Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Internationale Politik >

Spanien schließt sich deutsch-französischem Kampfjet-Projekt an

Gemeinsamer Kampfjet  

Spanien schließt sich deutsch-französischem Projekt an

11.02.2019, 21:03 Uhr | AFP

 (Quelle: t-online.de)
Deutschland und Frankreich planen Kampfjet der Zukunft

Der Kampfjet "Future Combat Air System" kurz FCAS soll für eine neue Generation von Luftwaffen stehen. Noch gibt es ihn nur als Animation, aber Deutschland und Frankreich planen, das Flugzeug 2040 einzusetzen.

"Future Combat Air System": Eine Video-Animation zeigt den Kampfjet der Zukunft. (Quelle: t-online.de)


Frankreich und Deutschland wollen zusammen einen Kampjet bauen. Und auch Spanien will nun mitmachen. Das Vorhaben soll Europa unabhängiger von den USA machen.

Spanien schließt sich dem deutsch-französischen Projekt zum Bau eines gemeinsamen Kampfjets an. Wie das spanische Verteidigungsministerium mitteilte, wird die Ressortchefin Margarita Robles am Donnerstag am Rande eines Treffens der Nato-Militärallianz in Brüssel eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnen.

Das deutsch-französische Kampfjet-System namens "Future Combat Air System" (FCAS) soll unter anderem den pannenanfälligen Eurofighter und die französische Rafale ablösen. Der Bau der neuen Kampfflugzeuge soll um das Jahr 2040 starten. Auch die alternden Tornado-Kampfjets der Bundeswehr sollen von da an ausgemustert werden. Federführend bei dem Projekt sind die Konzerne Airbus und Dassault Aviation. In Spanien werden die Airbus-Militärtransporter montiert.
 

 
Mit dem Projekt soll die strategische Autonomie der Europäischen Union gegenüber Ländern wie den USA gesichert werden. Der neue Kampfjet steht unter anderem in Konkurrenz zum US-Kampfflugzeug F-35.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019