Apple baut wohl VW-Transporter zu Robo-Shuttles um
Apple baut wohl VW-Transporter zu Robo-Shuttles um

Nachdem Apple die Entwicklung für eigene Autos zurückgestellt hat, konzentriert sich der iPhone-Konzern auf Technologien für autonomes Fahren. Autos von VW spielen dabei eine wichtige Rolle. Apple... mehr

Nachdem Apple die Entwicklung für eigene Autos zurückgestellt hat, konzentriert sich der iPhone-Konzern auf Technologien für autonomes Fahren. Autos von VW spielen dabei eine wichtige Rolle.

BMW und VW kritisieren US-Zollprüfung: Schritt erwartet

Bei den Autobauern BMW und Volkswagen ist die angekündigte Prüfung höherer Importzölle auf Autos in den USA auf Kritik gestoßen. Freier Marktzugang sei ein entscheidender Faktor, denn man habe ein weltweites Produktionsnetz und nutze weltweit Einkaufsmärkte, hieß es am Donnerstag bei BMW. Das Unternehmen sei aber nicht überrascht von der Aufforderung von Präsident Donald Trumps an Handelsminister Wilbur Ross, höhere Einfuhrabgaben auf Autos zu untersuchen: "Nach zahlreichen Ankündigungen zu diesem Thema durch den Präsidenten der USA war damit zu rechnen. ... mehr

Bei den Autobauern BMW und Volkswagen ist die angekündigte Prüfung höherer Importzölle auf Autos in den USA auf Kritik gestoßen. Freier Marktzugang sei ein entscheidender Faktor, ...

Wie aus Hitlers Autofabrik der Weltkonzern VW wurde
Wie aus Hitlers Autofabrik der Weltkonzern VW wurde

Die Idee: Autofahren für alle erschwinglich machen. Das Problem: Auch die Nationalsozialisten erkannten einst die Strahlkraft dieser populären Idee und instrumentalisierten sie für ihre Zwecke. Das... mehr

Bis der erste "Käfer" vom Band lief, sollte noch viel Zeit vergehen. 80 Jahre später und trotz aller Krisen, darunter der milliardenteure Abgasskandal, ist der Riesen-Konzern der weltgrößte Autobauer.

Ex-VW-Konzernchef Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht
Ex-VW-Konzernchef Winterkorn verlängert Verjährungsverzicht

Ex-VW-Konzernchef Martin Winterkorn will im Fall möglicher Schadenersatz-Ansprüche gegen ihn ein weiteres Jahr lang keine Verjährung geltend machen. Nach dpa-Informationen verlängerte er unlängst den... mehr

Ex-VW-Konzernchef Martin Winterkorn will im Fall möglicher Schadenersatz-Ansprüche gegen ihn ein weiteres Jahr lang keine Verjährung geltend machen. Nach dpa-Informationen ...

Top Ten: Das sind die beliebtesten Autos deutscher Rentner
Top Ten: Das sind die beliebtesten Autos deutscher Rentner

Fahren ältere Menschen breite SUVs,  Kleinwagen mit wenig PS oder alte Wagen? Das Vergleichsportal Verivox hat ein ganzes Jahr lang die Automodelle ausgewertet, die deutsche Rentner am meisten fahren.... mehr

Fahren ältere Menschen breite SUVs, Kleinwagen mit wenig PS oder lieber alte Autos? Welche Pkw Rentner schätzen, zeigt unsere Top Ten. Ein Modell schafft es mit großem Abstand auf Platz 1.

Zu schlechte Luft: EU-Kommission verklagt Deutschland
Zu schlechte Luft: EU-Kommission verklagt Deutschland

Die EU-Kommission nimmt das Autoland Deutschland in die Mangel. Wegen überschrittener Grenzwerte gibt es Ärger. Damit wächst der Druck auf die Bundesregierung. Wegen zu schmutziger Luft in vielen... mehr

Die EU-Kommission nimmt das Autoland Deutschland in die Mangel. Wegen überschrittener Grenzwerte gibt es Ärger. Damit wächst der Druck auf die Bundesregierung.

Althusmann: Diess als VW-Chef "sorgfältig abgewogen"
Althusmann: Diess als VW-Chef "sorgfältig abgewogen"

Der VW-Aufsichtsrat hat die Berufung von Herbert Diess zum neuen Konzernchef nach Einschätzung des niedersächsischen Wirtschaftsministers Bernd Althusmann "sehr sorgfältig abgewogen". Trotz der... mehr

Der VW-Aufsichtsrat hat die Berufung von Herbert Diess zum neuen Konzernchef nach Einschätzung des niedersächsischen Wirtschaftsministers Bernd Althusmann "sehr sorgfältig ...

MAN-Chef wirft Bundesregierung falsche Förderpolitik vor
MAN-Chef wirft Bundesregierung falsche Förderpolitik vor

MAN-Vorstandschef Joachim Drees hat die Verkehrs- und Umweltpolitik der Bundesregierung kritisiert. Auf der Hauptversammlung des zum VW-Konzern gehörenden Lastwagenbauers bemängelte Drees am Mittwoch... mehr

MAN-Vorstandschef Joachim Drees hat die Verkehrs- und Umweltpolitik der Bundesregierung kritisiert. Auf der Hauptversammlung des zum VW-Konzern gehörenden Lastwagenbauers ...

Wirtschaftsminister Althusmann unterrichtet VW-Ausschuss
Wirtschaftsminister Althusmann unterrichtet VW-Ausschuss

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann informiert heute den Wirtschaftsausschuss des Landtags über aktuelle Ereignisse bei Volkswagen. Der CDU-Politiker ist auch Mitglied des... mehr

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann informiert heute den Wirtschaftsausschuss des Landtags über aktuelle Ereignisse bei Volkswagen. Der CDU-Politiker ist auch ...

VW-Holding Porsche SE baut Aufsichtsrat um
VW-Holding Porsche SE baut Aufsichtsrat um

Bei der VW-Dachgesellschaft Porsche SE ziehen weitere Vertreter der vierten Generation der Eigentümerfamilien Porsche und Piëch in den Aufsichtsrat. Zudem wird das Gremium von bisher sechs auf zehn... mehr

Bei der VW-Dachgesellschaft Porsche SE ziehen weitere Vertreter der vierten Generation der Eigentümerfamilien Porsche und Piëch in den Aufsichtsrat. Zudem wird das Gremium von ...

Gewinn bei VW-Dachgesellschaft Porsche SE leicht gesunken

Parallel zur Entwicklung bei Volkswagen ist auch die Dachgesellschaft Porsche SE mit etwas weniger Gewinn ins Jahr 2018 gestartet. Das Konzernergebnis nach Steuern lag im ersten Quartal bei 951 Millionen Euro und damit um 35 Millionen Euro unter dem Wert des ersten Quartals 2017, wie die Holding am Dienstag vor Beginn der Hauptversammlung in Stuttgart mitteilte. Die Porsche SE hält gut 52 Prozent der Anteile an Volkswagen. Wie ihr Geschäft läuft, hängt damit ganz wesentlich von der Entwicklung bei VW ab. ... mehr

Parallel zur Entwicklung bei Volkswagen ist auch die Dachgesellschaft Porsche SE mit etwas weniger Gewinn ins Jahr 2018 gestartet. Das Konzernergebnis nach Steuern lag im ersten ...

Neue Abgastests: "Anpassungen in Produktion" bei VW möglich
Neue Abgastests: "Anpassungen in Produktion" bei VW möglich

Die Umstellung auf den neuen Abgas-Teststandard WLTP könnte Volkswagen zwingen, einen Teil der normalen Produktionsabläufe wegen zusätzlichen Aufwands umzuplanen. Wenn der Prüfzyklus zur Bestimmung... mehr

Die Umstellung auf den neuen Abgas-Teststandard WLTP könnte Volkswagen zwingen, einen Teil der normalen Produktionsabläufe wegen zusätzlichen Aufwands umzuplanen. Wenn der ...

VW-Kreise: US-Klage gegen Winterkorn ändert Rechtslage nicht
VW-Kreise: US-Klage gegen Winterkorn ändert Rechtslage nicht

Die US-Klage samt Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn hat laut Konzernkreisen die Rechtslage für das Unternehmen nicht verändert. Gleichwohl sei es auch für die zivilrechtlichen Verfahren... mehr

Die US-Klage samt Haftbefehl gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn hat laut Konzernkreisen die Rechtslage für das Unternehmen nicht verändert. Gleichwohl sei es auch für die ...

Volkswagen ruft Polo- und Seat-Modelle zurück

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen ruft 219 000 Polo-Exemplare des aktuellen Modelljahres wegen Problemen mit Gurtschloss-Halterungen der Rückbank zurück. Dies betreffe auch 191 000 Seat-Modelle der Baureihen Ibiza und Arona, deren Gurtschlösser ähnlich konfiguriert seien, sagte ein VW-Sprecher. Bei den betroffenen Fahrzeugen könne es bei schnellen Spurwechseln mit fünf Menschen an Bord dazu kommen, dass zwei Gurtschlösser der Rücksitzbank übereinander gedrückt werden und das Schloss des äußeren linken Sitzes unbeabsichtigt aufspringt. mehr

Wolfsburg (dpa) - Volkswagen ruft 219 000 Polo-Exemplare des aktuellen Modelljahres wegen Problemen mit Gurtschloss-Halterungen der Rückbank zurück.

Insider: Winterkorn äußert sich erst nach Akteneinsicht

Wolfsburg (dpa) - Ex-VW-Konzernchef Martin Winterkorn will sich laut Insider-Angaben zu den schweren Vorwürfen im Abgasskandal frühestens äußern, wenn seine Anwälte Akteneinsicht erhalten haben. Das sei die Linie, sagte eine informierte Person der dpa. Früheren Angaben des Braunschweiger Oberstaatsanwalts Klaus Ziehe zufolge sollen die Verteidiger möglicherweise im Sommer einen Blick in die Akten werfen dürfen. Die Behörde wird die Ermittlungen gegen drei hochrangige VW-Manager wegen Verdachts auf Marktmanipulation laut «Spiegel»-Informationen möglicherweise bis zum Jahresende abschließen. mehr

Wolfsburg (dpa) - Ex-VW-Konzernchef Martin Winterkorn will sich laut Insider-Angaben zu den schweren Vorwürfen im Abgasskandal frühestens äußern, wenn seine Anwälte Akteneinsicht erhalten haben.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018