HomePolitikBundestagswahl 2021

Umfrage: Grüne und SPD nur noch einen Prozentpunkt auseinander


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTausende Russen fliehen nach KasachstanSymbolbild für einen TextDeutsche haben weniger Lust zu arbeitenSymbolbild für einen TextDatenrekord auf dem OktoberfestSymbolbild für einen TextMädchen tot nach Vergewaltigung: ProzessSymbolbild für einen TextHochzeitskorso durchbricht PolizeisperreSymbolbild für einen TextWindradflügel steckt unter Brücke festSymbolbild für einen TextCockpit weg: Mick Schumacher zittertSymbolbild für ein VideoBauern fangen sieben Meter lange PythonSymbolbild für einen TextAndre Agassis Ex-Frau über Steffi GrafSymbolbild für einen TextMelanie Müller bricht Auftritt abSymbolbild für einen TextAngeblicher Gärtner verlangt 84.770 EuroSymbolbild für einen Watson TeaserAldi senkt überraschend Produkt-PreisSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Grüne und SPD nur noch einen Prozentpunkt auseinander

Von rtr
Aktualisiert am 04.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Annalena Baerbock spricht im Juni im Bundestag. Die grüne Spitzenkandidatin liegt hinter ihren Herausforderern bei Umfragen.
Annalena Baerbock spricht im Juni im Bundestag. Die grüne Spitzenkandidatin liegt hinter ihren Herausforderern bei Umfragen. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Diskussionen um kopierte Absätze in ihrem Buch haben Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock offenbar geschadet: Sie sinkt weiter in der Wählergunst. Ein Kandidat kann sich darüber freuen.

Die Grünen und ihre Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock haben einer Umfrage zufolge bei den Wählern an Rückhalt eingebüßt. Im Sonntagstrend, den das Institut INSA wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, verlieren die Grünen einen Punkt und kommen auf 18 Prozent.


Bundestagswahl 2021: Das sind die Spitzenkandidaten

Armin Laschet (CDU): Der CDU-Vorsitzende hat sich im April gegen CSU-Chef Markus Söder durchgesetzt und tritt nun für die Union an, um Kanzlerin Angela Merkel zu beerben.
Annalena Baerbock (Die Grünen): Die Grünen-Kanzlerkandidatin steht gemeinsam mit Robert Habeck an der Partei-Spitze und setzte sich im April gegen ihn durch.
+6

Unverändert bleiben die Werte von Union (28), SPD (17), FDP (12) und Linkspartei (7). Die AfD verliert einen Punkt auf 10 Prozent. 14 Prozent der Befragten nannten Baerbock als Wunschkanzlerin, die damit 4 Punkte schwächer abschnitt als vor einer Woche.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

In der Beliebtheit vorn liegt nach wie vor mit 18 Prozent Armin Laschet (CDU, minus 1). Allerdings ist er von Olaf Scholz (SPD, plus 1) eingeholt worden. Beide liegen nun gleichauf.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenangentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Annalena BaerbockBundestagBündnis 90/Die GrünenSPDWählergunst
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website