Sie sind hier: Home > Panorama >

Kreis Heilbronn: Betrunkener Autofahrer schleudert auf Bundesstraße

Zwei Schwerverletzte  

Betrunkener Autofahrer schleudert auf Bundesstraße

19.10.2019, 15:30 Uhr | dpa

Kreis Heilbronn: Betrunkener Autofahrer schleudert auf Bundesstraße. Hinweisschild einer Unfallstelle (Symbolbild): Das Auto schleuderte von der Kreisstraße auf die benachbarte Bundesstraße. (Quelle: imago images/Markus Brandhuber)

Hinweisschild einer Unfallstelle (Symbolbild): Das Auto schleuderte von der Kreisstraße auf die benachbarte Bundesstraße. (Quelle: Markus Brandhuber/imago images)

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Nacht zum Samstag im Kreis Heilbronn die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und landete auf der benachbarten Bundesstraße.

Bei einem Autounfall im Kreis Heilbronn (Baden-Württemberg) sind ein stark alkoholisierter Fahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben kam das Auto in der Nacht zum Samstag in der Kurve einer Kreisstraße von der Fahrbahn ab. Es schleuderte über eine zwei Meter hohe Böschung und überschlug sich mehrfach, bis es schließlich auf einer Bundesstraße liegen blieb.

Die Feuerwehr musste den 23-jährigen Fahrer und die 21 Jahre alte Beifahrerin aus dem Fahrzeug befreien, da die Türen des Autos verklemmt waren. Die beiden Schwerverletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.
 

 
Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Mannes, nachdem ein Atemalkoholtest ergeben hatte, dass er betrunken war.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal