Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschland

Exklusive Umfrage: Das denken die Deutschen über Merkels Corona-Notbremse


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoPrügel-Eklat im türkischen ParlamentSymbolbild für einen TextExperten fürchten Millionengrab in BremenSymbolbild für einen TextSylter Lokal macht endgültig dichtSymbolbild für einen TextSchweinsteiger verblüfft mit AussageSymbolbild für einen TextEx-KZ-Sekretärin: "Es tut mir leid"Symbolbild für einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextFrau vor 29 Jahren getötet – neue HinweiseSymbolbild für einen TextFormel-1-Star ist wieder SingleSymbolbild für einen TextKirstie Alley: Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextBierhoff-Nachfolge: Kandidat sagt DFB abSymbolbild für einen TextWeihnachtsmarkt-Angriffe: Mehr SecuritySymbolbild für einen Watson TeaserMbappé reagiert deutlich auf Spanien-AusSymbolbild für einen TextLounge 777 – das Gratis-Casino mit hohen Jackpots
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Das denken die Deutschen über Merkels Corona-Notbremse

Von t-online, mk

Aktualisiert am 12.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): Die große Mehrheit der Deutschen befürwortet ihren Vorstoß in der Corona-Politik.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU): Die große Mehrheit der Deutschen befürwortet ihren Vorstoß in der Corona-Politik. (Quelle: Markus Schreiber/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem Bundesgesetz will die Kanzlerin die Corona-Notbremse in den Ländern durchsetzen. Die große Mehrheit der Wähler steht dabei hinter Angela Merkel – vor allem ihr Stammpublikum.

Sie werde dem Infektionsgeschehen nicht noch zwei Wochen tatenlos zuschauen, sagte die Kanzlerin Ende März in der ARD. Jetzt macht Angela Merkel Ernst mit einer bundeseinheitlichen Corona-Notbremse: Bei 100 Infektionen pro Woche und 100.000 Einwohnern soll in allen Landkreisen und kreisfreien Städten zwischen 21 und 5 Uhr eine Ausgangssperre gelten, Gastronomie, Schulen und öffentliche Einrichtungen sollen schließen.

Kommende Woche will die Regierung den Gesetzentwurf durch Bundestag und Bundesrat bringen. Die Zustimmung in der Länderkammer ist ungewiss, Kritik an dem Entwurf kommt auch von der Opposition im Bundestag sowie den Städten und Landkreisen.

Mehr als 71 Prozent für einheitliche Corona-Regeln

Bei den Wählern findet Merkels Vorstoß hingegen großen Rückhalt. Das zeigt eine exklusive Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von t-online. Von den 5.101 befragten Personen sprachen sich mehr als zwei Drittel für eine bundeseinheitliche Corona-Notbremse aus – nämlich 71,1 Prozent. Davon fanden 59,4 Prozent die Maßnahme "eindeutig richtig", 11,7 Prozent fanden sie "eher richtig". Ablehnend äußerten sich 26,2 Prozent der Befragten, davon halten 21,2 Prozent die Maßnahme sogar für "eindeutig falsch", 5,0 Prozent für "eher falsch".

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Meiste Zustimmung kommt von Unionsanhängern

Beim Blick auf die Wahlabsicht der Befragten zeigt sich: Den größten Rückhalt hat Merkel bei CDU- und CSU-Wählern. 86,9 Prozent der Unionsanhänger finden die Notbremse des Bundes richtig. Deutlich ist die Zustimmung auch bei Anhängern von Grünen (83,9 Prozent) und SPD (80,5 Prozent). Von Wählern der Linken wünschen sich 59,6 Prozent ein stärkeres Eingreifen des Bundes. Die Anhänger der übrigen Parteien im Bundestag lehnen das deutlich ab: 58,4 Prozent FDP-Wähler und 78,4 Prozent der AfD-Anhänger finden die Initiative falsch.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Größte Zustimmung bei über 65-Jährigen

Aufschlussreich ist auch ein Blick auf das Alter der Befragten: Die größte Zustimmung findet die Corona-Notbremse des Bundes bei den Menschen über 65 Jahren – 83,8 von ihnen sprechen sich dafür aus. Bei den 50- bis 64-Jährigen sind es 71,4 Prozent, von den 30- bis 49-Jährigen rund 65 Prozent und die 18- bis 29-Jährigen wünschen sich mit einer Mehrheit von 57,6 Prozent ein Eingreifen des Bundes.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Kaum Unterschiede ergeben sich bei einer Betrachtung der Wohnorte der Befragten, also bei der Frage "Stadt oder Land?". Bei niedriger Bevölkerungsdichte liegt die Zustimmung der Befragten bei 69,4 Prozent, bei sehr hoher Bevölkerungsdichte sind es 73,4 Prozent.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Zur Methodik: Das Meinungsforschungsinstitut Civey hat zu der Frage "Wie würden Sie es bewerten, wenn eine bundeseinheitliche Corona-Notbremse für Kreise ab einer Inzidenz von 100 eingeführt wird?" im Zeitraum vom 9. bis 12. April 2021 die Antworten von 5.101 bevölkerungsrepräsentativ ausgewählten Teilnehmern ausgewertet. Der statistische Fehler der Gesamtergebnisse beträgt 2,5 Prozentpunkte, für Teilgruppen kann er abweichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Statt sie zu spenden – Bundeswehr versteigert Wolldecken
Von Lisa Becke
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Marc von Lüpke
ARDAngela MerkelBundesratBundesregierungBundestagCDUCoronavirusGastronomieUmfrage

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website