Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Ratgeber

Nässe im Auto - Was hilft?

Nässe im Auto ist für jeden Autobesitzer ärgerlich. Dann stellt sich die Frage, welche Ursache die Nässe hat und auf welchem Wege Regen oder Feuchtigkeit in den Innenraum gelangen konnte. Oftmals ist die Erklärung ganz einfach. Doch wie schafft man es, die Feuchtigkeit auf dem schnellsten Wege wieder aus dem Fahrzeug zu verbannen? Praktische Tipps bei Nässe im Auto Fakt ist, Nässe im Auto ist Gift für Polster, Fußboden oder Armaturen. Daher muss sie möglichst schnell und wirksam bekämpft werden. Dazu gibt es einige praktische Tipps und Hinweise, deren Befolgung Wunder wirken kann. ... mehr

Nässe im Auto ist für jeden Autobesitzer ärgerlich.

Regelmäßiger Ölwechsel hält den Motor in Schuss

Um einen Motor "in Schuss" zu halten, bedarf es eines regelmäßigen Ölwechsels. Meist erfolgt dieser in einer Werkstatt und wird jeweils nach Erreichen eines bestimmten Kilometerstandes vorgenommen. Alternativ ist es auch möglich, dass der Motor im Zuge der Inspektion überprüft und gleichzeitig der Ölwechsel vorgenommen wird. Sie können jedoch auch selbst Hand anlegen. Dabei sollten Sie jedoch stets getreu einer Anleitung vorgehen. ... mehr

Um einen Motor "in Schuss" zu halten, bedarf es eines regelmäßigen Ölwechsels.

Im Internet günstig Ersatzteile kaufen

Ersatzteile werden inzwischen zahlreich im Internet angeboten. Gebrauchte Teile kann man nach wie vor auch günstig auf dem Schrottplatz erstehen. Was Sie dabei beachten sollten, zeigen einige Tipps. Günstig Ersatzteile kaufen funktioniert häufig im Internet Kaum ein Autofahrer möchte heute noch auf sein Fahrzeug verzichten. Die Ungebundenheit und Möglichkeit, jederzeit hinfahren zu können, wohin man möchte, hat ihren Reiz. Das Vergnügen wird aber in dem Moment getrübt, in dem man Ersatzteile kaufen muss. Bei Reparaturen oder Ausbesserungen fallen schnell einige Hundert Euro an. ... mehr

Ersatzteile werden inzwischen zahlreich im Internet angeboten.

Pollen - Eine Fahrt in die Waschanlage ist ratsam

Jedes Jahr im Frühling schwirren sie wieder tausendfach umher: Blütenstaub und Pollen. Für Allergiker ist dies die unangenehmste Zeit des Jahres, doch auch viele Autofahrer ärgern sich jedes Jahr aufs Neue über den unfreiwilligen Farbenwechsel des eigenen Wagens. Doch mit einer Autowäsche können Sie die lästigen Pollen schnell entfernen. Mit der Waschanlage gegen Pollen Auch wenn einige Wagenbesitzer der Meinung sind, eine Wagenwäsche lohne sich erst nach der Pollenzeit, die frühzeitige Autowäsche sollte in jedem Fall durchgeführt werden. ... mehr

Jedes Jahr im Frühling schwirren sie wieder tausendfach umher: Blütenstaub und Pollen.

Schäden in der Waschanlage - Was ist zu tun?

Schäden in der Waschanlage können nicht ausgeschlossen werden. Hier gilt es, im Schadensfall richtig zu reagieren. Doch was muss alles beachtet werden, um Schäden beim Waschanlagenbetreiber richtig zu reklamieren? Schäden in der Waschanlage: ein Albtraum für jeden Autofahrer Wenn es beim Autowaschen zu einer Beschädigung gekommen ist, muss man schnell handeln. Ein Betreiber einer Waschanlage kann einen Schadensersatz nicht grundsätzlich ablehnen. Handelt es sich bei der Beschädigung um Fahrlässigkeit des Anlagenbetreibers, muss dieser auch haften. ... mehr

Schäden in der Waschanlage können nicht ausgeschlossen werden.

Prüfen Sie Autoteile auf ihre Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von Autoteilen muss man prüfen, damit keine Schäden am Fahrzeug entstehen. Dies ist wichtig, um eine Gefährdung des Verkehrs auszuschließen. Was muss man prüfen? Die Haltbarkeit von Autoteilen ist regelmäßig zu prüfen um Schäden zu vermeiden. Besonders wichtig sind die verschiedenen Flüssigkeiten und Schmierstoffe. Bremsflüssigkeit sollte alle zwei Jahre gewechselt werden um Schäden an der Bremsanlage oder gar deren Ausfall zu verhindern. Bei Motorenöl sollte jährlich, spätestens aber nach zwei Jahren gewechselt werden. ... mehr

Die Haltbarkeit von Autoteilen muss man prüfen, damit keine Schäden am Fahrzeug entstehen.

Scheibenwischer austauschen - Lohnen sich Billigprodukte?

Funktionierende Scheibenwischer tragen entscheidend zur Sicherheit eines Autos bei. Im Sommer müssen Scheibenwischer mit Blütenstaub, Vogelkot oder Insekten fertig werden und Höchstleistungen erbringen. Im Herbst zeigt sich oft das Ergebnis: Schlieren auf der Scheibe und dadurch schlechte Sicht. Lohnen sich zum Austausch billige Produkte oder sollten Sie doch eher auf Qualität setzen? Anforderungen an Scheibenwischer Die Anforderungen an Scheibenwischer sind hoch, und nach einiger Zeit müssen die vorinstallierten Ersatzteile an einem Auto ausgetauscht werden. ... mehr

Funktionierende Scheibenwischer tragen entscheidend zur Sicherheit eines Autos bei.

Mit der Lackpipette kleine Lackschäden ausbessern

Eine innovative und neue Methode, um Lackschäden am Auto beheben zu können, ist die Lackpipette. Um Kratzer und Co. zu beseitigen, müssen Sie dabei nicht einmal eine Werkstatt aufsuchen. Alles, was Sie brauchen ist ein spezielles Easy Repair-Kit. Lackpipette: Erfolgreich Kratzer am Auto entfernen Besonders durch Steinschlag entstehen oft kleine Kratzer und Krater im Lack, auf Grund dessen Sie vielleicht nicht unbedingt zur Werkstatt möchten. Allerdings können solche Stellen leicht Rost ansetzen, und wenn Sie sie mit dem Lackstift behandeln, bleiben häufig Spuren der Schäden zurück. ... mehr

Eine innovative und neue Methode, um Lackschäden am Auto beheben zu können, ist die Lackpipette.

Felgenständer - Die Anschaffung lohnt sich

Ein Felgenständer ist nicht nur für die Präsentation neuer Reifen bei Autohändlern sehr praktisch, die Anschaffung lohnt sich auch für viele Privatpersonen: Der Felgenständer sorgt für Ordnung in Ihrer Garage oder Ihrem Keller. Felgenständer für Händler: Die Optik ist entscheidend Verkauf ist immer eine Frage der ansprechenden Optik: Die Ware kann von noch so guter Qualität sein - wenn sie nicht attraktiv präsentiert wird, kauft sie kein Mensch. Das ist mit Autos und Autozubehör nicht anders als mit Lebensmitteln oder Kleidung. ... mehr

Ein Felgenständer ist nicht nur für die Präsentation neuer Reifen bei Autohändlern sehr praktisch, die Anschaffung lohnt sich auch für viele Privatpersonen: Der Felgenständer sorgt für Ordnung in Ihrer Garage oder Ihrem Keller.

Dellen und Kratzer - Alternative Reparaturmethoden

Kaum ein Autofahrer hat nicht schon einmal kleine Dellen und Kratzer am Wagen gefunden. Sie sind zwar besonders ärgerlich, aber fast schon Alltag und häufig ist der Wagenbesitzer durch Unachtsamkeit auch noch selbst schuld. Doch bei der Reparatur gibt es alternative Möglichkeiten, die Schönheitsmakel sanfter und vor allem kostengünstiger zu beseitigen. Dellen einfach rausziehen Kleinere Beschädigungen sind in der Regel nur halb so wild. Kleine Beulen können schon durch eine spezielle „Massage“ schnell und unkompliziert entfernt werden. ... mehr

Kaum ein Autofahrer hat nicht schon einmal kleine Dellen und Kratzer am Wagen gefunden.

Scheibenreiniger im Vergleich - Immer klare Sicht im Auto

Ein Scheibenreiniger im Auto ist wichtig für die Sicherheit. Beim Vergleich der verschiedenen am Markt angebotenen Produkte zeigen sich teilweise erhebliche Qualitätsunterschiede. Freie Sicht für mehr Sicherheit Eine gute Sicht ist für die Sicherheit beim Autofahren von entscheidender Bedeutung. Nur wenn Sie Hindernisse oder andere Autofahrer frühzeitig erkennen, können Sie früh genug bremsen oder ausweichen. Gerade im Winter, wenn die Straßen häufig voller Matsch und Schmutz sind, kommt dem Scheibenreiniger eine wichtige Aufgabe zu. ... mehr

Ein Scheibenreiniger im Auto ist wichtig für die Sicherheit.

Die richtigen Offroad-Reifen für Gelände-Touren

Möchten Sie mit Ihrem Fahrzeug durch das Gelände fahren und wissen nicht, welche Reifen am besten geeignet sind? Offroad-Reifen sind die perfekten Begleiter für die Tour durch das Gelände. Mit diesen Reifen ist Ihr Auto bestens ausgerüstet, um es mit unwegsamen Gelände aufnehmen zu können. Offroad-Reifen sind für Gelände am besten geeignet Grundsätzlich sind Sie mit den Offroad-Autoreifen sehr gut beraten. Jedoch gibt es bei diesem Reifentyp unterschiedliche Modelle. Möchten Sie durch Wüstensand und Matsch fahren, ohne stecken zu bleiben, sollten Sie sich auf Ihre Reifen verlassen können. ... mehr

Möchten Sie mit Ihrem Fahrzeug durch das Gelände fahren und wissen nicht, welche Reifen am besten geeignet sind? Offroad-Reifen sind die perfekten Begleiter für die Tour durch das Gelände.

Stickstoff statt Luft im Reifen - Wie funktioniert das?

Stickstoff statt Luft – unter dieser Devise vermarkten eine Reihe von Reifenherstellern ihre neuen Produkte. Die Ankündigungen erweisen sich dabei als vollmundig und so könnte künftig beispielsweise die regelmäßige Kontrolle des Reifendrucks entfallen. Zudem sorgt Stickstoff statt Luft, gemäß der Werbung, für einen niedrigeren Spritverbrauch und zudem einen geringeren Verschleiß der Reifen. Stickstoff statt Luft – das sind die Vorteile Bei näherem Hinsehen, erweisen sich die Vorteile von Stickstoff statt Luft jedoch als überaus gering. ... mehr

Stickstoff statt Luft – unter dieser Devise vermarkten eine Reihe von Reifenherstellern ihre neuen Produkte.

Richtige Reifen-Lagerung nach dem Reifenwechsel

Wie sollte man bei der Reifen-Lagerung vorgehen? Jedes Jahr im Frühjahr und Winter steht der Reifenwechsel zwischen Sommer- und Winterreifen an. Dieser wird entweder selbst erledigt oder von einer fachkundigen Werkstatt durchgeführt. Beim Lagern werden jedoch oft Fehler gemacht, die sich eigentlich vermeiden lassen. Vor der Reifen-Lagerung: Die Pneus sichtbar markieren Noch bevor man die Reifen nach dem Reifenwechsel einlagert, ist es empfehlenswert, die Pneus sichtbar zu markieren. Dies tun sie am besten mit Wachskreide. Dabei gibt es eine Reihe festgelegter Bezeichnungen. ... mehr

Wie sollte man bei der Reifen-Lagerung vorgehen? Jedes Jahr im Frühjahr und Winter steht der Reifenwechsel zwischen Sommer- und Winterreifen an.

Rechtzeitig den Rußfilter nachrüchsten

Warum sollte man einen Rußfilter nachrüsten? Die Antwort: Nicht nur staatliche Förderung sollte den Einbau von einem Rußfilter attraktiv machen. Fahrzeuge ohne Rußfilter werden künftig auch nur schwer verkäuflich sein. Rußfilter nachrüsten bringt langfristige Vorteile Da es erwiesen ist, dass Rußfilter krebserregende Stoffe bei einem Diesel reduzieren, unterstützte der Staat das Nachrüsten. Zum einen wurde bis Ende 2009 die KFZ-Steuer erlassen, zum anderen mussten Halter von Fahrzeugen ohne Rußfilter einen Aufschlag von 1,20 Euro pro 100 Kubikzentimeter auf die Diesel-Steuer hinnehmen. ... mehr

Warum sollte man einen Rußfilter nachrüsten? Die Antwort: Nicht nur staatliche Förderung sollte den Einbau von einem Rußfilter attraktiv machen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal