kommender Woche endgültig abräumen. Nach elfstündigen Beratungen einer hochrangigen Arbeitsgruppe hieß es am Morgen, die Vorarbeiten ... mehr

Freibetrag und Vorsorge: Regeln zur Steuerpflicht für Rentner

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr Rentner zahlen Steuern. Denn nach dem Jahr des Rentenbeginns richtet sich der Rentenfreibetrag, wie die Deutsche Rentenversicherung (DRV) erklärt. Er wird einmalig berechnet und dann jedes Jahr von den Einkünften abgezogen ... mehr

Rente: Rentner müssen immer mehr Steuern zahlen – Kritik von der Linken

Ruheständler werden verstärkt vom Fiskus zu Kasse gebeten. Die Summen steigen von Jahr zu Jahr. Politiker fordern "besonderen Schutz" – vor allem für niedrige Renten.  Rentner zahlen immer mehr Einkommensteuer. So flossen nach den jüngsten Zahlen ... mehr

So beantragen Rentner Zuschuss zur Krankenversicherung

Rentner, die freiwillig krankenversichert sind, können einen Zuschuss zu ihrer Krankenversicherung beantragen. Dieser wird am besten gleich zusammen mit der Rente beantragt, rät die Deutsche Rentenversicherung. Die Höhe des Zuschusses zur  Rente hängt vom allgemeinen ... mehr

Verhandlungen der großen Koalition: Die Grundrente rückt näher

Über Monate blockierten sich Union und SPD bei der Einführung einer Grundrente gegenseitig. Dann beriet eine Arbeitsgruppe Stunden über Stunden. Die Verhandlungen waren wohl nicht umsonst. Im Koalitionsstreit um die Einführung einer Grundrente wird eine Einigung ... mehr

Einigung nächste Woche möglich: Verhandlungen der Koalition über Grundrente auf Zielgerade

Berlin (dpa) - Die Koalition hat erneut über die geplante Grundrente verhandelt - und ist bei dem Projekt wohl auf der Zielgeraden. Eine Arbeitsgruppe mit Spitzenpolitikern beider Seiten kam dafür am Donnerstag erneut in Berlin zusammen. Wie es aus Koalitionskreisen ... mehr
 


shopping-portal