Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2017 und die Folgen >

Seehofer kann sich Guttenberg und Herrmann in Berlin vorstellen

CSU plant bereits Regierung  

Herrmann und Guttenberg sollen nach Berlin

09.09.2017, 13:21 Uhr | dpa, cwe

Seehofer kann sich Guttenberg und Herrmann in Berlin vorstellen. Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) soll nach den Vorstellungen von Parteichef Horst Seehofer nach Berlin gehen. (Quelle: dpa/Sven Hoppe)

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) soll nach den Vorstellungen von Parteichef Horst Seehofer nach Berlin gehen. (Quelle: Sven Hoppe/dpa)

Wird Joachim Herrmann neuer Bundesinnenminister und damit Nachfolger von Thomas de Maizière? Das zumindest plant die CSU. Auch für Karl-Theodor zu Guttenberg sieht Parteichef Horst Seehofer einen Platz in Berlin.

"Die CSU will Joachim Herrmann als Innenminister nach Berlin schicken", sagte Seehofer dem "Spiegel". Bisher hat der CDU-Politiker Thomas de Maizière diesen Posten inne. Herrmann zu entsenden, bedeute nicht, dass für Guttenberg dann kein Platz mehr sei, betonte er: "Für die künftige Rolle von Karl-Theodor zu Guttenberg heißt das gar nichts." Der CSU-Chef verband dies mit einem Sonderlob für den Ex-Minister, der im Jahr 2011 wegen einer Plagiatsaffäre zurückgetreten war. "Guttenberg spielt in einer eigenen Liga", sagte Seehofer dem "Spiegel".

Guttenberg lebt inzwischen mit seiner Familie in den USA. Bis zur Bundestagswahl macht er in Bayern mehrere Wahlkampfauftritte. Zu seiner Plagiatsaffäre sagte er Ende August: "Ich habe, glaube ich, alle Konsequenzen gezogen und getragen." Nach langer Zeit dürfe er auch für sich sagen: "Jetzt ist auch mal irgendwann gut."

Zu einem möglichen Comeback in der deutschen Politik hat er sich bislang nicht klar geäußert. Darüber wird seit längerem spekuliert. Bayerns Innenminister Herrmann ist Spitzenkandidat der CSU für die Bundestagswahl: Mit der Personalie hatte die CSU bereits indirekt Anspruch auf die Besetzung des Innenministeriums in Berlin erhoben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal