t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeKaufberatungGesundheitDrogerie

Mascara-Test: Diese Wimperntuschen empfiehlt Stiftung Warentest


Stiftung Warentest
Mascara im Test: Diese Wimperntuschen sind empfehlenswert


Aktualisiert am 01.09.2021Lesedauer: 5 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Mascara im Test: Die Stiftung Warentest hat 14 Mascaras genauer unter die Lupe genommen.Vergrößern des Bildes
Mascara im Test: Die Stiftung Warentest hat 14 Mascaras genauer unter die Lupe genommen. (Quelle: Macniak/getty-images-bilder)
ANZEIGE
Beliebt bei t-online
1 von 8
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
MEDION Heißluftfritteuse (MD 17320)
Deal 102458
49,99
Zu ALDI
Smarte mobile Klimaanlage (Md37216)
Deal 83720
229,00
329,95
30
Zu ALDI
Philips Rasierer S9000 Prestige Nass- und Trockenrasierer für Herren mit SkinIQ-Technologie, Qi-Ladepad, Reinigungsstation, Bartstyler & Nasenhaartrimmer (Modell SP9871/22)
Deal 98728
269,99
399,99
33
Zu Amazon
ABUS AKKU-KAMERA PRO MIT BASISSTATION
Deal 102447
169,00
199,00
15
Zu ABUS
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/Schwarz-gebürstet
Deal 28372
248,99
399,99
38
Zu Amazon
Lazci Power Bank, 22,5W Powerbank 20000mAh mit USB-C Input & Output, PD 3.0 QC 4.0 Externer Handyakkus, Kompatibel mit iPhone, Samsung Galaxy, iPad und Mehr - Schwarz
Deal 102139
16,49
79,99
79
Zu Amazon
Husqvarna Automower 305 Mähroboter + gratis Garage
Deal 102202
1.199,95
1.648,00
27
Zu tink
Yard FORCE Mähroboter EasyMow 260B bis zu 260 qm - Selbstfahrender Rasenmähroboter, einfache Bedienung, Bluetooth- und App-Steuerung, 30% Steigung und 20 V / 2,0 Ah Lithium-Ionen-Akku, 260 M²
Deal 102454
279,00
449,00
38
Zu Amazon
HOME DELUXE Hollywoodschaukel «Descanso» versch. Farben
Deal 94201
304,99
559,00
45
Zu Netto
Anker Prime Powerbank, 20.000mAh externer Akku mit 200W Leistung, Digitales Display, 2X USB-C und 1x USB-A Port, Kompatibel mit iPhone 14/13 Serie, Samsung, MacBook, Dell, und mehr
Deal 102456
84,99
139,99
39
Zu Amazon
Stanley Thermobecher The Quencher h2.0 Flowstate™ schwarz
Deal 102455
49,99
Zu Breuninger
HP Stream Laptop 11,6 Zoll HD Display, Intel Celeron N4120, 4GB DDR4 RAM, 64GB eMMC, Intel Grafik, Windows 11 S-Mode, QWERTZ Tastatur, Weiß, inkl. Microsoft Office 356 Single
Deal 87845
199,00
279,00
29
Zu Amazon
Die besten Angebote
Deal 102207
Zu tink
Grundig GHF1030 CMS 5000 BT DAB+ Web Micro HiFi Anlage
Deal 46005
222,00
265,99
17
Zu Amazon
All Terrain Bike E-Bike Terra 2.1
Deal 102388
899,00
1.649,00
45
Zu ALDI
Philips Senseo Switch Pad- und Filterkaffeemaschine, 2-in-1-Brühtechnologie, 1-Liter-Wasserbehälter, 7 Tassen in einem Durchgang, Klavierlackschwarz (HD6592/64)
Deal 102442
79,00
129,99
39
Zu Amazon
Rattan Lounge-Set Bahia
Deal 102437
799,00
1.499,00
46
Zu ALDI
Maginon Wildkamera WK-4 HD LTE
Deal 102362
149,00
299,00
50
Zu ALDI
ZUSATZ-KAMERA FÜR ABUS AKKU-KAMERA PRO
Deal 102448
119,00
149,00
20
Zu ABUS
Apalus Fliegengitter Tür, Magnet Insektenschutz 100x210cm, Der Magnetvorhang Ist Ideal Für Die Balkontür, Kellertür und Terrassentür, Kinderleichte Klebemontage Ohne Bohren, Nicht Kürzbar Schwarz
Deal 102436
17,49
22,99
24
Zu Amazon
Klappbare Sonnenliege, anthrazit
Deal 95559
99,99
199,95
49
Zu ALDI
iRobot Roomba Combo i5 (i5172) Saug- und Wischroboter, WLAN-fähig, intelligente Navigation, 2 Gummibürsten für alle Böden, Reinigung nach Raum, Kompatibel mit Sprachassistenten, Farbe: Cool
Deal 98291
259,00
449,00
42
Zu Amazon
MEDION MD 17320 Heißluftfritteuse, Leistung ca. 1500 Watt, Digitales Bedienfeld, Nutzinhalt gesamt 4 Liter, Ölfreies Frittieren, 30 Min Timer, Überhitzungsschutz, schwarz
Deal 92710
64,99
Zu Amazon
Die Sache mit Israel: Fünf Fragen zu einem komplizierten Land - Ein SPIEGEL-Buch
Deal 94452
22,00
Zu Amazon

Die Stiftung Warentest hat für ihre August-Ausgabe 14 Mascaras unter die Lupe genommen. Dabei wurden unter anderem das Volumen und die Länge, die Trennung der Wimpern sowie die Haltbarkeit beurteilt. Wir stellen die Testergebnisse und empfohlenen Wimperntuschen vor.

Eine gute Mascara sorgt für den perfekten Augenaufschlag mit langen, voluminösen Wimpern, die nicht zusammenkleben. Es gibt unzählige Varianten von preiswert bis luxuriös, die laut Hersteller allesamt den Wunsch nach volleren, betonten Wimpern erfüllen. Doch welche kann wirklich halten, was sie verspricht? Um diese Frage zu beantworten, hat die Stiftung Warentest in der "test"-Ausgabe 08/2021 beliebte Mascaras genauer unter die Lupe genommen. Das sind die Testergebnisse.

Mascara im Test: So testet die Stiftung Warentest

Für die August-Ausgabe hat die Stiftung Warentest insgesamt 14 schwarze Mascaras untersucht. Darunter befanden sich 11 nicht-wasserfeste sowie drei wasserfeste Produkte. Ausgewählt wurden Mascaras von konventionellen Marken wie L’Oréal Paris sowie zertifizierten Naturkosmetik-Marken wie Lavera. Auch eine Luxus-Variante von Chanel befand sich unter den getesteten Produkten.

Die Wimperntuschen wurden aufwendig von mehreren Personen überprüft und mussten auch den Tests im Labor standhalten. Die wichtigsten Kriterien der Prüfer waren die kosmetischen Eigenschaften, die Anwendung sowie die Handlichkeit der Produktbehälter. Zudem wurden die Mascaras auf kritische Stoffe untersucht. Ein Experte und die Probandinnen beurteilten zusätzlich die Werbeaussagen.

Mascara im Test: Diese Produkte sind empfehlenswert

Von 14 getesteten Volumen-Mascaras konnten sieben überzeugen – darunter auch eine besonders preiswerte. In vier Produkten wurden verbotene Stoffe nachgewiesen. Von den wasserfesten Wimperntuschen erreichte keine ein gutes Qualitätsurteil.

Die beiden Testsieger mit der besten Gesamtnote "gut (2,3)" sind die Maybelline The Colossal 100% Black Mascara mit einem mittleren Ladenpreis von 6,30 Euro sowie die Ultimate Volume Fake Lashes Mascara von der Rossmann-Eigenmarke Rival de Loop mit einem mittleren Ladenpreis von 3,50 Euro.

Mit der Testnote "gut (2,4)" überzeugt auch die teuerste Mascara im Test: Die Chanel Le Volume de Chanel Mascara mit einem mittleren Ladenpreis von 35 Euro. Das gleiche Qualitätsurteil erhielt auch die Volcano Explosive Volume Mascara von Manhattan.

Wir stellen Ihnen die Empfehlungen von Stiftung Warentest im Detail vor:

Der Testsieger: Maybelline The Colossal 100% Black Mascara

Das Testergebnis: Die Mascara von Maybelline konnte im Test der Stiftung Warentest überzeugen und erhielt dafür die Gesamtnote "gut (2,3)". Die besten Bewertungen bekam die Mascara für die Kriterien Anwendung (1,9) und kritische Stoffe (1,7).

Produktdetails: Die Mascara verspricht laut Hersteller ein großartiges Wimpernvolumen mit nur einem Auftrag. Dafür sorgen soll die sogenannte Mega-Wimpernbürste, die jede einzelne Wimper polstert und verlängert. Zusätzlich pflegt und stärkt die intensive Collage-Formel die Wimpern. Das Produkt ist auch für Kontaktlinsenträger und empfindliche Augen geeignet.

Der Preis-Leistungs-Tipp: Manhattan Volcano Explosive Volume Mascara

Das Testergebnis: Auch die Mascara von Manhattan wurde mit "gut" bewertet und erhielt die Gesamtnote 2,4. Genau wie der Testsieger erhielt diese Wimperntusche ein "gut (1,7)" beim Testkriterium kritische Stoffe. Mit "gut (2,0)" bewertet wurden auch die Deklaration und Werbeaussagen. Der Testsieger von Maybelline erhielt in diesen Punkten nur ein "befriedigend".

Produktdetails: Laut Hersteller werden Ihre Wimpern mithilfe der Mascara in intensive Farbe getaucht. Zudem verspricht die Wimperntusche einen volumenstärkenden Effekt. Das Produkt wurde augenärztlich getestet und ist auch für empfindliche Augen und Kontaktlinsenträger geeignet. Für uns punktet die Wimperntusche zudem mit dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Luxus-Variante: Chanel Le Volume de Chanel Mascara

Das Testergebnis: Mit der Gesamtnote "gut (2,4)" liegt die Luxus-Variante nur knapp hinter den beiden Testsiegern. Die Tester der Stiftung Warentest bemerkten vor allem die "guten" kosmetischen Eigenschaften, die Anwendung sowie die Nutzungsfreundlichkeit der Verpackung.

Produktdetails: Die Deluxe-Mascara von Chanel zeigt sich im schlichten und doch edlen Design. Der exklusiv für die Luxusmarke entwickelte Applikator soll laut Hersteller schon vom ersten Auftrag für mehr Volumen sorgen. Die Wimpern werden zudem verdichtet, ohne, dass sie zusammenkleben. Die Flüssigtextur punktet auch damit, dass sie schnell trocknet. Das Produkt wurde unter augenärztlicher Kontrolle getestet und ist auch für Kontaktlinsenträger geeignet.

Mit federleichter Formel: L'Oréal Paris Air Volume Mega Mascara

Das Testergebnis: Die von Stiftung Warentest als "gut (2,4)" bewertete Mascara überzeugt unter anderem in der wichtigsten Kategorie: die kosmetischen Eigenschaften. Sie erhielt ein "gut" in allen Unterpunkten (Volumen und Länge, Schwung, natürliches Aussehen, Haltbarkeit), außer bei der Trennung der Wimpern. Für diesen Unterpunkt gab es nur ein "befriedigend".

Produktdetails: Die Mascara von L'Oréal Paris sorgt für intensives Volumen ohne zu beschweren. Die spezielle Formel soll besonders verträglich und deshalb auch für empfindliche Augen geeignet sein. Die weiche Bürste verfügt über kurze und lange Borsten. Die kurzen Borsten erfasst die Wimpern vom Wimpernkranz an, während die längeren Borsten die schwarze Farbe gleichmäßig verteilen.

Unser Fazit

Der Test von Stiftung Warentest zeigt, dass nicht jede Mascara hält, was sie verspricht. Dennoch ist es erfreulich zu wissen, dass die Hälfte der geeigneten Produkte empfehlenswert sind. Zudem sind die beiden Testsieger mit mittleren Ladenpreisen von 6,30 Euro und 3,50 Euro auch relativ preiswert. Enttäuschend ist dagegen, dass keine der getesteten wasserfesten Mascaras ein besseres Qualitätsurteil als "befriedigend" erhält.

Die vorgestellten Empfehlungen sind allesamt gute Mascaras, die bei richtiger Anwendung voluminöse Wimpern erreichen. Zudem punkten sie damit, dass sie auch für empfindliche Augen geeignet sind. Unser Preis-Leistungs-Tipp ist die Manhattan Volcano Explosive Volume Mascara, die in einigen Shops schon für unter sechs Euro erhältlich ist. Für alle, die es jedoch etwas luxuriöser mögen oder gerne Make-up verschenken, ist die Mascara von Chanel eine gute Wahl.

Wichtige Fragen rund um Mascara

Wie trägt man Mascara richtig auf?

Auf die richtige Bewegung kommt es an: Zunächst ist es wichtig, dass die Wimperntusche nicht nur an den Wimpernspitzen aufgetragen wird, sondern schon am Wimpernansatz. Der Applikator wird dafür so nah wie möglich am Wimpernkranz angesetzt, bevor er in sanften Zickzack-Bewegungen in die Spitzen gezogen wird. Einfacher wird es, wenn dafür das Augenlid mit dem Zeigefinger etwas angehoben wird. Es sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass die Wimpern vom Ansatz bis in die Spitzen gleichmäßig mit Farbe bedeckt werden. Empfohlen wird zudem, mehr als nur eine Schicht aufzutragen. Vor dem Auftragen der zweiten Schicht sollten Sie die erste jedoch erst antrocknen lassen.

Welche Mascara-Bürste nehme ich für dichtere Wimpern?

Ein Applikator mit dichten, sehr eng angeordneten Borsten ist ideal für alle geeignet, die sich dichtere Wimpern wünschen. Mit diesen speziellen Borsten kann der Applikator viel mehr von der Farbe aufnehmen und sie anschließend gleichmäßig Wimpern auftragen. Die Wimpern wirken durch die vielen Farbpigmente automatisch voller. Es sollte trotzdem darauf geachtet werden, dass nicht zu viel Farbe aufgetragen wird, sonst verkleben die Wimpern schnell und der sogenannte Fliegenbeine-Effekt entsteht.

Welche Mascara-Bürste nehme ich für längere Wimpern?

Wer Mascara trägt, wünscht sich nicht nur mehr Volumen, sondern auch mehr Länge. Für besonders lang aussehende Wimpern wird ein Applikator empfohlen, der von der Form an eine Erdnuss erinnert. Beim Auftragen der Farbe mit den kurzen Borsten ist ein Verkleben der Wimpern praktischerweise fast unmöglich. Zudem erreicht der Applikator dank seiner speziellen Form auch die kürzesten Wimpern. Eine Mascara mit Erdnuss-Applikator ist auch eine gute Wahl für alle, die sich mehr Definition wünschen.

Wie entferne ich wasserfeste Mascara?

Beim Entfernen von Make-up ist es immer wichtig, sanft vorzugehen. Das gilt vor allem bei wasserfester Mascara. Dadurch, dass sie nicht wasserlöslich ist und nicht alle Abschminktücher zum Entfernen der Wimperntusche geeignet sind, neigen viele dazu, stärker an den Augen zu reiben oder raue Handtücher zu nehmen. Doch gerade an der besonders empfindlichen Augenpartie sollte man vorsichtig damit sein. Besser ist es, auf spezielle Make-up-Entferner für wasserfestes Make-up zurückzugreifen. Mizellenwasser ist zum Beispiel besonders sanft zur Haut, reinigt aber dennoch gründlich. Auch Kokosnussöl kann zum Entfernen von Make-up-Resten verwendet werden.

Transparenzhinweis
  • Unsere Redaktion wählt Produkte unabhängig aus und erhält ggf. eine Provision bei Käufen über verlinkte Online-Shops.
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website