Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

SPD-Politiker Rainer Keller (†56) ist tot


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRWE: Lage bei Gasversorgung schwierigSymbolbild für einen TextBidens Mehrheit wieder geschrumpftSymbolbild für einen TextHier soll es heute schneienSymbolbild für einen TextEx-Wolfsburger schießt kurioses WM-TorSymbolbild für einen TextAus für deutschen Discounter im NordenSymbolbild für einen TextPopstar trauert um seinen Sohn Symbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextNeuer Moderator im "Frühstücksfernsehen"Symbolbild für einen TextErzieherinnen rächen sich mit DrohungSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt führt neuen Service ein Symbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

SPD-Politiker Keller ist tot

Aktualisiert am 23.09.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 135327708
Rainer Keller auf einem Plakat zur Bundestagswahl 2021: Der SPD-Politiker ist im Alter von 56 Jahren gestorben. (Quelle: Richard Wareham via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er war Mitglied im im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Nun ist SPD-Politiker Rainer Keller überraschend gestorben.

Der SPD-Politiker Rainer Keller ist tot. Der Bundestagsabgeordnete aus Wesel starb unerwartet am Donnerstag, wie aus einem Schreiben des Vorsitzenden Rolf Mützenich an die Mitglieder seiner Fraktion hervorging. Keller war 56 Jahre alt. Er war vergangenes Jahr in den Bundestag eingezogen und unter anderem Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Der Tod des Kollegen mache betroffen und traurig, sagte Mützenich der Deutschen Presse-Agentur. "Er war ein über die Fraktionsgrenzen hinaus beliebter Abgeordneter, der sich von Beginn an und dann auch als Rettungssanitäter in den Dienst am Menschen gestellt hat. Sein Beruf wurde zur Profession, die er auch in seiner Arbeit als Abgeordneter der Deutschen Bundestages seit 2021 mit Leidenschaft und Professionalität gelebt hat. In Gedanken sind wir bei seinen Angehörigen und Freunden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Länder wollen gegen Katastrophen aufrüsten
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier, Miriam Hollstein
BundestagSPDWesel
Politiker

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website