Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals >

Top & Flop des Tages: Barack Obama und Orlando Bloom

...

Barack Obama und Orlando Bloom  

Top & Flop des Tages

11.12.2014, 11:24 Uhr | mth, t-online.de, dpa

Top & Flop des Tages: Barack Obama und Orlando Bloom. Barack Obama als Santas fleißiger Wichtel und Orlando Bloom als blondgelockter Elb (Quelle: dpa)

Barack Obama als Santas fleißiger Wichtel und Orlando Bloom als blondgelockter Elb (Quelle: dpa)

Top: Barack Obama hilft dem Weihnachtsmann

US-Präsident Barack Obama gab den freundlichen Wichtel und hat sich als Helfer für den Weihnachtsmann betätigt. Zur Seite stand ihm dabei selbstverständlich auch seine Frau. So übergab, sortierte, und verpackte Obama gemeinsam mit First Lady Michelle auf einem Marinestützpunkt in Washington jede Menge Geschenke. Diese wurden, wie es sich für Santa Claus und seine Assistenten gehört, zum Weitertransport traditionell in rote Säcke gesteckt. Das Spielzeug war von Mitarbeitern des US-Präsidialamtes für eine Stiftung der Reservisten des US Marine Corps gesammelt worden. Die Stiftung "Toys for Tots" (deutsch etwa: "Spielzeug für Knirpse") sammelt vor Weihnachten Spielzeug und verteilt es an bedürftige Kinder in den USA.

Flop: Orlando Bloom will kein Elb mehr sein

Als Legolas in "Der Herr der Ringe" wurde Orlando Bloom weltbekannt. In der "Hobbit"-Trilogie, deren Finale jetzt in den Kinos angelaufen ist, verkörperte Bloom den guten und edlen Elben erneut. Doch jetzt hat der 37-Jährige offenbar die Nase voll davon, mit güldenem Elbenhaar den vom Publikum geliebten Helden zu geben. Der BBC sagte er: "Ich fühle mich, als ob ich diese blonde Perücke und die spitzen Ohren für eine Weile loswerden muss." Und: "Ich muss jetzt mal heruntergekommen, dreckig und ein bisschen aggressiv sein, um auch meine andere Seite zu zeigen." Schauen wir mal ,ob der brave Orlando das kann ...

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018