Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Herzinfarktrisiko: In der Schwangerschaft erhöht?

Herzinfarkt  

Herzinfarktrisiko: In der Schwangerschaft erhöht?

08.02.2013, 18:36 Uhr | jb (CF)

Ein erhöhtes Herzinfarktrisiko hängt nicht nur mit dem Alter oder einem ungesunden Lebensstil zusammen. Bei Frauen besteht anscheinend auch während der Schwangerschaft ein erhöhtes Herzinfarktrisiko, wie Forscher festgestellt haben. Gerade im letzten Drittel der Schwangerschaft sind die möglichen Folgen fatal.

Drei- bis viermal höheres Herzinfarktrisiko

Es ist mehr als ungewöhnlich, dass Frauen in jungen Jahren einen Herzinfarkt erleiden – üblicherweise steigt ihr Herzinfarktrisiko erst mit den Wechseljahren signifikant an. Professor Uri Elkayam von der University of Southern California in Los Angeles erklärt aber laut der "Ärztezeitung" auf dem ACC-Kongress 2012 in Chicago, dass eine von etwa 16.000 bis 20.000 Frauen während Schwangerschaft oder auch kurz nach der Geburt einen Herzinfarkt erleidet. Diese Zahl klingt gering, jedoch ist das Herzinfarktrisiko somit drei- bis viermal höher als bei Nicht-Schwangeren in der gleichen Altersgruppe. (Symptome von Herzinfarkt bei Frauen)

Abnahme der Gefäßwandfestigkeit

Auch die Sterberate ist nach einem Herzinfarkt während der Schwangerschaft mit sieben Prozent recht hoch. Immerhin ist dieser Wert deutlich niedriger als noch vor einigen Jahren – in den Fällen, die Elkayam vor 2005 untersucht hat, betrug er 16 Prozent.

Der Grund für das erhöhte Herzinfarktrisiko sieht Elkayam in der Hormonveränderung, die Frauen während der Schwangerschaft durchmachen. Diese führe dazu, dass die Festigkeit der Gefäßwand abnehme, ebenso die der Koronararterien. Ein solcher Prozess begünstigt die Ablösung von Gefäßwandschichten.

Herzinfarkt: Gegen Ende der Schwangerschaft sehr gefährlich

Auch Forscher der University of California um Mansoureh Eghbali haben sich mit dem Herzinfarktrisiko bei Frauen während der Schwangerschaft beschäftigt – allerdings weniger mit der Häufigkeit als vielmehr mit den Auswirkungen. In ihren Studienergebnissen, die 2012 in dem "Journal Basic Research in Cardiology" veröffentlicht wurde, kommen die Forscher zu dem Schluss, dass ein Herzinfarkt bei Frauen besonders im letzten Drittel der Schwangerschaft gefährlich ist.

Tritt in dieser Phase ein Infarkt auf, kann sich das Herz deutlich schlechter regenerieren. Einen Haken hat diese Theorie: Bislang haben die Forscher sie nur an Versuchen mit Ratten aufgezeigt. (Blutgruppe beeinflusst das Herzinfarktrisiko)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe