Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitKrankheiten & SymptomeKrebserkrankungen

Leukämie: Blutbild hilft bei der Diagnose


Wie das Blutbild bei der Diagnose von Leukämie hilft

Von Geraldine Nagel

Aktualisiert am 25.10.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Bei körperlichen Anzeichen einer Leukämie ist ein großes Blutbild angezeigt.
Bei körperlichen Anzeichen einer Leukämie ist ein großes Blutbild angezeigt. (Quelle: fotoquique/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFußball-Ikone Pelé auf PalliativstationSymbolbild für einen TextKommt das E-Auto-Fahrverbot?Symbolbild für einen TextFranzosen bekommen Uran aus RusslandSymbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für ein VideoMeuterei unter russischen SoldatenSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextNovum in WM-HistorieSymbolbild für ein VideoDeutsche Erfindung beeindrucktSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextStunden zu spät: Abgeordnete im ICE-ChaosSymbolbild für einen Watson TeaserRoyals: Kate für Geste in USA verspottetSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Besteht der Verdacht auf Leukämie, folgt meist zuerst ein Blutbild. Inwiefern lässt sich die Erkrankung anhand der Blutwerte feststellen?

Leukämie (Blutkrebs) ist der Überbegriff für mehrere Erkrankungen des blutbildenden Systems, die sich auf verschiedene Weise äußern können. Ein typisches gemeinsames Kennzeichen ist, dass sich bei den Betroffenen unreife weiße Blutkörperchen (sogenannte Leukämiezellen) unkontrolliert vermehren. Daneben können sich auch andere Blutwerte verändern.

Das Blutbild spielt bei der Diagnose von Leukämie deshalb eine wichtige Rolle. Es ist nach einer körperlichen Untersuchung in der Regel der nächste Schritt, wenn es darum geht, den Verdacht auf die Erkrankung abzuklären.

  • Leukämie: Welche Symptome sind typisch?
  • Blaue Flecken: Wann sie auf Leukämie hinweisen
  • Kleine Hauteinblutungen: Manchmal als Folge von Leukämie

Im Rahmen der Diagnose ist vor allem das große Blutbild von Interesse, also kleines Blutbild und Differenzialblutbild zusammen. Denn bei jeder Leukämieform treten unterschiedliche Abweichungen von den Normwerten auf. Oft dauert es nur einen Tag, bis die Ergebnisse der Laboruntersuchung vorliegen.

Das große Blutbild gibt unter anderem Auskunft darüber, in welcher Konzentration die verschiedenen Blutzellarten (wie rote und weiße Blutkörperchen) vorkommen. So lässt sich feststellen, ob die Zahl höher oder niedriger als erwartet ist. Das Blutbild zeigt außerdem, in welcher Menge die verschiedenen Unterarten der weißen Blutkörperchen (wie Lymphozyten, Monozyten und Granulozyten) vorliegen.

Erhärtet das Blutbild den Verdacht auf Leukämie, folgt als Nächstes eine Knochenmarkuntersuchung. Erst wenn sich auch in der Knochenmarksprobe Leukämiezellen finden, gilt die Diagnose als gesichert. Gegebenenfalls schließen sich weitere Tests an, wie etwa bildgebende Untersuchungen und Gewebeproben bei verdächtigen Lymphknoten.

Leukämie: Wie verändern sich die Blutwerte?

Bei Menschen mit Leukämie ist das Blutbild auf unterschiedliche Art verändert. Typischerweise findet sich bei Leukämie eine erhöhte Zahl an Leukämiezellen, also an unreifen weißen Blutkörperchen. Diese lassen sich bei gesunden Menschen in der Blutprobe nicht nachweisen.

Die Blutwerte der reifen weißen Blutkörperchen (Leukozyten) können hingegen bei einer Leukämie variieren – und normal, zu hoch oder auch zu niedrig sein.

Im Falle einer akuten Leukämie zeigen sich im Ergebnis häufig zu wenige rote Blutkörperchen (Erythrozyten) und Blutplättchen (Thrombozyten).

Gut zu wissen

Auch bei anderen (teils harmlosen) Erkrankungen als Leukämie kann das Blutbild ungewöhnliche Werte zeigen. Bei Infektionen beispielsweise steigt die Zahl der reifen weißen Blutkörperchen ebenfalls an. Auffällige Blutwerte wird der Arzt oder die Ärztin deshalb weiter abklären, um alle möglichen Ursachen in Erwägung zu ziehen und eine sichere Diagnose stellen zu können.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • "Leukaemia". Online-Informationen von Leukaemia Care: www.leukaemiacare.org.uk (Abrufdatum: 17.10.2022)
  • "Diagnose Leukämie: Untersuchungen bei Krebsverdacht". Online-Informationen des Deutschen Krebsforschungszentrums: www.krebsinformationsdienst.de (Stand: 21.10.2020)
  • "Leukämie rechtzeitig erkennen". Online-Informationen der Deutschen Krebsgesellschaft: www.krebsgesellschaft.de (Stand: 21.3.2017)
  • "Blutuntersuchung". Online-Informationen des Kompetenznetzes Leukämien: www.kompetenznetz-leukaemie.de (Stand: 30.3.2015)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Streut Krebs nach einer OP häufiger?
Von Ann-Kathrin Landzettel
Von Andrea Goesch
A
AffenpockenAnalfissurAnalthromboseAtheromAugenzucken

















t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website