• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Positiver Test: BundesprĂ€sident Steinmeier hat Corona


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextHeftige Unwetter: Viele SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild fĂŒr einen TextFrankreich verbietet vegetarische WurstSymbolbild fĂŒr ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild fĂŒr einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen TextNarumol zeigt ihre TöchterSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

BundesprÀsident Steinmeier hat Corona

Von dpa
Aktualisiert am 22.03.2022Lesedauer: 2 Min.
BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke BĂŒdenbender (Archivbild).
BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke BĂŒdenbender (Archivbild). (Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke BĂŒdenbender haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Ein Schnelltest und ein PCR-Test seien am Dienstag positiv gewesen, teilte eine Sprecherin mit. "Die Symptome sind mild."

Steinmeier und seine Frau hĂ€tten sich umgehend in hĂ€usliche Isolation begeben. Alle engen Kontakte seien informiert worden, hieß es in der Mitteilung weiter. Steinmeier (66) und BĂŒdenbender (60) sind dreifach gegen das Virus geimpft. In der Pandemie hatten sie ihre Termine in Deutschland und Reisen ins Ausland stark zurĂŒckgefahren. Stattdessen setzte Steinmeier verstĂ€rkt auf Online-GesprĂ€chsrunden und -Veranstaltungen.

Seine erklĂ€rte Absicht ist aber, wieder mehr den direkten Kontakt zu den BĂŒrgern zu suchen. Dazu startete er am vergangenen Wochenende sein neues Format "Ortszeit Deutschland" und verlegte seinen Amtssitz von Freitag- bis Sonntagnachmittag nach Altenburg in ThĂŒringen. Dabei traf er sich unter anderem zu FrĂŒhstĂŒcksrunden mit engagierten BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern sowie mit Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern und suchte das GesprĂ€ch mit den Menschen. Solche direkten Kontakte erhöhen auch beim Tragen von Masken und Einhalten von Abstandsregeln zwangslĂ€ufig das Infektionsrisiko.

BĂŒdenbender ist Risikopatientin

Fraglich ist, ob Steinmeier am kommenden Dienstag zur ersten Auslandsreise seiner zweiten Amtszeit starten kann. Eigentlich will er mit seiner Frau nach Polen fliegen und in Krakau an einem Staatstrauerakt zu Ehren des 2020 gestorbenen Komponisten Krzysztof Penderecki teilnehmen. Vorgesehen ist auch ein GesprĂ€ch mit dem polnischen PrĂ€sidenten Andrzej Duda und der Besuch eines Ankunftszentrums fĂŒr ukrainische FlĂŒchtlinge in Krakau.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Italiens Regierungschef Draghi bricht Nato-Gipfel ab
Mario Draghi in Madrid: Der italienische Regierungschef nimmt am Donnerstag an einer Kabinettssitzung teil.


Die große Vorsicht des Staatsoberhaupts und der First Lady in der Pandemie rĂŒhrt auch daher, dass vor allem Elke BĂŒdenbender Risikopatientin ist. Sie lebt mit nur einer Niere, die ihr Mann ihr 2010 gespendet hat.

In der Omikron-Welle infizieren sich immer mehr Politikerinnen und Politiker mit dem Coronavirus. So sind derzeit auch BundestagsprĂ€sidentin BĂ€rbel Bas (SPD) - protokollarisch die Nummer 2 in Deutschland - sowie ihre Stellvertreter Wolfgang Kubicki (FDP) und Aydan Özoguz (SPD) erkrankt. NRW-MinisterprĂ€sident Hendrik WĂŒst (CDU) befindet sich nach einem positiven PCR-Test bei einer Israel-Reise noch immer in Isolation in einem Hotel in Jerusalem.

AuslĂ€ndischen StaatsoberhĂ€uptern ergeht es nicht besser. Norwegens König Harald V. (85) wurde am Dienstag ebenfalls positiv auf das Coronavirus getestet, wie das Königshaus in einer knappen ErklĂ€rung mitteilte. In Großbritannien war Queen Elizabeth II. (95) im Februar daran erkrankt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Annika Leister
Von Annika Leister
BundesprÀsidentCoronavirusDeutschlandFrank-Walter Steinmeier
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website