Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

15-Jährige in Indien von Cousin vergewaltigt und angezündet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLidl: Drastische Änderung bei Produkten
BVB-Star wechselt wohl nach Holland
Symbolbild für einen TextImmobilienriese stoppt Neubau komplettSymbolbild für einen TextKadyrow-Neffe vergewaltigt PropagandistinSymbolbild für einen TextATP stellt Ermittlungen gegen Zverev einSymbolbild für einen TextDuo attackiert schlafenden Obdachlosen Symbolbild für ein VideoWetter: gefährlicher NiederschlagSymbolbild für einen TextGroßer Städte-Check: So teuer ist ParkenSymbolbild für einen TextAutofahrer stirbt in stundenlangem StauSymbolbild für ein VideoSpektakulärer Fund bei KanalarbeitenSymbolbild für einen Text41 Polizeiautos abgehängt: Raser gefundenSymbolbild für einen Watson TeaserLeni Klum: Pose löst Mega-Empörung ausSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

15-Jährige in Indien vergewaltigt und angezündet

Von t-online, joh

Aktualisiert am 15.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizei in Indien: Betrüger geben sich in Indien gerne als falsche Polizisten aus.
Polizei in Indien: Vergewaltigungen sind in Indien weit verbreitet. (Quelle: PageImp)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein weiterer Fall von extremer Gewalt in Indien wird bekannt. Er offenbart einmal mehr, wie schlecht die Lage für Frauen in dem Land ist.

Eine 15-Jährige ist in Indien offenbar von ihrem 18-jährigen Cousin vergewaltigt und angezündet worden. Das berichtet CNN. Derzeit schwebe die Jugendliche noch immer in Lebensgefahr und werde in einem Krankenhaus in Nordindien behandelt. Der 18-Jährige und seine Mutter sind wegen versuchten Mordes festgenommen worden.

Die 15-Jährige war anscheinend von ihm vergewaltigt worden, hatte darüber allerdings geschwiegen, wurde allerdings schwanger. Die Mutter des Mädchens wollte sie, als die Schwangerschaft auffiel, mit dem mutmaßlichen Täter verheiraten, um Schande abzuwenden. Dann wurde sie wohl von ihrem Cousin und dessen Mutter in eine Falle gelockt.

Der 18-Jährige soll sie, als sie zu ihm und seiner Mutter nach Hause kam, mit Kerosin übergossen haben, als er erfahren habe, dass sie schwanger sei. Dann zündete er sie an. Dabei erlitt die 15-Jährige Verbrennungen auf über 80 Prozent der Körperoberfläche. Die Überlebenschancen bei einer solchen Verletzung sind extrem gering.

In Indien melden Opfer im Durchschnitt alle 17 Minuten eine Vergewaltigung. "Dieser Fall zeigt, wie sehr junge Mädchen sexueller Gewalt ausgesetzt sind", sagte Jayna Kothari, eine hochrangige Anwältin am Obersten Gerichtshof Indiens, zu CNN. "Tatsache ist, dass diese Fälle immer gewalttätiger werden, weil es keine Verantwortlichkeit für die Täter gibt. Die Menschen setzen solche Taten ungestraft fort, weil es keine Angst gibt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • cnn.com: Teenage girl fights for her life in India after alleged rapist’s fire attack (englisch)
  • cnn.com: Alleged rapist and his mother set teenage girl on fire after learning she was pregnant, Indian police say (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sechsjährige verheiratet – Ex-Mann und Eltern vor Gericht
Von Lisa Becke
CNNIndienPolizeiVergewaltigung
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website