Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Baufinanzierung: Jahresendspurt beim Immobilienkauf


Bauzinsen  

Baufinanzierung: Jahresendspurt beim Immobilienkauf

18.11.2019, 11:54 Uhr | sm, t-online.de

Baufinanzierung: Jahresendspurt beim Immobilienkauf. Stichtag 30. November: An diesem Tag endet bei vielen Banken die Frist für das Einreichen von Kreditanträgen, damit das Geld noch im selben Jahr fließt. (Quelle: Getty Images/XtockImages)

Stichtag 30. November: An diesem Tag endet bei vielen Banken die Frist für das Einreichen von Kreditanträgen, damit das Geld noch im selben Jahr fließt. (Quelle: XtockImages/Getty Images)

Ob Eigentumswohnung oder Einfamilienhaus: Wer eine Immobilie erwerben möchte und den Kaufpreis noch in diesem Jahr bezahlen muss, sollte sich sputen.

Bei den meisten Kreditinstituten enden am 30. November die Einreichfristen für die Kreditauszahlungen in 2019. Bei einigen Instituten reicht die Einreichung des Antrags bis zur ersten Dezemberwoche, in wenigen Fällen ist eine Einreichung bis Mitte Dezember möglich. Künftige Bauherren sollten mit ihrem Baufinanzierungsberater besprechen, welche Fristen beim eigenen Bau- oder Kaufvorhaben gelten und was zu tun ist, um diese einzuhalten, rät der Vermittler für Baufinanzierungen Interhyp.

Kreditzusage bis Mitte Dezember

Wer in diesem Jahr nicht unbedingt eine Auszahlung, aber eine Kreditzusage benötigt, dem bleibt etwas mehr Zeit. Aber auch hier sollten Käufer jetzt aktiv werden und die Unterlagen zusammenstellen. Bei den meisten Instituten haben Kaufinteressenten dafür bis zur ersten Dezemberwoche Zeit. Bei vielen Banken müssen für eine Kreditzusage in 2019 die vollständigen Finanzierungsunterlagen in der zweiten Dezemberwoche vorliegen.
 

 
Bauzinsen leicht gestiegen

Die Konditionen für die Bauzinsen haben das im Herbst markierte Allzeittief knapp überschritten und liegen um etwa 0,1 Prozentpunkte minimal höher. Trotz des leichten Anstiegs liegen die Zinsen für zehnjährige Darlehen dennoch vielfach zwischen 0,5 und einem Prozent und damit weiterhin niedrig. Grund ist die Politik der Notenbanken. Zuletzt hat auch die US-Notenbank gezeigt, dass sie auf eine expansive Geldpolitik setzt. Bei der Europäischen Zentralbank ist auch unter der neuen Führung von Christine Lagarde nicht mit einer Abkehr von der Niedrigzinspolitik zu rechnen.

Auch wenn die Zinsen weiterhin auf niedrigem Niveau bleiben, sollten Kaufwillige die Konditionen zur Baufinanzierung gründlich prüfen. Dies gilt ebenso für Darlehensnehmer, die eine Umschuldung planen oder eine Anschlussfinanzierung benötigen.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen
  • Interhyp AG

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal