Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeKaufberatungGesundheitDrogerie

Haartrockner-Test: Diese Föhne überzeugen Stiftung Warentest beim Trocknen


Haartrockner im Test: Nicht nur teure Modelle sind "gut"

Von Amel Hussain

Aktualisiert am 25.01.2023Lesedauer: 6 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Haarpflege für zu Hause: Die besten Haartrockner trocknen und schützen die Haare während der Anwendung.
Haarpflege für zu Hause: Die Stiftung Warentest prüft Haartrockner verschiedener Hersteller. (Quelle: francescoridolfi.com/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Zündapp E-Bike MTB »Z801 650B«, Mountainbike , Pedelec, 27,5 Zoll
Deal 89901
999,00
2.099,00
52
Lidl
Zu Lidl
SAMSUNG »GU50AU6979« 50 Zoll Fernseher Crystal 4K UHD Smart TV, HDR, Triple-Tuner
Deal 91412
399,00
529,00
25
Lidl
Zu Lidl
Digitales Nachtsichtgerät Explorer 130
Deal 84962
129,00
149,00
13
ALDI
Zu ALDI
Heißluftfritteuse AEG Af6-1-4St
Deal 91414
94,99
179,95
47
ALDI
Zu ALDI
FISCHER VIATOR 1.0 Trekkingrad (Laufradgröße: 28 Zoll, Herren-Rad, 422 Wh, Dunkel anthrazit matt)
Deal 79911
985,15
1.699,00
42
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
ArtSport Speedbike RapidPace mit Smartphone Halterung, Computer & Pulsmesser, 10 kg Schwungmasse
Deal 88540
139,99
229,99
39
Netto
Zu Netto
Lenovo Tab M10 (3rd Gen) 25,7 cm (10,1 Zoll, 1920x1200, WUXGA, WideView, Touch) Android Tablet (OctaCore, 3GB RAM, 32GB eMCP, Wi-Fi, Android 11) grau
Deal 86331
139,00
179,00
22
Amazon
Zu Amazon
deuter AC Lite 24 Wanderrucksack
Deal 91316
52,48
105,00
50
Amazon
Zu Amazon
RADIO 3SIXTY
Deal 91231
229,96
349,99
34
Teufel
Zu Teufel
Beurer HD 75 Ocean Heizdecke, kuschelig weiche Wärmezudecke, 6 Temperaturstufen, maschinenwaschbar, mit Abschaltautomatik und besonders sicher, petrol, 180 x 130 cm
Deal 91394
55,99
89,99
37
Amazon
Zu Amazon
Garmin Edge 130 Plus – kompakter, 33 g leichter GPS-Radcomputer mit 1,8“ Display, präziser Datenaufzeichnung, Trainingsplänen, Navigation und MTB-Werten. Telefonbenachrichtigungen, bis zu 12 h Akku
Deal 69425
140,05
199,99
29
Amazon
Zu Amazon
Güde Tiefbrunnenpumpe GTT 900
Deal 86925
79,99
129,95
38
Lidl
Zu Lidl
BRAUN Rasierer »Series 5«, Reinigungsstation, 3 Kartuschen
Deal 91305
89,99
199,99
55
Lidl
Zu Lidl
deuter Mainhattan 17+10 Wasserdichte Hinterradtasche
Deal 91366
89,46
200,00
55
Amazon
Zu Amazon
Einhell Zug-Kapp-Gehrungssäge TC-SM 2531/2 U (1900 W, 4.800 U/min, Ø254 x ø30 mm Sägeblatt, Laser, neigbarer Sägekopf, inkl. HM-Sägeblatt)
Deal 91241
159,00
229,95
30
Amazon
Zu Amazon
Beurer BM 96 Cardio Blutdruckmessgerät mit EKG-Funktion, Blutdruck- und Pulsmessung am Oberarm, zur Erkennung von Vorhofflimmern (AFib) zur Schlaganfallprävention, für Umfänge von 22-42 cm
Deal 91369
84,99
167,49
49
Amazon
Zu Amazon
Juskys Balkonkraftwerk 600W / 750W Solaranlage Komplettset Photovoltaik steckerfertig - Verkauf nur an Endverbraucher
Deal 91437
699,99
Netto
Zu Netto
Zündapp Z120 20 Zoll E Bike Elektro Bike Pedelec Faltrad E Klapprad E Fahrräder leichte Ebikes 20" Urban E Bikes Stadtrad
Deal 91418
999,00
1.749,00
43
Netto
Zu Netto
FISCHER E-Bike MTB 27,5 Montis 2.0 in weiß
Deal 88500
999,00
1.449,00
31
Lidl
Zu Lidl
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, mit Espresso Direktwahltasten und Drehregler, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, Schwarz/Silber
Deal 2675
259,99
319,99
18
Amazon
Zu Amazon
Alfa Romeo Giulia für 290 Euro im Monat leasen
Deal 91208
290,10
Leasinglama
Zu Leasinglama
JBL Reflect Flow Pro in Schwarz – Kabellose In-Ear Sport Kopfhörer mit sicherem Halt – Mit Noise-Cancelling und integriertem Mikrofon – Bis zu 30 Stunden Musikwiedergabe
Deal 75827
125,00
179,00
30
Amazon
Zu Amazon
Fissler Adamant Comfort / Aluminium-Pfanne versiegelt, (Ø 28 cm), beschichtete Brat-Pfanne, antihaftend, kratzfest, alle Herdarten, Induktion, Schwarz
Deal 46037
90,85
109,00
17
Amazon
Zu Amazon
Killtec Steppjacke »DRINNA«
Deal 91302
63,99
159,95
60
Otto
Zu Otto

Insgesamt 14 Haartrockner hat die Stiftung Warentest von Experten und Expertinnen untersuchen lassen. Fünf Modelle sind dabei durchgefallen. Wir stellen die empfehlenswerten Produkte sowie die Testergebnisse im Detail vor.

Das Wichtigste im Überblick


  • Haartrockner im Test: So prüft die Stiftung Warentest
  • Der Testsieger: Haartrockner von Dyson
  • Mit Hitzeschutz: Haartrockner von Philips
  • Für coloriertes Haar: Haartrockner von Braun
  • Preistipp: Haatrockner von Grundig
  • Wichtige Fragen und Antworten zu Haatrocknern

Mit dem richtigen Föhn sind Ihre Haare nach dem Duschen ruck, zuck trocken. Doch schon lange können die praktischen Geräte viel mehr als nur Haare trocknen: Ionen-Technologie verhindert zum Beispiel lästigen Frizz, bändigt umherfliegende und widerspenstige Haare und sorgt für ein perfektes Styling. Zudem glänzt das Haar viel mehr und wirkt dadurch gesund und gepflegt.

Viele Funktionen, unterschiedliche Designs und riesige Preisunterschiede: Haartrockner gibt es viele. Die Stiftung Warentest hat deshalb für ihre "test"-Ausgabe 01/2023 14 Modelle genauer unter die Lupe genommen, darunter auch aktuelle Bestseller und besonders günstige Geräte. Wir haben uns alle Testergebnisse angesehen und stellen die wichtigsten Ergebnisse sowie empfehlenswerte Föhne vor.

Haartrockner im Test: So prüft die Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat insgesamt 14 Handhaartrockner unterschiedlicher Hersteller untersucht, darunter etwa Modelle von Dyson, Braun und Philips. Die Testprodukte sind alle mit Ionenfunktion ausgestattet.

Besonders wichtig ist den Testern die Testkategorie "Frisieren". Sie macht 50 Prozent der Gesamtbewertung aus. Unter anderem bewerten Experten und Expertinnen die Zeit zum Trocknen, die Kaltluft-Funktion und die Frisierbarkeit inklusive der Kämmbarkeit und Sprödigkeit der Haare nach dem Föhnen. Auch auf die Wirkung gegen elektrostatische Aufladung wird geachtet.

Weitere Testnoten gibt es für die Handhabung, die Haltbarkeit sowie die Sicherheit. Außerdem wird geprüft, ob die Modelle Schadstoffe enthalten. Die Note für dieses Testkriterium fließt aber nicht in die Gesamtbewertung ein.

Die Ergebnisse des Haartrockner-Tests im Überblick

Die Produkte aus dem Test der Stiftung Warentest können in zwei Kategorien eingeteilt werden: Neun der Produkte schaffen es ins Team "Gut", während fünf Produkte nur ein "Mangelhaft" erhalten.

Testsieger ist gleichzeitig auch das teuerste Modell, der Dyson Supersonic mit einem mittleren Onlinepreis von 450 Euro. Das Modell erhält von den Experten und Expertinnen die Gesamtnote "gut (1,7)". Dicht dahinter und deutlich günstiger liegt auf Platz zwei der Haartrockner Series 5000 von Philips mit einem ebenfalls "guten (2,8)" Qualitätsurteil.

Den dritten Platz teilen sich gleich vier Haartrockner mit der Note "gut (2,0)", darunter der Braun Satin Hair 7. Ebenfalls auf Platz drei landet unser Preistipp, der Grundig NaturaShine HD 8080 mit einem mittleren Onlinepreis in Höhe von rund 40 Euro.

Alle Ergebnisse des Haartrockner-Tests lesen Sie in der "test"-Ausgabe 01/2023 der Stiftung Warentest.

Der Testsieger: Haartrockner von Dyson

ANZEIGE
Produktbild
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Das Testergebnis: Der Dyson-Haartrockner erreicht mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (1,7)" die beste Gesamtnote und landet damit auf Platz eins. Das Modell erhält durchgehend positive Teilnoten. Für die Handhabung, die Sicherheit und den Punkt Schadstoffe gibt es sogar jeweils ein "Sehr gut".

Produktdetails: Der Premium-Haartrockner Supersonic von Dyson erfreut sich großer Beliebtheit und wird oft in Zeitschriften und Blogs empfohlen. Das Modell verfügt über drei präzise Luftstromeinstellungen von niedrig bis hoch sowie vier verschiedene Temperatureinstellungen inklusive Kaltstufe.

Angetrieben wird der stylishe Dyson-Haartrockner vom leistungsstarken, digitalen Motor V9. Dieser läuft mit 1.100 Umdrehungen pro Minute. Zusammen mit der sogenannten Air-Multiplier-Technologie wird so für einen starken und sehr kontrollierten Luftstrom gesorgt. Ihre Haare trocknen schneller und können präziser gestylt werden.

Das Modell bietet eine Leistung von 1.600 Watt und wiegt keine 700 Gramm. Die magnetischen Aufsätze lassen sich leicht anbringen und sind um 360 Grad drehbar. Im Lieferumfang sind praktischerweise gleich fünf Stylingaufsätze enthalten.

Deals des Tages
Sichern Sie sich im Onlineshop von Aldi jetzt ein hochwertiges Nachtsichtgerät von Bresser zum Tiefpreis.
Digitales Nachtsichtgerät zum Tiefpreis bei Aldi im Angebot

Mit Hitzeschutz: Haartrockner von Philips

Das Testergebnis: Der Haartrockner Series 5000 der Marke Philips landet im Test – zusammen mit einem weiteren Produkt – auf Platz zwei. Der Föhn erhält das Qualitätsurteil "gut (1,8)" und schneidet damit minimal schlechter ab als der Testsieger von Dyson. Für die wichtigste Testkategorie "Frisieren" gibt es jedoch die Bestnote 1,8. Damit kann das Modell in diesem Punkt sogar den Testsieger schlagen.

Produktdetails: Der Philips-Haatrockner Series 5000 ist mit der sogenannten ThermoShield-Technologie ausgestattet. Diese sorgt laut Hersteller für ultimativen Hitzeschutz, sodass Ihr Haar zwar schnell getrocknet, aber dabei nicht beschädigt wird. Der Erkennungssensor optimiert und steuert dafür aktiv die Lufttemperatur.

Der Haartrockner hat eine Leistung von 2.300 Watt und erzeugt eine Luftgeschwindigkeit von 110 Kilometern pro Stunde. Für präzise Kontrolle sorgen die drei Heiz - und zwei Geschwindigkeitsstufen. Auch eine Kaltstufe fürs Styling ist vorhanden. Der Föhn hat eine vierfache Ionisierungsfunktion im Vergleich zu seinen Vorgängermodellen und soll damit besonders glänzendes, gepflegt aussehendes Haar zaubern.

Für coloriertes Haar: Haartrockner von Braun

Das Testergebnis: Der Haartrockner Satin 7 von Braun gehört zu den vier Modellen mit dem "test"-Qualitätsurteil "gut (2,0)". Auch dieses Modell darf sich über durchweg positive Noten freuen. Für die Testkriterien Haltbarkeit, Sicherheit und Schadstoffe gibt es, genau wie für den Testsieger, jeweils "sehr gute" Teilnoten.

Produktdetails: Der Braun-Haartrockner ist ideal für alle geeignet, die gefärbtes Haar haben, schließlich vermindert das Modell laut Hersteller das Verblassen der Haarfarbe während des Trocknens um bis zu 70 Prozent. Der Föhn wurde speziell zum Schutz von coloriertem Haar entwickelt, beugt Hitzeschäden vor und soll damit für länger strahlendes und gesund aussehendes Haar sorgen.

Genau wie die anderen vorgestellten Modelle, ist auch dieser Haartrockner mit einer Ionentechnologie ausgestattet, die für geschmeidigeres Haar sorgt und Frizz effektiv bändigt. Satin-Ions gleichen zudem den Feuchtigkeitsgehalt aus, machen das Haar glatter und glänzender.

Zur Auswahl stehen jeweils drei Gebläse- und Temperaturstufen. Auch dieser Föhn verfügt über eine Kältestufe. Die maximale Leistung beträgt 2.200 Watt, das Gewicht beträgt rund 1,2 Kilogramm. Damit ist das Modell zwar fast doppelt so schwer wie der Dyson-Föhn, liegt aber dennoch angenehm in der Hand.

Preistipp: Haatrockner von Grundig

Das Testergebnis: Der Grundig-Haartrockner gehört zu den günstigsten Modellen aus dem Test, kann aber dennoch mit einem "guten (2,0)" Gesamturteil glänzen. Auch für diesen drittplatzierten Föhn gibt es für die Kriterien Haltbarkeit, Sicherheit und Schadstoffe jeweils die Bestnote.

Produktdetails: Der preiswerte Haartrockner der Marke Grundig kommt mit vielen praktischen Funktionen daher. So kann bei dem Modell zum Beispiel die Temperatur in drei und der Luftstrom in zwei Stufen eingestellt werden. Auch eine Kaltstufe ist vorhanden.

Der smarte On/Off-Sensor schaltet den Föhn automatisch an und aus, um Sie beim Styling zu unterstützen. Während die Ionen-Technologie für antistatische und geschmeidig Haare sorgt, schützt und pflegt die haarschonende Keramikbeschichtung mit Macadamia- und Kokosöl effektiv: Das Haar ist dadurch gesünder und hydratisierter. Zudem wird die Wärme gleichmäßiger verteilt.

Der langlebige Föhn bietet eine starke Leistung von 2.300 Watt. Er wiegt rund 800 Gramm und kommt im Set mit zwei Cool-Touch-Stylingdüsen und einem abnehmbarer Volumen-Diffusor.

Unser Fazit zum Haartrockner-Test

Der Test der Stiftung Warentest zeigt, dass auch günstigere Modelle ordentlich abliefern können: Zwar ist der Testsieger das teuerste Testprodukt, doch konnten auch weitaus günstigere Modelle überzeugen.

Auch wir sind beeindruckt vom Dyson-Haartrockner und zählen das Modell zu unseren Favoriten, doch schreckt uns der Preis von rund 400 Euro doch etwas ab. Deshalb teilt sich der Föhn für uns den ersten Platz mit dem Haartrockner Series 5000 von Philips. Das Modell ist deutlich günstiger, bietet aber ebenfalls alle wichtigen Funktionen sowie einen besonders starken Hitzeschutz.

Wichtige Fragen und Antworten zu Haatrocknern

Wie wähle ich den richtigen Haartrockner aus?

Das Angebot an Haartrocknern ist riesig und reicht von preiswerten Klassikern bis hin zu teuren Premium-Modellen. Bevor Sie einen neuen Föhn kaufen, sollten Sie deshalb auf folgende Punkte achten:

  • die Funktionen wie Infrarot- und Ionen-Technologie, Überhitzungsschutz
  • verschiedene Temperaturstufen inklusive Kaltstufe
  • unterschiedliche Gebläsestufen
  • die Länge des Kabels
  • die Leistung des Motors
  • wenn angegeben, die Lautstärke des Föhns
  • Größe und Gewicht, vor allem, wenn Sie ihn auch auf Reisen mitnehmen möchten

Was ist die Ionen-Technologie bei Haatrocknern?

Bei Haartrocknern nutzt man Ionen dazu, elektrostatisch aufgeladenen Haaren entgegenzuwirken. Die Technologie wandelt die positiv geladene Luft in negativ geladene um. Kommt diese mit den Haaren in Verbindung, gleicht das die negativen Ionen aus und verhindert Frizz, umherfliegende und widerspenstige Haare und sorgt für perfektes Styling. Vor allem bei trockener Luft kommt es zu statischer Aufladung, deshalb ist die Ionen-Technologie bei Haartrocknern vor allem im Winter gefragt.

Wann sollte man einen Haartrockner verwenden?

Bevor man einen Föhn verwendet, sollten die Haare idealerweise schon mit dem Handtuch getrocknet worden sein, damit die Haare nicht zu lange der Hitze ausgesetzt werden. Vor allem bei hohen Temperaturstufen könnten die Haare sonst beschädigt werden. Zudem reizt extreme Hitze auch die empfindliche Gesichts- und Kopfhaut. Deshalb ist es auch sinnvoll, einen Haartrockner mit niedrigen Temperaturstufen sowie einer Kaltstufe zu wählen, damit Ihr Haar stets schonend getrocknet wird.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Alle Ergebnisse des Haartrockner-Tests der Stiftung Warentest
  • Eigene Recherche
Von Katja Schmidt
Stiftung Warentest
Audio






Heimwerken & Garten








t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website