Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Tatort"-Fahrplan 2015: Diese Krimi-Highlights laufen bei der ARD

"Tatort"-Fahrplan 2015  

Highlights ohne Ende für die Fans der Sonntags-Krimis

13.09.2015, 11:16 Uhr | t-online.de

"Tatort"-Fahrplan 2015: Diese Krimi-Highlights laufen bei der ARD. Der "Tatort: Schwanensee" des Münsteraner Duos Boerne und Thiel ist nur eines von vielen Krimi-Highligts in diesem Jahr.  (Quelle: dpa)

Der "Tatort: Schwanensee" des Münsteraner Duos Boerne und Thiel ist nur eines von vielen Krimi-Highligts in diesem Jahr. (Quelle: dpa)

Auch im Rest des Jahres werden Krimi-Fans mit vielen brillanten "Tatort"- und "Polizeiruf"-Folgen verwöhnt. Für alle, die es gar nicht abwarten können, zeigen wir, was die Zuschauer an den Sonntagabenden bis zum Ende des Jahres erwartet.


Persönliche Verwerfungen im Frankfurter "Tatort" (13. September)

Der Frankfurter "Tatort: Hinter dem Spiegel" dreht sich um einen erhängten Politiker. Dazu kommt, dass ein Ex-Kollege von Kommissar Brix (Wolfram Koch) von der Russenmafia verfolgt wird. Damit nicht genug, hegt Brix' Kollegin Janneke (Margarita Broich) Zweifel an der Identität ihres Kripo-Partners und forscht in dessen Vergangenheit im Bahnhofsmilieu. Ein vielschichtiger und gelungener Krimi!

Margarita Broich und Wolfram Koch im "Tatort: Hinter dem Spiegel". (Quelle: ARD, Bettina Müller)Margarita Broich und Wolfram Koch im "Tatort: Hinter dem Spiegel". (Quelle: ARD, Bettina Müller)

Wiesn-"Tatort" aus München (20. September)

Passend zum Start des realen Oktoberfestes treibt im Münchener Krimi "Die letzte Wiesn" ein Verbrecher auf dem Volksfest sein Unwesen. Es geht um einen Täter, der Besuchern K.o.-Tropfen in ihr Bier mischt. Obwohl Kommissar Leitmayr (Udo Wachtveitl) die Wiesn seit jeher verschmäht, kommt er in diesem Krimi um ein Paar Besuche einfach nicht herum.

Die Kommissare Leitmayr (Udo Wachtveitl, li.) und Batic (Miroslav Nemec) unfreiwillig auf dem Oktoberfest.  (Quelle: BR, Bernd Schuller)Die Kommissare Leitmayr (Udo Wachtveitl, li.) und Batic (Miroslav Nemec) unfreiwillig auf dem Oktoberfest. (Quelle: BR, Bernd Schuller)

"Polizeiruf"-Doppelfolge (27. September und 4. Oktober)

Nach so viel "Tatort" geht es Ende September und Anfang Oktober mit der "Polizeiruf"-Doppelfolge "Wendemanöver (1/2)" weiter. Nach zwei Todesfällen in Rostock und Magdeburg, ermitteln die Rostocker Cops (Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau) gemeinsam mit denen aus Magdeburg (Claudia Michelsen und Sylvester Groth). Ob sich die Spannung dadurch auch verdoppelt? Verraten sei so viel: Die Ermittlungen in dem komplexen Fall reichen bis in die Wendezeit zurück.

Die ostdeutschen "Polizeruf"-Cops Charly Hübner (li.) und Anneke Kim Sarnau (2.v.re., beide Rostock) sowie Claudia Michelsen und Sylvester Groth (beide Magdeburg) ermitteln gemeinsam in einem Fall. (Quelle: NDR, Christine Schröder)Die ostdeutschen "Polizeruf"-Cops Charly Hübner (li.) und Anneke Kim Sarnau (2.v.re., beide Rostock) sowie Claudia Michelsen und Sylvester Groth (beide Magdeburg) ermitteln gemeinsam in einem Fall. (Quelle: NDR, Christine Schröder)

Politisch brisant: "Tatort" aus Hamburg und Umgebung (11. Oktober)

Mit diesem "Tatort" wird die Krimireihe um eine Blondine ärmer. Gemeint ist Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller, die in der Folge "Verbrannt" ihren Abschied nimmt. Der Krimi hat es jedenfalls in sich. Es geht um den Tod eines afrikanischen Flüchtlings, der in einer Gefängniszelle verbrennt. Inspiriert ist der Fall von dem bislang ungeklärten Verbrennungstod des Sierra Leoners Oury Jalloh von 2005 in einer Dessauer Gefängniszelle. Ein brisanter Fall, der auch rassistische Tendenzen bei den Ordnungsbehörden thematisiert.

Wotan Wilke Möhring alias Kommissar Falke und Petra Schmidt-Schaller (Katharina Lorenz) im "Tatort: Verbrannt". (Quelle: NDR, Christine Schröder)Wotan Wilke Möhring alias Kommissar Falke und Petra Schmidt-Schaller (Katharina Lorenz) im "Tatort: Verbrannt". (Quelle: NDR, Christine Schröder)


Drogen-Drama im Dortmunder "Tatort" (18. Oktober)

Nachdem die sechsjährige Emma auf einem Spielplatz ein buntes Kügelchen verschluckt hat, kommt jede Hilfe zu spät. In der bonbonartigen Verpackung befand sich Kokain. Haben zwei drogendealende Asylbewerber die Droge auf dem Spielplatz gebunkert oder ein Drogenboss, den Kommissar Faber (Jörg Hartmann) noch aus alten Zeiten kennt? Dass der ohnehin cholerische Ermittler angesichts des tragischen Todes des Mädchens im "Tatort: Kollaps" für jede Menge Ausraster gut ist, ist schon jetzt klar.

Die Dortmunder Kommissar-Darsteller Jörg Faber, Aylin Tezel, Anna Schudt und Stefan Konarske (v.li.n.re.). (Quelle: WDR, Herby Sachs)Die Dortmunder Kommissar-Darsteller Jörg Faber, Aylin Tezel, Anna Schudt und Stefan Konarske (v.li.n.re.). (Quelle: WDR, Herby Sachs)

Mord an Kinderschänder im "Tatort" Stuttgart (25. Oktober)

Im "Tatort: Preis des Lebens" wird ein Kinderschänder und Mörder kurz nach seiner Haftentlassung getötet. Bei ihren Ermittlungen konzentrieren sich die Cops Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare) auf die Eltern des Mädchens. Ob diese tatsächlich Selbstjustiz geübt haben, bleibt abzuwarten.

Der Stuttgarter Ermittler Lannert (Richy Müller) im "Tatort: Preis des Lebens". (Quelle: SWR, Alexander Kluge)Der Stuttgarter Ermittler Lannert (Richy Müller) im "Tatort: Preis des Lebens". (Quelle: SWR, Alexander Kluge)

Kölner "Tatort"-Cops jagen Untoten (1. November)

Nach dem Mord an einem Wirtschaftsberater im "Tatort: Benutzt" gerät dessen früherer Geschäftspartner ins Visier der Ermittler Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Schenk (Dietmar Bär). Der Clou: Der Verdächtige wurde bereits Jahre zuvor für tot erklärt. Es beginnt eine Reise in die Vergangenheit, um zu klären, ob der Mann sein Ableben nur vorgetäuscht hat.

Kurioser Mordfall für die Kölner Ermittler Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) und Schenk (Dietmar Bär). (Quelle: WDR, Markus Tedeskino)Kurioser Mordfall für die Kölner Ermittler Ballauf (Klaus J. Behrendt, l.) und Schenk (Dietmar Bär). (Quelle: WDR, Markus Tedeskino)

Viel Klamauk mit den Münsteraner "Tatort"-Stars (8. November)

Der Mord im Schwimmbad einer Psychiatrie ruft Kommissar Thiel (Axel Prahl) auf den Plan. Weil sein Kollege Professor Boerne (Jan Josef Liefers) aus der Gerichtsmedizin in den Urlaub will, freut sich Thiel im "Tatort: Schwanensee" schon auf Ermittlungen ohne ihn. Doch dann kommt alles ganz anders. Auch der neueste Fall des beliebtesten "Tatort"-Teams verspricht jede Menge Klamauk.

Das Klamauk-Team Boerne (Jan Josef Liefers, li.) und Thiel (Axel Prahl) bei der Arbeit. (Quelle: dpa)Das Klamauk-Team Boerne (Jan Josef Liefers, li.) und Thiel (Axel Prahl) bei der Arbeit. (Quelle: dpa)

Grausiger Fund im Berliner "Tatort" (15. November)

Bei Abrissarbeiten in einer Berliner Laubenkolonie werden menschliche Überreste in einem Säurefass entdeckt. Im Krimi "Ätzend" ermitteln die Kommissare Karow (Mark Waschke) und Rubin (Meret Becker) im Umfeld von Personen, die illegal in der Hauptstadt leben - und stoßen dabei auf eine tragische Familiengeschichte.

Die Berliner "Tatort"-Kommissare ermitteln im Fall einer mit Säure schlimm zugerichteten Leiche. (Quelle: RBB, Volker Roloff)Die Berliner "Tatort"-Kommissare ermitteln im Fall einer mit Säure schlimm zugerichteten Leiche. (Quelle: RBB, Volker Roloff)

Helene Fischer rockt den Schweiger-"Tatort" (22. und 29. November)

Nicht nur alle Til-Schweiger-Fans, auch die von Helene Fischer schauen am 22. November den ersten Teil der Hamburger Doppelfolge "Der große Schmerz"/"Fegefeuer". In der ersten Episode des Zweiteilers um den schon aus anderen Schweiger-"Tatorten" bekannten Astan-Clan spielt die "Atemlos"-Sängerin offenbar einen Bösewicht mit eiskalten Blick, Knarre und dunklen statt blonden Haaren. Im zweiten Teil werden die Ex-Frau und die Tochter von Kommissar Tschiller von befreundeten Gangstern des Astan-Clans entführt. Ein Krimi mit actiongeladenen Szenen, Ballereien ohne Ende und einem Kommissar im Ausnahmezustand.  

Übrigens: Am 29. November wird der "Tatort" sage und schreibe 45 Jahre alt. Auf den Tag genau lief am 29. November 1970 die Folge "Taxi nach Leipzig".

Schlagestar Helene Fischer mischt im Til-Schweiger-"Tatort" mit. (Quelle: dpa)Schlagestar Helene Fischer mischt im Til-Schweiger-"Tatort" mit. (Quelle: dpa)

Münchener "Tatort"-Team ermittelt an Nikolaus (6. Dezember)

Im Krimi "Einmal wirklich sterben" begeben sich die Münchener Ermittler Leitmayr und Batic auf eine Zeitreise: In einem Wohnhaus finden sie eine erschossene Frau und ihren schwer verletzten Lebensgefährten Ruppert. Dieser hatte 15 Jahre zuvor versucht, seine ganze Familie auszulöschen. Nur seine kleine Tochter und er überlebten das Familiendrama. Verzweifelt suchen die Kommissare nach seiner mittlerweile erwachsenen Tochter.

Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec, li.) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) begeben sich im "Tatort: Einmal wirklich sterben" auf eine Zeitreise. (Quelle: dpa)Die Kommissare Batic (Miroslav Nemec, li.) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) begeben sich im "Tatort: Einmal wirklich sterben" auf eine Zeitreise. (Quelle: dpa)

Mysteriöse SMS im Bodensee-"Tatort" (13. Dezember)

Nach dem Mord an einer jungen Frau erhält die Polizei eine SMS. Man solle sich um das Baby des Opfers kümmern, heißt es da. Ganz offensichtlich stammt die Nachricht von dem Täter, vermuten die Kommissare Blum (Eva Mattes) und Perlmann (Sebastian Bezzel) im "Tatort: Côte d'Azur".

SMS-Botschaft vom Mörder? Blum (Eva Mattes) und Perlmann (Sebastian Bezzel) sind sich so gut wie sicher. (Quelle: SWR, Martin Furch)SMS-Botschaft vom Mörder? Blum (Eva Mattes) und Perlmann (Sebastian Bezzel) sind sich so gut wie sicher. (Quelle: SWR, Martin Furch)

Neuer Kollege, neue Stadt für "Polizeiruf"-Star Maria Simon (20. Dezember)

Nach dem Ausstieg von "Polizeiruf"-Urgestein Horst Krause ermittelt Kommissarin Lenski (Maria Simon) nun in Frankfurt an der Oder. Ihr neuer Kollege ist Adam Raczek (Lucas Gregorowicz). Zusammen lösen sie einen Fall um den Mord an einem polnischen Studenten.

Lucas Gregorowicz alias Ermittler Adam Raczek ist der Neue an Maria Simons Seite. (Quelle: RBB, Cony Klein)Lucas Gregorowicz alias Ermittler Adam Raczek ist der Neue an Maria Simons Seite. (Quelle: RBB, Cony Klein)

Weihnachts-Krimi "Heimatfront" mit Kommissarin Lindholm (26. Dezember)

Nach dem Mord an der Frau eines Piloten ermittelt die Hannoveraner Kommissarin Lindholm (Maria Furtwängler) an einem Luftwaffenstützpunkt. Doch ihre Arbeit gestaltet sich wegen der Verschwiegenheit der Soldaten zäh. Bald wird klar, dass das Opfer einen ausschweifenden Lebensstil geführt hat. Hat die Frau damit gegen einen heimlichen Ehrenkodex der Luftwaffe verstoßen?

Kommissarin Lindholm (Maria Furtwängler) stößt bei ihren Ermittlungen an einem Luftwaffenstützpunkt auf verschwiegene Soldaten. (Quelle: dpa)Kommissarin Lindholm (Maria Furtwängler) stößt bei ihren Ermittlungen an einem Luftwaffenstützpunkt auf verschwiegene Soldaten. (Quelle: dpa)

"Tatort" im "Tatort" mit Ulrich Tukur (27. Dezember)

Nach dem Leichenrekord im "Tatort: Im Schmerz geboren" kommt nun der fünfte Krimi mit Ulrich Tukur ins TV. Die außergewöhnliche Folge "Wer bin ich?" ist ein "Tatort" im "Tatort" - sehr selbstbezüglich und amüsant: Bei "Tatort"-Dreharbeiten kommt es zu einem Mord - und auch "Tatort"-Star Tukur gerät unter Verdacht. In dem an Fellinis "Achteinhalb" von 1963 angelehnten Film gibt es auch ein Wiedersehen mit Martin Wuttke, dessen Leipziger "Tatort" im April endete. Auch die Frankfurter "Tatort"-Stars Wolfgang Koch und Margarita Broich spielen mit.

Das Szenenfoto zeigt "Tatort"-Star Ulrich Tukur in seinem spektakulärsten Fall "Im Schmerz geboren". Auch sein fünfter Krimi "Wer bin ich?" ist garantiert kein gewöhnlicher "Tatort".  (Quelle: HR)Das Szenenfoto zeigt "Tatort"-Star Ulrich Tukur in seinem spektakulärsten Fall "Im Schmerz geboren". Auch sein fünfter Krimi "Wer bin ich?" ist garantiert kein gewöhnlicher "Tatort". (Quelle: HR)

Psycho-"Tatort" aus Kiel zum neuen Jahr (1. Januar)

Ein Psychopath, der vor Jahren zahlreiche Frauen bestialisch ermordet hat, ist zurück. In "Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" mimt Lars Eidinger den irren Mörder, der das Ermittler-Duo Borowski (Axel Milberg) und Brandt (Sibel Kekilli) in Atem hält. Die Folge verspricht Hochspannung pur fürs neue Jahr.

Im "Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" aus Kiel bekommen es die Ermittler (Axel Milberg und Sibel Kekilli) mit einem Psychopaten zu tun. (Quelle: Szenenbild aus dem Im "Tatort: Borowski und die Rückkehr des stillen Gastes" aus Kiel bekommen es die Ermittler (Axel Milberg und Sibel Kekilli) mit einem Psychopaten zu tun. (Quelle: Szenenbild aus dem "Tatort: Borowski und die Kinder von Gardeen, NDR, Christine Schröder)

 


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal