t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomePolitikDeutschlandInnenpolitik

EM 2024: Ist Katrin Göring-Eckardts Post zum deutschen Sieg problematisch?


Sagen Sie uns Ihre Meinung
"Nur weiße Spieler": Wie finden Sie den EM-Post von Göring-Eckardt?

Von t-online
Aktualisiert am 20.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Ein Post von Katrin Göring-Eckardt sorgt für heftige Diskussionen.
Auf WhatsApp teilen

Die Freude nach dem zweiten erfolgreichen Deutschland-Spiel ist groß. Auch Grünen-Politikerin Göring-Eckardt äußerte sich dazu. Doch ihr Post sorgt für viel Kritik. Was meinen Sie?

Die deutsche Nationalmannschaft konnte sich am Mittwoch mit einem 2:0-Sieg gegen Ungarn bei der Fußball-Europameisterschaft durchsetzen. Viele Millionen Fußballfans im Stadion, beim Public Viewing und vor den heimischen TV-Geräten verfolgten das Spiel. Auch die Grünen-Politikerin und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages sah es und teilte anschließend ihre Freude über den Sieg auf der Plattform X mit. Doch ihre Äußerung sorgte für Aufsehen und viel Kritik.

Die Politikerin schrieb: "Diese Mannschaft ist wirklich großartig. Stellt euch kurz vor, da wären nur weiße deutsche Spieler". Dahinter folgten drei Regenbogen-Emojis. Binnen weniger Minuten sammelten sich viele Kommentare unter dem Post. Göring-Eckardt reagierte kurz darauf, entschuldigte sich und löschte den Post. Mehr dazu lesen Sie hier.

Was denken Sie? Stellt der Post von Katrin Göring-Eckardt ein Problem dar? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns in der t-online-Leserumfrage.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website