• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • EigentĂĽmer
  • Fertighaus-Boom in Deutschland – wegen Corona


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextTalk von Maischberger fällt ausSymbolbild für einen TextSchlagerstars sorgen für SensationSymbolbild für einen TextNawalny muss unter Putin-Porträt sitzenSymbolbild für einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild für einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Fertighaus-Boom in Deutschland – wegen Corona

Von dpa
Aktualisiert am 12.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Errichtung eines Fertighauses (Archivbild): In Deutschland steigt die Nachfrage nach Fertighäusern immer weiter.
Errichtung eines Fertighauses (Archivbild): In Deutschland steigt die Nachfrage nach Fertighäusern immer weiter. (Quelle: Geisser/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Deutschland kaufen immer mehr Menschen Fertighäuser, der Marktanteil wird wohl auch 2020 steigen. Das hängt auch mit der Corona-Krise zusammen.

Die Nachfrage nach Fertighäusern steigt in Deutschland in der Corona-Pandemie weiter. "Corona hat den Wunsch nach dem Eigenheim deutlich verstärkt", sagte am Freitag der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Hans Volker Noller.

Die Wertschätzung für ein eigenes Haus mit Garten sei in diesem Jahr noch einmal deutlich gestiegen. "Davon profitiert jetzt auch die Fertigbauindustrie." Der Gesamtumsatz der Branche dürfte in diesem Jahr nach einer Prognose des BDF voraussichtlich um rund fünf Prozent auf mehr als 3,2 Milliarden Euro steigen.

Verband erwartet Marktanteil von 22 Prozent

Von Januar bis Juli 2020 wurden laut BDF bundesweit knapp 61.000 Ein- und Zweifamilienhäuser genehmigt, davon mehr als 13.000 in Fertigbauweise. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg die Baugenehmigungszahl damit insgesamt um 2,6 Prozent an. Der Fertigbau legte sogar um 9,6 Prozent zu.

"Wir rechnen für 2020 mit einem Marktanteil von rund 22 Prozent. Das bisherige Allzeithoch von 20,8 Prozent aus dem Vorjahr werden wir deutlich steigern können", sagte Noller.

Auch die Zukunftsaussichten beurteilten die meisten Fertigbauhersteller positiv. Bei einer BDF-Umfrage bewerteten 86 Prozent der Befragten die gegenwärtige Geschäftslage als gut. 14 Prozent stuften sie als befriedigend ein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Strafen drohen bei VerstoĂź gegen den Bestandsschutz
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Deutschland
Eigentum


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website