• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Innenpolitik
  • Flug aus Deutschland: 42 Migranten nach Afghanistan abgeschoben


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextGehaltserhöhung fĂŒr Olaf ScholzSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild fĂŒr ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextTote Migranten: Fahrer verstellte sichSymbolbild fĂŒr einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstraße anSymbolbild fĂŒr einen TextJean PĂŒtz spricht ĂŒber Krebs-OPSymbolbild fĂŒr einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserEx-F1-Star hat Mitleid mit Mick SchumacherSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

42 Migranten nach Afghanistan abgeschoben

Aktualisiert am 09.06.2021Lesedauer: 1 Min.
Flugzeug auf einem Flughafen (Symbolfoto): Aus Deutschland sind Menschen nach Afghanistan abgeschoben worden.
Flugzeug auf einem Flughafen (Symbolfoto): Aus Deutschland sind Menschen nach Afghanistan abgeschoben worden. (Quelle: Michael Trammer/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Abschiebungen nach Afghanistan sind umstritten. Immer wieder kommt es zu AnschlÀgen in dem Land. Die letzte Sammelabschiebung fand im Dezember statt. Jetzt wurden erneut Menschen nach Kabul geflogen.

In Afghanistan ist erneut ein Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Die Maschine sei um 7.48 Uhr (Ortszeit) am Flughafen Kabul gelandet, sagten Behördenvertreter der Deutschen Presse-Agentur. An Bord der Maschine seien 42 abgeschobene MĂ€nner gewesen, hieß es weiter. Es war die 39. Sammelabschiebung seit dem ersten derartigen Flug im Dezember 2016. Damit haben Bund und LĂ€nder bisher 1.077 MĂ€nner nach Afghanistan zurĂŒckgebracht.

Zuletzt gab es seit Dezember monatlich einen Abschiebeflug von Deutschland nach Afghanistan. Der fĂŒr den Mai geplante Flug wurde nach Angaben des Bundesinnenministeriums verschoben, weil die afghanischen Behörden rund um den 1. Mai die Notwendigkeit verstĂ€rkter Sicherheitsmaßnahmen gesehen hĂ€tten. Am 1. Mai haben die USA und andere Nato-LĂ€nder offiziell mit dem Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan begonnen.

Taliban und IS sind in Afghanistan aktiv

Abschiebungen in das Krisenland sind umstritten. Trotz der Aufnahme von FriedensgesprÀchen im September geht der Konflikt mit den militant-islamistischen Taliban weiter. Seit Beginn des Abzugs der internationalen Truppen hat sich die Sicherheitslage verschlechtert. Die militant-islamistischen Taliban haben seither mehrere Offensiven gestartet und mindestens elf Bezirke in dem Land erobert. Dabei kamen Hunderte SicherheitskrÀfte ums Leben oder wurden verletzt.

TĂ€glich werden auch Zivilisten Opfer des Konflikts. Neben den Taliban ist auch die Terrormiliz Islamischer Staat in dem Land aktiv. Zuletzt ist zudem die Zahl der Corona-Neuinfektionen in dem Land signifikant gestiegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bericht: Kanzler Scholz verdient bald mehr als 30.000 Euro im Monat
  • Tim Kummert
Von Tim Kummert
AfghanistanDeutsche Presse-AgenturDeutschlandKabulTaliban
Politiker

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website