Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitKrankheiten & SymptomeHautkrankheiten

Steißbeinfistel ausdrücken: Ratsam oder nicht?


Steißbeinfistel ausdrücken – ratsam oder nicht?

Von Geraldine Nagel

28.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Eine akute Steißbeinfistel geht häufig mit starken Schmerzen einher, etwa beim Sitzen oder Liegen. Trägt Ausdrücken zu einer Besserung bei?
Eine akute Steißbeinfistel geht häufig mit starken Schmerzen einher, etwa beim Sitzen oder Liegen. Trägt Ausdrücken zu einer Besserung bei? (Quelle: Staras/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextCorona-Warn-App ist deutlich teurerSymbolbild für einen TextBericht: Bund untersagt hohe StrompreiseSymbolbild für einen TextBiathlon: DSV-Star stürmt aufs PodestSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextOffiziell: VfB hat neuen SportdirektorSymbolbild für einen TextFan stirbt bei Konzert der Kelly FamilySymbolbild für einen TextHorrortrip – Politiker stecken stundenlang in ICE festSymbolbild für einen Watson TeaserPutin-Söldner zeigen HinrichtungsvideosSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Wer eine Steißbeinfistel mit Abszess hat, überlegt vielleicht, ob sich die Schwellung einfach ausdrücken lässt. Doch wie empfehlenswert ist das?

Bei einer akuten Steißbeinfistel (fachsprachlich Pilonidalsinus oder Sinus pilonidalis) kommt es zu einer oftmals sehr schmerzhaften Schwellung und Rötung am oberen Ende der Gesäßfalte. Verursacht wird diese durch einen nicht immer auf den ersten Blick erkennbaren Abszess. Möglicherweise tritt auch Eiter aus einer kleinen Öffnung in der Haut aus. Manche Betroffene fragen sich dann vielleicht, ob sie die Steißbeinfistel einfach selbst ausdrücken können, ähnlich wie einen großen Eiterpickel.

  • Akute Steißbeinfistel: Was taugen Hausmittel?
  • Zugsalbe: Hilft sie bei Steißbeinfisteln?
  • Steißbeinfistel im Anfangsstadium: Muss sie behandelt werden?

Ausmaße der Steißbeinfistel mit bloßem Auge nicht abschätzbar

Eine akute Steißbeinfistel selbst auszudrücken ist jedoch keine gute Idee. Denn eine Steißbeinfistel mit Abszess ist eben nicht einfach nur ein großer Pickel. Wie groß der unter der Schwellung liegende Abszess tatsächlich ist, lässt sich äußerlich meist nicht erkennen.

Häufig sitzt der Abszess zudem etwas versetzt zu den oft sichtbaren Hautöffnungen (Pori), mit denen er über teils mehrere Zentimeter lange Fistelgänge verbunden ist. Überdies gibt es ebenso Fälle, in denen der Pilonidalsinus scheinbar gar keine Hautöffnung hat. Auch Fistelgänge, die ausgehend vom Abszess blind in der Haut enden, sind möglich.

Bei einem akuten Pilonidalsinus hat sich eine Eiteransammlung (Abszess) entwickelt, die Haut ist entzündlich geschwollen und gerötet.
Bei einem akuten Pilonidalsinus hat sich eine Eiteransammlung (Abszess) entwickelt, die Haut ist entzündlich geschwollen und gerötet. (Quelle: Tsezer/Getty Images)

Steißbeinfistel: Ausdrücken kann zu Komplikationen führen

Wer den Abszess bei einer akuten Steißbeinfistel selbst ausdrücken will, trägt deshalb mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht zu einer Besserung bei. Im Gegenteil kann sich dadurch alles noch verschlimmern.

Möglicherweise lassen nach dem Ausdrücken zwar im ersten Moment die Schmerzen im betroffenen Bereich nach, da sich der Abszess ein wenig entleert hat und nun weniger Druck im Gewebe besteht. Sehr wahrscheinlich befindet sich jedoch immer noch Eiter im Gewebe oder wurde sogar tiefer ins Gewebe gedrückt. Das kann zu Komplikationen führen und die eigentlich notwendige Behandlung der Steißbeinfistel erschweren.

Verdacht auf Steißbeinfistel immer ärztlich abklären lassen

Bemerken Betroffene bei sich Anzeichen einer akuten Steißbeinfistel in der Gesäßfalte, sollten sie diese rasch ärztlich abklären lassen. Denn sie heilt nicht von allein und muss in jedem Fall fachgerecht behandelt werden. Stellt der Arzt oder die Ärztin fest, dass es sich tatsächlich um eine akute Steißbeinfistel handelt, ist in der Regel zeitnah ein operativer Eingriff nötig.

Gut zu wissen

Andere Hauterkrankungen, die in gewisser Weise ähnlich wie eine Steißbeinfistel aussehen und zu Rötung, Schwellung und Fistelgängen mit Hautöffnungen im Bereich der Gesäßfalte führen können, sind beispielsweise Akne inversa, Analfisteln oder eine Fistelbildung im Rahmen von Morbus Crohn, einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Sinus pilonidalis (Pilonidalzyste)". Online-Informationen von Deximed: deximed.de (Stand: 18.8.2020)
  • Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Koloproktologie: "Sinus pilonidalis" (PDF). AWMF-Leitlinien-Register Nr. 081/009 (Stand: 2020)
  • "Sinus pilonidalis". Online-Informationen von Amboss: www.amboss.com (Stand: 19.1.2022)
  • "Pilonidal sinus". Online-Informationen der National Health Services: www.nhs.uk (Stand: 11.12.2020)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen A bis Z
A
AffenpockenAnalfissurAnalthromboseAtheromAugenzucken

















t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website