Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Türkei verweist auch Israels Generalkonsul des Landes

...

Eskalation im Streit mit Israel  

Türkei verweist Generalkonsul des Landes

16.05.2018, 11:55 Uhr | dpa

Türkei verweist auch Israels Generalkonsul des Landes. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan während einer Rede: Türkei fordert Israels Generalkonsul in Istanbul zur Ausreise auf. (Quelle: Halil Sagirkaya/picture alliance/AA)

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan während einer Rede: Türkei fordert Israels Generalkonsul in Istanbul zur Ausreise auf. (Quelle: Halil Sagirkaya/picture alliance/AA)

Nachdem die türkische Regierung bereits den israelischen Botschafter des Landes verwies, muss nun auch der Generalkonsul die Türkei verlassen. Damit spitzt sich die Lage zwischen den Ländern weiter zu.

Die türkische Regierung hat nach dem israelischen Botschafter in Ankara auch den Generalkonsul des Landes in Istanbul zur Ausreise aufgefordert. Das Außenministerium habe Israels Generalkonsul Josef Levi Sfari übermittelt, dass er für unbestimmte Zeit in sein Land zurückkehren solle, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Mittwoch. Wegen des harten Vorgehens Israels im Gazastreifen hatte die türkische Regierung am Dienstag bereits Botschafter Eitan Naeh zur Ausreise aufgefordert.

Israel verweist türkischen Konsul des Landes

Das israelische Außenministerium hatte daraufhin dieselbe Maßnahme gegen den türkischen Generalkonsul in Jerusalem, Hüsnü Gürcan Türkoglu, verhängt. Die Türkei hatte ihren Botschafter in Tel Aviv bereits zu Konsultationen zurückbeordert. Der Streit zwischen der Türkei und Israel eskaliert seit dem harten Vorgehen Israels im Gazastreifen am Montag mit Dutzenden getöteten Palästinensern.

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hatte das Vorgehen Israels als "Genozid" bezeichnet. Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu nannte Erdogan daraufhin "einen der größten Unterstützer der Hamas, daher gibt es keinen Zweifel, dass er sich gut auskennt mit Terror und Massakern".

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit EntertainTV und Highspeed-Surfen bis zu 225,- € sichern*
hier EntertainTV buchen
Anzeige
Versandkostenfrei bestellen mit dem Kennwort: AUGUST18
nur bis zum 19.08.2018 bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018