Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Mini-HiFi-Anlagen im Test: Guter Sound zum kleinen Preis

  • Cordula Funk
Von Katja Schmidt, Cordula Funk

Aktualisiert am 15.11.2021Lesedauer: 6 Min.
Mini-Hifi-Anlagen im Test: Gute Kompaktanlagen mĂŒssen nicht teuer sein.
Mini-Hifi-Anlagen im Test: Gute Kompaktanlagen mĂŒssen nicht teuer sein. (Quelle: Grundig/Hersteller-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
BOSCH Werkzeug AHS 50-20 LI Akku-Heckenschere
Deal 81259
96,93
Otto
Zu Otto
Haustier-Woche bei Amazon
Deal 81300
Amazon
Zu Amazon
Sony SRS-XB13 Bluetooth-Lautsprecher (kompakt, robust, wasserabweisend, Extra Bass, 16h Akkulaufzeit) Blau
Deal 73045
37,00
59,90
16
Amazon
Zu Amazon
Prophete E-Bike »Prophete Geniesser e5000«, 7 Gang, Nabenschaltung, Frontmotor 250 W
Deal 80963
1.099,95
1.589,95
30
Otto
Zu Otto
Philips Kaffeevollautomat 2200 Serie EP2236/40 LatteGo
Deal 81055
429,00
549,99
22
Otto
Zu Otto
CRAVE Premium Trockenfutter mit Truthahn & Huhn fĂŒr Hunde – Getreidefreies Adult Hundefutter mit hohem Proteingehalt – Großpackung – 3 x 2800 g
Deal 81269
36,89
44,97
14
Amazon
Zu Amazon
PURINA GOURMET A la Carte Katzenfutter nass, Sorten-Mix, 60er Pack (60 x 85g)
Deal 81267
23,29
36,99
15
Amazon
Zu Amazon
Samsung Galaxy A52s 5G Smartphone ohne Vertrag 6.5 Zoll Infinity-O FHD+ Display 128 GB Speicher 4.500 mAh Akku und Super-Schnellladefunktion Mint 30 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Deal 81220
251,26
449,00
44
Amazon
Zu Amazon
ZĂŒndapp E-Cityrad »Z517 700c«, Damen, 28 Zoll
Deal 80880
928,52
1.699,00
45
Lidl
Zu Lidl
Kerbl 81542 Wandkratzbaum Dolomit Tofana Pro, 112 x 103 cm, grau
Deal 81258
125,19
149,00
15
Amazon
Zu Amazon
Calvin Klein Swimwear Badeanzug »Ginger«, mit Animalprint
Deal 80546
54,99
109,90
49
Otto
Zu Otto
BrĂŒder Mannesmann M29085 Premium Universal und Haushalts-Werkzeugkoffer, 89-tlg
Deal 3757
47,59
55,99
65
Amazon
Zu Amazon
FUXTEC FX-MT252ER Multitool 5in1 Benzin Motorsense mit verstellbarem Hochentaster
Deal 81248
183,20
229,00
20
ManoMano
Zu ManoMano
Kappa Sneaker
Deal 81183
29,99
44,95
33
Otto
Zu Otto
Philips Lumea Prestige IPL HaarentfernungsgerĂ€t inkl. 2 AufsĂ€tze & Tasche BRI944/00 - Körper & Gesicht, langanhaltend glatte Haut, Laser & Studio Alternative, Geschenke fĂŒr Frauen
Deal 78437
389,90
429,99
30
Amazon
Zu Amazon
Rieker Pantolette mit auffÀlliger Verzierung
Deal 81168
29,95
44,95
33
Otto
Zu Otto
Telefunken MULTITALENT RC822 City E-Bike 28" anthrazit
Deal 80890
929,99
Netto
Zu Netto
AVM FRITZ!Repeater 1200 AX (Wi-Fi 6 Repeater mit zwei Funkeinheiten: 5 GHz-Band (bis zu 2.400 MBit/s), 2,4 GHz-Band (bis zu 600 MBit/s), deutschsprachige Version)
Deal 81008
72,98
95,00
13
Amazon
Zu Amazon
Kerbl 81708 Freilaufgehege mit Plastikdach Ausbruchsperre, 220 x 115 x 75 cm
Deal 81261
209,99
299,00
8
Amazon
Zu Amazon
Alpina Rasentraktor AT3 98 A
Deal 81059
1.599,00
OBI
Zu OBI
Buschbeck Feuerschale aus Eisen Ø 60 cm
Deal 54488
49,00
64,90
23
Globus Baumarkt
Zu Globus Baumarkt
TEN V4 36V schwarz/Holz E-Scooter
Deal 80964
449,00
Expert
Zu Expert
Tommy Hilfiger Swimwear Bikini-Hose »Clara«, mit Zierschleifen
Deal 81312
27,99
39,90
29
Otto
Zu Otto
Kerbl Katzenhaus Rustica (KatzenhĂŒtte aus Holz mit grĂŒnem Dach, SchwingtĂŒre mit Lamellen, Plexiglasfenster, höhenverstellbare KunststofffĂŒĂŸe, Maße 57 x 45 x 43) 81564
Deal 81296
50,59
79,98
9
Amazon
Zu Amazon

Eine gute Stereoanlage verwandelt das Wohnzimmer in einen Partykeller oder verstÀrkt den Klang des Fernsehers zum Kino-Sound. Doch gilt das auch bei kleinen Lautsprechern? Die Stiftung Warentest hat Anfang des Jahres 15 Mini-HiFi-Anlagen untersucht.

Das Wichtigste im Überblick


Gleich vorweg: Der Test von Mini-HiFi-Anlagen fĂ€llt erstaunlich positiv aus. Fast alle untersuchten Modelle sind empfehlenswert. Positiv ist vor allem, dass eine gute Kompaktanlage nicht teuer sein muss: Der Testsieger ist fĂŒr weit unter 300 Euro zu haben. Das gĂŒnstigste Modell mit sehr gutem Klang kostet inzwischen unter 150 Euro. Wir stellen die Ergebnisse von Stiftung Warentest vor und zeigen die Testsieger.

Stiftung Warentest: So wurde getestet

Die Stiftung Warentest hat fĂŒr die "test"-Ausgabe 1/2021 15 Mini-HiFi-Anlagen untersucht, darunter vier netzwerkfĂ€hige Modelle. Die kompakten Stereoanlagen sind alle mit CD-Spieler, UKW-Radio und separaten Lautsprecherboxen ausgestattet. 14 GerĂ€te können auch Digitalradio DAB+ empfangen, vier können via WLAN mit einem Netzwerk verbunden werden, eines auch per LAN-Kabel.

Deals des Tages
Apple Watch Series 6 zum neuen Rekordpreis sichern
Die sportliche Apple Watch Series 6 ist heute zum neuen Rekordpreis erhÀltlich.





FĂŒr die Bewertung haben die PrĂŒfer den Ton (55 Prozent der Gesamtnote) untersucht und dabei den Klang anhand von Sprach- und Musikbeispielen, die BetriebsgerĂ€usche und die maximale LautstĂ€rke berĂŒcksichtigt. Daneben flossen die Handhabung (30 Prozent), die Vielseitigkeit (10 Prozent) sowie der Stromverbrauch (5 Prozent) mit in die Bewertung ein. Auch das Datensendeverhalten der zu den Kompaktanlagen gehörenden Apps wurde unter die Lupe genommen.

Mini-HiFi-Anlagen im Test: die Testergebnisse im Überblick

Die Ergebnisse der Untersuchung von Stiftung Warentest sind erfreulich: Elf der getesteten Mini-HiFi-Anlagen im Test sind gut, eine sogar sehr gut. Drei sind immerhin befriedigend, sodass kein Modell durchfÀllt.

Dabei ĂŒberzeugen nicht nur die starken Audiomarken Panasonic, Denon und Yamaha, sondern auch europĂ€ische Hersteller wie Auna oder Technisat. Von Grundig kommt mit dem "test"-QualitĂ€tsurteil "Sehr Gut (1,5)" sogar der klare Testsieger.

Der Testsieger: Grundig CMS 5000 BT DAB+ Web

Als einzige Mini-HiFi-Anlage im Test schneidet das Modell von Grundig mit einer "sehr guten (1,5)" Gesamtnote ab und ist damit klarer Testsieger. Die Kompaktanlage ĂŒberzeugt beim Klang mit der besten Teilnote im Testbericht: Die Stiftung Warentest vergibt ein "Sehr Gut (1,3)" fĂŒr den Hörtest, die leisen BetriebsgerĂ€usche und die maximale LautstĂ€rke von 93 Dezibel.

Das verdankt die Anlage unter anderem den vergleichsweise großen Lautsprechern, deren GehĂ€use 22 x 33 x 28 Zentimeter groß ist. Praktisch ist das 2,4 Zoll große Farbdisplay mit drei Helligkeitsstufen fĂŒr eine einfache und intuitive Bedienung. Auch die Steuerung ĂŒber die Fernbedienung funktioniert laut Stiftung Warentest sehr gut.

Mit der Stereoanlage mit Drei-Wege-Lautsprechersystem kann Radio ĂŒber UKW, DAB+ oder das Internet (WLAN) empfangen werden. Auch ein CD-Player ist vorhanden und das GerĂ€t kann via Bluetooth etwa mit dem Smartphone verbunden werden, um Playlists abzuspielen. Eine eigene App bringt Grundig zwar nicht mit, empfiehlt jedoch Spotify als Streamingdienst fĂŒr seine Anlage.

Die Ausstattung der Mini-HiFi-Anlage des Herstellers mit deutschen Wurzeln umfasst einen Kopfhörerausgang, einen analogen Eingang und einen Timer. Einziger Nachteil: Eine Anschlussmöglichkeit fĂŒr ein optisches Digitalkabel fehlt.

Die Zweitplatzierte: Denon CEOL N10

Auf dem zweiten Platz landet mit dem "test"-QualitĂ€tsurteil "Gut (1,8)" die Mini-HiFi-Anlage von Denon. Auch ihr Klang ist sehr gut, die maximale LautstĂ€rke ist jedoch mit 86 Dezibel geringer als beim Modell von Grundig. Im Vergleich zum Testsieger kann außerdem kein digitales Radio ĂŒber DAB+ empfangen werden. Übers Internet und UKW ist es jedoch möglich.

Als einzige Kompaktanlage im Test kann die CEOL N10 nicht nur via WLAN, sondern auch ĂŒber LAN ins Netzwerk eingebunden werden. Sie kann außerdem ĂŒber USB, Bluetooth und AirPlay 2 Musik in den Formaten WMA und MP3 abspielen. Ein CD-Laufwerk ist ebenfalls vorhanden. Positiv bemerken die PrĂŒfer das unkritische Datensendeverhalten der App von Denon, andere Streamingdienste können natĂŒrlich ebenfalls genutzt werden.

Auch die Handhabung und die Fernbedienung gefallen den Testern. Praktisch ist zudem die Ausstattung mit einem analogen und zwei digital-optischen EingÀngen, einem abschaltbaren Display mit vier Helligkeitsstufen sowie einem Timer und einem Kopfhörerausgang.

Negativ fÀllt hingegen der vergleichsweise hohe Stromverbrauch auf: Im Betrieb nimmt die Stereoanlage 16 Watt auf, im Netzwerk-Stand-by 3,6 Watt. Das ist deutlich mehr als die Mini-HiFi-Anlage von Grundig benötigt (7,7 und 1 Watt). Deutlich geringer fÀllt der Verbrauch mit 0,4 Watt im normalen Stand-by aus (Grundig: 0,9 Watt).

Der Preis-Leistungs-Tipp: Auna Connect System S

Deutlich gĂŒnstiger als die GerĂ€te auf Platz eins und zwei ist mit unter 150 Euro die drittplatzierte Mini-HiFi-Anlage von Auna. Sie punktet im Test mit durchweg guten Noten und erreicht das "test"-QualitĂ€tsurteil "Gut (1,9)". Ihr Klang ist gut, die maximale LautstĂ€rke liegt bei 80 Dezibel.

Auch die Steuerung direkt am GerĂ€t oder mit der Fernbedienung ist laut Stiftung Warentest gut. Das ĂŒbersichtliche 2,4-Zoll-TFT-Farbdisplay mit HCC-Technologie hilft dabei nicht nur bei der Bedienung, sondern zeigt auch Radio-Infotexte, Musiktitel, Uhr- oder Alarmzeiten an. Auch der Bedienkomfort ĂŒber die eigene App wird gelobt, allerdings versendet sie fĂŒr ihre Funktion unnötige Daten, wie die PrĂŒfer kritisch bemerken.

Die Kompaktanlage made in Germany empfĂ€ngt Radio ĂŒber UKW, DAB+ und das Internet. Auch die KonnektivitĂ€t via Bluetooth und USB ist gegeben. Zudem ist natĂŒrlich ein CD-Player vorhanden, der auch CDs im Format MP3 wiedergeben kann.

Die Stereoanlage des Berliner Herstellers Auna hat dieselbe Ausstattung wie das Modell von Grundig, sie und ihre Lautsprecherboxen sind allerdings kleiner und nehmen so etwas weniger Raum ein. Auch der Stromverbrauch liegt bei beiden GerÀten im selben Bereich.

Die beste nicht netzwerkfÀhigen Mini-HiFi-Anlage: Panasonic SC-PMX94EG

Von den elf getesteten Kompaktanlagen, die nicht netzwerkfÀhig sind, schneiden im Test erfreulicherweise acht mit guten Noten ab. Die anderen drei Stereoanlagen erreichen immerhin ein Befriedigend. Mit dem "test"-QualitÀtsurteil "Gut (1,9)" liegen Modelle von Panasonic, Technisat und Yamaha vor GerÀten der Hersteller Grundig, LG und Kenwood.

Zu den drei besten Mini-HiFi-Anlagen im Test, die nicht netzwerkfÀhig sind, gehört dieses Modell von Panasonic. Mit gutem Klang bei maximal 90 Dezibel und guter Handhabung erreicht es die Gesamtnote "Gut (1,9)". Der Stromverbrauch ist sogar sehr gut.

Die Ausstattung ĂŒberzeugt mit dem klaren Display mit zwei Helligkeitsstufen, zwei analogen und einem digital-optischen Eingang, einer Buchse fĂŒr Kopfhörer und einem Timer. Die Fernbedienung gefĂ€llt den PrĂŒfern sehr gut.

Radio kann bei diesem GerĂ€t klassisch ĂŒber UKW oder ĂŒber DAB+ gehört werden. Die Wiedergabe von CDs ist genauso möglich wie das Streaming via App, Bluetooth oder USB von Speichermedien und Smartphones. Das Datensendeverhalten der App von Panasonic sieht die Stiftung Warentest jedoch genauso kritisch wie das bei Konkurrent Auna.

Fazit

Stiftung Warentest zieht ein erfreuliches Fazit nach ihrem Test der Mini-HiFi-Anlagen: Fast alle untersuchten Modelle schneiden mit guten Noten ab und sind damit empfehlenswert. Hervorzuheben ist dabei natĂŒrlich der sehr gute Testsieger CMS 5000 BT DAB+ Web von Grundig. Wer bei seiner Kompaktanlage auf eine Netzwerkanbindung verzichten kann, ist mit der Panasonic SC-PMX94EG gut beraten. Unser Preis-Leistungs-Tipp ist die toll ausgestattete Stereoanlage Connect System S von Auna aus Berlin.

Wichtige Fragen zu Mini-HiFi-Anlagen

Welche Vor- und Nachteile haben Mini-HiFi-Anlagen?

Im Vergleich zur klassischen Stereoanlage haben Mini-HiFi-Anlagen den Vorteil, dass sie deutlich kleiner sind und damit weniger Raum einnehmen. So passen sie auch in kleine Wohnungen.

Ein weiteres Plus ist der hĂ€ufig niedrigere Preis bei einer Ă€hnlich guten Ausstattung und FunktionalitĂ€t: In der Regel handelt es sich um moderne Drei-Wege-Systeme aus GerĂ€t und zwei Lautsprechern mit vergleichsweise kleinen GehĂ€usen. Der Nachteil daran: Kleine Boxen sparen Platz, sind aber oft leiser als große. Wie der Test von Stiftung Warentest zeigt, können jedoch auch Mini-HiFi-Anlagen sehr guten Sound liefern.

Welche Komponenten sollte eine Stereoanlage haben?

Die wichtigsten Komponenten beziehungsweise Funktionen einer HiFi-Anlage sind

  • gute Lautsprecherboxen, ggf. mit Subwoofer
  • Radio via UKW, DAB+ und/oder Internet
  • CD-Player zur Wiedergabe von klassischen oder MP3-CDs
  • AnschlĂŒsse: Kopfhörer-Buxe, analoge und digitale EingĂ€nge, USB
  • KonnektivitĂ€t: Bluetooth, App, WLAN

Nicht alle Komponenten mĂŒssen vorhanden sein, es kommt dabei vor allem auf den eigenen Bedarf an. Interessant können fĂŒr Fans traditioneller Wiedergabemedien auch ein Kassettendeck und ein Plattenspieler sein.

Weitere Artikel

Stiftung Warentest
Fast alle GerÀte fallen im Soundbar-Test durch: Nur zwei sind gut
Das sind die besten Soundbars im Test der Stiftung Warentest.

Stiftung Warentest
Smarte Lautsprecher im Test: Kein Modell ist gut
Die Stiftung Warentest prĂŒft smarte Lautsprecher: Der Sonos One hat den besten Klang im Test.

Stiftung Warentest
Digitalradios im Test: Diese Radios ĂŒberzeugen mit tollem Klang und umfangreicher Ausstattung
Die Stiftung Warentest hat 19 Digitalradios mit UKW-, DAB- und teils Internetempfang unter die Lupe genommen.

Vinyl liegt im Trend
Schallplatten genießen: Diese gĂŒnstigen Plattenspieler klingen gut
Mit guten Plattenspielern genießen Sie Musik mit ganz besonderem Klang.

Was ist DAB+?

DAB steht fĂŒr Digital Audio Broadcasting, also fĂŒrs digitale Radio. Es löst den Rundfunkstandard UKW ab: Ab 21.12.2020 gilt die Digitalradiopflicht fĂŒr Neuwagen und stationĂ€re GerĂ€te. GegenĂŒber UKW bietet es zahlreiche Vorteile: Auf die lĂ€stige Suche von Frequenzen kann verzichtet werden und das Radio rauscht nicht. FĂŒr die Verwendung wird kein Internet benötigt, DAB+ kann daher ĂŒberall genutzt werden.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhĂ€ngig. Kaufen Sie ein Produkt ĂŒber einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
  • Cordula Funk
  • Carl-Johann Philipp
Von K. Schmidt, C. Funk, C. Philipp
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website