Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Royals >

Herzogin Meghan trägt Ohrringe von Lady Diana

Eine rührende Geste  

Herzogin Meghan trägt Ohrringe von Lady Diana

16.10.2018, 17:21 Uhr | mho, t-online.de

Herzogin Meghan trägt Ohrringe von Lady Diana. Herzogin Meghan im Oktober 2018 und Prinzessin Diana im Mai 1986: Beide tragen dieselben Schmetterlingsohrringe. (Quelle: imago / picture alliance)

Herzogin Meghan im Oktober 2018 und Prinzessin Diana im Mai 1986: Beide tragen dieselben Schmetterlingsohrringe. (Quelle: imago / picture alliance)

Was für eine schöne Geste: Bei ihrem ersten Auftritt nach Verkündung der Schwangerschaft führte Herzogin Meghan mehrere Schmuckstücke aus, die einst Prinzessin Diana gehörten.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Prinz Harry absolvierte Herzogin Meghan am Dienstag einige Termine in Sydney. Die Australier überhäuften die beiden mit Geschenken und zeigten sich verzückt von der 37-jährigen Royal. Drei kleine Details begeisterten dabei neben dem kaum zu sehenden Babybauch Meghans besonders: Ohrringe und ein Armband von Prinz Harrys verstorbener Mutter Prinzessin Diana.

Prinz Charles und Lady Diana: Hier trägt sie die Ohrringe bei einem Kanadabesuch im Jahr 1986. (Quelle: picture alliance)Prinz Charles und Lady Diana: Hier trägt sie die Ohrringe bei einem Kanadabesuch im Jahr 1986. (Quelle: picture alliance)

Als Diana im Jahr 1986 gemeinsam mit Prinz Charles Kanada besuchte, trug sie die Ohrringe kombiniert mit einer passenden Kette, einem royalblauen Kostüm und einem Hut mit weißen Punkten. Nun hat Prinz Harry die Schmetterlingsohrringe als Geschenk an seine Ehefrau Meghan weitergegeben. Angeblich sogar zur Verkündung der Schwangerschaftsnews.

Meghan Markle und Prinz Harry bekommen ein Kind: Jetzt sprach der werdende Vater erstmals über das Baby. (Quelle: t-online.de)

Diana vermachte den Schmuck ihren Söhnen

Die werdende Mutter trug die mit Juwelen besetzten Schmuckstücke zu einem elfensteinfarbenen Etuikleid der australischen Designerin Karen Gee, das mittlerweile ausverkauft ist. Ihre Haare trug sie dazu offen und leicht gewellt, klemmte sie aber immer wieder hinter die Ohren. Und auch ein Armband trug Meghan, das einst ihrer tödlich verunglückten Schwiegermutter gehörte. Laut "Hello!" habe sie in einem Brief festgehalten: "Ich möchte all meinen Schmuck meinen Söhnen zu teilen. Sodass ihre Frauen ihn zu gegebener Zeit tragen können."

Nicht nur Ohrringe stammen von Diana: Auch der Reif an Meghans linkem Arm gehörte einst ihr. (Quelle: imago/i Images)Nicht nur Ohrringe stammen von Diana: Auch der Reif an Meghans linkem Arm gehörte einst ihr. (Quelle: imago/i Images)

Es sind nicht die ersten Erbstücke von Prinzessin Diana, die Meghan ausführt. Am Tag ihrer Hochzeit mit Prinz Harry trug sie beispielsweise einen Ring mit einem leuchtenden Aquamarin als es im Elektro-Oldtimer zum Empfang im Frogmore House ging. Und auch Herzogin Kate, die Ehefrau von Prinz William, trägt immer wieder Schmuck von Lady Di. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal