Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Berlin-Schöneberg: Unbekannter schießt Mann in Hausflur ins Gesicht

Vorfall in Berlin  

Unbekannter schießt Mann in Hausflur ins Gesicht

01.12.2019, 12:59 Uhr | dpa

Berlin-Schöneberg: Unbekannter schießt Mann in Hausflur ins Gesicht. Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Passanten haben Rettungskräfte alarmiert. (Quelle: imago images/Alexander Pohl)

Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Passanten haben Rettungskräfte alarmiert. (Quelle: Alexander Pohl/imago images)

Gewalt in Schöneberg: Im Flur eines Wohnhauses wurde einem 57-Jährigen aus kurzer Entfernung ins Gesicht geschossen. Der Mann überlebte schwer verletzt. 

Im Flur eines Mehrfamilienhauses in Berlin-Schöneberg hat ein Unbekannter einem 57-Jährigen ins Gesicht geschossen. Das Opfer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Ob Lebensgefahr bestehe, sei unklar. Der Schuss kam aus kurzer Entfernung. Dann sei der Täter geflüchtet.
 

 
Der Schwerverletzte machte sich bei Passanten bemerkbar, die die Rettungskräfte alarmierten. Die Hintergründe und der genaue Ablauf der Tat am Freitagabend waren noch offen. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal