Sie sind hier: Home > Themen >

Taliban

$self.property('title')

Taliban

Iran-Konflikt: Tod von Kommandeur Soleimani – das ist seine Eliteeinheit Al-Kuds

Iran-Konflikt: Tod von Kommandeur Soleimani – das ist seine Eliteeinheit Al-Kuds

Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani ist ungewiss, was aus den von ihm geführten Al-Kuds-Brigaden wird. Die militärische Einheit agiert für den Iran im Ausland, etwa im Irak oder in Syrien. Die Al-Kuds-Brigaden der iranische Revolutionsgarden ... mehr
Pakistan: Unbekannte töten zwei Polizisten bei Impfkampagne

Pakistan: Unbekannte töten zwei Polizisten bei Impfkampagne

Fast 40 Millionen Kinder  sollen  in Pakistan in nur einer Woche gegen Kinderlähmung geimpft werden – doch immer wieder gibt es Probleme. Jetzt wurden zwei Beamte getötet, die die Impfhelfer schützen sollten. Unbekannte haben in der nordwestpakistanischen Provinz ... mehr
Berichte: USA wollen 4.000 Soldaten aus Afghanistan abziehen

Berichte: USA wollen 4.000 Soldaten aus Afghanistan abziehen

Schon 18 Jahre lang tobt der Bürgerkrieg in Afghanistan. US-Präsident Trump hat das Ziel, ihn zu beenden. 13.000 US-Soldaten sind in dem Land stationiert. Ein Teil der Truppen soll offenbar schon bald abgezogen werden. Die USA werden Medienberichten zufolge kommende ... mehr
Ex-BND-Chef Gerhard Schindler warnt Bundesverfassungsgericht: Sicherheit nicht gefährden

Ex-BND-Chef Gerhard Schindler warnt Bundesverfassungsgericht: Sicherheit nicht gefährden

Der BND überwacht Telekommunikation im Ausland, Journalisten fürchten eben diese Kontrolle. Nun wird sich das Verfassungsgericht damit befassen. Ex-BND-Chef Gerhard Schindler warnt im Voraus. Ex-BND-Präsident Gerhard Schindler hat vor einer Gefahr für die Sicherheit ... mehr
USA – Krieg in Afghanistan:

USA – Krieg in Afghanistan: "Das Volk wurde andauernd belogen"

Verschwiegen, übertrieben, Gelder verprasst: Ein Bericht enthüllt, wie die US-Regierungen den Krieg in Afghanistan schönfärben. Kann Donald Trump ihn wirklich beenden? Amerikas längster Krieg ist auch Amerikas vergessener Krieg. Noch immer sind 13.000 Soldaten ... mehr

USA nehmen Verhandlungen mit Taliban wieder auf

Taliban und USA verhandeln wieder. Präsident Trump hatte die Friedensverhandlungen im September beendet, nachdem die Taliban eine Reihe von Anschlägen verübt hatten. Die USA haben die Verhandlungen mit den Taliban am Samstag in Katar nach Angaben aus US-Quellen wieder ... mehr

Donald Trump feiert Thanksgiving mit Soldaten in Afghanistan

Es gab Truthahn vom Präsidenten höchstpersönlich: Donald Trump hat überraschend zu Thanksgiving die US-Truppen in Afghanistan besucht. Er machte Selfies mit Soldaten – und brachte eine wichtige Nachricht mit. US-Präsident  Donald Trump ist am Donnerstag zu einem ... mehr

Afghanistan: UN-Mitarbeiter bei Anschlag in Kabul getötet

In der afghanischen Hauptstadt Kabul gab es einen Anschlag auf ein Fahrzeug der Vereinten Nationen. Mehrere Menschen wurden verletzt, ein internationaler Mitarbeiter der Organisation wurde getötet.  Bei einem Angriff auf ein  UN-Fahrzeug in der afghanischen Hauptstadt ... mehr

Afghanistan: Zwei US-Soldaten sterben bei Helikopterabsturz

Beim Absturz eines Militärhelikopters kamen zwei US-Soldaten ums Leben.  Die Taliban reklamieren den Vorfall für sich – und erschweren damit die Friedensgespräche.  Die Ursachen sind unterdes unklar. In Afghanistan sind zwei US-Soldaten bei einem Hubschrauberabsturz ... mehr

Taliban lassen zwei westliche Geiseln frei – Drei Jahre nach der Entführung

Im Rahmen eines Gefangenenaustausches mit Afghanistan haben die radikalislamischen Taliban zwei Professoren freigelassen. Die vor drei Jahren entführten Männer stammen aus Australien und den USA. Als Teil eines Gefangenenaustausches mit der afghanischen Regierung haben ... mehr

Zwölf Tote bei Explosion von Autobombe in Kabul: Ausländer verletzt

Kurz gab es Hoffnung auf Entspannung in Afghanistan: Präsident Ghani hatte einen Gefangenenaustausch mit den Taliban vereinbart. Nun explodiert in Kabul eine Autobombe. Die Taliban bestreiten eine Beteiligung. Bei einem Autobombenanschlag in der afghanischen Hauptstadt ... mehr

Afghanistan: Regierung will hochrangige Taliban freilassen

Die Regierung in Kabul will drei Taliban-Gefangene freilassen. Einer von ihnen gehört zum Hakkani-Netzwerk, das für grausame Anschläge im Land verantwortlich ist. Was steckt hinter dem Austausch? Die afghanische Regierung will drei hochrangige Taliban-Gefangene ... mehr

Afghanistan: Landmine tötet neun Kinder in Taliban-Dorf

Sie sind eine heimtückische Kriegswaffe: Landminen. Immer wieder sterben Unschuldige durch die Sprengfallen. In einem Dorf in Afghanistan hat eine Explosion jetzt neun Jungen getötet. Im Nordosten Afghanistans sind neun Kinder durch die Explosion einer Landmine ... mehr

USA und Taliban: Verhandlungen werden wieder aufgenommen

Im September hatte US-Präsident Trump die Verhandlungen mit der Taliban überraschend beendet. Nun sollen die Gespräche in Kabul noch einmal aufgenommen werden.  Die im September abgebrochenen Gespräche über Wege zum Frieden zwischen den islamistisch-militanten Taliban ... mehr

Afghanistan: Terroranschläge bei Präsidentschaftswahl – mehrere Tote

Mehr als 9,6 Millionen Menschen in Afghanistan sind zur Wahl aufgerufen. Die Präsidentschaftswahl wird bereits von Anschlägen überschattet. Mehrere Menschen starben. Bei der Präsidentenwahl in  Afghanistan sind mindestens zwei Menschen getötet worden. Weitere mindestens ... mehr

Ende der Taliban-US-Gespräche - Nato: Vorerst keine Truppenreduzierung in Afghanistan

Brüssel (dpa) - Für die deutschen Soldaten in Afghanistan hat das vorläufige Ende der US-Gespräche mit den Taliban größere Auswirkungen als bislang bekannt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur war vorgesehen, dass im Zuge eines Abkommens ... mehr

Golf: Kramp-Karrenbauer stellt Bedingung für Bundeswehreinsatz

Die Verteidigungsministerin wirbt in den USA um bessere Beziehungen. Deutschland müsse mehr Verantwortung übernehmen – auch militärisch. Im Konflikt mit dem Iran setzt sie jedoch ganz auf Europa. Einen deutschen Marine-Einsatz in der Straße von Hormus ... mehr

Taliban-Angriff: Viele Tote nach Lkw-Bombe und US-Luftschlag in Afghanistan

Kabul (dpa) - Nach dem Abbruch der Gespräche über Frieden in Afghanistan eskaliert die Gewalt in dem Land. Bei einem Taliban-Anschlag vor einem Krankenhaus in der südlichen Provinz Sabul und einem US-Luftangriff im östlichen Nangarhar wurden am Donnerstag mindestens ... mehr

Auf Wahlkampfveranstaltung: Fast 50 Tote bei zwei schweren Anschlägen in Afghanistan

Kabul (dpa) - Bei zwei schweren Anschlägen der radikalislamischen Taliban in Afghanistan sind am Dienstag mindestens 48 Menschen getötet worden. Bei einem Selbstmordattentat auf eine Wahlkampfveranstaltung des Präsidenten Aschraf Ghani in der Stadt Tscharikar kamen ... mehr

Zwei Attentate in Afghanistan: Viele Tote bei Anschlag auf Präsidenten

In Afghanistan soll ein Selbstmordattentäter mindestens 24 Menschen getötet haben. Der Anschlag ereignete sich auf einer Wahlkampfveranstaltung des Präsidenten Aschraf Ghani. In Kabul kam es zu einer weiteren Explosion. Bei zwei schweren ... mehr

Krieg in Afghanistan - Taliban: Weiter zu Abkommen mit den USA bereit

Kabul (dpa) - Die radikalislamischen Taliban sind weiter zur Unterzeichnung eines kürzlich geplatzten Abkommens mit den USA über Wege zu Frieden in Afghanistan bereit. Das sagte der Vizechef des politischen Büros der Taliban, Scher Mohammad Abbas Staniksai ... mehr

Trump: Friedengespräche "tot": Taliban erobern zwei Bezirke in Nordafghanistan

Kabul (dpa) - Nach dem Abbruch der Gespräche der USA mit den Taliban über Wege zu Frieden in Afghanistan setzen radikalislamische Kämpfer und Regierungskräfte ihre Gefechte fort. In der nördlichen Provinz Tachar seien binnen weniger Stunden die beiden Bezirke Jangi ... mehr

Abzug der US-Truppen im Visier - Trump: US-Gespräche mit Taliban sind "tot"

Washington (dpa) - Nach der Absage seines geplanten Treffens mit hochrangigen Taliban-Vertretern hat US-Präsident Donald Trump die Verhandlungen mit den Aufständischen für gescheitert erklärt. "Sie sind tot", sagte Trump vor Reportern im Weißen Haus mit Blick ... mehr

Donald Trump: Gespräche mit Taliban sind "tot"

Donald Trump: Der US-Präsident begründet, warum er das geplante Treffen mit Taliban-Vertretern wieder abgesagt hat. (Quelle: t-online.de) mehr

Donald Trump: Friedensgespräche mit Taliban nach Anschlag in Kabul "tot"

Nach einem Anschlag in Kabul mit mehreren Toten – unter anderem ein US-Soldat – hatte US-Präsident Trump ein Treffen mit Taliban-Vertretern vorerst abgesagt. Nun macht er deutlich: Es wird keine weiteren Gespräche geben. Nach der Absage seines geplanten Treffens ... mehr

Nach Anschlag in Kabul: Trump sagt Friedensgespräche mit den Taliban ab

Washington (dpa) - Kurz vor einem erwarteten Abkommen zwischen den USA und den radikalislamischen Taliban hat US-Präsident Donald Trump die weiteren Friedensverhandlungen völlig überraschend abgesagt. Trump schrieb am Samstagabend (Ortszeit) auf Twitter ... mehr

Mehr zum Thema Taliban im Web suchen

USA: Trump sagt nach Anschlag Friedensgespräche mit Taliban ab

Eigentlich sollte ein Friedensabkommen zwischen den USA und den Taliban präsentiert werden. Stattdessen bläst US-Präsident Trump die Gespräche plötzlich ab. Und wieder kommt der Aufreger per Tweet. Kurz vor einem erwarteten Abkommen zwischen ... mehr

Anschläge in Afghanistan: Nato-Soldaten und Afghanen getötet – Taliban bekennen sich

Ein mit Spengstoff beladener Minibus ist vor einem Kontrollposten im Zentrum von Kabul explodiert. Mindestens zehn Menschen wurden dabei getötet. Die Taliban haben sich zu dem Anschlag bekannt.  Die radikalislamischen Taliban setzen ihre Angriffswelle in Afghanistan ... mehr

Bundeswehr in Kundus: Zehn Jahre nach dem Tanklaster-Skandal

Vor zehn Jahren ließ der Bundeswehr-Oberst Georg Klein zwei Tanklaster in Afghanistan bombardieren. Hundert Menschen starben, darunter viele Zivilisten. Wie geht es den Dorfbewohnern heute? Abdul Rahim feierte auf einer Hochzeit, als es passierte. Vielleicht ... mehr

Kabul: Mindestens 16 Tote nach erneutem Taliban-Großangriff

Kabul (dpa) - Ungeachtet eines offenbar kurz bevorstehenden Abkommens mit den USA über Wege zu Frieden in Afghanistan erhöhen die radikalislamischen Taliban die Zahl ihrer Angriffe. Bei einem Autobombenanschlag in der Hauptstadt Kabul in der Nacht zu Dienstag ... mehr

Afghanistan: Tote und Verletzte nach Autobombenanschlag in Kabul

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden stehen kurz vor dem Durchbruch. Nun haben die Taliban einen Anschlag in Kabul für sich reklamiert. Mindestens 16 Zivilisten wurden getötet. Die radikalislamischen Taliban haben am Montag die Serie ... mehr

Kämpfe in Afghanistan: Taliban-Angriffe überschatten Friedensbemühungen

Kabul (dpa) - Großangelegte Angriffe auf zwei Provinzhauptstädte im Norden Afghanistans haben am Wochenende die Bemühungen um eine politische Lösung des seit fast 18 Jahren andauernden Konflikts überschattet. In der Nacht zum Samstag ... mehr

Kampf um Provinzhauptstadt: Taliban-Großangriff auf nordafghanische Stadt Kundus

Kabul (dpa) - Inmitten von Gesprächen über Wege zum Frieden in Afghanistan haben radikalislamische Taliban die nördliche Provinzhauptstadt Kundus angegriffen. Provinzräten zufolge nahmen sie dabei am Samstag mehrere Einrichtungen und Gebiete in der Stadt ein, darunter ... mehr

Kundus - Afghanistan: Taliban greifen die Stadt in Afghanistan an

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban über Wege zum Frieden stehen kurz vor dem Durchbruch. Trotzdem greifen die Taliban die Provinzhauptstadt Kundus an. Fällt die Stadt abermals an die Islamisten? Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zum Frieden ... mehr

Nach Abkommen mit Taliban: Trump will zunächst 8600 US-Soldaten in Afghanistan lassen

Washington (dpa) - Nach dem angestrebten Abkommen mit den radikalislamischen Taliban will US-Präsident Donald Trump zunächst 8600 amerikanische Soldaten in Afghanistan belassen. "Wir werden auf 8600 runtergehen, und dann von dort aus festlegen, wie es weitergeht", sagte ... mehr

Taliban-Gespräche: Donald Trump will Hälfte der US-Truppen in Afghanistan lassen

In Katar verhandeln die USA mit den Taliban über eine politische Lösung des Konflikts in Afghanistan. Sollte hierbei ein Abkommen geschlossen werden, will Donald Trump die US-Truppenstärke im Land massiv reduzieren.  Nach einem möglichen Abkommen mit den islamistischen ... mehr

Friedensgespräche: USA und Taliban kurz vor Durchbruch

Seit 18 Jahren währt der Krieg zwischen den Taliban und den USA. Bei den Friedensverhandlungen in Katar könnte es jetzt zu einem Durchbruch kommen – die Gewalt im Land dauert derweil an. Die Gespräche zwischen den USA und Vertretern der radikalislamischen Taliban ... mehr

Afghanistan: Mindestens 63 Tote bei Anschlag auf Hochzeit in Kabul

Erneut hat ein Selbstmordattentäter in Kabul einen Anschlag auf eine Hochzeit verübt – es ist einer der größten Angriffe, die die Stadt in diesem Jahr bislang trafen. Der Mann sprengte sich mitten im Festsaal in die Luft. Bei einem Selbstmordattentat in einer ... mehr

Afghanistan: Mindestens 14 Tote bei Anschlag in Kabul – Taliban bekennen sich

1.500 getötete Zivilisten, allein im Monat Juli. Afghanistan erlebt eine der schlimmsten Gewaltwellen seit Jahren. Nun explodierte in Kabul erneut ein schwerer Sprengsatz – und wieder gibt es viele Opfer. Bei einem erneuten schweren Anschlag in Afghanistan ... mehr

Taliban bekennen sich - Autobomben-Anschlag in Kabul: Dutzende Tote und Verletzte

Kabul (dpa) - Trotz laufender Gespräche über Wege zu Frieden in Afghanistan dauert die Gewalt im Land unvermindert an. Bei einem Autobomben-Angriff auf ein Polizeigebäude in der Hauptstadt Kabul sind mindestens 14 Menschen getötet und mindestens 145 weitere ... mehr

Taliban ruft zu Gewalt gegen Wahlen in Afghanistan auf

Afghanistan kommt nicht zur Ruhe: Erst kürzlich starben 20 Menschen bei einem Anschlag. Nun ruft die Taliban seine Kämpfer dazu auf, sich gegen die Wahlen Ende September zur Wehr zu setzen. Die radikalislamische Taliban hat zu Gewaltakten gegen die im September ... mehr

Frieden in Afghanistan? Gespräche zwischen den USA und Taliban

Jetzt gilt es. Im Golfemirat Katar suchen die USA und die Taliban endlich den Durchbruch für eine Friedenslösung in Afghanistan. Doch der Weg ist steinig. Die UN meldet Rekordzahlen ziviler Opfer. Der Beginn einer möglicherweise entscheidenden ... mehr

Gibt es bald Frieden in Afghanistan? – Das Glücksspiel mit den Islamisten

Fast 18 Jahre ist der Krieg mit den Taliban alt. Die USA erwarten nun einen Durchbruch in ihren Gesprächen über Frieden in Afghanistan. Viele Afghanen befürchten: Die Taliban tricksen die Amerikaner aus.  Junus Achgar denkt dieser Tage viel nach. Er starrt auf die gelbe ... mehr

Bus fährt über Bombe: 34 Tote in Afghanistan – Taliban verdächtigt

Mindestens 34 Menschen haben ihr Leben bei einer Explosion in Afghanistan verloren. Bei allen Opfern handelt es sich um Zivilisten – größtenteils Kinder und Frauen.  In Afghanistan sind bei einem Bombenanschlag mindestens 34 Menschen getötet worden ... mehr

Drei Explosionen in Kabul: Mehr als 50 Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

Kabul (dpa) - Ungeachtet laufender Gespräche über Wege zu Frieden in Afghanistan dauert das Blutvergießen in dem kriegszerrissenen Land an. Bei Explosionen und Gefechten in mehreren Provinzen sind binnen zwölf Stunden mindestens 55 Menschen getötet worden ... mehr

Anschlag in Afghanistan: Taliban töten Dutzende Spezialkräfte in Hinterhalt

In Afghanistan sind Dutzende Soldaten bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban ums Leben gekommen. Bei den Opfern handelt es sich um US-trainierte Kommandokräfte. In der nordwestafghanischen Provinz Badghis haben radikalislamische Taliban Dutzende ... mehr

Während Afghanistan-Konferenz: Autobombe explodiert in Kabul – Verletzte

Während im Golfemirat Katar Gespräche zur Beilegung des langjährigen Konflikts in Afghanistan laufen, detoniert in Kabul eine Autobombe. Dutzende Menschen werden verwundet. Während laufender Gespräche über eine politische Lösung des Konflikts in  Afghanistan ... mehr

Taliban-Angriff in Kabul: Autobombe explodiert bei US-Konvoi – Tote und Verletzte

Während eines US-Konvois in Kabul geht ein Auto in die Luft. Vier Menschen sterben bei der Explosion, weitere Zivilisten und Soldaten werden verletzt. Für den Anschlag ist die Taliban verantwortlich.  Bei der Explosion einer Autobombe in der afghanischen Hauptstadt ... mehr

Afghanistan-Experte Ahmed Rashid: "Die Zeit ist reif für Frieden"

Die USA verhandeln mit den Taliban über ein Friedensabkommen in Afghanistan. Kommt das Land nach 40 Jahren Krieg zur Ruhe? Im Interview hofft der Afghanistan-Experte Ahmed Rashid auf ein Umdenken – auch bei den Taliban.  Kein Journalist kennt Afghanistan besser ... mehr

Tagesanbruch: Lügen und Hass im Internet – ein Fall für das Staatsoberhaupt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es gibt mehr als einen Weg, einen Krieg zu befeuern. Eine Invasion zum Beispiel bringt das Blutvergießen in Gang. Ein Rückzug aber auch. Die britische ... mehr

Afghanistan: USA verhandeln erneut mit den Taliban

Um den Konflikt in Afghanistan endlich zu beenden, kommen US-Diplomaten und hochrangige Taliban in Katar zusammen. Gibt es bald Frieden in der Region? Im Golfemirat Katar ist eine weitere Gesprächsrunde zwischen Vertretern der USA und hochrangigen Taliban über Frieden ... mehr

Bundeswehr: Vor zehn Jahren starb der erste Bundeswehrsoldat im Gefecht

Die Pflicht, der Tod und die Trauer: Vor einem Jahrzehnt wurde der erste Bundeswehrsoldat in einem Gefecht getötet. Zwischen den Erfahrungen im Einsatzland und dem Leben in der Heimat liegen Welten. Die erste Meldung ist militärisch kurz und lässt das Unheil ... mehr

Afghanistan: Bewaffnete stürmen Ministerium in Kabul – mehrere Tote

Wieder wird die afghanische Hauptstadt zum Ziel einer blutigen Attacke. Mitten im Regierungsviertel stürmen Bewaffnete ein Ministerium. Wer und was dahinter steckt, ist noch unklar. Ein Angriff Bewaffneter auf das afghanische Telekommunikations-Ministerium ... mehr

Internationaler Strafgerichtshof: Bensouda scheitert, keine Ermittlungen in Afghanistan

Der Internationale Strafgerichtshof wird keine Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen in Afghanistan aufnehmen. Damit wird ein Anliegen der Chef-Anklägerin abgeschmettert. Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) wird vorerst nicht zu möglichen Kriegsverbrechen ... mehr

Afghanistan: Taliban kündigen Frühjahrsoffensive an

Einerseits führen sie Friedensgespräche, andererseits kündigen die afghanischen Taliban nun weitere Angriffe an. Neue Waffen und Taktiken würden sie zu Siegen führen, behaupten die Fanatiker. Ungeachtet laufender ... mehr
 


shopping-portal