Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Wer sich von Zweitwohnsitzsteuer befreien lassen kann

Von dpa
Aktualisiert am 24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Wer in einer weiteren Wohnung gemeldet ist, muss bei der Kommune unter Umst├Ąnden f├╝r den Zweitwohnsitz eine Steuer bezahlen.
Wer in einer weiteren Wohnung gemeldet ist, muss bei der Kommune unter Umst├Ąnden f├╝r den Zweitwohnsitz eine Steuer bezahlen. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Kommunen k├Ânnen f├╝r einen Zweitwohnsitz Steuern verlangen. Die H├Âhe der Steuern legen sie selbst fest. Derzeit liegt der Steuersatz etwa zwischen 8 und 15 Prozent der j├Ąhrlichen Nettokaltmiete - und f├╝r Eigent├╝mer der orts├╝blichen Miete, informiert die Bundessteuerberaterkammer.

Wer kann sich von der Zweitwohnsitzsteuer befreien lassen?

Manche Menschen k├Ânnen sich von der Zweitwohnsitzsteuer befreien lassen, wenn sie die Voraussetzungen daf├╝r erf├╝llen. Dies gilt etwa f├╝r Berufspendler, die am Arbeitsort einen zweiten Wohnsitz haben und verheiratet sind oder eine eingetragene Lebenspartnerschaft f├╝hren. Der Hauptwohnsitz muss die gemeinsame Wohnung mit dem Partner sein.

Wer ledig ist, kann die Zweitwohnsitzsteuer unter Umst├Ąnden beim Fiskus geltend machen. Aber nur wenn die Person die Voraussetzungen f├╝r eine doppelte Haushaltsf├╝hrung erf├╝llt. Dann darf die Person die Aufwendung als Werbungskosten oder Betriebsausgaben in ihrer Einkommenssteuererkl├Ąrung angeben.

Welche Ausnahmen gibt es noch?

Personen, die Bundesfreiwilligen- oder Zivildienst leisten und in einer Gemeinschaftsunterkunft leben, k├Ânnen sich von der Zweitwohnsteuer befreien lassen.

Auch Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen oder therapeutischen Einrichtungen m├╝ssen die Steuer nicht zahlen. Ob sich Studierende befreien lassen k├Ânnen, h├Ąngt vom Bundesland ab - in Bayern k├Ânnen sie zum Beispiel einen Antrag f├╝r Geringverdiener stellen.

Hintergrund: Kommunen bekommen vom Bund lediglich f├╝r einen Erstwohnsitz einen Steuerausgleich. Daher wollen sie B├╝rgerinnen und B├╝rger motivieren, den Hauptwohnsitz in die Kommune zu verlegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Geywitz will Indexmieten pr├╝fen ÔÇô und weniger neue Einfamilienh├Ąuser
Steuer
Eigentum


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website