• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Hat die AfD Mitschuld an rechter Gewalt? So denken die Deutschen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAir Force One landet in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextKletterer st├╝rzen im Karwendel zu TodeSymbolbild f├╝r einen TextGefahr bei Waldbrand "noch sehr gro├č"Symbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoHinteregger mit neuem Gesch├ĄftszweigSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Hat die AfD Mitschuld an rechter Gewalt? So denken die Deutschen

  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier

Aktualisiert am 27.02.2020Lesedauer: 2 Min.
AfD-Politiker Alexander Gauland (r.) und Tino Chrupalla: Die Partei sieht keine Mitverantwortung bei sich selbst f├╝r rechtsextreme Gewalt in Deutschland.
AfD-Politiker Alexander Gauland (r.) und Tino Chrupalla: Die Partei sieht keine Mitverantwortung bei sich selbst f├╝r rechtsextreme Gewalt in Deutschland. (Quelle: Florian Gaertner/photothek.net/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach den Morden von Hanau ist die Debatte entbrannt: Tr├Ągt die AfD eine Mitschuld am rechtsextremen Terror? Die Partei weist die Vorw├╝rfe von sich. Doch was denken die B├╝rger?

F├╝r die anderen deutschen Parteien ist die Sache ziemlich klar: Die AfD bereitet aus ihrer Sicht durch Hass und Hetze den Boden f├╝r rechtsterroristische Taten wie in Halle oder in Hanau. F├╝r die einen ist die Partei der "ideologische Wegbereiter des rechten Terrors", f├╝r die anderen sogar der "politische Arm des Rechtsterrorismus".

Die AfD weist diese Vorw├╝rfe zur├╝ck. Ihr Fraktionschef im Bundestag Alexander Gauland sprach nach Hanau von der "wahnhaften Tat eines Irren", die "weder rechter noch linker Terror" gewesen sei. Die neue Bundesspitze aus Tino Chrupalla und J├Ârg Meuthen ver├Âffentlichte etwas sp├Ąter einen Brief an die Mitglieder, in dem das etwas anders klingt. Da ist von einem "rassistischen Verbrechen" die Rede. Die AfD m├╝sse sich jedoch die Frage stellen, "warum es unserem politischen Gegnern gelingt, uns ├╝berhaupt mit solch einem Verbrechen in Verbindung zu bringen" ÔÇô "auch wenn es schwerf├Ąllt".

Mehrheit sieht Mitschuld der AfD

Die Mehrheit der wahlberechtigten Deutschen denkt, dass die AfD eine Mitschuld an rechtsextremer Gewalt in Deutschland tr├Ągt. Das ergibt eine exklusive Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey f├╝r t-online.de. 64,4 Prozent stimmen der Aussage zu, 29,3 Prozent lehnen sie ab, 6,3 Prozent sind unentschieden. Die Umfrage ist nach dem Anschlag von Hanau erhoben worden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Bemerkenswert: Der Gro├čteil hat eine entschiedene Meinung in der Frage, ob er einer Mitschuld der AfD nun zustimmt oder nicht. Von den 64,4 Prozent stimmen 54,2 Prozent eindeutig zu. Von den 29,3 Prozent lehnen die Aussage 19,1 Prozent eindeutig ab. Diejenigen, die einer Mitschuld eher zustimmen oder sie eher ablehnen, sind deutlich in der Minderheit. Die Fronten sind also eindeutig.

AfD-Anh├Ąnger lehnen Mitverantwortung ab

Das zeigt sich auch, wenn man sich die Meinung der Anh├Ąnger einzelner Parteien betrachtet. Praktisch alle AfD-Anh├Ąnger lehnen es ab, der Partei eine Mitschuld an rechtsextremer Gewalt zuzuschreiben ÔÇô wenig ├╝berraschend. Auch unter FDP-Anh├Ąngern gibt es mit 51,4 Prozent eine Mehrheit, die keine Mitschuld der AfD sieht.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Bei allen anderen Parteien gibt es eine klare Mehrheit unter den Anh├Ąngern, die von einer Mitschuld ausgeht. Bei Gr├╝nen (90,1 Prozent), SPD (88,9 Prozent) und Linker (84,2 Prozent) ist diese Mehrheit noch deutlich gr├Â├čer als bei den Anh├Ąngern der CDU (64,9 Prozent).

Zur Methodik:

In die Umfrage flossen die Antworten von 5.065 bev├Âlkerungsrepr├Ąsentativ ausgew├Ąhlten Menschen ein, die zwischen dem 21. und dem 23. Februar 2020 online gefragt wurden: "Inwieweit stimmen Sie der Aussage zu: 'Die AfD tr├Ągt eine Mitschuld an rechtsextremer Gewalt in Deutschland'?" Der statistische Fehler f├╝r die Gesamtergebnisse betr├Ągt 2,5 Prozentpunkte; f├╝r Teilgruppen kann er davon abweichen. Zus├Ątzliche Informationen zur Methodik finden Sie auf Civey.com und im Civey-Whitepaper.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Johannes Bebermeier
Von J. Bebermeier, S. B├Âll, M. Hollstein
AfDAlexander GaulandBundestagDeutschlandHanauMordUmfrage
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website