Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

USA: Mehrere Verletzte nach Schüssen und Explosion in US-Klinik – Festnahme


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextAmazon erhöht Mindestbestellwert starkSymbolbild für einen TextLauterbach: Schließungen waren FehlerSymbolbild für einen TextDas ist der größte Autobauer der WeltSymbolbild für einen TextCDU fordert Maaßen zum Austritt aufSymbolbild für einen TextEx-Bayern-Boss Hoeneß: "Bin enttäuscht"Symbolbild für einen TextAutobahn nach Unfall gesperrtSymbolbild für einen Text"The Addams Family"-Star ist totSymbolbild für einen TextPorsche kracht in Lkw: A5 gesperrtSymbolbild für einen TextTennis-Star bricht emotional zusammenSymbolbild für einen TextMedizin-Gigant streicht 6.000 StellenSymbolbild für einen TextMiese Quote für Saarbrücken-"Tatort"Symbolbild für einen Watson TeaserNagelsmanns Bayern-Zukunft kritischSymbolbild für einen TextBund fördert nachhaltige Wohngebäude
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Schüsse und Explosion in US-Klinik – mindestens fünf Verletzte

Von afp
Aktualisiert am 10.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizei und Rettungskräfte am Tatort: Mehrere Menschen wurden durch die Schüsse verletzt.
Polizei und Rettungskräfte am Tatort: Mehrere Menschen wurden durch die Schüsse verletzt. (Quelle: David Joles/ap-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Minnesota sind Schüsse gefallen. Kurz darauf soll es zu einer Explosion gekommen sein. Eine Person wurde festgenommen.

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstag in einer Klinik in Buffalo im US-Bundesstaat Minnesota das Feuer eröffnet und mindestens fünf Menschen verletzt. Der mutmaßliche Schütze, ein polizeibekannter 67-Jähriger, sei offenbar unzufrieden mit seiner Behandlung in der Klinik in den vergangenen Jahren gewesen, sagte der Polizeichef von Buffalo, Pat Budke, auf einer Pressekonferenz. Es habe jedoch nichts auf die Tat hingedeutet. Der Mann wurde festgenommen.

Nach Polizeiangaben betrat der Schütze gegen 11.00 Uhr (Ortszeit, 18.00 Uhr MEZ) die Allina Health Clinic in Buffalo und eröffnete das Feuer. Fünf Menschen wurden dabei verletzt. Über die Schwere ihrer Verletzungen wurde zunächst nichts bekannt.

Mehrere verdächtige Gegenstände gefunden

Laut Budke gab es vor den Schüssen möglicherweise eine Explosion. Die Beamten entdeckten demnach bei der Durchsuchung des Gebäudes ein "verdächtiges Paket". Im Hotelzimmer des mutmaßlichen Täters wurden weitere verdächtige Gegenstände gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass der Täter alleine handelte.

Eine Augenzeugin, die ihre Mutter an der Klinik absetzen wollte, berichtete dem Sender Fox 9, bei ihrem Eintreffen an der Klinik seien zwei Krankenschwestern aus dem Gebäude gestürmt. "Sie sagten, sie hätten etwa elf Schüsse binnen einer Minute gehört. Sie waren sehr verängstigt und wollten nur noch weg von dort." Etwa zwei Minuten später habe sie gesehen, wie die vorderen Fenster der Klinik zerschossen wurden und sie und ihre Mutter seien weggerannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur AFP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Palästinenser erschießt sieben Menschen in Jerusalem
Von Lisa Becke
ExplosionPolizeiTatort
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website