Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Apfelessig trinken: Hilft das Hausmittel beim Abnehmen?

...

Diät-Tricks  

Apfelessig trinken: Hilft das Hausmittel beim Abnehmen?

25.06.2015, 11:03 Uhr | om (CF)

Apfelessig trinken: Hilft das Hausmittel beim Abnehmen?. Wundertrank oder Blödsinn: Apfelessig gilt als vielfältiges Hausmittel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wundertrank oder Blödsinn: Apfelessig gilt als vielfältiges Hausmittel. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Es ist ein altes Hausmittel: Wenn Sie abnehmen möchten, sollten Sie regelmäßig Apfelessig trinken. Doch was hat es tatsächlich mit diesem Diättipp auf sich? Lesen Sie hier wichtige Informationen zur Wirkung von Apfelessig und warum Sie ein wenig vorsichtig sein sollten.

Apfelessig trinken und der Verdauung etwas Gutes tun?

Es könnte so schön sein: Zum Abnehmen müssen Sie nur regelmäßig Apfelessig trinken – und schon purzeln die Pfunde. Apfelessig gilt als altes Hausmittel, gerade als potenziellem Diätmittel wird ihm eine gute Wirkung nachgesagt. Apfelessig soll grundsätzlich den Stoffwechsel anregen und kann Sie so unterstützen, wenn Sie abnehmen möchten. 

Weiterhin soll der Essig die Verdauung fördern. Gerade Menschen, die zu wenig Magensäure haben, können hiervon profitieren – Verstopfungen sollen verhindert, Völlegefühl gemindert werden. Gegen Blähungen schließlich soll Apfelessig ebenfalls eine Wirkung haben.

Lässt sich durch den Essig wirklich abnehmen?

Doch so positiv diese Effekte auch klingen mögen – leider gibt es keinerlei wissenschaftliche Belege für eine solche Wirkung des Apfelessigs. Stellen Sie bei sich positive Auswirkungen fest, so spricht nichts dagegen, dass Sie ab und zu Apfelessig trinken. Jedoch sollten Sie ihn niemals pur zu sich nehmen, die Säure würde den Magen zu sehr reizen. Verdünnen Sie stets ein oder zwei Esslöffel Essig mit einem Glas Wasser.

Verzichten Sie außerdem besser auf Diäten, die die Einnahme größerer Mengen Apfelessigs am Tag empfehlen – Sodbrennen, eine Magenschleimhautentzündung sowie weitere Magenprobleme aufgrund von Übersäuerung können die unangenehmen Folgen sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit EntertainTV und Highspeed-Surfen bis zu 225,- € sichern*
hier EntertainTV buchen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018