Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikAuslandInternationale Politik

Wladimir Putin irritiert mit wirrer Rede


Putin irritiert mit wirrer Rede

  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von Sophie Loelke, Nicolas Lindken

Aktualisiert am 09.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Vor der Kamera gibt sich Putin gelöst, trifft wirre Aussagen. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextMit diesem Gehalt gelten Sie als armSymbolbild für einen TextNach Erdbeben: Mehr als 10.000 ToteSymbolbild für einen TextSchwerer Geisterfahrer-Unfall: Zwei Tote
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hat Putin hier zu tief ins Glas geschaut? Aufnahmen zeigen den Kremlchef mit Soldaten. Vor der Kamera holt er plötzlich zu kuriosen Behauptungen aus.

Der Ukraine-Krieg ist in vollem Gange. Die völkerrechtswidrige Invasion des Nachbarlandes fordert jeden Tag Hunderte Opfer, unter Ukrainern, aber auch unter russischen Soldaten. Erst in den vergangenen Tagen hat die russische Armee wieder zahlreiche Ziele ukrainischer Energie-Infrastruktur angegriffen, um die Menschen im Land frieren zu lassen und die Regierung in Kiew in die Knie zu zwingen. International ist Russland schon seit Monaten isoliert, die Wirtschaft in arge Bedrängnis geraten.

Das verdirbt dem Machthaber im Kreml aber offenbar nicht die gute Laune, wie neue Aufnahmen nahelegen. Der 70-jährige Alleinherrscher hat sich nach einer Preisverleihung für russische Soldaten vor der Kamera sichtlich gelöst gezeigt – und augenscheinlich nicht ganz nüchtern. Wladimir Putin lacht immer wieder, schwankt hin und her, der Inhalt seiner Ansprache ist abstrus.

Was der Kremlchef genau von sich gab und wie die sozialen Medien auf Putins Ansprache reagierten, sehen Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Reuters
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Das ist Amerikas Trumpf gegen Chinas Spionageballon
Von Patrick Diekmann
KiewMoskauRusslandUkraineWladimir Putin

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website