• Home
  • Politik
  • Deutschland
  • Parteien
  • Umfragen zur Bundestagswahl: Gr├╝ne ziehen wieder an SPD vorbei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Umfrage: Gr├╝ne ziehen wieder an SPD vorbei

Von dpa
Aktualisiert am 30.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Die Gr├╝nen: Laut Umfrage liegt die Partei der Vorsitzenden Baerbock und Habeck wieder vor der SPD.
Die Gr├╝nen: Laut Umfrage liegt die Partei der Vorsitzenden Baerbock und Habeck wieder vor der SPD. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zuletzt lag die SPD in Umfragen zur Bundestagswahl vor den Gr├╝nen. Nun hat die Partei von Annalena Baerbock und Robert Habeck wieder zugelegt ÔÇô und w├Ąre damit aktuell hinter der Union.

Die Gr├╝nen sind in einer neuen Umfrage wieder an der SPD vorbeigezogen. Wenn an diesem Sonntag Bundestagswahl w├Ąre, w├Ąren sie mit 18 Prozent wieder an zweitst├Ąrkste Kraft hinter der Union.

Das geht aus dem Sonntagstrend hervor, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar f├╝r "Bild am Sonntag" erhebt. Die Gr├╝nen legen demnach zwei Prozentpunkte zu, w├Ąhrend die SPD einen Punkt verliert und nur noch auf 16 Prozent kommt. F├╝r die CDU/CSU wurden unver├Ąndert 36 Prozent ermittelt.

Die AfD gewinnt einen Punkt hinzu (11 Prozent), die Linke bleibt bei 8 Prozent, die FDP verliert einen Z├Ąhler auf jetzt 6 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hendrik W├╝st als Ministerpr├Ąsident von NRW wiedergew├Ąhlt
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier
Annalena BaerbockB├╝ndnis 90/Die Gr├╝nenRobert HabeckSPDUmfrage
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website