• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • Mieter
  • Streit mit dem Vermieter: Ist die MĂ€ngelbeseitigung in der Urlaubszeit zulĂ€ssig?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextGeorg Kofler bestĂ€tigt seine neue LiebeSymbolbild fĂŒr einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Badeunfall in KölnSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Ist die MÀngelbeseitigung in der Urlaubszeit zulÀssig?

Von dpa
Aktualisiert am 22.03.2021Lesedauer: 1 Min.
KĂŒndigt der Vermieter kurzfritig eine MĂ€ngelbeseitung an, muss der Mieter nicht immer zustimmen.
KĂŒndigt der Vermieter kurzfritig eine MĂ€ngelbeseitung an, muss der Mieter nicht immer zustimmen. FĂ€llt der Termin in die Urlaubszeit, darf er verschoben werden. (Quelle: picture alliance / dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Wer eine Wohnung mietet, hat ein Recht darauf, dass MĂ€ngel beseitigt werden. Doch was, wenn ein Vermieter die Arbeiten kurzfristig fĂŒr die kurz bevorstehende Urlaubszeit ankĂŒndigt? Ein solches Angebot muss nicht zwingend angenommen werden, befand das Landgericht Berlin (Az.: 65 S 205/19).

In Verzug gerÀt ein Mieter durch die Ablehnung jedenfalls nicht, berichtet die Zeitschrift "Wohnungswirtschaft und Mietrecht" (3/2021) des Deutschen Mieterbundes. Das gilt insbesondere dann, wenn der Mangel schon lange bekannt war.

Der Fall: Der Mieter hatte bereits 2013 MĂ€ngel an den Fenstern und der BalkontĂŒr angezeigt. Vermieterin und Mieter waren sich uneinig, ob der Mangel durch einen Austausch oder eine Reparatur behoben werden kann. Außerdem hatte sich im Schlafzimmer nach einem Wasserschaden Schimmel gebildet.

Der Mieter zahlte eine geminderte Miete. Die Vermieterin kĂŒndigte im Juni 2015 an, einen Handwerker zur MĂ€ngelaufnahme vorbeizuschicken, obwohl die Fenster bereits besichtigt worden waren. Der Mieter war zu den angekĂŒndigten Terminen zudem im Urlaub. In der Folgezeit stritten beide Parteien weiter ĂŒber die MĂ€ngelbeseitigung, bis die Vermieterin das MietverhĂ€ltnis kĂŒndigte.

Das Urteil: Ohne Erfolg. Der Mieter sei nicht in Zahlungsverzug, weil die MĂ€ngel zu einer Mietminderung berechtigten, entschied das Gericht. Dass der Termin mit den Handwerkern im Sommer 2015 nicht zustande gekommen ist, sei nicht dem Mieter anzulasten.

Die angebotenen Termine fielen in den Zeitraum seiner urlaubsbedingten Abwesenheit. Damit musste die KlÀgerin auch durchaus rechnen, denn die Monate Juli und August sind als verbreitete Urlaubsmonate anerkannt, wie sich letztlich selbst der Zivilprozessordnung (ZPO) entnehmen lÀsst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wann Vermieter Eigenbedarf anmelden dĂŒrfen – und wann nicht
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Eigentum
Bausparvertrag kĂŒndigenEigenkapital beim HauskaufErbpachtgrundstĂŒckGemeinsamer KreditGrundbuch einsehenGrundbucheintrag KostenTeilverkaufTiny HouseUnbedenklichkeitsbescheinigung


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website