Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Capital Bra verlässt Bushidos Label EGJ: "Dein Team ist die Polizei"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRückruf bei Aldi wegen Listerien-KeimenSymbolbild für einen Text"Der mit dem Wolf tanzt"-Star verhaftetSymbolbild für einen TextBali-Urlaub? Letzte Generation äußert sichSymbolbild für einen TextSchiedsrichter poltert nach PokalspielSymbolbild für ein VideoRussischer Militär-Konvoi baut UnfallSymbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen Text5.000 Jahre alte Kneipe entdecktSymbolbild für ein VideoBohlen blamiert sich bei KolleginSymbolbild für einen TextSportverband verbietet Tom-Jones-HitSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserHändler akzeptiert kein Bargeld mehrSymbolbild für einen TextNiedliche Küken züchten - jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Rapper Capital Bra verlässt Bushido-Label: "Dein Team ist die Polizei"

Von t-online, aj

Aktualisiert am 23.01.2019Lesedauer: 2 Min.
Bushido: Der Berliner Clanchef Arafat Abou-Chaker soll geplant haben, Frau und Kinder des Rappers Bushido zu entführen.
Bushido: Der Berliner Clanchef Arafat Abou-Chaker soll geplant haben, Frau und Kinder des Rappers Bushido zu entführen. (Quelle: imago/Lakomski/Eibner-Pressefoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Polizei geht davon aus, dass die Familie des Rappers Bushido entführt werden sollte und verhaftete einen Clan-Boss. Nun verlässt ein prominenter Rapper Bushidos Label im Streit.

Der bekannte deutsche Rapper Capital Bra hat in einer Videobotschaft auf Instagram die Trennung von seinem Label EGJ (Ersguterjunge) verkündet. Das Label gehört seinem Kumpel Bushido, alias Anis Mohamed Youssef Ferchichi, den er in dem Video konkret beschuldigt, seine Geschäftspartner an die Polizei verraten zu haben.

"Das hier ist kein Promomove. Das hier ist traurig. Das ist sehr traurig. Ich bin nicht mehr EGJ, da mein Labelboss mit der Polizei arbeitet," richtet der Rapper in dem Video an seine Fans. "Er hat Polizeischutz bekommen – ok, konnte man irgendwo noch verstehen, seine Kinder waren in Gefahr. Jetzt scheißt er Leute an. Die Leute gehen in den Knast. Ich bin nicht für sowas. Polizei ist jetzt dein Team", sagt der 24-Jährige weiter als Begründung für seine Entscheidung.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Aktuell herrscht offenbar ein chaotisches Verhältnis zwischen Bushido und der Fraktion Arafat Abou-Chaker: Erst vor einer Woche wurde ein Haftbefehl gegen Arafat Abou-Chaker vollstreckt. Gegen den den Berliner Clanchef wurde offenbar schon längere Zeit ermittelt, wie "Spiegel Online" zuerst berichtete. Verhaftet wurde er nun wegen Verabredung eines Verbrechens und wegen Anstiftung zu einer Entführung. Offenbar sollten Kinder und die Frau des Rappers Bushido von dem Clan entführt werden.

Arafat Abou-Chaker und Bushido waren einst enge Freunde und Geschäftspartner. Nach einem Streit überwarfen sich beide im letzten Jahr. Ende März verkündete Bushido völlig überraschend die Trennung von dem langjährigen Weggefährten. Anfang Juli rechnete Bushido in seinem neuen Song "Für euch alle" öffentlich mit Arafat Abou-Chaker ab – mit beteiligt an dem Song: Capital Bra. Doch nun sollen auch Bushidos Partner Ashraf, Veysel und Samra unter seiner engen Zusammenarbeit mit der Polizei gelitten haben. Letzterer habe Bushidos Texte geschrieben. Capital Bra wirft dem 40-Jährigen in dem Video vor, selbst gegen seine eigenen Leute auszusagen.

Capital Bra hatte sich erst im Sommer 2018 EGJ angeschlossen. Wie es nun weitergehen soll, das hat der Musiker noch nicht verkündet. Im April plant Capital Bra seine Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Eine Antwort von Bushido zu Capital Bras Abschied blieb bisher auch noch aus. Erst wenige Stunden zuvor hatte Bushido noch ein Zusatzkonzert in Berlin des Rappers auf seiner eigenen Instagram-Seite beworben.

Kriminelle Mitglieder arabischstämmiger Großfamilien stehen bundesweit verstärkt im Visier von Ermittlern. In Berlin wurden im Vorjahr 77 Immobilien einer anderen Großfamilie eingezogen. Drei Mitglieder dieser Familie stehen derzeit wegen des Diebstahls einer Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum vor dem Landgericht der Hauptstadt. In Nordrhein-Westfalen wurden am Wochenende bei einer Razzia gegen Clankriminalität 14 Verdächtige festgenommen. Hunderte Kilogramm unversteuerter Tabak, verbotene Messer und Schlagstöcke, einige Tausend Euro Bargeld und Drogen wurden sichergestellt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mann fährt bekifft und ohne Führerschein zur Polizei
Von Lisa Becke
Arafat Abou-ChakerBushidoCapital BraInstagramPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website