Sie sind hier: Home > Genuss > Trinken >

Weißwein kaufen: Sommerweine, die der Sommelier empfiehlt

Weinkunde  

Weißwein kaufen: Diese Weine empfiehlt der Sommelier

11.04.2019, 11:29 Uhr | t-online.de

Weißwein kaufen: Sommerweine, die der Sommelier empfiehlt. Wer einen guten Weißwein kaufen will, hat die Qual der Wahl. Der Wein-Experte gibt Tipps. (Quelle: imago images/imageBROKER/Günter Lenz)

Wer einen guten Weißwein kaufen will, hat die Qual der Wahl. Der Wein-Experte gibt Tipps. (Quelle: imageBROKER/Günter Lenz/imago images)

Die Jahreszeiten haben einen gehörigen Einfluss auf unseren Geschmack. Während uns im Winter ein Rotwein oft besser schmeckt, sind an warmen Tagen besonders leichte Weißweine angesagt. Egal ob im Urlaub oder zu Hause auf der Terrasse, der Sommer lässt uns das Leben auf die leichte Art genießen.

Dennoch: Am Ende sollte über Rot oder Weiß weniger das Wetter oder gar unser Abendessen entscheiden, sondern allein der individuelle Geschmack. Für alle Fans von Weißwein haben wir Sommelier Konstantin Baum nach seinen liebsten Weißweinen gefragt.

Die richtige Temperatur von Weißwein

Sei es als Aperitif, als Begleiter zum Essen oder als alkoholische Erfrischung an warmen Tagen: Es gibt wirklich für fast jede Gelegenheit den optimalen Weißwein. Ein paar wichtige Faktoren sollten Sie jedoch beachten:

Bei hohen Temperaturen wirkt Alkohol schneller, weil die Körperzellen weniger Wasser enthalten. Daher sollten Genießer im Hochsommer eher auf leichte Weine mit bis zu zwölf Prozent Alkohol greifen. Zum Essen, und besonders zum Grillen, kann es aber schon ein kräftigerer Tropfen sein, der zum Beispiel auch mit Röstaromen gut klarkommt.

Auch die Wein-Temperatur ist entscheidend, wenn es darum geht, das Beste aus dem Weißwein herauszuholen. Achtung: Weißwein wird oft zu kalt getrunken! Die Kälte unterdrückt dabei die Aromenbildung und sorgt dafür, dass der Wein saurer schmeckt, als er soll. Bei hochwertigen Weißweinen sollten Sie darauf achten, dass die Temperatur unter 14°C bleibt, nicht aber weit unter die 10°C Marke rutscht.

Übrigens: Auch Rotwein lässt sich kühlen. Wenn rote Weine zu warm serviert werden, wirken sie unschön alkoholisch und bitter. Im Sommer hilft es, den Rotwein eine Stunde vor Genuss im Kühlschrank abkühlen zu lassen oder in einen Weinkühler mit Wasser und Eis zu stellen.

Damit kommen wir zur persönlichen Weißwein-Bestenliste von Sommelier Konstantin Baum:

Dr. Loosen, "Ürziger Würzgarten" Riesling Kabinett

Wenn die Sonne heiß am Himmel steht, braucht der Genießer etwas Leichtes und Erfrischendes im Glas. Und genau so schmeckt dieser Wein. Mit nur knapp acht Prozent Alkohol und einer frischen, spielend leichten Säure und fruchtiger Süße ist der Ürziger Würzgarten ein wahrer Genuss.

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Jahrgang: 2016
  • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
ANZEIGE

La Viste, Picpoul de Pinet

Picpoul de Pinet ist weniger weit verbreitet in Deutschland, und das zu Unrecht! Es ist ein idealer Wein nicht nur für wärmere Tage, der mit einer frischen Säure und leichtem Körper aufwartet. Der La Viste präsentiert sich mit Aromen von grünem Apfel und Zitronen und ist auch ein toller Begleiter zu Austern oder zu gegrilltem Fisch. Hier im Angebot ist der Picpoul de Pinet 2017 von Costières de Pomerols.

  • Herkunftsland: Frankreich
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 12,5 % Vol.
ANZEIGE

Gramona, Cava Allegro Reserva, Brut

Zu einem großen Fest benötig man natürlich den passenden Schaumwein. Es muss aber nicht immer Champagner oder Sekt sein, denn hochwertige Cavas bieten ein festliches Vergnügen, ohne die Kasse zu stark zu beanspruchen. Der Sommelier empfiehlt diesen "Imperial".

  • Herkunftsland: Spanien
  • Jahrgang: 2012
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
ANZEIGE

Alexander Laible, Grauburgunder SL

Erst vor wenigen Jahren hat Alexander Laible damit begonnen, seine Weine zu kreieren, und nun gehört er schon zu den Großen. Der Grauburgunder SL 2017 ist wunderbar filigran und klar, die Säure ist knackig.

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 13 % Vol.
ANZEIGE

Riesling Jacobus, Peter Jakob Kühn

Das Weingut Peter Jakob Kühn arbeitet gegen den Mainstream in der Weinbranche. Der Winzer setzt auf biodynamischen Anbau und überlässt die Weine im Keller gerne auch mal sich selbst. Trotzdem, oder vielleicht genau deshalb, sind die Weine besonders spannend und qualitativ hochwertig.

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Jahrgang: 2015
  • Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
ANZEIGE

Von Winning Sauvignon Blanc II

Die internationale Sommer-Rebsorte ist wohl Sauvignon Blanc. Sauvis sind sehr aromatisch und frisch und haben eine knackige Säure. Winzer Von Winning ist inzwischen einer der bekanntesten Produzenten in Deutschland.

  • Herkunftsland: Deutschland
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
  • Menge: 3 x 0,75 l
ANZEIGE

Sauvignon Blanc Western Cape Rustenberg Wines

Der Rustenberg Sauvignon Blanc zeigt eine ganz andere Stilistik. Er ist ein fruchtbetonter, klarer Sauvignon Blanc, der durch frische Aromen von Quitte und grünem Apfel besticht.

  • Herkunftsland: Südafrika
  • Jahrgang: 2017
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
  • Menge: 3 x 0,75 l
ANZEIGE

Sella & Mosca Terre Bianche Torbato Alghero DOC

Auf seiner Reise nach Sardinien hat Sommelier Konstantin Baum dieses Weingut für sich entdeckt. Die Aromen von Zitronenzeste, Birne und delikaten Nussnoten und einer runden, schmelzigen Textur machen diesen Torbato zum idealen Begleiter für leichte Sommergerichte mit Meeresfrüchten.

  • Herkunftsland: Italien
  • Jahrgang: 2015
  • Alkoholgehalt: 12,0 % Vol.
ANZEIGE

Kumeu River Estate Chardonnay

Kumeu River ist einer der Chardonnay Stars in Neuseeland, und wenn man an einem lauen Abend auf der Terrasse sitzt und etwa zum gegrillten Steak einen Weißwein trinken will, dann sollte man hier zugreifen. Der Wein hat eine aromatische Tiefe und Intensität mit Noten von reifem Apfel und von Zitronentarte.

  • Herkunftsland: Neuseeland
  • Jahrgang: 2016
  • Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
ANZEIGE

Yalumba Y Series Viognier

Viognier ist eine wunderbare Rebsorte, weil sie sehr vielseitig ist und eine intensive Aromatik hat. So kann man den Viognier von Yalumba gut zu Grillgerichten trinken, ohne dass der Wein untergeht. 

  • Herkunftsland: Australien
  • Jahrgang: 2016
  • Alkoholgehalt: 14,5 % Vol.
  • Menge: 3 x 0,75 l
ANZEIGE

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal