Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Kokospralinen selber machen: Ein Traum in Weiß

Süße Verführung  

Kokospralinen selber machen: Ein Traum in Weiß

17.12.2014, 16:12 Uhr | om (CF)

Kokospralinen selber machen: Ein Traum in Weiß. Das Rezept für die edlen, cremigen Kokospralinen ist schnell zubereitet (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Rezept für die edlen, cremigen Kokospralinen ist schnell zubereitet (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Exotische Kokospralinen schmecken gekühlt gut im Sommer und eignen sich das ganze Jahr über als tolles Geschenk oder Mitbringsel. Wollen Sie die runden Köstlichkeiten selber machen, dann versuchen Sie unbedingt dieses einfache Rezept.

Zutaten für Kokospralinen

Wenn Sie Kokospralinen selber machen möchten, müssen Sie nicht viele Zutaten im Haus haben. Nach einem Rezept des Portals "Küchengötter" benötigen Sie für etwa 15 Stück der exotischen Kokos-Kugeln folgende Dinge:

  • 150 g Kokosmilch
  • 100 g Kokosraspeln
  • 15 g Butter
  • 30 g Zucker

Kokos-Brei nach Rezept kochen

Stellen Sie einen kleinen Topf auf den Herd und bringen Sie darin Kokosmilch, Butter, Zucker und die Hälfte der Kokosraspeln zum Kochen. Regeln Sie dann die Temperatur herunter und lassen Sie die Kokos-Butter-Masse für etwa eine Viertelstunde unter ständigem Rühren weiter köcheln. Ist eine Art Kokos-Brei entstanden, nehmen Sie den Topf von der Kochstelle. Rühren Sie weitere 20 Gramm der Kokosrapseln unter den Brei und lassen Sie die Masse komplett abkühlen.

Kokos-Kugeln selber machen

Ist der Kokos-Butter-Brei abgekühlt, beginnen Sie Kokospralinen zu formen. Nach dem Rezept stechen Sie dafür mit einem Teelöffel kleine Portionen ab und rollen diese zu kleinen Kugeln. Geben Sie die restlichen Kokosraspeln in eine Schale und wälzen Sie darin nach und nach die Bällchen – fertig sind die Kokospralinen. Die fertigen Süßigkeiten sollten auf jeden Fall in einem geschlossenen Gefäß im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal